PLZ6xxx. 03.01.2019 H+T Rennbahn-Treff Neujahrsrennen Revoslot

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • PLZ6xxx. 03.01.2019 H+T Rennbahn-Treff Neujahrsrennen Revoslot

      Liebe Slotfreunde,

      gleich zum Jahresstart laden wir euch zum „H+T Rennbahn-Treff Neujahrsrennen Revoslot“ ein.
      Gefahren wird auf der 8-spurigen Concept-Holzbahn bei H+T Motor Racing in Darmstadt.
      Adresse: Falltorstr. 45, 64291 Darmstadt-Wixhausen

      Termin: Donnerstag, 03.01.2019
      Bahnöffnung um 18 Uhr,
      Qualifying um 19:30,
      Rennstart ca. 20:00 Uhr
      Startgebühr 5.- Euro
      Je nach Teilnehmerzahl fahren wir auf 6 oder 8 Spuren und voraussichtlich 4 oder 5 Minuten je Spur.

      Zugelassen sind alle aktuellen Revoslot Fahrzeuge:
      Porsche 911 GT2, Marcos GT, Dodge Viper GTS-R und bis dahin hoffentlich auch der Toyota Supra GT.

      Trainieren könnt Ihr am Mittwoch, den 02.01.19 von 18 bis 21 Uhr zu den normalen Öffnungszeiten der Bahn, Kostenbeitrag 5.- Euro

      Teilnehmer tragen sich bitte hier im Thread ein.

      Reglement

      1. Die Fahrspannung beträgt 12 Volt.
      3. grundsätzlich müssen die Modelle original / ootb (out of the box) sein.
      Eine Trimmung der Fahrzeuge durch Gewichte jeglicher Art verbietet sich damit.
      Die Getriebeübersetzung bleibt original.
      Reifen dürfen bei der Ansicht von oben nicht über die Karosserie herausragen.
      Beim Rennstart müssen alle Karosserieteile vorhanden sein.
      4. Hinterreifen
      Eingesetzt werden Original Reifen mit 30 Shore RS202 (Porsche und Marcos) RS202W (Viper)
      Diese funktionieren gut auf der Holzbahn, Reinigungsmittel wird einheitlich zur Verfügung gestellt.

      5. erlaubte Modifikationen:

      Die Vorderreifen dürfen rundgeschliffen und versiegelt werden, müssen jedoch auf der Bahn aufliegen.
      Leitkiele nur Revoslot Standard oder der tiefere, Revoslot Holzbahnleitkiel RS210W
      Die Leitkielfeder darf entfernt werden
      Schleifer sind freigestellt.
      Chassis- und Karosserieschrauben dürfen gegen magnetische Stahlschrauben ersetzt werden
      Die 3mm Achsen dürfen gegen baugleiche Stahlachsen anderer Hersteller getauscht werden (keine Hohl-, Carbon- oder Titanachsen).
      Die Lager der Vorder- und Hinterachse dürfen durch andere Kugellager ersetzt werden
      Die Motorkabel können mit Klebeband im Chassis fixiert werden.
      der Einsatz von Achsdistanzen ist erlaubt
      Eigenlackierungen sind erwünscht und zugelassen.
      Chassis, Schrauben, Karosserie und Motor dürfen nicht auf der Bahn aufliegen


      6. Wertung:
      Um ein buntes Feld zu erzielen, erfolgt neben einer Gesamtwertung auch eine Wertung der einzelnen Fahrzeugtypen. Dazu sollten mindestens 3 Fahrzeuge des jeweiligen Typs am Start stehen.

      Slottige Adventsgrüße, bowser69

      Starterliste:
      [*]1. bowser 69
      [*]2. xXx
      [*]3. Winemaker
      [*]4. Benji
      [*]5. Andy St.
      [*]6. Kurt P.
      [*]7. Thomas H.
      [*]8. Bernd Kö.
      [*]9. Ritzel
      [*]10. uni2016
      [*]11. Kelme
      [*]12. Wolftronic
      [*]13. Mr. Slow
      [*]14. Joachim Lu.
      [*]15. Klaus (Aschaffenburg)
      [*]16. Jürgen (Aschaffenburg)
      [*]17. Solitude
      [*]18. laguse
      [*]19. Thilo Br.
      [*]20. Mato E.
      [*]21. Günther Ri.
      [*]22. Mr. Muntzter
      [*]23. ?? Wolfgang Ku?
      [*]24. Tim Wi.
      [*]25. Magnus
      [*]26. Zeck
      [*]27. Ferdis Garage
      [*]28. Axel Be.
      [*]29. ?? P 68 + 1 ??

      The post was edited 20 times, last by bowser69 ().

    • Werbung
    • Mahlzeit,

      mittlerweile haben wir 8 Spuren voll, die erste Gruppe steht. :thumbup: Aber da geht bestimmt noch was, allein von der Wetterau-Truppe fehlt ja fast das ganze Starterfeld. ^^

      Neugierig wäre ich im Hinblick auf die Typenwertung auf das jeweils zum Einsatz angedachte Kraftfahrzeug. Bei mir es def. auf Porsche hinauslaufen...

      Gruß,

      Frank
    • xXx wrote:

      Neugierig wäre ich im Hinblick auf die Typenwertung auf das jeweils zum Einsatz angedachte Kraftfahrzeug.
      Bei mir wirds ne Viper....die steht aber noch in Österreich
      Bahn

      08.09.2018 : Starte nie ein Rennen mit leerem Tank
      27.10.2018 : Starte nie ein Rennen im Trainingsmodus
    • Werbung
    • Na das klingt doch verlockend.
      Ich werde das mal unter den Gäsbockbikern verbreiten.
      Mal sehen vlt. bekomm ich ne Fahrgemeinschaft zusammen.
      Wäre doch mal schön die Menschen hinter den Forumsmitglieder persönlich kennen zu lernen.
      Melde mich in den nächsten Tagen nochmal dazu.
      Beste Grüße
      Ritzel
      der "Ritzelburgring"
      ...und was ist Dein Projekt?
      http://freeslotter.de/index.php?page=Thread&threadID=74358

    • Hi Frank,
      hab das mal in unsere WA Gruppe gestellt.
      Von Kelme hab ich schon mal die Info dass er nicht gänzlich abgeneigt ist.
      Denk er wird sich selbst zu Wort melden.
      Für mich selbst, hab ich den Termin geblockt. Ich freu mich drauf.
      Ich hab von Clubbahnen keine Ahnung. Werden Regler gestellt oder bringt man den selbst mit.
      Habe nur einfachen Parma 25 Ohm.
      Gruß
      Jürgen
      der "Ritzelburgring"
      ...und was ist Dein Projekt?
      http://freeslotter.de/index.php?page=Thread&threadID=74358

    • Werbung
    • xXx wrote:

      Hi Ritzel,

      ... und den Kelme hab ich nun schon ein paar Jahre nimmer gesehen. 8o

      VG,

      Frank
      Weil du damit so recht hast, steht der Termin im Kalender. Der gelbe Marcos kommt mit.
      Kelme - Pfalzrenner


    • Jetzt hab ich meine Revo‘s das erste Mal mit den bei euch anliegenden 12V eine h um die Bahn gescheucht.
      Ich bin überrascht wie locker die das wegstecken.

      Der dunkelblaue Marcos wird wohl in‘s Rennen gehen.
      CU
      der "Ritzelburgring"
      ...und was ist Dein Projekt?
      http://freeslotter.de/index.php?page=Thread&threadID=74358

    • Werbung
    • Hi Andreas,

      wie sieht es mit der Bodenfreiheit aus ? Hab ich das überlesen oder ist sie nicht festgelegt ?

      Gruß

      Markus
      Bahn

      08.09.2018 : Starte nie ein Rennen mit leerem Tank
      27.10.2018 : Starte nie ein Rennen im Trainingsmodus
    • Ist wohl wie bei jedem einfachen Reglement: Was nicht erlaubt ist, ist verboten. Zudem lautet die Überschrift "ootb".
      Kelme - Pfalzrenner


    • Richtig! Hier soll jeder angesprochen werden der nen Revoslot hat. Tuningorgien wollen wir vermeiden. Die Dinger fahren gut so wie sie sind.
      Wir tragen auch keine Deutsche Meisterschaft aus sondern wollen mit einfacher Vorbereitung mal testen wie das mit den Revoslots auf der H+T Bahn ankommt.

      LG, bowser69