Hvk?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Servus Leute
      Bin gerade am einstellen meiner Slot IT flotte....jetzt lese ich immerwieder was von einstellen(richten) nach hvk (hoellevonkoelle) Reglement....nur finde ich da nichts und wenn ich diesen Links Folge komme ich auf irgendeine Glücksspielseite...
      Kann mir vielleicht jemand den richtigen Link schicken?

      Gruß Steffen
    • Werbung
    • Hallo Steffen,

      ja, wir haben uns vor etwa 3 Jahren von unserer HP "verabschiedet" :(

      Die Seite wurde über viele Jahre von Thomas aufgebaut und betreut.
      Mit einem sehr beträchtluchem Aufwand. Und auch sehr viel Fachwissen :daumen2:
      Das ist mit dem Ausscheiden nicht nur aber besonders von Thomas verloren gegangen.
      Die Betreibung der HP mit angehängtem internen Forum kostet uns jedes Jahr knapp
      100 Euro. Und das war zuviel um das ohne weitere Pflege zu betreiben. ;)

      Was leider versäumt wurde war vor allem die Bauanleitung von Daniel (JohnQ) zu sichern.
      das weil ich der Meinung bin bzw. war das dies auch hier im Freeslotterforum als Download
      hinterlegt sei. Ich schaue mal ob wir diesbezüglich eine Chance haben das wieder herzu-
      stellen. Ich gebe aber ein wenig zu bedenken das diese Anleitung nunmehr fast 10 Jahre
      alt ist. Was aber die Qualität von Daniels Arbeit in keinster Weise schmälern sollte.
      Viele Grüße

      Uwe
    • manche können ja mit der verlinkten Waybackmachine wieder hergestellt werden

      2014-HvK-Reglement-Inliner.pdf
      Grüße,
      Kai
    • Hallo,
      besagte Anleitung ist aber auch schon sehr alt und sie wurde niemals an die technischen Weiterentwicklungen angepasst, die Slot .it zwischenzeitlich eingeführt hat. Meines Wissens fährt HvK auch gar keine reine Slot .it Serie mehr. Sie ist, glaube ich, in der LMES aufgegangen. Uwe kann das sicher besser erläutern.

      Hinsichtlich der besagten Anleitung bin ich mir nicht sicher, ob da überhaupt schon höhenverstellbare Vorderachsen existierten, als sie entstand. Weiterhein ist das Richten von krummen Chassis ohne Erfahrung reines Lotteriespiel. Allenfalls mit Erfahrung bekommt man hier optisch ansprechende Ergebnisse. Technisch stelle ich sie grundsätzlich in Frage.

      Warum?
      Durch das Erwärmen entziehst Du dem Material die Stbilität, damit es sich an den verzogenen Stellen verformt. Nebeneffekt: Das Chassis verformt sich ebenfalls an Stellen an denen es eigenlich nicht verformt werden sollte. Das ist insbesondere bei Chassis kritisch, die nicht 100% aufliegen, sondern stattdessen hinten, vorne oder an den Seiten etwas hochgezogen sind. Bei „krummen Hunden“ könnte der Austausch des Chassis durch ein neues dann vermutlich die bessere Lösung sein. Es hängt aber auch von den eigenen Ansprüchen ab. Wenn man aus einer krummen Banane eine halbwegs gerade Gurke machen möchte, ist das Erwärmen und zurückbiegen ein gebotenes Mittel, nicht aber, wenn das Auto optimal aufgebaut sein soll.

      Die Punkte Entgraten, alles leichtgängig Machen und Versiegeln der Vorderreifen haben ihre Gültigkeit behalten.

      Viele Grüße

      Roman
    • Werbung
    • Vielen Dank an die Herren Dedektive :!:
      Ich finde die Arbeit von Daniel nach wie vor Klasse.
      Aber wie Roman schon richtig geschrieben hat: es ist nicht mehr zeitgemäß :erstaunt:

      Was das Reglement angeht so mußte ich - durch diesen Thread hier total aufgeschreckt - feststellen
      das wir im Bereich LMES-/HvK offenbar kein aktuelles HvK-Reg sprich Division III hinterlegt haben.
      Vielen Dank an Georg wegen dem Link. Wir werden aber schauen das wir das im zitierten Bereich
      auch zeitnah hinterlegen. Da sich die beiden Regs ja auch in Details unterscheiden. ;)
      Viele Grüße

      Uwe