Carrera Island 124 & Rennserien

  • wollte grad anfangen Achsen und Motor rauszureißen, um das SI Tuning zu montieren, somit grad noch mal auf die Waage .. und .. 257gr


    .. so, zum Thema Corvette C8.R noch der Nachtrag wie es da weitergehen wird ..


    .. habe mich entschieden vorab noch ein Update Light zu machen, um das auch mal zum testen ..


    .. zuerst hab ich mal nur nen PU auf die Original Hinterachse, Magnete raus und lass die mal gegen ebenbürtige Fahren, die auch nur PU auf Hinterachse haben .. das sind auf der insel nicht viele, aber ein Ferrari und SLS Mercedes haben sich eingefunden.



    06.jpg



    .. habe jetzt erst mal somit ..






    .. PU für original C Hinterachse hergerichtet und original C-Reifen umgedreht kommen vorne drauf ..


    .. SI Leitkiele

    .. Magnete Mitte und hinten sind raus ..

    .. wie üblich auf der carrera island kommen 2x 2,5gr. Gewichte auf den Schacht in der Mitte ..

    .. der Wagen wiegt jetzt "nur" noch 250 gr. ;)





    .. die PU hinten sind geschliffen und dann kann das erst mal gegen den Ferrari und Mercedes antreten ..


    .. wie sich das fährt, bin gespannt, werde ich noch berichten .. Fortsetzung folgt ..


    Grüße :thumbup:

  • Amazon Werbung
  • hallo Jungs,


    also, den 4020 habe ich ohne jeden Adapter flüsterleise verbaut. Ich kann euch ja gerne ein Bild davon machen.

    Bin damit auch schon beim Fluff gefahren im November.


    Einfach die Stege am Motorträger mit dem Seitenschneider sauber auszwicken und gut ist. Aber , ich verwende Innensechskantschrauben und ziehe diese vernünftig an und dann verzieht es auch nicht das Motorgehäuse.

    Wer mag, kann gerne kommen zum probehören. Verbaut ist Messing/Messing :) . Ich zweifle jetzt nicht eure Schrauberkünste an, aber man muss sich halt Zeit lassen und nicht huddeln - so macht man Mädchen.


    Und ja, der 4020 - ist zwar bei Umpfi ausverkauft, aber ich konnte mir noch 100 davon sichern. :thumbsup:

    Die Corvetten sehen fett aus, leider auch vom Gewicht, aber das stand schon in der COL. Ich denke das Inlet muss weichen.

  • Mehi : So wie Du im Keller vorlegst, dann ist das große Päckchen für Dich? ;)

    :winke2: The only difference between men and boys is the price of their toys.

  • Google Werbung
  • Puh.. 250g bzw. 258g.

    Ich fand den 991 schon zu schwer, den SLS auf Grund der Form noch schlimmer.

    Am Ende des Tages fahren bei mir R8, 488 und C7 gegeneinander.

    Für alles andere braucht es eine BoP und Reglement.

    Bei mir bringt ja jeder sein Auto mit. Da wird dann auch alles gemacht was erlaubt ist.

    Schade um die C8.

    Der Erfahrung nach wird das Lexan Inlay zu viel des Guten sein und dann muss man an anderer Stelle Gewichte hinlegen.

    Oder der 4020/5020 wird erst ab 250g freigegeben.. die Federgewichte müssen mit dem 5018 oder Serie klar kommen.

    X/

  • ebay Werbung
  • 4020 habe ich ohne jeden Adapter flüsterleise verbaut


    .. die meinen sind es mittlerweile auch, ich hatte es so analysiert, dass ich die Motorritzel nicht nah genug am Motor hatte ..

    .. ich will den 4020 ja auch nicht "bashen" :rolleyes: .. ich mag ihn ja auch .. :love: .. aber der Mythos um diesen Motor finde ich dennoch interessant .. :D


    ja, der 4020 - ist zwar bei Umpfi ausverkauft


    .. der 4020 ist ja kein Lebewesen .. ist die Nachfrage da wird es denke ich auch einen Relaunch geben .. :)


    sehr raffinierter Sales-Trick


    .. der auch bei mir gewirkt hat .. :whistling:


    andere braucht es eine BoP

    .. das ist der Punkt, warum ich an der insel mit Gewichten und Motoren experimentiere .. mit beiden ist ein BoP möglich .. ;)


    man muss sich halt Zeit lassen und nicht huddeln - so macht man Mädchen.


    .. mist, hätte ich das mal eher gewusst .. :rolleyes:


    Grüße :thumbup:

  • Servus islander,


    sehr schön die beiden C8R. Ich warte ja schon sehnsüchtig auf Nachrichtvon meinem Dealer, dass meine beiden C8R da sind.

    Das wird vielleicht den einen oder anderen User auch interessieren, um mal ein wenig Licht ins Dunkel zubringen zwecks Vorderachshalter von FS, welcher von den bestehenden evtl. passen könnte.

    Könntest du mal den original C Vorderachshalter von den DTM mit dem der C8R vergleichen? Der originale vom den DTM ist genau der gleiche wie der von der C7R, siehe Anhang bis auf die Nummer am Halter.


    Links DTM Rechts C7R

    IMG_20220122_131050.jpg


    IMG_20220122_131028.jpg


    Wem dem so wäre, das DTM und C8R identisch sind, wäre evtl. die Frage nach dem passenden VA Halter fast geklärt.

    Danke dir und wenn der Post dir nicht recht ist, einfach löschen!


    Gruß Stefan

    >> Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben <<
    Walter Röhrl

  • Hallo OPC-Stefan ,


    "..wenn der Post dir nicht recht ist, einfach löschen!.."


    .. einfach löschen .. ? .. wir sind hier ja nicht in China, das wäre ja fast .. Zensur ..  :D


    Danke für den Kommentar und schön, dass Du auch hier mitliest :thumbup:



    "..Könntest du mal den original C Vorderachshalter von den DTM mit dem der C8R vergleichen?.."



    .. da kann ich quasi just in Time vorab eine Antwort geben, denn die C8.R liegen filetiert in sämtlichen Teilen vor mir weil die ein SI Volltuning bekommen .. Bericht wird folgen ..



    C8.R-VA_1.jpg



    .. auf die Frage mit Frankenslot von slotmike kann ich nicht direkt antworten, da ich hier die Teile von SlotInvasion liegen habe.

    Da kann ich aber sagen, der Vorderachshalter der Corvette C7 (und das ist dann auch der für DTM laut SlotInvasion) passt genau rein. :thumbup:

    Volltuning C8.R ist somit auch mit den üblichen C7 Teilen möglich und ich bin grad mittendrin ..



    C8.R-VA_2.jpg


    Hier der Vorderachshalter von SlotInvasion .. und dem geübten Auge wird auffallen, das da schon ein anderer Decoder drin ist .. das kläre ich später noch auf ..


    Grüße :thumbup:

  • Bzgl. Decoder, ich meine, der mit den Lötpadbezeichnungen M1 am Ausgang ist ein älterer, zumindest die Decoder aus dem Kalender 911er haben das nämlich nicht.

    Und die ‚Neuen‘ sind auch in Richtung VA schmaler/kürzer.

  • ebay Werbung
  • Hallo Armin,


    klar lese ich mit bei einer der schönsten Bahnen hier im forum. ;)

    Und nein, wir sind nicht in China. In einer der schönsten Städte Deutschlands (Rgbg) gibt's noch Redefreiheit. :thumbup:


    Meine Frage hast du mir eigentlich schon beantwortet und ich gehe schwer davon aus, wenn das bei den SI Tuninghalter passt, dass der VA Halter von FS auch passt. Um 100 %ig sicher zu sein, werde ich von einem meiner DTM den Halter einfach in die C8R einbauen, sobald die nun endlich eintreffen bei mir.

    Bin hald nicht der geduldigste, deshalb meine Frage. ;)


    Grüße Stefan

    >> Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben <<
    Walter Röhrl

  • .. wie sich das fährt, bin gespannt, werde ich noch berichten .. Fortsetzung folgt ..


    Schönen Sonntag,


    ich reiche mal noch Berichte zu Beobachtungen an der D124 Corvette C8.R nach .. :coffee:


    .. die C8.R hat im Test bei wenig Ergänzung ..:


    - Magnete alle raus

    - PU Reifen für original Hinterachse und geschliffen


    03.jpg


    .. ein Ergebnis abgeworfen, dass für diese Klasse passabel ist. Das große Gewicht war gefühlt gar nicht so sehr das Problem ..

    .. im Vergleich zu Ferrari und DB SLS waren die Corvette mit dem Setup aber langsamer ..

    .. ich fahre derzeit 18,5V auf der Bahn und 13,5 bis 13,8 sec./Rd. sollten alle Wägen mit so einem Setup schon nach wenigen Runden schaffen

    .. eine andere Auffälligkeit hat mich bei den Corvette sofort mehr gestört ..


    der Wagen ist gefahren, wie mit angezogener Handbremse ..


    .. und die Sektorenzeiten haben gezeigt, dass es im Innfield mit den Kurven und Anbremszonen am schlimmsten war ..


    .. bei unterschiedlichen Geschwindigkeitswerten war das Problem in Relation ähnlich, aber je höher der Speedwert, desto absolut größer das Problem ..

    .. schlussendlich bei einem "Bremstest" (ausrollen) auf der Geraden hat sich das ganze dann gezeigt..



    02.jpg


    .. bei Speedwert 15 und Bremswert 1 (!) rollt der Wagen 30cm weniger aus ..

    .. ich habe das Problem beim Decoder analysiert, den Decoder getauscht und das Problem war dann auch weg ..



    Will heißen, in der Corvette ist ein Decoder verbaut, der einen höheren Bremswert hat, die Bremskraft ist spürbar höher ..



    Wichtige Info:

    Es kann natürlich sein, dass das auch bereits Decoder haben die in den Vergangenen 6 Monaten bei anderen Modellen ausgeliefert wurden, das kann ich nicht beurteilen ..!

    .. denn der letzte D124 Carrera, der auf der Insel angekommen ist, war der 23914 Porsche RSR, der 23917 DTM AUDI RS5 und der 23916 Ford GT Race Car (alle gleiches Produktionsjahr)

    .. bei diesen drei ist das nicht der Fall, die gehören zu den besten Wägen auf der Strecke, das wüsste ich und das Problem fällt auch bei der Fahrt sofort auf .. bei den ersten Metern auf der Bahn ..


    Im nächsten Schritt haben die beiden C8.R ein sog. Volltuning erhalten .. Fortsetzung folgt somit ..


    Grüße

    der islander :thumbup:

  • Aha

    Hatte erst kürzlich das selbe Problem, auch an einem original Fahrwerk.

    Ursache war dann schwergängigkeiten im Fahrwerk, nach einem Service war dann alles wieder gut...


    Hättest du das Problem bei beiden Corvette s ?

  • Hallo Jürgen :trinken1:


    .. eine "Schwergängigkeiten im Fahrwerk" hatte ich auch im Verdacht, auch den Motor hatte ich im Verdacht..

    .. beide Corvette gleiches Problem ..

    .. habe die Decoder in zwei andere D124 getauscht


    Bin gespannt, ob sich das dann individuell auf jeder Bahn anders bemerkbar macht


    Grüße :thumbup:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!