Comeback - neue Bahn - neue Rennserie D124 DTM

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hallo @Chris_Carrera,

      Chris_Carrera wrote:

      Seid ihr schon mal ein Rennen gefahren?

      nein, für den D124 DTM Rennbetrieb ist die Bahn noch nicht freigegeben.

      Da habe ich erst im Mai die Antragsbestätigung auf Post 121 erhalten... :D


      slot-xtreme wrote:

      Mit Bahnabnahmezertifikat und vor allem einem stresstest unterzogenen Bahnbesitzer..

      Es gibt auch noch kein Reglement, da ich erst mit unterschiedlichen Setup's testen muß was auf der Bahn am meißten Sinn macht.
      Da stelle ich auch noch keine Prognose, da die Bedingungen für eine vollständig folierte und staubfreie Bahn noch nicht vorliegen.

      Um mal zwischendurch einen Test zu fahren geht es schon und im 132er Bereich wird schon ab und an mit den Magnetbombern ein paar Runden gezogen.

      Für nen Mädchengeburtstag und um Fahrernachwuchs in der "Rookie-Klasse" zu akquirieren wurde ein spezielles Design der D132 gebaut...




      Grüße von der CI :thumbup:
    • Werbung
    • islander wrote:

      Es gibt auch noch kein Reglement, ...
      Du glaubst Doch nicht wirklich, dass wir uns mit so Kleinigkeiten wie einem Reglement aufhalten.
      Stell' uns die Mädchengeburtstagsteile auf die Bahn. Strom an. Fertig. Alles andere wird total über-
      bewertet :D
      Niveau ist keine Creme und Stil nicht das Ende vom Besen. :tongue:
      __________________________________________________________________________


      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015
    • Hallo,

      Diogenes wrote:

      Auf Ton kann ich bei sowas verzichten

      vielen Dank @Diogenes, etwas Rennsound liefert ja Cockpit XP und ne kleine Anlage mit Boxen unter der Bahn...

      Am WE war große Asphaltierungsaktion auf dem "rechten Flügel":




      Zunächst wurde noch in Kurve 13 die Restarbeiten erledigt..




      ..die Slots gezogen, weiße Seitenlinien und rote Außenlinien angebracht.




      Für das Infield die Bandenwerbung angebracht und das Shell-Logo gesetzt um die Kurve 13 zu vervollständigen.

      Im "rechten Flügel" ist es nun möglich großflächig Oracal auf die Bahn zu verlegen. Ein 2,50 Meter langes und 63cm breites Stück in einem verlegt zum Beispiel:




      Die Vorgehensweise beim Bau ist somit am "rechten Flügel" etwas anders wie am "linken".




      Die Curbes sind geschnitten und wieder wird von "hinten" nach "vorne" gearbeitet, somit ist die lange Mauer mit Zaun das nächste Projekt.

      Aktueller Stand nach Planung:




      Grüße
      islander :thumbup:
    • Ich höre auch lieber Mucke beim Fahren. Und das dann querfeldein. ^^


      Zu meinem Holzbahnlayout-Album

      Herr, gib mir Kraft, Dinge zu tun, die ich ändern kann.
      Gib mir Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann.
      Und gib mir die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden!
    • islander wrote:

      Für nen Mädchengeburtstag und um Fahrernachwuchs in der "Rookie-Klasse" zu akquirieren wurde ein spezielles Design der D132 gebaut...
      Ehrlich , ich bin total begeistert von den "gepimpten" Slotcars - kriege gerade keine Luft mehr :kugeln:

      SUPER Idee, die Du zum Patent anmelden und dann an Carrera,Slotit u.A. verkaufen solltest.
      Danach gibt´s bestimmt einen Ausverkauf aller Modelle in Rosa, Hellblau und Lindgrün egal welchen Typs.

      Mein Favorit ist der BMW/Kauz (? mit Schwanz ?) :applaus: Jetzt nur noch die Augen mit SMDs bestücken :)

      Weiter so!!!

      VG Schleicher
      unter 20 m ist nur zum Testen :D
    • Werbung
    • Hallo @Schleicher,

      Schleicher wrote:

      zum Patent anmelden

      ist witzig sich vorzustellen, wie dann die Patentanmeldung mit technischer Zeichnung aussehen würde... :D





      So, zur Zeit laufen "Routineaufgaben" am "rechten Flügel"..




      die Slots wurden gezogen, die weißen Außenlinien verlegt und die roten Außenbereiche verklebt.




      die Curbes kommen jetzt gut zur Geltung..




      zuerst die Bahn Folieren war notwendig, um im nächsten Schritt "von hinten nach vorne" die Mauern und die Innenlagen weitermachen zu können.

      Grüße
      islander :thumbup:
    • Hallo,

      ist schon deprimierend wenn man 4 Stunden an der Bahn baut, dann ein Bild macht und darauf sieht alles so klein und unscheinbar aus.




      Das genaue Vermessen und Verlegen der Mauern ist Detailarbeit, die sich zieht und Zeit frist.




      Im Grunde hab ich "nur für grün" auf der Strecke gesorgt, aber auch schon die Vorbereitungen für die nächsten Schritte gesetzt.

      Grüße von der CI :thumbup:
    • :thumbsup: _____________ :respekt: sieht wieder einmal supi aus!
      Aber wo ist das DTM-Schild vom ersten Bild Deines letzten Beitrags =O
      (Ich will auch mal wieder Bahnbasteln :rules: )
      BG
      Der Hunter

      Meine Neue: Hunter's ASRC - ... just a Carrera
      Wenn wir doch mal ehrlich sind, so ist "unsere" Carrerabahn in Wirklichkeit doch eher eine Kartbahn auf der wir mit 600PS GT's rumflitzen - und das noch im Schlitz! - F**king realistic! :thumbsup:
    • Wäre vielleicht auch was für uns Holzwürmer. Gerade für diejenigen, die mit Lack auf Kriegsfuß stehen.

      Oder für Curbs. :huh:


      Zu meinem Holzbahnlayout-Album

      Herr, gib mir Kraft, Dinge zu tun, die ich ändern kann.
      Gib mir Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann.
      Und gib mir die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden!
    • Werbung
    • ... also langweilig ist mir gerade so gar nicht - das ist ja das Problem ;(
      Der aktuelle Ring bleibt aber so wie er ist - vielleicht beim nächsten Mal (wenn ich vorher im Lotto gewonnen habe :D )
      BG
      Der Hunter

      Meine Neue: Hunter's ASRC - ... just a Carrera
      Wenn wir doch mal ehrlich sind, so ist "unsere" Carrerabahn in Wirklichkeit doch eher eine Kartbahn auf der wir mit 600PS GT's rumflitzen - und das noch im Schlitz! - F**king realistic! :thumbsup:


    • Hallo,

      danke an Alle für's mitlesen und kommentieren.

      Heute war wieder großer Bautag nachdem in den vergangenen Tagen vorwiegend Vorbereitungsarbeiten stattfanden.

      Deswegen mußten die Mauern erst mal wieder weichen und die Sandausläufe sind entstanden.




      Dann wurden wieder Mauern gebaut, Zäune gezogen, Banner gedruckt ausgeschnitten und verklebt.




      In Kurve 8 bestimmt das dunkle Grün mit Heineken (noch nicht ganz fertig)




      Kurve 9 ist die "Post Kurve"




      Das "Hankook S" ist eine Kurvenkombination




      Die lange Kurve 11 ist die "Pirelli Kurve" (noch nicht ganz fertig)




      Die 180 Grad Kurve 12 ist die "Shell Kurve" (Infield noch nicht ganz fertig)




      Die Kurven im "rechten Flügel" sind anspruchsvoll und beinhalten schnelle und sehr langsame Passagen.




      Der aktuelle Stand am "rechten Flügel".




      Grüße
      islander :thumbup:
    • Es gibt hier im Forum wirklich viele super tolle Bahnen mit fantastischer Gestaltung....Aber ich finde keine sieht so faszinierend "Echt" aus.....
      Einfach Klasse!
      neidische Grüße ;) :thumbsup:
    • Werbung
    • Hallo @GeKe und @azurbraun,
      vielen Dank für diese sehr schönen Komplimente

      die Farben der Folien sind sehr Satt und so ergibt das im Blick von oben eine Art Helikopterperspektive.

      Lang hab ich überlegt, ob da auch irgendwo ein Baum oder Strauch steht, aber gerade die einheitliche Linie nur mit Folie erzielt nun die durchgängige Linie.
      Über Kommentare und Lob freue ich mich sehr und das gibt immer die notwendige Motivation Dinge anzupacken.



      So wie dies auch in dem nächsten "Fall" ist. Die mit Sicherheit höchste Fläche zu Aufwand Stufe hat der folgende "Fetzen" Folie.

      Kleines Stück mit irrsinnigen Zeitaufwand.




      Aus einem "Guss", genau gesagt aus einem Stück Folie mit 3,5cm Breite und 3 Meter Länge ist die "Heineken" Randbegrenzung in "Kurve 8+9".




      Das Infield war ja schon fertig, der "weiße" Platz neben dem "Sandauslauf" und dem Grün war reserviert dafür.




      Zunächst kam das neue Stück auf die "reservierte Fläche".




      Die Buchstaben wollten alle einzeln ausgeschnitten werden. Das ganze hat alleine 2 Stunden beansprucht... <X




      Dann wurden die Buchstaben alle einzeln auf die vorbereitete Fläche geklebt.




      Da die Kurve 9 in das "Hankook S" übergeht, war auch dieser Schriftzug mit fällig auf Oracal weiß mit einzeln geschnittenen Buchstaben.




      Dann "Rondezvous". das Stück wird in die Bahn eingelegt...




      ...und die Mauer mit Zaun wird in das Teilstück eingepasst.




      Das ganze aus der Vogelperspektive (Kurve 9).



      Die Fertige "Kurve 8+9" und das "Hankook S"





      Grüße
      Islander :thumbup:

      The post was edited 1 time, last by islander ().

    • Verdammt, bist du ein Masochist - allein ein einziges "Hein" hätte mich schon in den Wahnsinn getrieben.

      Aber dafür sieht es halt auch unfassbar genial aus, was du dir da antust. Das Ergebnis rechtfertigt (und belohnt) durchaus den Aufwand. Top! :daumen2:
    • Die Bahn erinnert an Foto-Realismus-Tattoos.
      Man meint glatt das ist ne echte Strecke.
      Sind in den weißen Querlinien zusätzliche Zeitnehmer verbaut?
      Wie ist die Folie vom grip? Sieht glatt und rutschig aus...
    • Hallo @132_Bitch (das ist ja auch mal ein Nikname ...),

      "Foto-Realismus-Tattoos" sagt mir nun zwar nichts, aber Foto realistisch trifft es schon ganz gut.

      Initiator für die Idee es "so" umzusetzen sind schon auch die Fotos die ich an der Bahn mache, hier mal ein Beispiel aus meinem BLOG.




      Der Effekt der Realitätsnähe ist somit bewußt durch die Folie gewollt.

      Die Folie hat einen sehr guten Grip, deutlich besser wie original Carrera Schienen. Wie es sich mit unterschiedlichen Reifen verhält werde ich noch testen und in einem parallel laufenden Thread hier berichten...

      Rutschig ist die Oracal Folie somit nicht.

      Grüße
      islander :thumbup: