Pre´59 Grand Prix um den Bergischen Löwen 2019 - Ergebnis vom 3. Lauf in Odenthal-Blecher

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Na Rainer, dann sehen wir uns spätestens in Heiligenhaus und weiter geht es........


      Liebe Monoposti,

      es war ein schöner, wenn auch langer Rennabend.
      Der Orga vielen Dank.
      Sehr schöne Urkunden lieber Ingo und prompter Ergebnisservice wie immer. :danke2:

      Drittes Rennen dieser Saison, dritter Sieger.....spannend.

      :applaus2: Gratulation an Stopid :p1:
      (wir müssen mehr C-Schiene fahren!!!!) :fahrer:

      Allen ein schönes WE und bis demnächt.

      Gruss
      Holger

      PS und gestern hätte man Kronrad 32 Z wieder gut gebrauchen können!!!
      Wir fahren im SRC-Mündelheim im Süden von Duisburg (http://www.src-muendelheim.de)und mit unseren Slotfreunden im Bergischen Verbund - auf den Bahnen in - Duisburg - Düsseldorf - Haan - Heiligenhaus - Velbert

      The post was edited 2 times, last by santazwerg ().

    • Werbung
    • Moin Männers!

      Ja, eine wirklich schöne Bahn! Allerdings bei Kindern zu Hause hätte ich den heutigen Morgen nicht überlebt, wenn ich zum zweiten Lauf geblieben wäre.... Also hab ich jetzt bis zum 11.07. Zeit, einen Pre 59 Renner zu bauen, ich brauch unbedingt ´ne Benz Karo...

      Gruß,
      Thomas
    • Hallo,
      mal nee Frage:

      Welche Chassis verwendet Ihr,

      und wie sieht ein fertiges Chassi/Fahrzeug ohne Karo aus.

      ein - zwei Fotos wären nicht schlecht :)
      Es grüßt Euch, Kalle
      vom SAC Stolberg 1963

      und fahre einen BlueBerry-Regler
      Je weniger einer weiß, desto fester glaubt er an das, was er weiß
    • Hi Kalle,
      alles gleich wie bei den Bugattis ... einziger
      Unterschied ... der Leitkiel bleibt innerhalb der Karosse.

      am Beispiel des Smer Bausatzes - hier der blaue Leihwagen Talbot T26C



      Smer_T26C_20.JPGSmer_T26C_29.JPGSmer_T26C_28.JPG

      Bausatz möglichst komplett zusammenbauen mit der vorderer oberen Achsaufhängung und den hinteren Blattfedern,
      dann in der Größe des vormontierten Schöler Fahrwerks aufschneiden und überflüssiges Material entfernen. Wenn notwendig
      kleine Versteifungen einkleben, die Durchsichtsöffnungen alle verschließen und die Fahrerpuppe mit dem bearbeiteten
      Sitz positionieren. Freigängikeit der Karosse gegenüber dem Fahrwerk prüfen und nacharbeiten.

      Smer_T26C_24.JPGSmer_T26C_25.JPGSmer_T26C_27.JPG

      am Fahrwerk z.B. Schöler den Leitkielhalter um 2 mm Kröpfen, da das Reglement eine Bodenfreiheit von 3mm
      fordert. 2 mm GFK als Auffüllplatte für die Verlegung der Kabel auf die Innenseite des Fahrwerks kleben, damit
      erhält man eine plane Auflage für den Karosseriehalter, diesen entsprechend bearbeiten, damit die Motorwelle
      beim Aufsetzen der Karosse vorbei passt. die Hinterachshalterschraube im Bereich des Kronrades kürzer wählen
      als das gegenüberliegende, damit auch des 36er Kronrad dort hinpasst. Da ich noch Vorrat hatte nehme ich die
      ca. 15 Jahre alten Felgen mit der stilisierten Bremstrommel. Die Felgeneinsätze sind 124er Carrera Nachkaufachsen
      entnommen.




      Gruß Ingo
      Soko-Keller die Bahn im Herzen von Düsseldorf, LG Ingo

      Slotten im Bergischen Verbund - auf den Bahnen in - Duisburg - Düsseldorf - Haan - Heiligenhaus - Velbert

      The post was edited 2 times, last by PUdriver ().

    • Hallo Ingo,

      vielen Dank :) , dann schaun wir mal . . .
      Es grüßt Euch, Kalle
      vom SAC Stolberg 1963

      und fahre einen BlueBerry-Regler
      Je weniger einer weiß, desto fester glaubt er an das, was er weiß
    • Hallo,
      reglementskonforme Eigenbauten sind auch zugelassen. Des Weiteren kann man sich auch an den User Maxiumspeed wenden. Der hilft gern weiter.
      Grüße
      Frank.B
      Facebook: Scalextric Digital Scalediggerz
    • Werbung
    • @Kalle:
      - Schöler
      - Solid (meistens doppelte Bodenplatte oder Messingplatte zusätzlich)
      - Hoppe
      - Eigenbau (gelötet, geschraubt)
      - modifizierte Schöler, Solid, etc.. mit Karo-Wackel
      Wichtig!: keine Federung

      Zum Solid ist noch zu sagen, dass der VA-Halter relativ weich ist und Einschläge nicht so gerne mag...

      /Ralph
    • Hallo Freunde des Schlitzsportes,

      ich, wir möchten uns auch nochmal kurz melden und den ersten Dreien recht herzlich gratulieren. Top gefahren!!
      Bedanken möchte ich mich auch an das tolle Orgateam Frank & Ingo, die es jedes Mal schaffen und ermöglichen, dass
      wir einen schönen Rennabend haben.
      Die Jungs in Blecher haben das prima hinbekommen, haben eine tolle Bahn und ich freue mich schon auf das nächste Mal.

      Ich hoffe, dass es ein einmaliger Ausrutscher bleibt. Fehler machen wir alle mal. Wir haben doch ein sooo schönes Hobby
      und wir sind doch eine echt nette Truppe!!

      In diesem Sinne, ich wünsche Euch noch einen schönen Sontag. Bis bald
      Euer Frank und die Haaner


    • wie angekündigt die ergänzende Ergebnisführung getrennt nach

      ## Lauf 1_2019_SFB__.pdf ##


      und ## Lauf 2_2019_SFB__.pdf ##

      :geburtstag4: bis dann Gruß Ingo
      Soko-Keller die Bahn im Herzen von Düsseldorf, LG Ingo

      Slotten im Bergischen Verbund - auf den Bahnen in - Duisburg - Düsseldorf - Haan - Heiligenhaus - Velbert

      The post was edited 1 time, last by PUdriver ().

    • Hallo Jungs

      möchte definitiv kein Öl ins Feuer gießen (zumal ich ja nicht dabei war), aber sehr gerne meinen Tipp vom letzten Lauf in Haan wiederholen.

      Wir hatten in der rennpiste vor Jahren ebenfalls massive Probleme mit den Formelflitzern und der Zeitnahme, was dann zu Streß und ebenfalls hitzigen Diskussionen geführt hatte.

      Pascal hat dann ein paar Euronen in die Hand genommen und die Lichtleiter direkt in den slot verlegen lassen.

      Seitdem (und das ist bestimmt 6-7 Jahre her) gibt es absolut keine Probleme mehr mit den Formelrennern.
      Dieser Umbau hatte den weiteren, schönen Vorteil, dass man diese blöden Pappen unter dem Fahrwerk nicht mehr anbringen muss, was auf der unebenen Bahn in Duisburg auch immer wieder mal zu unvorhersehbaren "Unfällen" geführt hatte.

      Viele Grüße

      Ronald
    • Hi Ronald ...

      ... vermutlich wird das bei Holzbahnen nicht so einfach sein
      ... ich werde mir beim nächsten GT-Sprint das mal bei euch ansehen

      Gruß Ingo
      Soko-Keller die Bahn im Herzen von Düsseldorf, LG Ingo

      Slotten im Bergischen Verbund - auf den Bahnen in - Duisburg - Düsseldorf - Haan - Heiligenhaus - Velbert

      The post was edited 2 times, last by PUdriver ().

    • Werbung
    • Hi Ronald
      Dein Tipp ist zwar richtig aber darum ging es nicht.
      Ich habe legendlich drei mal darauf hin gewiesen das man mal kontrollieren sollte ob der Impuls richtig justiert ist, auf der besagten Spur.
      Anstatt diese Möglichkeit in betracht zu ziehen wurde ich Lauthals Beschimpft.

      Genau sowas ist auch mit einer der Gründe warum ich mich vom SFB getrennt habe.

      Freue mich schon auf nächste Rennen im Juli
      So long
      Rainer
    • New

      Testfahrten auf der Westschleife ( RENNEN AM 12.09.)
      Grüße
      FrankB.
      Files
      Facebook: Scalextric Digital Scalediggerz
    • New

      Eine schöne Strecke, Frank!
      Dass Dein Lotus 16 so spurtstark ist, dass es ihn vorne aus dem Slot hebt, hättest Du aber nicht extra betonen müssen, das wissen wir auch so :thumbsup:
      Gruß, Taffy
      sleeping dogs never bite
    • New

      stopit wrote:

      Testfahrten auf der Westschleife ( RENNEN AM 12.09.)
      Grüße
      FrankB.
      Heimliches Üben oder öffentliches Training oder was soll das bedeuten?

      Gruss
      Holger
      Wir fahren im SRC-Mündelheim im Süden von Duisburg (http://www.src-muendelheim.de)und mit unseren Slotfreunden im Bergischen Verbund - auf den Bahnen in - Duisburg - Düsseldorf - Haan - Heiligenhaus - Velbert