Hat die Fahrweise Einfluss auf den Spritverbrauch

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hat die Fahrweise Einfluss auf den Spritverbrauch

      Hallo,

      ich habe die Pitlane nicht, deshalb kann ich es nicht testen. Daher die Frage:

      Hat die Fahrweise (also "Beschleunigen- Bremsen - Beschleunigen- Bremsen..." vs. "halbwegs konstantes Fahren" auf den Spritverbrauch einfluss?

      Gruß
    • Werbung
    • Moin.

      Na klar!!! :thumbup:

      Wir haben schon mal aus Spaß ein Rennen über 50 Runden auf einer 13,5m Bahn mit nur einer Tankfüllung gemacht.
      Hui, war das zum Schluß eine Quälerei.
      Soweit ich das noch weiß, waren die Raser schon nach der Halbzeit am Ende.
      Ein anfänglicher Schleicher hat mit beten die Zielflagge gesehen.
      Allerdings spielt bei so einem extremen spritsparenden Verhalten auch die jeweilige Fahrzeugtechnik bzgl. Reibwiderstände eine nicht unwichtige Rolle.
      Gruß Udo


      "If everything seems under control, you're just not going fast enough." (Mario Andretti)
    • Klar wird eine effektive Fahrweise belohnt. Im Prinzip muss man immer darauf achten, dass die Power möglichst schlupf-frei auf die Bahn kommt.
      Jedes durchdrehen der Räder, jeder Quersteher verringert also die Reichweite.
    • Super, vielen Dank für Erfahrungen

      Macht die Sache interessant. Dann läuft es ja wie früher mal bei den Formel 1, der ein oder andere blieb damals auch ein paar Meter vor der Ziellinie stehen :D

      Gruß
    • Der Tankmodus ist digital eine wichtige strategische Komponente.

      Fahre ich von der Pole träge mit vollem Tank los, oder mache ich erst mal halbvoll Dampf und tanke frühzeitig mit Abstand zu den Anderen?
      Fahre ich von hinten mit vollem Tank los und ziehe konstant meine Runden?
      Tanke ich öfter aber nicht voll, damit das Fahrzeug nicht so langsam und schwerfällig ist?

      Hier wird oft die Frage diskutiert, ob man digital überhaupt überholen kann.
      Na ja, die taktische Spielerei mit dem Tankmodus bringt hier gewisse Vorteile. :thumbup:
      Gruß Udo


      "If everything seems under control, you're just not going fast enough." (Mario Andretti)
    • Werbung
    • Leider, Digital ist komisch, da muß man so mit einem steifen Finger fahren um ja wenig Verbrauch zu haben. Was das mit Rennen zu tun hat weiß ich nicht. Bei einem 4 Stunden Rennen hab ich 8 Min. mehr als der Sieger an der Tanke verbracht. Bei Rundenzeiten so um die 8 Sec. war dann der Sieger exakt 62 Runden vorne. Was sagt uns das? wer den Hausfrauenfinger hat gewinnt, super Rennen das Digital.
    • Ich würde sagen, dann hast du es nicht richtig verstanden. Analog gibt es auch Software zum Tanken, die den „Spritverbrauch“ einbezieht und somit auch mit Taktik gefahren werden muss, ist also keine rein digitale Sache, sondern eine Option, die man anwenden kann aber nicht muss.
    • Bei digital ist es aber so lustig, dass man nicht mal fahren muss. Der Verbrauch
      orientiert sich rein an der Reglerstellung, egal ob ein Auto auf der Bahn steht
      oder nicht ;)
      Niveau ist keine Creme und Stil nicht das Ende vom Besen. :tongue:
      __________________________________________________________________________


      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015
    • Ja.
      Ja.
      Nein.
      Niveau ist keine Creme und Stil nicht das Ende vom Besen. :tongue:
      __________________________________________________________________________


      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015
    • Werbung
    • Wir fahren auch mit Tanken, natürlich analog! ;)

      Dabei habe ich für mich folgende Feststellungen gemacht:
      Zuviel Verbrauchsunterschied ist nicht sinnvoll,
      da damit der schnellere (bessere Fahrer) bestraft wird.
      Es kann ja nicht sein das ich als schneller Fahrer verliere weil ich zu oft an der Tanke stehe.

      Trotzdem kann man mit dem Tanken sehr schön taktieren.
      Bei uns wird jeder Turn mit vollem Tank gestartet.
      daher muß man beim letzten Tankstop nicht voll tanken.
      Hier kommt es auf jede Sekunde Standzeit an
      und schon oft wurde ein Rennen wegen zuviel oder zuwenig tanken verloren.
      Außerdem kann man vorzeitiges Tanken nutzen
      um aus dem Verkehr zu kommen.
      Manchmal sinnvoll bevor man Runde für Runde nicht an einem Konkurenten
      vorbei kommt!
      Gruß Henni

      Fahren Sie bitte vorsichtig... immer!

      "The Red Lantern Lounge" Home of The Crazy Red Lantern Slotter!

      Die Bergprüfung im Wiesental powered by Henni
    • Ich habe das gleiche auf meiner Bahn (~14 Meter) vor Kurzem mal getestet. Ein Fahrer ist im Renntempo gefahren, der zweite Fahrer in nahezu identischer Reglerstellung um den Kurs geschlichen, um einen direktem Vergleich zu haben. Der Fahrer im Renntempo war - natürlich - wesentlich schneller, der Spritverbrauch war laut Smartrace allerdings absolut identisch.

      Der Tankmodus an der Control Unit war dabei allerdings auf „On“ gestellt, nicht auf „Real“. Kann also sein, dass dieses Verhalten auch damit zu tun hat.
      Lukas
    • Gibt es bei Smartrace vielleicht auch die selbe Option wie bei CockpitXP, das der Verbrauch von der Rundenzeit abhängig ist? Damit ist bei uns der Ausgang vom Rennen auch sehr von der Tankstrategie abhängig
    • Werbung
    • Nein.
      Wenn ich an einem gleichwertigen Gegner nicht vorbei komme, dann schaue ich auf seine Tankuhr und auf meine Tankuhr.
      Wenn Beide noch tanken müssen, dann suche ich mir einen "goldenen Zeitpunkt" und eine "goldene Tankmenge" aus.
      Damit könnte ich dann ohne einen Überholvorgang am Ende vor ihm liegen. :thumbup:

      Vielfach starten alle Fahrer mit identischer Tankmenge, und sind dann zum Tanken nahezu gleichzeitig in der Box.
      Da funzt keine Strategie.
      Gruß Udo


      "If everything seems under control, you're just not going fast enough." (Mario Andretti)
    • Fährst du mit CockpitXP? Da gibt es die Möglichkeit bei leerem Tank die Geschwindigkeit auf 1 zu stellen. Bei Smartrace etc kann ich leider keine info geben.

      Gruß Flo