Bamberg Speedway

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Bamberg Speedway

      Hallo,



      wie ich ja schon im Michaelis Ring (meiner dritten Bahn) geschrieben habe, hat meine bessere Hälfte nach einem Besuch in der Carrera World nach Weihnachten 2018 etwas Gefallen an unser schönes Hobby gefunden. :party: Sie hat sich dort sogar ein eigenes Auto (Chevrolet Camara Sheriff :auto23: ) gekauft und ist auch schon ein paar Mal gefahren. Sie wird von Mal zu Mal besser. :thumbup: Sie schlug sogar vor die Bahn vom Teppichrutscher auf ein Untergestell zu bauen. Also gingen die Planungen los. Nach einigen Verwürfen kam folgendes Zimmerlayout heraus:



      Atelier - Bahn aufgeräumt - mit Bahn.jpg

      Atelier - Bahn bei Rennen - mit Bahn.jpg


      Zur Erklärung:
      Die oberen großen hellbraunen Schränke sind Einbauschränke und somit fix.
      Auf der unteren und oberen langen Seite sind Dachschrägen mit etwa 54 Grad ab Boden.
      Auf der rechten schmalen Seite ist der Treppenaufgang mit dem Kamin (was aussieht wie ein Elektroofen ^^ ).
      Auf der linken schmalen Seite sind zwei große bodentiefe Türen.
      Auf der unteren langen Seite sind 2 Velux Cabrios (Dachfenster bis zum Boden).

      Als mögliche Plattengröße ergab sich somit 5,00 x 2,50 x 1,60 Meter.



      Zuerst war die Überlegung die gleiche Bahn wieder aufzubauen und die erste Kurve nach Start/Ziel zwecks der Bergung der Fahrzeuge etwas zu verlängern.

      Michaelis Ring Neu.jpg

      Je mehr ich aber über den Bau des Untergestells usw. nachdachte, kam ich zu dem Entschluss, warum nicht wieder mal eine neue Bahn aufzubauen. :whistling: :evil: :saint:



      Die Anforderungen an das Untergestell sind, dass man es hin- und herschieben muss. Es muss also entsprechend stabil und auf Rollen sein. Ich habe dafür folgenden Vorschlag:



      Untergestell mit Verstärkung 1.jpg



      Zur Erklärung:

      -Die blauen Linien sollen die OSB Platten darstellen (1250 x 2500 x 18 mm)

      -Die roten Linien sind die Kanthölzer (44 x 94 x 2500 mm), wobei die breitere Seite (94 mm) als Auflage für die OSB-Platten dienen. Somit liegt jede OSB-Platte beim Zusammenstoss etwa 5 cm auf

      -Die grünen Linien sind Kanthölzer (44 x 44 mm)

      -Die gelben Quadrate sind die Standfüße



      Die einzelnen Felder sind somit etwa 60 cm.



      Als Standfüße dachte ich mir folgendes:



      Untergestell seitlich.jpg



      Zur Erklärung:

      -Das schwarze sind die Holzbalken

      -Die roten Kreise sollen die Rollen darstellen



      Die Zwischenräume der Stützen sind im Moment etwa 120 cm. Während des Aufbaus werde ich kurzfristig entscheiden, wie viele zusätzlichen Standfüße ich noch brauche. Ich möchte nämlich den freien Raum unter der Bahn als Stauraum nutzen. Hierfür dachte ich mir ähnliches wie Rollcontainer, da diese ja mit verschoben werden müssen.



      Thomas (slot-xtreme) hat mir wegen des Untergestells im Michaelis Ring schon den Tipp gegeben zwischen OSB-Platte und Kantholz Aussparungen für die Verkabelung mit einzuplanen. Vielen Dank dafür Thomas. :thumbsup:



      sshot-2019-01-23-[13-47-04].png
      (Das Bild wurde von slot-xtreme anhand meines Gestellbildes oben abgeändert)




      Der Bau des Untergestells soll, obwohl ich es schon gar nicht mehr abwarten kann, etwa Mitte/Ende März erfolgen, wenn das Wetter wieder besser ist. Im Moment habe ich nämlich keine Lust mich in die Garage zu stellen um die Bretter entsprechend zu schneiden und das Untergestell zu bauen. Danach erfolgt dann der Bahnaufbau. Welche es auch immer sein wird. Naja, Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude. Ausserdem kann ich bis dahin noch etwas über den Bau des Untergestells und der neuen Bahn nachdenken. Evtl. kommen ja auch von hier noch ein paar gute Tipps an die ich im Moment gar nicht denke. Und ganz ohne Bahn muss ich bis dahin ja auch nicht sein, da der Michaelis Ring bis dahin stehen bleibt. :auto1: :auto2: :auto3: :auto4:



      Gruß



      Michael
      --
      Der Weg ist das Ziel (Konfuzius)


      Bahnvorstellung:
      Layout: softyroyal.de/?t=6e036f89


      Bamberg Speedway
      Layout: softyroyal.de/?t=11c1c063



      .
    • Werbung
    • Die „roten“ Kanthölzer würde ich hochkant verbauen, so sind sie stabiler.
      Grüsse aus dem wilden Süden
      Christian
      freeslotter.de/gallery/index.p…94f3618a9b91ae0719fc31b7e
    • Hallo Christian,

      Aussenrum ist es eine Überlegung. In der Mitte wollte ich jedoch die 94 mm Auflagefläche, da die OSB-Platten dort zusammenkommen. Somit wäre die Auflagefläche größer. Evtl. muss ich die OSB-Platte nämlich bei der Länge (2500 mm) auch einmal durchschneiden, weil ich sie sonst nicht durch den Treppenaufgang bringe.

      Gruß

      Michael
      --
      Der Weg ist das Ziel (Konfuzius)


      Bahnvorstellung:
      Layout: softyroyal.de/?t=6e036f89


      Bamberg Speedway
      Layout: softyroyal.de/?t=11c1c063



      .
    • Hallo Michael,

      die Kanthölzer würde ich wirklich wie von Christian beschrieben hochkant stellen, ergibt eine bessere Steifigkeit und beim Betracht der Gesamtkonstruktion und 18mm Dicke der OSB ist die Auflagefläche zweitrangig.

      So kannst Du auch die Kanthölzer alle gleich lang lassen.

      Super Strecke, mal kein Mainstream. :thumbup:
    • Hallo,

      nachdem nun schon 2 Meinungen mit dem hochkant da sind, denke ich ich werde es so machen. Ich lass ja mit mir reden. :D

      Vielen Dank für das Lob der Strecke, Masijul. Sie entstammt der Feder von Stevo22 und seinem "Der Ring der Herren". Das Layout habe ich nur etwas an meine Bedürfnisse angepasst. Bin aber auch zufrieden mit der Bahn. Hat kniffelige aber auch schnellere Streckenteile in sich. Ich dachte mir halt eben, wenn schon Neubau, warum nicht eine andere Bahn.

      Gruß

      Michael
      --
      Der Weg ist das Ziel (Konfuzius)


      Bahnvorstellung:
      Layout: softyroyal.de/?t=6e036f89


      Bamberg Speedway
      Layout: softyroyal.de/?t=11c1c063



      .
    • Hi,

      1. Schöne Strecke
      2. Hölzer Hochkant ( kann mich da nur anschließen, Rechteckprofile sollten immer auf die kurze Seite gestellt werden)
      3. Auflager reicht auch mit 20mm völlig aus, dein kleinstest Quadrat hat nicht mal 0,4m². Dadurch hast du eine super Gewichtsverteilung
      4. So viel Gewicht bringts du ja nicht auf
      5. Bin gespannt auf den weiteren Umbau


      Grüße
      Robert
    • Werbung
    • Hallo,

      ok. 3 zu 1. Ihr habt mich überredet. :D Hölzer kommen hochkant. Danke für die Hinweise. :thumbup: Der Bau dauert aber noch etwa 6-8 Wochen (je nach Wetter).

      Gruß

      Michael
      --
      Der Weg ist das Ziel (Konfuzius)


      Bahnvorstellung:
      Layout: softyroyal.de/?t=6e036f89


      Bamberg Speedway
      Layout: softyroyal.de/?t=11c1c063



      .
    • Hallo Peter,

      Ja ich spiele mit dem Gedanken. Mal sehen ob es was wird. Ansonsten baue ich den Michaelis Ring wieder auf, da er doch gut zu fahren ist.

      Ich plane nächstes Wochenende die Teile für die Konstruktion des Tisches zu kaufen und dann in der Garage langsam anzufangen. Das Wetter soll ja einigermassen schön bleiben. Dann werde ich mir mal einige Tage Urlaub gönnen, damit die Probeaufbauten anfangen können. Werde aber natürlich hier posten. :D

      Gruß

      Michael
      --
      Der Weg ist das Ziel (Konfuzius)


      Bahnvorstellung:
      Layout: softyroyal.de/?t=6e036f89


      Bamberg Speedway
      Layout: softyroyal.de/?t=11c1c063



      .
    • hast du einen softylink mit den neuen Plattenmaßen
      bin seit kurzem wieder etwas aktiver

      vielleicht kommt was nettes dabei raus

      LG - Peter
    • Hallo Peter,

      hier mal die Softyroyal Links mit den Plattenmaßen:

      CU an kurzer Gerade:

      softyroyal.de/?t=25fd10c2e


      CU an langer Gerade:

      softyroyal.de/?t=5267b3a4

      Ich weiß nämlich noch nicht genau auf welcher Seite ich stehe. Kommt auf die Bahn drauf an.

      Ich dachte mir eine Seite mit Kurven, die den Berg hinaufgehen. Oben evtl. eine Gerade und dann wieder runter zur CU. Gefallen würde mir etwas ähnliches wie folgende Bahnen:

      youtube.com/watch?v=sLfK5qYJt6k

      frankenmodell.de/slot1feb10.html

      Ich weiss aber nicht, ob dies für meine Plattengröße möglich ist.

      Bisher habe ich folgendes:

      softyroyal.de/?t=95d2ed76

      Gefällt mir noch nicht so hundertprozentig. Vor allem der rechte Teil. Habe evtl. heute Mittag oder Morgen etwas Zeit und werde mich dann wieder etwas hinsetzen. Muss im Moment aber ein Geburtstagsgeschenk für heute Abend erst zusammenstellen.

      Vielen Dank schon mal.

      Gruß

      Michael
      --
      Der Weg ist das Ziel (Konfuzius)


      Bahnvorstellung:
      Layout: softyroyal.de/?t=6e036f89


      Bamberg Speedway
      Layout: softyroyal.de/?t=11c1c063



      .
    • Werbung
    • ich bin ein Freund von klaren Linien - schnellen Geraden und damit knackigen Bremspunkten

      was denkst du?
      softyroyal.de/?t=0de7bb4e
      Files
    • Hallo Peter,

      erst mal Vielen Dank für Deine Arbeit. Leider sagen mir die beiden Entwürfe nicht zu. Vielleicht bin ich im Moment auch nur zu sehr auf die Bahnen mit Bergrauf und -runter versteift.

      Gruß

      Michael
      --
      Der Weg ist das Ziel (Konfuzius)


      Bahnvorstellung:
      Layout: softyroyal.de/?t=6e036f89


      Bamberg Speedway
      Layout: softyroyal.de/?t=11c1c063



      .
    • Hallo,

      so, das Wetter wird besser (mal abgesehen von der momentanen Faschingsrestzeit). Was liegt also näher als mit dem Unterbau anzufangen. Diese Woche habe ich im Baumarkt die Holzteile bestellt:

      7 x Kantholz 44 x 44 x 2500 mm
      19 x Kantholz 44 x 94 x 2500 mm
      4 x OSB-Platten 2500 x 1250 x 15 mm

      Abgeholt habe ich es heute. Doch bevor ich die Sachen bekam, musste erst mal der Geldbeutel gezückt werden. EUR 312,50 wurden fällig. Damit ich die OSB-Platten besser durchs Treppenhaus bringe, wurden sie einmal in der Mitte durchgesägt, so dass ich jetzt 8 x 1250 x 1250 mm große Platten habe. Ich hoffe nur, dass ich mich nicht verschätzt habe und diese Platten durchs Treppenhaus passen. Naja, mal sehen. Das Management war heute schon mal skeptisch. Da die OSB-Platten nicht so ohne weiteres ins Auto passen, selbst wenn man einen Kombi fährt, wurde kurzerhand ein Transporter angemietet, der für 1 Stunde mit EUR 15,00 zu Buche schlug. Aber immer noch besser als ins Auto "quetschen" und was kaputt machen. :D Das Material wurde erst mal in der Doppelgarage zwischengelagert. Dort erfolgt dann auch der grobe Aufbau, bevor die Teile an ihren Bestimmungsort kommen und dann komplett zusammengebaut werden.

      20190301_155309.jpg

      20190301_155331.jpg

      20190301_155405.jpg

      Da man ja auch etwas braucht, um das Holz zu verbinden, habe ich auch gleich noch eine weitere Bestellung vor Ort aufgegeben:

      2 x 20 Parkett-Lenkrollen bis 20 kg
      2 x 50 Winkelverbinder 70 x 70 x 55 mm
      3 x 8 Parkett-Doppelrollen bis 30 kg (teils mit Feststeller)

      Die 40 Parkett-Lenkrollen bis 20 kg sind für meinen Schreibtisch gedacht, der ja auch hin- und hergeschoben werden muss. Ja nachdem, ob man Rennen fahren will oder nicht. Tja, so ist es, wenn das Zimmer zu klein ist (obwohl ich das größte Zimmer im Haus abbekommen habe). :D :whistling: Diese Bestellung schlug wieder mit EUR 119,65 in den Geldbeutel rein. :rolleyes: Somit ist schon einiges zusammengekommen. Aber das Untergestell für die Bahn soll ja auch stabil sein, da es bewegt werden muss.

      Bevor Ihr Euch wundert, die Schrauben zum verbinden werden noch gekauft. Also weitere Geldausgaben. :S :/

      Gruß

      Michael
      --
      Der Weg ist das Ziel (Konfuzius)


      Bahnvorstellung:
      Layout: softyroyal.de/?t=6e036f89


      Bamberg Speedway
      Layout: softyroyal.de/?t=11c1c063



      .

      The post was edited 1 time, last by Steinadler ().

    • Hallo,

      Am Samstag schneiten plötzlich 2 Personen vorbei, die die 8 OSB-Platten in der Garage auslegten. So schnell sie jedoch da waren, waren sie auch wieder weg. So dass der Baufortschritt an dieser Stelle auch schon wieder zu Ende war. Für mich war es aber die Gelegenheit mich mal mit den Ausmaßen auseinander zu setzen und zu zweifeln, ob das ganze überhaupt ins Zimmer passt. ?(

      Heute hat sich wieder etwas getan am neuen Projekt. :Cheerleader: Plötzlich stand eine Firma (Naja, es war eigentlich nur 1 Mann; also eine 1 Mann-Firma :D ) vor der Garage und wollte die Unterkonstruktion anfangen zu bauen. Er ging mit sehr viel Elan ans Werk und legte die Kanthölzer (44 x 94 mm) auf die ausgelegten OSB-Platten.

      20190306_154329.jpg

      20190306_154356.jpg

      20190306_154431.jpg

      20190306_154510.jpg

      Auf meine Frage hin, ob dies denn so passt, meinte er, dass er es nach Augenmaß mache, da er gerade keinen Zollstock bei der Hand hat. :wacko: OK ????? :/ Nach einigen weiteren Fragen, viel ihm plötzlich ein, dass er ja überhaupt kein Werkzeug dabei habe. Naja, dachte ich mir, er hatte ja nicht viel in der Hand als er kam. :kugeln: Eigentlich wollte er ja nur kurz Heim, um Werkzeug zu holen. Leider warte ich in der Zwischenzeit schon einige Zeit auf seine Rückkehr. Ich glaube, das wird heute nichts mehr. :traurig2: Mal schauen, ob Morgen jemand kommt. Ansonsten werde ich wohl selbst ran müssen. Aktennotiz: Werde mich mal mit dem Management unterhalten müssen, welche "Billigfirmen" hier geordert werden. :bummm:

      Gruß

      Michael
      --
      Der Weg ist das Ziel (Konfuzius)


      Bahnvorstellung:
      Layout: softyroyal.de/?t=6e036f89


      Bamberg Speedway
      Layout: softyroyal.de/?t=11c1c063



      .
    • Werbung
    • Hallo,

      Nein, leider nicht. Die Firmen kommen alle vom Management Zauberhaft. Das zaubert immer die billigsten Arbeiter aus dem Hut.

      Gruß

      Michael
      --
      Der Weg ist das Ziel (Konfuzius)


      Bahnvorstellung:
      Layout: softyroyal.de/?t=6e036f89


      Bamberg Speedway
      Layout: softyroyal.de/?t=11c1c063



      .
    • für was braucht man 100 Winkelverbinder.....Balken verbindet man am stabilsten durch Überlattung
      ueberblattung-zimmermannsmaessige-holzverbindungen.png
      Grüsse aus dem wilden Süden
      Christian
      freeslotter.de/gallery/index.p…94f3618a9b91ae0719fc31b7e
    • Hallo Christian,

      da hast Du ja vollkommen recht. Wenn man aber 2 linke Hände hat, muss man es leider anders machen. :whistling:

      Gruß

      Michael
      --
      Der Weg ist das Ziel (Konfuzius)


      Bahnvorstellung:
      Layout: softyroyal.de/?t=6e036f89


      Bamberg Speedway
      Layout: softyroyal.de/?t=11c1c063



      .