Frühschoppenslotten beim SRC Mündelheim mit den Zwergen von BRM. Letzter Sonntag im Monat

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Werbung
    • Hi, werde auch vorbei schauen.
      Auto ist da und fertig, hat aber noch keinen Meter gefahren. Bin mal gespannt.

      . . . und leider immer noch in Vertretung unseres großen Zwergs, dem wir weiterhin baldige Genesung wünschen.

      Nächster Zwergenfrühschoppen am So. 25.08.2019in Mündelheim ab 10:00 h

      1. frieder (selber leider u.V.)
      2. wutZWERG (wenn ich Freigang bekomme)
      3. distefano
      4. Volker
      5.Torsten
      6. ATH
      7. DaVinciDriver
      8. Schnecke SR
      9.
      10.
      11.
      12.
    • Hallo zusammen,

      leider muss ich auch auf dieses Rennen verzichten.

      Familienverpflichtungen haben Priorität.

      Tut mir sehr leid!

      Aber eine gute Nachricht:

      Der Hochtaunusring ist betriebsbereit und freut sich auf möglichst viele Gäste!

      Viele Grüße, verbunden mit den besten Wünschen auf Genesung an den " Großen Zwerg ",

      und einen genussvollen Frühschoppen,

      Wolfgang
    • DA..........
      kann ich leider auch nicht. Das WE ist schon anderwärtig verplant. Viel Spaß
      Hans
      Die Menschen hören nicht auf, zu spielen, weil sie alt werden, die Menschen werden alt, weil sie aufhören, zu spielen. ;)
    • Moin auch,

      ich sollte mich auch mal langsam eintragen :whistling:

      Nächster Zwergenfrühschoppen am So. 25.08.2019in Mündelheim ab 10:00 h

      1. frieder (selber leider u.V.)
      2. wutZWERG (wenn ich Freigang bekomme)
      3. distefano
      4. Volker
      5.Torsten
      6. ATH
      7. DaVinciDriver
      8. Schnecke SR
      9. Simcat
      10.
      11.
      12.


      bis übermorgen,
      Ralf
    • Tja, das wäre dann morgen erst einmal für mich die letzte Gelegenheit zu Slotten, für etwas längere Zeit, da ich Dienstag geplant für 4-8 Wochen ins Krankenhaus muß.
      Wenn es so hin zu bekommen wäre, daß ich gegen 12:00h wieder mich auf Heimweg machen könnte, damit ich um 13:00 h wieder zu Hause bin. Dann würde ich morgen aufschlagen. Sonst passt es dann leider von der Zeit her nicht.

      LG

      Pate
      Selbstgespräche sind völlig normal, nur wenn man plötzlich etwas völlig Neues erfährt, dann wird es kritisch
    • Werbung
    • ...und dann cruised er mal so ganz nebenbei auf den dritten Platz!
      Und das mit 'nem Konkurrenz Produkt, einem Martini-Mini! Mit dem Hirsch drauf wär's bestimmt 'nen Sieg geworden ;)
      Glückwunsch und Gute Besserung Werner.

      Ich erlaube mir mal die Ergebnisse einzustellen. Vielleicht interessiert's jemanden

      Ergebnis 25.8.19.JPG

      schönen Restsonntach noch und Grüße,
      Ralf
    • santazwerg wrote:

      Frühschoppenslotten beim SRC Mündelheim mit den Zwergen von BRM immer am letzten Sonntag im Monat


      ........

      Testen und Schrauben. Eine kleine Wettfahrt wird es natürlich auch noch geben.
      ...........
      Termin: letzter Sonntag im Monat um 10:00 h
      Ort: SRC Mündelheim im Süden von Duisburg src-muendelheim.de
      Uerdingerstrase 183A im Pfarrheim hinter der Kirche

      Gruss
      Holger
      Moin,
      Beim nächsten Frühschoppenslotten sollten wir wieder Holgers Einladung folgen und dem testen, schrauben und quatschen mehr Bedeutung zukommen lassen.
      Wer ein "grünes" Fahrzeug OOTB mitbringt hat mehr Stress beim testen und schrauben um zur "kleinen Wettfahrt" (mittlerweile wohl eher Langstreckenpokal)
      ein halbwegs fahrbares Auto auf die Bahn stellen zu können. :( :thumbdown:

      Das war aus meiner Sicht am Anfang (des Jahres) deutlich entspannter! :thumbsup:

      Ich hatte den Eindruck jeder will sein fertig optimiertes Auto nur noch im Rennen einsetzen, vorab ein kurzer Test dann aber schnell schnell und möglichst lange racen.
      Passt irgenwie nicht zur Einladung!

      Andreas

      PS: Wenn ich mir vorstelle mein Arbeitskollege wäre am Sonntag mal mitgekommen, wäre das voll in die Hose gegangen.
      Den würden wir dann nur 2x sehen (zum 1ten und letzten mal!)
    • nun ja Andreas,

      wenn um 10 Uhr die Türe aufgemacht wird, um 11 ein Rennen gestartet wird und die ersten schon um 12 wieder gehen, bleibt für das von dir angesprochene Programm nicht mehr viel Zeit übrig.

      Aber du hast recht, in Holgers ursprünglicher Einladung seht es etwas anders drin. Aber das muss ja kein Evangelium sein, und auch in einer Stunde kann man viel ausprobieren, vor allem wenn etliche Leute da sind, die dir Tipps geben und damit Irrwege ersparen können. Ausserdem ist ein Rennen immer noch ein wichtiger Weg, sein Auto immer besser kennenzulernen.

      Ich war jetzt 5x dabei, die Rennen waren auch bei 8 Minuten pro Spur immer sehr entspannt und ich habe immer noch Zeit gefunden, mich um mein Auto zu kümmern. Und für ein belegtes Brötchen mit Kaffee hat es auch gereicht. Und zum Quatschen sowieso :P
      Trotzdem war ich immer noch zu einer "zivilen" Zeit wieder zuhause.

      Und falls du fragst, warum mein Mini so gut rennt, da steckt natürlich einiges an Zeit drin. Und eine Menge von meiner Erfahrung mit den 1:32er Slotit und NSR. Die Zwerge "ticken" nämlich nicht wirklich wie ein 1:24er.

      Gruß und bleib immer im Slot
      frieder
    • Werbung
    • Hallo Jungs,

      Das Rennen war gestern doch wohl völlige Nebensache. Weiterhin positive Nachrichten von Holger, daß weiter aufwärts geht, und das Werner mehr oder weniger fit dabei war. Das waren für mich die wesentlichen Sachen. Daher den angeschlagenen S-Drückt Mitgliedern weiterhin gute Besserung!

      Im Gegensatz zum letzten Rennen, habe ich gestern ausgiebig trainiert.

      Gruß

      Pate :thumbup:
      Selbstgespräche sind völlig normal, nur wenn man plötzlich etwas völlig Neues erfährt, dann wird es kritisch
    • "Bei Risiken von erheblichen Nebenwirkungen werfen sie die Packungen weg, erschlagen sie ihren Aaazt und heiraten den Apotheker!" :P :*
      Ja, die GESUNDHEIT geht vor und eben DIESE wünsche ich EUCH ALLEN! :* :love:
      Bis demnächst wieder Eure gesunde Rennkugel
      Hans
      Die Menschen hören nicht auf, zu spielen, weil sie alt werden, die Menschen werden alt, weil sie aufhören, zu spielen. ;)
    • Moin

      frieder wrote:


      Aber du hast recht, in Holgers ursprünglicher Einladung seht es etwas anders drin. Aber das muss ja kein Evangelium sein, und auch in einer Stunde kann man viel ausprobieren, vor allem wenn etliche Leute da sind, die dir Tipps geben und damit Irrwege ersparen können. Ausserdem ist ein Rennen immer noch ein wichtiger Weg, sein Auto immer besser kennenzulernen.

      Ich war jetzt 5x dabei, die Rennen waren auch bei 8 Minuten pro Spur immer sehr entspannt und ich habe immer noch Zeit gefunden, mich um mein Auto zu kümmern. Und für ein belegtes Brötchen mit Kaffee hat es auch gereicht. Und zum Quatschen sowieso :P
      Trotzdem war ich immer noch zu einer "zivilen" Zeit wieder zuhause.
      Bin zwar erst das dritte mal dabei muss aber Frieder beipflichten,die Anfahrt und Rückfahrt ist für mich mit fast einer Stunde ( je Tour ) nicht ohne,und die Familie hätte Sontags auch noch gerne was vom Papa auch schmeckt der Sontagsbraten aufgewärmt nur halb so gut.Basteln finde ich kommt beim BRM mit seinem nicht gerade komplizierten Chassi nicht zu kurz,groß einstellen außer Ritzel muss man da ja nix viel schlimmer finde ich das aufsammeln der Reifen von Gummiwutzeln.Hier sollte man mal über ein Abziehen der Reifen nach den jeweiligen Läufen nachdenken,wenn die BRM auf de der Geraden nur noch hoppeln macht das nicht wirklich Spass.

      Torsten

      PS : <X Auch wenn ich wohl Stammfahrer der roten Laterne der Zwerge bin,bin ich mit Freude und Spass gerne zum Lauf am 28.09.19 wieder dabei.
      Ich fahre ACD Dicon und ACD Digital und das ist gut so :thumbup: