erster Festaufbau auf 3x2m

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • erster Festaufbau auf 3x2m

      Hallo zusammen,
      nach der Hausrenovierung habe ich nun einen Raum für die Bahn frei und plane einen festen Aufbau. Als max. Maß habe ich 3,00m Länge und 2,00m Breite zur Verfügung. Für den Unterbau habe ich mir schon Gedanken gemacht wie dieser umgesetzt werden soll. Dieser soll aus Kanthölzern, Winkelverbindern, Latten und Spanplatten gebaut werden.

      Als Anforderung habe ich folgendes:
      1.) lange Pitlane zur gleichzeitigen Nutzung für Boxenstopps & für das Safety Car (geht das überhaupt)?
      2.) Platz neben der Pitlane für Boxengebäude
      3.) Platz für zwei Doppelladestationen für die 2,4 GHz WIRELESS+ Speed Controller
      4.) Platz neben der Strecke für Tribünen etc.
      5.) folgende Bauteile aus der Grupa sollten weiterhin Verwendung finden:
      - 4 Standardgeraden
      - 7 1/3 Geraden
      - 13 Kurven 1/60°
      - 1 Spurwechselkurve (2 Schienenteile) links außen nach innen
      - 1 Doppelweiche (2 Schienenteile)
      - 1 Control Unit

      Habt ihr Vorschläge für eine Bahn oder kennt ihr ein gutes Freewareprogramm zur Planung?

      Danke!
    • Werbung
    • Hallo nochmal und herzlich willkommen in diesem Forum.

      Da hast leider nicht gerade viel Platz um eine Flüssige Bahn zu kreieren.

      Ich versuche mal deine Anforderungen zu berücksichtigen.

      1) Boxengasse so lang es ging.

      ohne möglichkeit für SafetyCar!!!

      Jetzt meine eigene Meinung:
      Möchte da jetzt niemandem zu nahe treten oder angreifen.
      Aber wer braucht sowas??? :S
      Und vorallem warum???

      2) Boxengebäude sollten soweit hinpassen. evtl. sollte die erste Kehre nochmals bearbeitet werden.

      3)Diese evtl. abgekoppelt verbauen.

      4)Platz evtl. vorhanden (entweder-oder)

      5) Komm da ganz gut hin, definitiv werden da noch Teile benötigt.



      Aber bitte immer vorzugsweise mit Randstreifen planen.
      Da auch gerne den Usern, die auch seit längerem dabei sind, auch mal glauben.
      Auch "Neulinge" haben das verinnerlicht und umgesetzt.
      Hoff ich konnte Wünsche noch einen schönen Sonntag Abend


      Anbei das Layout

      softyroyal.de/?t=485a567b

      Grüße France
      Ich fühle mich, als könnte ich Bäume ausreissen!
      Also kleine Bäume. Vielleicht Bambus.
      Oder Blumen. Na gut. Gras. Gras geht! :D
    • 990BA5C5-A748-417B-ACC8-FB10BCA2192F.png
      Ist auch nur ein Screenshot. Aber du siehst, wo in etwa die Reise hingeht...
      Ich fühle mich, als könnte ich Bäume ausreissen!
      Also kleine Bäume. Vielleicht Bambus.
      Oder Blumen. Na gut. Gras. Gras geht! :D
    • Hallo Stefan73,

      Egal wie groß der Platz ist, Planung ist die halbe Miete.
      Der Spaß Faktor wird natürlich wesentlich grösser mit Randstreifen und einen flüssigen Kurs.
      Aber ich würde noch nichts fix verbauen, so lange umbauen bis du zufrieden bist.
      Das wichtigste ist das du Spaß hast!!!

      Kurt
    • ebay Werbung
    • mit 4,35m, 1,35m zu breit wenn man deine anfänglichen Masse zugrunde legt.
      Such mal nach "Eine Handvoll K2". Das ist bzgl. GruPa ne kostengünstige Erweiterung die erprobt ist.
      Ansonsten mal auf eine Mass festlegen, sonst führt das hier zu nix und auch mal als Quell der Inspiration in der Galerie stöbern.
    • Könntet ihr diesen Entwurf mal bewerten? Was sagt ihr dazu? Kann man das so bauen? Randstreifen kommen natürlich noch dazu :)

      1.) softyroyal.de/?t=b4877d11

      2.) softyroyal.de/?t=c60cf74a

      Welche Brückenpfeiler kann ich hierfür direkt von Carrera nutzen (bis der feste Aufbau final mit Holz erfolgt)?

      Danke!!

      The post was edited 2 times, last by Stefan73 ().

    • Moin, die Kurvenweiche wird so nicht funktionieren. Aber sonst ist das mit dem vorhandenen Mat. schon ok.

      Mit einer einfachen Packung K2 könntest du das ganze aber noch gehörig aufpimpen.
    • Jay F K wrote:

      Moin, die Kurvenweiche wird so nicht funktionieren. Aber sonst ist das mit dem vorhandenen Mat. schon ok.

      Mit einer einfachen Packung K2 könntest du das ganze aber noch gehörig aufpimpen.
      Bin gerne für Vorschläge offen :)

      Wieso wird die Kurvenweiche nicht funktionieren?

      Geht die Kurvenweiche so`?

      softyroyal.de/?t=35607f2d

      Welche Stützen kann ich für mein Vorhaben zunächst für den "Teppichaufbau" nehmen?

      Diese hier? carrera-toys.com/de/product/20088109-stutzensatz-uberfahrt

      Und wenn ja, wieviele Sets?

      Danke vorab für eure Hilfe!

      The post was edited 3 times, last by Stefan73 ().

    • Hallo Stefan,

      Stefan73 wrote:

      Wieso wird die Kurvenweiche nicht funktionieren?
      Du musst bei den Kurvenweichen aus Fahrtrichtung immer mit Teil 1 anfangen. Ausserdem sollte man etwa 1 SG vor der Weiche haben, damit der Sensor des Autos nach der Kurve auch den Sensor der Weiche richtig trifft.

      Stefan73 wrote:

      Geht die Kurvenweiche so`?
      Nein. Antwort siehe erster Teil oben. Du fängst mit Teil 2 einer Weiche an.

      Stefan73 wrote:

      Welche Stützen kann ich für mein Vorhaben zunächst für den "Teppichaufbau" nehmen?
      Wenn Du die Stützen nur für einen Testaufbau nutzen willst, könntest Du Dir das Geld auch sparen. Ich habe meine Überfahrt zum testen mit Büchern abgestützt. Funktioniert denke ich genauso gut, wie mit den C-Stützen.

      Ich habe Deinen letzten Plan entsprechend geändert.

      softyroyal.de/?t=8ac05743

      Stefan73.png

      Noch eine Frage: Wieviel Platz hast Du nun wirklich? Im ersten Post schreibst Du 3 x 2 Meter, planst aber alle Bahnen darüber hinaus. Hier auch die Randstreifen mit einberechnen!

      Gruß

      Michael
      --
      Es gibt wichtigeres im Leben als immer seine Geschwindigkeit zu erhöhen (Mahatma Gandhi)


      Bahnvorstellung:

      Layout:
    • Google Werbung
    • Die Abmessungen gehen bei deiner Bahn. Was ich jedoch gerne hätte, wäre Platz neben der Boxengasse für Gebäude.
      Die geplanten Anlagen sind jetzt erstmal zum probieren auf dem Teppich gedacht. Später für den Festaufbau muss es bei max.3,5 x 2m bleiben.

      Danke für den Tipp mit den Büchern. Sollte ich die doch von Carrera kaufen wollen, dann welche und wieviele ?

      The post was edited 1 time, last by Stefan73 ().

    • Moin,
      wie Michael schon sagt, die Kurvenweichen werden immer von der Geraden her angefahren.
      Als Stützen für den Testaufbau kannst du eigentlich alles nehmen, was da ist. Sehr gut gehen Lego-Steine, oder auch die runde, graue Isolierung für Heizungsrohre.

      Ich habe in deinem Layout mal die beiden markierten 1/3 Geraden verschoben. Das S wird so flüssiger sein und der Ausgang vom S rückt etwas weg von der Box.
      Grupaa.jpg

      Hier noch zwei Vorschläge mit 6x K2 (entspricht einer Packung):

      #01. Der Versatz beträgt etwa 3cm. Durch die Überfahrt sollte das etwas weniger werden.
      350x210a.jpg

      #02. Mit K1-freier Kurve. DIe Kurve im Infield sollte auf einem anderen Höhenniveau liegen um die Randstreifen dranzubekommen.
      350x210b.jpg
    • Deine verbesserte Version meiner Vorlage sieht mega aus.

      Also die Version 2 mit den K2 sieht ganz gut aus. Hast du mal einen Link dazu bzw. eine Teileliste?

      Ich merke schon, du bist hier schon sehr gelernt :) Wie bekomme ich den Versatz denn geschlossen?

      Würdest du auch einen Entwurf unter 2,0m Tiefe und ohne K2 hinbekommen?

      Ich werde die Stützen wohl mit den klassischen Legosteinen bauen. Meine Frage wäre trotzdem, wenn ich Stützen von Carrera nehmen sollte, welche wären die richtigen?

      The post was edited 2 times, last by Stefan73 ().

    • Sorry, Links habe ich nicht (Regel Nr.3 ;) ).
      Aber so umfangreich ist das Layout ja nicht, das kriegst ganz leicht nachgebaut.

      Den Spalt kriegt man wahrscheinlich sogar zugedrückt. Sonst können ein paar 1/4 Geraden helfen. Oder einige K3???

      Wenn du fest aufbauen willst, würde ich sehr dazu raten noch K2 und 3 anzuschaffen. Darin würde ich noch vor der Boxengasse investieren. Die Anzahl sollte bei den vorgegebenen Maßen überschaubar sein.

      Edit: Carrera-Stützen habe ich nie verwendet.
    • Bei einem Layout nur mit K1 stößt man sehr schnell an die Grenzen der möglichen Variationen:
      350x200a.jpg

      Während man beim Einsatz aller verfügbaren Kurvenradien nahezu unendlich variieren kann:
      350x200b.jpg
    • ebay Werbung
    • Hallo Stefan,

      Du brauchst eine Adapter Unit. Gibts als einspurige (20030368) oder zweispurige (20030360). Dort kannst Du auch andere Sachen (Driver Display, Starlight, Position Tower, usw.) anschließen.

      Gruß

      Michael
      --
      Es gibt wichtigeres im Leben als immer seine Geschwindigkeit zu erhöhen (Mahatma Gandhi)


      Bahnvorstellung:

      Layout: