Grüße aus Frangn!

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Grüße aus Frangn!

      Moin,

      mein Name ist Christian, bin 41 und komme aus Etlaswind, das ist in der Nähe von Gräfenberg bei Nürnberg direkt an der Grenze von Ober- zu Mittelfranken.

      Ich hab seit vielen Jahren 2 Evo Grundpacks (Mille Miglia und Champions), die sehr sporadisch am Boden gedient haben. Unsere Tochter ist jetzt 5 und da wurde die Bahn rausgekramt.
      Die Geschichte die jetzt kommt, wird gerade zu Weihnachten zigmal geschrieben. Kurzum, ein Raum im Keller, der eh gerade der Renovierung unterliegt, ist noch frei und da alle Spaß am fahren haben, wir dieser jetzt für die Bahn genutzt. Die Bahn soll dann in Digital laufen. Der rege Austausch mit dem Papa eines Kindergartenkollegen von meiner Tochter hat am Ende dazu geführt, das ich noch ein Grundset "Racing Passion" ergattern konnte. :saint: Unser Hauskurs ist auch schon geplant, er sollte flott sein und für Frau und Tochter noch Möglichkeiten bieten auch die Deko- und Bastelleidenschaft der Damen zu erfreuen.


      Hauskurs.png

      Gefahren wird bei uns dann sowohl mit 124 als auch mit 132, evtl. werden auch ein paar von den Evofahrzeugen noch digitalisiert.


      VG Chris
      Files
      • Hauskurs2.png

        (294.37 kB, downloaded 1 times, last: )
    • Werbung
    • Hallo Chris,

      willkommen im Forum :welcome:

      ich bin aus Nürnberg und fahre mit ein paar anderen Infizierten aus Nürnberg und Umgebung gelegentlich digital auf verschiedenen Heimbahnen. Ein Kollege aus Gräfenberg ist auch dabei. Falls Du Zeit und Lust hast mit Anderen zu fahren, melde dich einfach bei mir.

      Zu deinem Streckenplan ein paar Gedanken von mir:
      1) damit man die Autos eine Weiche, bzw. deren davorliegenden Sensor sicher treffen, sollte immer ein Standardgerade (SG) vor der Weiche sein. Das ist bei der Pitlane z.B. nicht der Fall.
      2) In der Pit sollte man langsam fahren, hier reicht dann 1/3 Gerade. Eine solche sollte wischen den Pitlane-Weichen und vor der PSAU (Fuel-Schiene) sein, damit das Auto beim Sensor wieder gerade steht.
      3) Beim analogen Fahren kann man gerne eine Kurve in eine andere Kurve reinlegen und die äußere als Randstreifen der inneren nehmen, wenn der innere Slot der äußeren Kurve und der äußere Slot der inneren Kurve der selbe Slot sind. In diesem Falle gäbe es keine Kollision, wenn das innen fahrende Auto die außere Schiene als Randstreifen nützt.
      Beim digitalen Fahren kannst Du aber nicht vorsehen, wo wer fährt. Daher ist das - gerade bei entgegenkommenden Fahrtrichtungen (wie bei dir) ein potentieller Ort für Plastikschrott. Außer du planst den außeren Ring (also Kurve 1 nach Start/Ziel - lauter K4) eine Ebene höher zu legen, dann ginge das.
      Optional:
      4) Es fährt sich sehr unrund, wenn zwischen den Kurven kurze Geraden sind, aber das ist Geschmackssache und kein so problematischer Punkt wie die Punkte 1-3).

      Gruß
      Fluff
    • Danke Euch!

      Auf das Angebot komme ich gerne zurück Fluff. Danke auch für die Anmerkungen. Punkt 1 und 2 ist ja recht unproblematisch zu regeln, das krieg ich hin. Bei Punkt 3 sollten die beiden gegenläufigen Kurven durch eine kleine Dekomauer mit Fangzaun getrennt werden. Allerdings ist mir da wohl entgangen das dies spätestens bei den 124ern auch Spuren hinterlassen wird. Da muss ich wohl nochmal ran....

      VG Chris
    • ChrisMK1 wrote:

      Bei Punkt 3 sollten die beiden gegenläufigen Kurven durch eine kleine Dekomauer mit Fangzaun getrennt werden. Allerdings ist mir da wohl entgangen das dies spätestens bei den 124ern auch Spuren hinterlassen wird. Da muss ich wohl nochmal ran....
      Wenn Mauer oder Zaun, bedenke, dass bei 124 aber direkt neben der Schiene auch die Heckspeuler der 132 mit dem Heck hinkommen. Ein SLS, P997 oder Ferrari 458 haben den Heckspoiler soweit hinten und so breit, das diese immer mit am Zaun oder an der Mauer zuerst aufschlagen.
      Wenn du den Spoilern was gutes tun willst, dann mache die Mauer nur so hoch, dass die Spoiler drüber schauen, Schaut nicht gut aus, würde aber die Spoiler schonen. Noch besser einfach 9cm Platz für einen Randstreifen und dann die Mauer mit Zaun.

      Melde dich, wenn du mal fahren magst.

      Gruß
      Fluff

      P.S. Baiders Holzbahn und auch @bäider selbst sind ein Besuch wert, das würde ich mir nicht entgehen lassen .
    • Werbung
    • Danke Ihr beiden!

      Das nehm ich gerne an, vielleicht findet sich ja am Wochenende mal Zeit?! :saint:

      Hab schon angefangen das umzuplanen und es genau so bedacht wie Du geschrieben hast.

      VG Chris