Pre´59 Grand Prix um den Bergischen Löwen 2019 - Ergebnis 4. Lauf SlotTrack Niederberg

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hallo,
      ich bringe auch noch 4 Leihwagen mit. Das wird reichen um das Starterfeld period Correct zu halten. Die Hamburger schaffen das bei ihrem sehr tollen 50er Jahre Sportscar Event ja auch.
      Bis später....
      FrankB.
      Facebook: Scalextric Digital Scalediggerz
    • Werbung
    • Nennliste:
      1. Michael K.
      2. stopit
      3. ThomasDbg (LW # 32 beinahe königsblau)
      4. frieder
      5. Maximumspeed
      6. Frank Aspi
      7. Jürgen Heun u.V.
      8. Taffy
      9. Robert
      10. PUdriver
      11. Simcat
      12. Heiko (LW # 64 gelb)
      13. Fussel-Nerd (LW # 5 oder Auswahl von stopit)
      14. wutZWERG
      15. Ronald
      16,
    • Hi Zigarrenracer,

      alle im Post 142 angekündigten Fahrer fanden rechtzeitig den Weg zum SlotTrack Niederberg,
      wobei es Taffy und Fussel-Nerd besonders hart mit der Anfahrzeit getroffen hatte.
      Da kamen mal flott 1 3/4 Stunden zusammen ...!!!

      Mit drei Startgruppen hatten wir wirklich viele Einsetzer parat, sodass es gut und
      zügig voran ging.

      hier die Ergebnisse

      1. das Starterprotokoll_2019_04_STN.pdf

      2. das Gesamtergebnis der ersten 4 Läufe Rennauswertung_Bergischer_Loewe_ 2019_04.pdf

      :p1: Gratulation an "frieder" zum Laufsieg und Tabellenführung


      hier noch die drei Startgruppren:

      Pre59_STN_51.JPG

      Pre59_STN_52.JPG

      Pre59_STN_53.JPG
      Soko-Keller die Bahn im Herzen von Düsseldorf, LG Ingo

      Slotten im Bergischen Verbund - auf den Bahnen in - Duisburg - Düsseldorf - Haan - Heiligenhaus - Velbert

      The post was edited 1 time, last by PUdriver ().

    • New

      Bonjour mon Amis,
      das war gestern ein toller Rennabend. Die Leistung der Einsetzer, ala bonheur! Auf der Strecke enge Duelle über Runden, ein Rookie auf P9, ein Altmeister rollt am Ende noch am Konkurrenten vorbei den er im Rennen nicht schlagen konnte (Taffy Fortuna werde ich ihn ab jetzt nennen), der Dauersieger in Heiligenhaus (Oberheimascari) auf P7, der andere Heimascari hat auch einen neuen Namen (stupid). Simcat die Phantomkatze sah sich weit vorn, doch dem war wohl nicht so. Frieder, trotz heftig gerittener Attacken von stopit grad zu Beginn, souverän auf P1. RSG fast fehlerfrei im Duell mit Rainer hat seine P5 sicher eingefahren. Don Ronaldo fremdelte extrem mit dem Baumaterial der Bahn. Die Holzbaukunst scheint in seinen Heimatgefilden gänzlich unbekannt. Heiko wieder dabei, sympatisch, unaufdringlich, gern gesehen. Der BRM Driver auf P3. Gratulation! Aspi auf P2. Sauber! Wutzwerg fuhr ein extermes Langstreckenevent. Ein Rennen, ein Auto, ein Regler, ein Wahnsinn!!! Den anderen Piloten Dank fürs Erscheinen, wir sehen uns alle am 12.9 auf der Westschleife. Dem Santa zum Wohle unser aller Gruß, möge er genesen!!!!
      Facebook: Scalextric Digital Scalediggerz
    • New

      Hallo Freunde des Schlitzsportes,

      es hat wie immer mit Euch viel Spass gemacht und es war richtig eng. Leider fehlte Holger und ich drücke ihm fest die Daumen,
      dass er bald wieder gesund wird. Auf diesem Wege gute Besserung!!

      Herzlich Glückwunsch an frieder, der uns allen mal wieder gezeigt hat, wie es geht. Super gefahren.
      Gefallen haben mir die vielen Zweikämpfe und das flüssige Fahren. Ich freue mich schon auf das nächste Mal mit Euch!

      Ein schönes WE

      Euer Frank von den Haanern

      The post was edited 2 times, last by Aspi ().

    • New

      Liebe historische Renngemeinde, es hat richtig Spaß gemacht und DANKE nochmals für den schönen Ferrari Leihwagen #71 ! Ich war überrascht wie gut die Boliden der 50er zu fahren sind. Trotz des relativ hohen Schwerpunktes verhalten sie sich im Grenzbereich (oder gar beim Überfahren) kontrollierbar und driften oder "heben ein Bein", überschlagen sich aber nur sehr selten. Dazu natürlich diese tolle Holzbahn, das war Freude pur. Im Anhang noch eine Nahaufnahme von gestern...
      Files
    • Werbung
    • New

      Noch vor Mitternacht wieder zu Hause. Was´n das für´n Sch....? :D
      Ja, hat mal wieder viel Spaß gemacht. Meine Aufholjagd auf Jürgen im letzten Stint ist belohnt worden, die letzten drei Minuten waren der goilste Teil des Rennens...oder auch, je nach Sichtweise, die Sekunde nach Abschalten des Stroms :thumbsup: Man kann also auch mit Fun um den 12. Platz fighten.
      Leider für mich das (ich sage mal vorsichtig: "vorerst") letzte Mal. Meine im August beginnende Ausbildung wird mir insgesamt fürs Hobby nurmehr wenig Raum lassen, aber besonders unter der Woche sehe ich zwischen Arbeitsschluss/Anfahrstwegen/Rennbeginn ein nicht zu lösendes Dilemma. Tatts liefe, wie der Engländer sagt....
      Also, Männer, maht et ierschens joot!

      Gruß, Taffy
      sleeping dogs never bite