Der SLP-Cup-Mitte geht in die Zwölfte Saison/Saisonstart am 30.03. in Darmstadt/Einbettung von BRM-Zwerge-Sprintrennen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der SLP-Cup-Mitte geht in die Zwölfte Saison/Saisonstart am 30.03. in Darmstadt/Einbettung von BRM-Zwerge-Sprintrennen

      SLPC1900004.jpgSLPC1900003.jpgSLPC1900001.jpgSLPC1900002.jpg

      Nachdem im letzten Jahr nur zwei Läufe in Schwieberdingen und Darmstadt stattgefunden haben, hat uns die positive Resonanz der Teilnehmer darin bestärkt, die Serie 2019 noch einmal anzubieten.
      Ingo Neumann und ich nehmen uns der Sache noch einmal an, die Unterstützung vom Importeur H&T Motor Racing besteht weiterhin.

      Die Termine sind:

      Samstag, 30. März 2019, H&T MotorRacing, Darmstadt-Wixhausen, Holzbahn, bis zu acht Spuren
      Samstag, 11. Mai 2019, Zieboslot,Mutterstadt, Holzbahn, 6 Spuren
      Samstag, 29. Juni 2019,Slotters-Paradise, Ladenburg, Carrerabahn, sechs Spuren
      Samstag, 09. November 2019, SCD Bosch,Schwieberdingen, Holzbahn, fünf Spuren

      Die Veranstaltungen bleiben, wie bisher,Eintagesveranstaltungen. Das Reglement und das Startgeld (EUR40,--/Saison) sind unverändert. Es gibt ein Streichresultat. Gast-bzw. Einzelstarter sind natürlich willkommen. Die Auschreibung findet ihr hier: klick!

      Neu: Wir werden mit den 1/24-"Zwergen" aus dem Hause BRM (NSU, Simca, FiatAbarth, Mini usw.) zwischen dem Qualifying und dem SLP-Cup-Rennen ein Sprintrennen (3-4 Minuten pro Spur) für diese Fahrzeuge anbieten.Für die SLP-Cup-Starter fällt kein separates Startgeld an. Starter, die nur BRM-Zwerge fahren möchten, zahlen ein separates,reduziertes Startgeld. Diese "Veranstaltung in der Veranstaltung" soll incl. Training nicht mehr als zwei bis zweieinhalb Stunden in Anspruch nehmen. Wir werden hierfür die Trainingszeit für den SLP-Cup etwas reduzieren. Das Reglement für diese Fahrzeuge folgt separat in Kürze.

      Ihr könnt euch ab sofort anmelden, entweder übereine PN hier oder über die Kontaktadressen in der Ausschreibung.
      Wir freuen uns auf alte Hasen, neue Gesichter und spannende Rennen.

      Details und Infos zur Serie unter slpcup.gt132.de

      CU

      Wolfgang/wolftronic und Ingo
    • Werbung
    • Moin Wolfgang,

      sind das schon zwölf Jahre... !?
      Mensch, bist Du alt !!
      ... ;-))

      Schön, dass es bei Euch wieder mit Volldampf weiter geht !!
      Ich wünsch' Euch viel Spaß und Erfolg für die Saison #12 . . .


      CU
      Ralf
    • sog. alter Mann schrieb:

      Moin Wolfgang,

      sind das schon zwölf Jahre... !?
      Mensch, bist Du alt !!
      ... ;-))

      Schön, dass es bei Euch wieder mit Volldampf weiter geht !!
      Ich wünsch' Euch viel Spaß und Erfolg für die Saison #12 . . .


      CU
      Ralf
      Hi Ralf,

      das alles kann ich ja nur mit "gleichfalls" beantworten.......irgendwie auch das mit dem alt.......
      :P :P :P

      Die Rückmeldungen lassen sich für unserer Verhältnisse echt gut an.

      CU

      wolfgang
    • kochkaesschnitzel schrieb:

      zu welchen Uhrzeiten finden denn die Veranstaltungen statt?
      Hallo Markus,

      wir werden gegen 08:00 Uhr mit dem Training des SLP-Cup beginnen. Das läuft bis gegen 10:30 Uhr. Dann folgt die Fahrzeugabnahme und die Quali. Die Zwerge sollen zwischen 11:30 und 14:30 trainieren und Rennen fahren. Im Anschluss folgt dann das SLP-Cup-Rennen.

      CU
      Wolfgang
    • mmhhh, Wolfgang warum macht ihr die Zwerge dazwischen und nicht davor oder danach ?
      Wenn man da nicht mit den Zwergen-Rennen mitmacht, hat man ja eine 3h - Pause.
      Grüße,
      Kai
    • Werbung
    • Servus Kai,

      wir suchen noch nach einer Erklärung...... :P ^^ :D

      ...für die nur-Cup-Fahrer mehr Zeit für....Mittagpause, Thekenumsatz, Benzingespräche, Jägerlatein...... Für Zwergenfahrer Magenknurren.....

      oder

      ...später aufstehen, Rennen fahren und zu Kaffee und Kuchen wieder daheim...

      Die Grundidee ist ja die, auch Zwergenfahrer für den Cup zu motivieren. Leihautos sind zur Genüge vorhanden.
      Die Zwergenrennen sollen soweit wie möglich ootb stattfinden, ohne Riesenbohei und Zehntelzählen bei der Abnahme. Idealerweise trainieren und Rennen die in der Zeit, in der die CUP-Autos die Abnahme und Nachbesserung absolvieren und zu Mittag gegessen wird.

      In dem Schema läuft der DriversCup. Das Format haben wir einfach kopiert. Dort fahren Leute, für die ein Rennen über 60 Minuten (noch) mehr Stress als Lust bedeutet, über 2 bis 3 Stunden eine komplette Veranstaltung.

      Ich glaube nicht, dass es funktioniert, Leuten eine Veranstaltung im Zeitfenster 8 bis 10 oder 17 bis 19 Uhr anzubieten. Und, wir wollen ja alte Hasen und neue Gesichter zusammenbringen und nicht nur zwei Gruppen hintereinander durchschleusen.

      Ich glaube, zu dem zeitlichen Format können aber z.B. Capri1968 und Carrera_Chris besser was dazu sagen. Die kennen das schon und wollen wiederkommen.

      CU

      wolftronic
    • danke für die ausführliche Erklärung.
      Kann eure Idee dahinter nun verstehen.

      Ok, viele von den aktuellen SLP-Cup - Fahrern werden wohl ein Zwerg haben und dann mitfahren wollen.
      Das kann ich ja genauso nachvollziehen.


      ... sry, aber muss mir dies nun durch den Kopf gehen lassen und dann entscheiden ob ich mich anmelde.
      Grüße,
      Kai
    • Danke für die Info Wolfgang!

      als bekennender Zwergentreiber, kommt mir diese 2in1-Veranstaltung sehr gelegen. Muss ich wohl während des Fahrens essen! :D
      Da Darmstadt, Mutterstadt & Ladenburg keine 30 Min. von mir entfernt sind, werde ich dort mal aufkreuzen.
      Meine zwei BRM 962 haben zwar noch das original Chassis drunter, aber ein Metallfahrwerk wollte ich schon immer mal aufbauen.
      Mit @xXx habe ich ja einen kompetenten Mann an der Angel, der mir sicher gerne mit Rat & Tat zur Seite steht. Nicht wahr Frank!? :whistling:

      Samstag 08.00 Uhr ist allerdings die viel größere Hürde! ||

      Gruß
    • kochkaesschnitzel schrieb:

      Danke für die Info Wolfgang!

      als bekennender Zwergentreiber, kommt mir diese 2in1-Veranstaltung sehr gelegen. Muss ich wohl während des Fahrens essen!
      Da Darmstadt, Mutterstadt & Ladenburg keine 30 Min. von mir entfernt sind, werde ich dort mal aufkreuzen.
      Meine zwei BRM 962 haben zwar noch das original Chassis drunter, aber ein Metallfahrwerk wollte ich schon immer mal aufbauen.
      Mit @xXx habe ich ja einen kompetenten Mann an der Angel, der mir sicher gerne mit Rat & Tat zur Seite steht. Nicht wahr Frank!?

      Samstag 08.00 Uhr ist allerdings die viel größere Hürde!

      :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

      vermerkt.......und für den vierten Lauf könnte ne Fahrgemeinschaft die Anreise versüssen... :-))

      CU

      wolftronic
    • Werbung
    • Hui!

      neue Gesichter, da freu ich mich aber jetzt.

      Mal an alle die sich hier überlegen ob der SLP-Cup nicht eventuell etwas sein könnte was man wagen würde wenn man nur das mit dem Auto aufbauen hinbekäme...

      Viel hypothese ich weiss.

      Ich bin sicher dass man im Cup der Region Mitte nicht im Regen stehen gelassen wird. (War ja auch bei mir so als ich vor einigen Jahren eingestiegen bin) Wer nicht zurechtkommt fragt gern bei den alten Hasen, und im zweifel machen wir auch noch irgendwo einen workshop dazu. Das ist ja ame Ende vom Tag nicht wirklich das komplizierteste was man so andangen kann mit seiner Zeit.

      Bis bald an den Bahnen
      Ingo
    • Werbung