SCX Neuheiten 2019

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • SCX Neuheiten 2019

      Endlich ist es soweit, es gibt wieder neue SCX-Autos! Auf Slotcar-Today (ich kann von meinem Handy leider keinen Link posten) wurde von folgenden, geilen Neuheiten berichtet:
      -Lancia Fulvia HF
      -Lancia Delta Safarirallye Martini
      -Alpine A110 Mouton
      ferner soll es wohl noch AMG GT und den neuen AudiR8 geben.
      Aber gerade die Lancias sind richtig geil. Da sie schon als fertige Modelle gezeigt wurden, hoffe ich, dass sie bald auf den Markt kommen! Das Jahr 2019 wird wohl für mich besonders teuer (SCX&BRM :D )
    • Werbung
    • Ich war am Mittwoch auch am Stand von SCX , anbei mal 2 Schnappschüsse von AMG und R8 Muster.

      Da es die Fahrzeuge mittlerweile schon von vielen anderen Herstellern gibt, weiß ich nicht ob die der große Renner werden. Die Lancia sahen wirklich gut aus.

      Wobei die größte Frage noch offen ist : Kommen die SCX Produkte überhaupt wieder nach Deutschland. Aktuell ist da wohl noch nichts konkretes geplant , wird man anfangs wohl alles über Südeuropa beziehen müssen.
      Files
      • SCX.JPG

        (218.51 kB, downloaded 36 times, last: )
      • SCX1.JPG

        (221.58 kB, downloaded 34 times, last: )
    • Genau, das alte WOS wird durch Advance ersetzt.

      Bis zu 9 Fahrzeuge sind möglich, die Steuerung wird ausschließlich Kabellos möglich sein. Eine passende App wird gerade entwickelt, auf der Messe war schon mal ein Prototyp zu sehen. Viel mehr als Rundenzeiten hat die App dort aber nicht angezeigt.

      Das alte System wird nicht kompatibel zum neuen sein, die analogen Schienen bleiben aber natürlich gleich.
      Die alten Weichen müssen also ausgetauscht werden, ebenfalls natürlich die Anschlussschiebe und Regler. Fahrzeuge benötigen ebenfalls einen neuen Decoder.

      Aufgrund fehlender Anwesenheit von englisch sprachigem Fachpersonal, war es schwer genauere technische Details zu erfahren. Eine nette Mitarbeitern hat zwar versucht mir die spanischen Infos von ihrem Kollegen zu übersetzen, aber ideal war das nicht.
    • DigitalRacing wrote:

      Aufgrund fehlender Anwesenheit von englisch sprachigem Fachpersonal, war es schwer genauere technische Details zu erfahren. Eine nette Mitarbeitern hat zwar versucht mir die spanischen Infos von ihrem Kollegen zu übersetzen, aber ideal war das nicht.
      Warum habe ich nur wieder das Gefühl, dass sich bei dieser Marke nie etwas ändern wird.... ????? ?( ?( ?( ?(
      Internationale Messe und kein Englisch..... tststs


      SCX Digital wurde 2001 in Asien entwickelt. Der damalige Lizenznehmer Tecnitoys braucht fast 4 Jahre um das fertig entwickelte System auf dem Markt zu bringen.

      WOS wurde 2013 in Hongkong entwickelt. Oder war es Taiwan???
      Egal, jedenfalls hat der damalige Lizenznehmer Juguetes bzw. Educas mehr als 2 Jahre nach der Entwicklung gebraucht, das fertige System in den Markt zu bringen.

      Jetzt sind wohl wie man so hört wieder die gleichen Köpfe bei SCX unterwegs wie schon zu Educas- und Tecnitoys-Zeiten. Es ist also abzusehen, dass Advance nicht vor Weihnachten 2021 in den Läden sein wird.

      WOS hatte den Vorteil, dass man nur die CU nebst Boxengasse und in den Autos die Decoder austauschen musste. Der Schienenrest, insbesondere alle Weichen, waren voll kompatibel (ich lasse jetzt mal die beiden "Zeit"-Anzeiger Chronometer und Rundenzähler außen vor).

      Wenn Advance da nicht mehr kompatibel ist, dann ist das quasi für den Markt ein völlig neues System. Die fangen also bei 0 an. Und ob die dafür einen Importeur in D finden, muss sich erst noch zeigen.
      In Zeiten, wo Ninco sein Digitalsystem jahrelang nicht wesentlich weiterentwickelt (um nicht zu sagen abwickelt) und auch Scalextric (UK) sich sehr bedeckt hält, sehe ich da für ein neues Digitalsystem reichlich schwarz.

      Aber das ist meine rein persönliche "scx-leidgeprüfte" Meinung.
      Beste Grüße
      krischan

      ==============
      2004 - 2017 SCX Digital
      2015 - 2017 SCX WOS
      seit 2017 Carrera Digital 124 (siehe auch carreraspass.de )
    • Werbung
    • Ich freu mich auf den Lancia Delta, und hoffe dass mittelfristig auch für die anderen Rallyeklassiker noch neue Designvarianten kommen.
    • Wenn ich SCX wäre, würde ich ein zu einem vorhandenen System kompatibles System auf den Markt bringen. Gibt ja auch schon einige Carrera kompatible Dekoder. Von daher scheint es zumindest bei den Dekodern keine rechtlichen Probleme mit Carrera zu geben. So viel ich weiß basiert z. B. das Carrera System auf einem offenen Industrieprotokoll. Also könnte man darauf aufbauend etwas machen, was auch keine Lizenzen oder so verletzt. Oder sogar auf Carrera zugehen und mit denen Lizenzvereinbarungen treffen. Ist bestimmt billiger wie alles wieder neu zu erfinden und könnte auch Carrera ein paar Euros in die Taschen spielen.

      Das wäre ein idealer Anfang für ein Markt übergreifendes System.
      Axel Umpfenbach
      Slotbox
      Rehwinkel 4, 51491 Overath
      02206/82811
      slotbox.de
      slotdevil.de
    • Werbung
    • Ich weiß nicht, wie man als Firma den Ruf so ruinieren kann. Man kann doch nicht andauernd ein neues Digital System auf den Markt klatschen und verlangen, dass jeder Slotter "Hurra" ruft. Und dabei weiß dann jeder, aha - das ist die Firma xyz, die werden dann, nachdem das System auf den Markt gestartet ist, nichts mehr machen und jede Ankündigung kurz vorher wieder zurück rufen.
      SCX Dgital war doch von ein paar Macken abgesehen, die man auch beseitigen kann, ein gutes System. Wir haben daran immer noch Spaß. Und was soll der kabellos Quatsch? Wir werden genug verstrahlt mit smartphones, GPS, Satelitten-des, Satelitten-das. Da brauche ich nicht auch noch beim Hobby schon wieder 2,4 Ghz um die Ohren.

      Ordentliche Autos mit guten Chassis mit allem was dazu gehört, die auch mal ein Setup verarbeiten können, naturgetreue Karosserien, die nicht gleich auseinander fliegen und das für einen annehmbaren Preis. Das wäre doch mal eine Aufgabe.

      Ich werde einen Teufel tun und meine SCX-D für einen Appel und ein Ei zu verhökern. Das Teil tut.
      :)

      Edit: Und dann noch eine Website scx.es propagieren, die überhaupt erreichbar ist. Diese Domain liegt im Moment bei dem spanischen Ministerium für Energie, Tourismus und digitale Agenda red.es.
      ???
      1:24er auf Carrera 124
      SCX Digital
      Carrera Profi Umbau auf 1:32 Offroad (SCX Offroad & Ninco Raid)
      Bonsai-Racer: Faller AMS, MoDEL MoToRING etc.

      The post was edited 1 time, last by LM67: Was vergessen.. ().

    • Tja, so ist das wenn eine Marke mehrfach den Besitzer wechselt.
      Da werden am leichtesten Formen und Rechte verkauft. Bei dem Digitalkram geht es aber auch um Patente, Software und Lizenzen, wie man hier liest wurden die ja an anderer Stelle programmiert und zugekauft. Das wird beim Weiterverkauf der Marke dann schwierig.
      Zum Geheule der Homepage:
      Es gibt in Südeuropa viel wichtigere Problem... die haben nur in Ausnahmefällen Kohle übrig für ne webpräsenz mit allem was dazu gehört. Das Gejammer dazu betrifft ja viele Hersteller... gewöhnt euch dran.

      Gruß, bowser69
    • Carrerarp wrote:

      krischan wrote:

      auch Scalextric (UK) sich sehr bedeckt hält,
      Was meinst Du damit?
      Ist zwar OT, aber eine kurze Antwort gerne:
      Mag sein, dass ich aktuell nicht so im Thema Scalextric digital bin...., aber seit dem schleichenden Niedergang bei SCX Digital (ab 2009) gab es auch so manches Jahr, wo sich Scalextric nicht mit üppigen Neuerscheinungen um sein Digitalsystem gekümmert hat. Und meines WIssens hat es mit den Jahren gerade auch bei der ursprünglichen Weichenvielfalt so enige Abstriche gegeben.
      Ich habe mich im Frühjahr 2017, als in unserer Gruppe bei SCX Digital/WOS die Luft raus war, mit allen am Markt erhältlichen Digitalsystemen ausführlich beschäftigt.
      Damals hat sich bei Ninco gar nichts mehr getan. Und auch Scalextric war recht mau. Ich habe dann Kontakt zu mehreren Scalextric Gruppen gehabt, die ähnlich wie wir unterwegs waren und überall war es der gleiche Krampf. Deshalb unsere Entscheidung für einen Wechsel zu Carrera.
      Beste Grüße
      krischan

      ==============
      2004 - 2017 SCX Digital
      2015 - 2017 SCX WOS
      seit 2017 Carrera Digital 124 (siehe auch carreraspass.de )
    • Ich war am Donnerstag auf dem SCX Stand. Die Klassiker sollen wieder kommen. Der Lancia Delta Integrale war in der Safari Version, eine Renault Alpine 110 von Mouton und zwei Lancia Fulvia ausgestellt. Optisch genial. Wenn ich das richtig gesehen habe sind die Weichen und die Leitkiele für die Steuerung gleich wie die alte Digital Version. Was neu ist bis hinein Fahrzeuge und mehr können auf der Bahn bewegt werden. Die APP kann aber nur 9 Fahrzeuge erfassen. Das Gehäuse des Decoders schaut aus wie bisher. Ja hat Sinn es sind nur wenig Änderungen an den Formen vorzunehmen. Der Chip braucht mehr Öffnungen wie die "alten" diital Systeme. DENN es gibt einen Schalter um von Digital auf Analog umzustellen. Ich glaube ein Upgrade sollte machbar sein, das wird sich zeigen.
      Einen Importeur gibt es noch nicht. Ich freue mich auf die neuen Modelle und werde die auch in meinem Shop aufnehmen.
      Joerg K.
      Gruppe-C der rest ist warten....
    • bowser69 wrote:

      Zum Geheule der Homepage:

      Es gibt in Südeuropa viel wichtigere Problem... die haben nur in Ausnahmefällen Kohle übrig für ne webpräsenz mit allem was dazu gehört. Das Gejammer dazu betrifft ja viele Hersteller... gewöhnt euch dran.

      Gruß, bowser69
      Was meinst Du genau mit "Geheule"?
      Eine Webpräsenz kostest in ES genauso wie in DE, weil es wurscht ist, wo die registriert ist, solange ich die Rechte habe. Falls ich als Firma auf einer Messe meine neuen Produkte zeige, gleichzeitig mit der Präsentation eben dieser Website, sollte die auch laufen.
      Das hat weniger mit Geheule zu tun, als eher mit Planung. Und das hatte bis dato SCX, oder wer auch immer diese Marke inne hatte in "Südeuropa", keiner drauf.

      "Kohle übrig für ne webpräsenz" Echt jetzt?
      1:24er auf Carrera 124
      SCX Digital
      Carrera Profi Umbau auf 1:32 Offroad (SCX Offroad & Ninco Raid)
      Bonsai-Racer: Faller AMS, MoDEL MoToRING etc.
    • Werbung
    • Hallöchen,

      es geht hier nicht um ne private website für 1.- Euro im Monat.
      Eine Firmenwebsite muss professionell, sicher und performant betrieben, befüllt und gehostet werden.
      Auch bei hohen Zugriffszahlen funktionieren, gegen andauernde Angriffe geschützt werden, ggf. mehrsprachig sein, up to date, ggf. Contentt Management, Feedbackmöglichkeit bieten und das Feedback auch beaarbeitet werden.
      Das funktioniert meist nicht so einfach wie sich das viele vorstellen.
      Bin auch kein großer Freund von Facebook, das lässt sich aber einfach günstig dort gestalten, dann noch News an. Slotcar-Today und ähnliche geben und das war es dann schon.
      Das sind doch meist kleine Buden mit wenigen Mitarbeitern, da nützt es auch nichts wenn der nette Schwiegersohn mal einmalig ne Seite ims Netz stellt.
      Denke die Firmen wissen schon was sie tun und lassen.
      Der Branche geht es schlecht, da überlegt jeder genau in was er investiert.

      Gruß zum Abend, bowser69
    • Finde ich aber gut, dass Du Ahnung von heutigem Webhosting hast.
      Und, für die Inhalte gibt es CMS.

      Ende der Diskussion.
      1:24er auf Carrera 124
      SCX Digital
      Carrera Profi Umbau auf 1:32 Offroad (SCX Offroad & Ninco Raid)
      Bonsai-Racer: Faller AMS, MoDEL MoToRING etc.
    • Auf jeden Fall weniger Ahnung als Du:)
      Ich denke das die auch sonst kaum ne IT haben und vieles manuell läuft.

      Egal, wir werden die nicht bekehren können...

      Also, Friedenspfeife angenommen:)

      Nen schönen Abend noch und ich freue mich jetzt auf Morgen und sie slotbörse in Mannheim.

      Liebe Grüße, bowser69
    • krischan wrote:

      Mag sein, dass ich aktuell nicht so im Thema Scalextric digital bin....,
      Wir können einen anderen Thread aufmachen aber aktuell gibt es offiziell die Spurwchsel Geraden und die Boxeneinfahrten links und rechts. Die Produktion der Kurvenweichen wurde eingestampft wegen mangelnder Kompatibilität mit analog und weil das neue ARC PRO system Dualbetrieb vorsieht:
      scalextric.com/uk-en/shop/sets…-control-arc/arc-pro.html
      Da braucht man nicht mein ein Rechner... Mobilgerät genügt.
      Im analogen Betrieb verhält sich ARC PRO wie ARC AIR:
      scalextric.com/uk-en/shop/sets…-control-arc/arc-air.html

      Ansonsten kamen jedes Jahr neue Autos und mit dem Retro Chip C7005 kann man fast jedes Auto für Scalextric Digital nachrüsten....

      Kann aber sein, dass die Erwartungen wo anders lagen...?