2 neue Bücher: "Vollgas oder nix" - Erich Glavitza und "DAMALS - Als Sex noch sicher und die Formel 1 gefährlich war" - Helmut Zwickl.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • 2 neue Bücher: "Vollgas oder nix" - Erich Glavitza und "DAMALS - Als Sex noch sicher und die Formel 1 gefährlich war" - Helmut Zwickl.

      Ich muss ja doch einigermaßen brav gewesen sein, das Christkind hat mich gleich mit 2 interessanten Büchern bedacht :D
      Ich werde berichten.

      Frohe Weihnachten weiterhin allen!

      CIMG0627.JPG
      You know, I wanted to win the championship and I felt that I deserved to win the championship. I also felt that Niki deserved to win the championship – and I just wish we could have shared it (James Hunt 1976)
      Weißt Du, ich wollte die Weltmeisterschaft gewinnen, und ich denke, dass ich es verdient habe, sie zu gewinnen. Ich denke auch, dass Niki es verdient hätte, sie zu gewinnen und ich wünschte einfach, wir hätten sie teilen können.
    • Werbung
    • Danke für die Empfehlung, Till. Dem Erich Glavitza seine Beiträge lese ich regelmäßig bei Facebook... auch deshalb ist das Buch seit geraumer Zeit in meiner Wunschliste gespeichert.

      Neben Deinen beiden kann ich dieses hier empfehlen:

      Klick!

      Zumal es bei diesem Anbieter zur Zeit unschlagbar günstig ist. Hab es im CK-Shop in der Klassikstadt Frankfurt erstanden...

      Gruß,

      Frank
    • Upps. Da gibt es einige echt coole Bücher für ganz kleines Geld!
      Speziell das limitierte Buch 1000km Nordschleife ist klasse. Ich habe zum normalen Preis gekauft, da tränen mir die Augen...
      Gruss
      Thomas
    • Soo, das Buch von Helmut Zwickl hab ich bereits ausgelesen. Es ist, wie zu erwarten, kurzweilig und voller interessanter Stories, allerdings, wer viel von Zwickl mitbekommt, in Oldtimer-Zeitschriften oder auch in anderen Büchern, für den ist nicht alles absolut neu.
      Ändert nichts daran, dass ich es klar weiterempfehlen kann.

      @xXx, Frank, Danke für Deine Empfehlung. Der hat ja wirklich einige Bücher zum absoluten Sonderpreis im Angebot, Hammer!
      Das Buch über Peter Lindner stand schon lange auf dem Wunschzettel, da konnte ich ja unmöglich nein sagen. Und es sind noch ein paar andere dazugekommen. :saint:

      Gruß
      Till
      You know, I wanted to win the championship and I felt that I deserved to win the championship. I also felt that Niki deserved to win the championship – and I just wish we could have shared it (James Hunt 1976)
      Weißt Du, ich wollte die Weltmeisterschaft gewinnen, und ich denke, dass ich es verdient habe, sie zu gewinnen. Ich denke auch, dass Niki es verdient hätte, sie zu gewinnen und ich wünschte einfach, wir hätten sie teilen können.
    • Hallo Till,

      gerne. Ich glaube, wir tauschen uns nächste Woche mehr über Bücher aus, als über Slotcars. :) Btw... der zweite Teil des LM-Comics soll im Juli'19 auch endlich erscheinen...

      Vor einer Stunde hat DHL geklingelt, das Buch vom Erich Glavitza im Gepäck... das erste Anlesen hat schon ausgereicht, das ich wie erwartet nicht enttäuscht wurde. :thumbup:

      VG,

      Frank
    • Bei mir hat DHL heute leider nicht geklingelt, sondern direkt abgelegt... Dabei bin ich quasi ein Vorgesetzt der jungen Dame... tsts.

      Egal... Vielen Dank für den Tipp, Frank.
      Bei mir wurden es sieben Bücher, statt regulär über 400 hab ich grad mal gut 80 Euro gezahlt, auch weil es nochmal 10% extra gab.

      Das 1000km-buch sieht mächtig aus, die gerade mal 35 Euro dafür sind schon angesichts des Materials ein Witz. Dazu gab's auch den Lindner, die Lauda-biografie, das Buch über den Ferrari 250 Gt und die beiden Heel-Schinken über den Ring.
      Das zum Eifelrennen hab ich schon mal überflogen... Irgendwie mag ich die Heel-Bücher nicht so. Alles arg oberflächlich, dabei ist doch schon die Thematik viel zu speziell für einen Einsteiger. Aber die 10 Kröten isses allemal wert, für 40 wärs aber eine Enttäuschung.

      Auf einen Rutsch durchgelesen hab ich das McNamara-Buch. Es ist nicht nur wegen der fast schon skurrilen Thematik, ganz anders als das übliche Motorsport-Buch. Man merkt einfach auch, dass es ein sowohl schriftstellerischer als auch fachlicher Laie geschrieben hat - und nur ganz selten fällt das negativ ins Gewicht. Meistens ist einfach der Ansatz erfrischend anders und man merkt, wie sich der Chirurg(!) ins Thema regelrecht verbissen hat. Hochamüsanter und teilweise aber auch - gerade in Bezug auf den modernen Werksmotorsport - nachdenklich machender Lesestoff.
    • Werbung
    • Gerne, Michael.

      Die Lauda-Bio hatte ich beim letzten Besuch in der Klassikstadt gleich mit eingepackt (neben der Lindner-Bio dann auch noch "Frauen in der Formel1")... aber irgendwie wurde ich das dumme Gefühl nicht los, dieses Buch steht längst bei mir.
      Tut es auch... naja, man wird alt. :D Irgendwer hat freilich immer mal Geburtstag...

      Das McNamara-Buch lag freilich nicht in der Auslage, da muss ich doch glatt mal selber den Link bemühen. Danke für den Tip.

      VG,

      Frank
    • xXx wrote:

      Ich glaube, wir tauschen uns nächste Woche mehr über Bücher aus, als über Slotcars. :)
      Das glaube ich auch. :D
      Ansonsten haben wir 3 wohl so ziemlich den gleichen Buchgeschmack. Unsere Bestellzettel sehen ziemlich ähnlich aus und genau wie @Biberle hab ich auch für ca. 400, also ca. 80,- EUR bestellt. Das dicke Nürburgring-Buch ist der Hammer! Wenn Dir das auf den Fuß fällt.... ;)
      Frauen in der Formel 1 habe ich bereits. Hat man mir Weihnachten vor 2 Jahren geschenkt, passenderweise meine Frau! ^^

      Gruß, Till
      You know, I wanted to win the championship and I felt that I deserved to win the championship. I also felt that Niki deserved to win the championship – and I just wish we could have shared it (James Hunt 1976)
      Weißt Du, ich wollte die Weltmeisterschaft gewinnen, und ich denke, dass ich es verdient habe, sie zu gewinnen. Ich denke auch, dass Niki es verdient hätte, sie zu gewinnen und ich wünschte einfach, wir hätten sie teilen können.
    • Das mit dem Buchgeschmack erklärt sich ganz einfach. Alles was sich im Motorsport in den letzten Jahren abgespielt hat, ist mir kein Buch wert... ;)
      Welcher heute noch aktive Rennfahrer gäbe denn Stoff für eine lesenswerte Bio? Alex Zanardi ("Nicht zu bremsen") mal außen vor, mir fallen da lediglich Valentino Rossi und die Haudegen der IOM-TT ein.

      Das limitierte Buch zum 1000km-Rennen hat es dann Dank Euch beiden auch noch zum McNamara in den Warenkorb geschafft. Kannte ich gar nicht, nur das aus dem Heel-Verlag. Bin gespannt... 8o

      VG,

      Frank
    • Werbung
    • Einfach vom Ansatz her.

      Ich überspitz das jetzt mal natürlich deutlich, aber letztendlich ist es eine Aneinanderreihung langweiliger Provinz-Rennberichte, bei denen es darum geht, in welcher Reihenfolge die restlichen vier 3,4/3,8-MK2s hinter Lindner ins Ziel kommen.

      Es ist insgesamt schon okay, aber weder wird das Versprechen eingehalten, dass man dem Menschen Lindner näher kommt, noch kann es groß mit Anekdötchen glänzen oder den Geist der damaligen Zeit wirklich gut einfangen. Aufmachung und Schreibstil sind ordentlich, auch von den Fotos kann man kaum mehr verlangen, auch wenn das 79. 3,8-Litre-in-starker-Seitenneigung-Bild irgendwann nicht mehr vom Hocker reißt.

      ich finds halt insgesamt enttäuschend, einem auf Mainstream-Ebene praktisch unbekannten, aber hochinteressanten Rennfahrer so ein Buch zu geben, das quasi nur seine vielen Rennen chronologisch abarbeitet, und mit zunehmender Dauer des Buches liegt die Betonung auf arbeiten.

      Sorry, wenn ichimmer wieder aufs McNamara-Werk verweise, aber erstens kenn ich auch keine Hunderte Bücher in die Richtung und zweitens ists halt vom selben Verlag. zwar ist da auch nicht alles komplett Gold, aber irgendwie hat das schon Referenzcharakter, wie man aus einem halbwegs nischigen Thema ein absolut rundes Werk macht. Durch den Plauderton und den ständigen Drang zu kleinen Nebengeschichten kriegt man da letztendlich sogar auf sachlicher Ebene mehr mit, weil über Personen und Events auch andauernd zu anderen Themengebieten hinverknüpft wird. Lindner bleibt da eine sehr "inselige" Sache. Selbst z.B. zum Nöcker, für Lindners Rennkarriere ja mehr als bedeutend, erfährt man nicht mehr als nun unbedingt nötig ist.
    • Seit Freitagabend lese ich nun das Glavitza-Buch... wenn nicht zwischendurch ein Rennen und diverse andere "nebensächliche" Dinge angelegen hätten, wäre ich längst durch und hätte gleich nochmal von vorn begonnen. Ich weiß zwar aus "Remember LeMans", diversen Zeitungsartikeln und seinen Beiträgen auf FB, das er kein Blatt vor den Mund nimmt... aber ein mit solch spitzer Feder geschriebenes Buch hatte ich von einem Vertreter aus der Motorsport-Zunft noch nicht in den Händen...

      Unbedingte Kaufempfehlung! :thumbup:
    • Werbung
    • xXx wrote:

      , Btw... der zweite Teil des LM-Comics soll im Juli'19 auch endlich erscheinen...
      Ist das der zweite Teil dieses Comics hier: Steve Mc Queen is back ?

      Danke für die Antwort.

      btw. das Nürburg Ring Buch habe ich gerade auch bestellt. Bei dem Preis konnte ich nicht widerstehen.
    • xXx wrote:

      Genau der. Da warten so einige (mich eingeschlossen) schon sehnsüchtig darauf. Die Info mit Juli'19 fand ich auf der FB-Seite des Comics...
      Ja, ich bin auch einer von diesen "einigen".... sollte ja 2018 kommen, naja, dann warten wir eben noch ein halbes Jahr!

      xXx wrote:

      Seit Freitagabend lese ich nun das Glavitza-Buch... wenn nicht zwischendurch ein Rennen und diverse andere "nebensächliche" Dinge angelegen hätten, wäre ich längst durch und hätte gleich nochmal von vorn begonnen. Ich weiß zwar aus "Remember LeMans", diversen Zeitungsartikeln und seinen Beiträgen auf FB, das er kein Blatt vor den Mund nimmt... aber ein mit solch spitzer Feder geschriebenes Buch hatte ich von einem Vertreter aus der Motorsport-Zunft noch nicht in den Händen...

      Unbedingte Kaufempfehlung!
      So ist es! ich habe es mittlerweile ausgelesen, es ist super. Die Mischung macht's, und er zieht sich ja auch selbst gern mal durch den Kakao... Weltklasse! :thumbup:
      You know, I wanted to win the championship and I felt that I deserved to win the championship. I also felt that Niki deserved to win the championship – and I just wish we could have shared it (James Hunt 1976)
      Weißt Du, ich wollte die Weltmeisterschaft gewinnen, und ich denke, dass ich es verdient habe, sie zu gewinnen. Ich denke auch, dass Niki es verdient hätte, sie zu gewinnen und ich wünschte einfach, wir hätten sie teilen können.