Stingray-Ring mit viel Stauraum entsteht

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Stingray-Ring mit viel Stauraum entsteht

      Hallo

      Nachdem ich mich entschlossen habe auch einen Festaufbau zu wagen,
      hatte ich zunächst mit kleineren Maßen herumexperimentiert.
      Nachdem ich aber noch viel hier gelesen und mich informiert habe,
      bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass ich einfach viel mehr Fläche brauche.
      Habe jetzt somit fast die gesamte Werkstatt umgeräumt und somit Fläche
      freigeschaufelt. Herausgekommen ist folgender Platz:

      4,5m x 1,8m

      Damit sollte man jetzt was anfangen können.

      Ein Layout das mir sehr gefallen hat habe ich ein bisschen verändert und das
      ist dabei herausgekommen:

      softyroyal.de/?t=402c1310d

      Wichtig ist mir, dass man die Autos so viel wie möglich sieht.
      100% ist mit Überfahrt natürlich nicht möglich, aber denke das wäre noch ok.

      Ob die Boxengasse so bleibt weiß ich noch nicht, die obere Spur soll für
      das Safety Car sein.

      Hättet ihr dazu irgendwelche Meinungen?

      Muss demnächst erst mal die Unterkonstruktion bauen, also kann am
      Plan noch etwas geändert werden :) (an den Maßen nicht)

      Danke für eure Ideen.

      Gruß
      Files
    • Google Werbung
    • Hallo,

      der Entwurf schaut schon mal nicht schlecht aus. Ich habe allerdings noch ein paar Kleinigkeiten geändert:

      - Bei den Kurvenenden würde ich am Kurvenäußeren eine Gerade mehr Randstreifen machen. Es könnte nämlich sein, dass die Autos noch im Drift sind und dann nämlich an der Leitplanke entlangfahren, was evtl. einen Vorteil bringen könnte, da sie nicht so sehr ausbrechen können wie das kurveninnere Auto
      - An der Boxengasse habe ich die erste Einfahrt etwas nach rechts gerutscht, damit zwischen der ersten und der zweiten Boxengassenweihe 1/3 bzw. 1/4 Geraden passen. Es könnte nämlich sein, dass das Safty Car die zweite Weiche sonst nicht schaltet und evtl. in die Boxengasse fährt und stehen bleibt. Dies müsstest Du aber ausprobieren. Vielleicht funktioniert es ja auch nach Deinen Entwurf.

      softyroyal.de/?t=ef1a66a8

      thecrasher.png

      Viel Spaß beim Bau der Unterkonstruktion. Ich bin im Moment auch dabei.

      Gruß

      Michael
      --
      Es gibt wichtigeres im Leben als immer seine Geschwindigkeit zu erhöhen (Mahatma Gandhi)


      Bahnvorstellung:

      Layout:
    • ... hier mal ein Vorschlag,

      etwas längere Strecke mit 16,65m und m.E. bessere Übersicht
      Files
      • 1665.jpg

        (81.49 kB, downloaded 138 times, last: )
      Gruß Herbert

      manchmal sind die anderen schneller sonst fahr ich immer hinterher
    • Hallo,

      wie weit bist Du mit Deiner Unterkonstruktion und/oder Bahn?

      Gruß

      Michael
      --
      Es gibt wichtigeres im Leben als immer seine Geschwindigkeit zu erhöhen (Mahatma Gandhi)


      Bahnvorstellung:

      Layout:
    • ebay Werbung
    • Morgen.

      Gestern habe ich es endlich mal geschafft, die Holzstäbchen stehen alle. :)

      Leider steht die komplette Werkstatt voll, deswegen konnte ich kein Bild von weiter weg machen.
      Aber ist ja nichts neues und schon sehr oft hier im Forum gesehen.

      Der Platz unter der Bahn wird dann als Lager für die Werkstatt benutzt, dann kann man sich auch wieder normal bewegen.

      Gruß
      Files
    • Hallo,

      ich bin ja im Moment auch am Bau meiner Unterkonstruktion. Welche Lattenmasse (Rahmen und Beine) hast Du denn genommen? Ich habe bei mir (500 x 250 - 180 cm) für den Rahmen und Verstärkung 94 x 44 mm Latten. Für die Beine habe ich mich für 54 x 54 mm entschieden. Bei mir kommen ein paar Verstrebungen mehr rein, da ich meine Bahn hin- und herschieben muss (je nachdem ob gefahren wird oder nicht). Der Bauthread ist in meiner Signature unter "Meine vierte Bahn....".

      Gruß

      Michael
      --
      Es gibt wichtigeres im Leben als immer seine Geschwindigkeit zu erhöhen (Mahatma Gandhi)


      Bahnvorstellung:

      Layout:
    • Hallo,

      mir ist gerade noch eingefallen, dass Du, bevor Du die Platte auf dem Gestell verschraubst (falls es nicht schon erledigt ist) Aussparungen in den Latten für eine evtl. Verkabelung unter der Bahn machen solltest. Ich hatte auch nicht daran gedacht, doch slot-xtreme hat mich in meinem Thread darauf hingewiesen. Einfach im oberen Teil der Latten, wo die Platte aufliegt Aussparungen reinschneiden oder durch die Latten durchbohren. Wobei das erstere wahrscheinlich einfacher ist, wenn die Platte noch herunten ist.

      Gruß

      Michael
      --
      Es gibt wichtigeres im Leben als immer seine Geschwindigkeit zu erhöhen (Mahatma Gandhi)


      Bahnvorstellung:

      Layout:
    • Steinadler wrote:

      Welche Lattenmasse (Rahmen und Beine) hast Du denn genommen?
      Die Beine sind bei mir auch 54 x 54 mm,
      Der Rahmen außen und innen sind alles 54 x 34 mm Latten.

      Bei mir wird das alles noch an die Wand geschraubt und bewegt sich dann keinen Millimeter. Wirkt für mich sehr stabil, sollte so passen.


      Steinadler wrote:

      bevor Du die Platte auf dem Gestell verschraubst (falls es nicht schon erledigt ist) Aussparungen in den Latten für eine evtl. Verkabelung unter der Bahn machen solltest
      Die Platten habe ich mal draufgelegt um zu sehen wie das so ist von der Stabilität her, ist aber noch nichts verschraubt.
      An die Aussparungen habe ich schon gedacht und überlege wie ich das am besten mache,

      Danke auf jeden Fall für die Tipps :thumbsup:
    • ebay Werbung
    • hallo

      Wegen einer sehr langwierigen Erkrankung ging es hier sehr lange nicht weiter...

      Aber jetzt tut sich was.

      Die Platten sind mittlerweile verschraubt und es sind darunter auch paar Löcher für die Zusatzeinspeisungskabel.

      Eine Grundpackung konnte ich auch günstig erwerben, die restlichen Schienen habe ich so gekauft.

      Jetzt muss ich nur noch den vorhandenen grünen Teppich ausrollen und schon kann es losgehen :)
      Files
    • 2 zusätzliche Autos wären auch schon mal da, damit es gleich mit mehreren gleichzeitig losgehen kann.

      Ich mag das Gulf Design sehr gerne, deswegen der Mercedes,

      Die Corvette gefällt mir allgemein sehr gut,
      da kommt noch später was auf die Wand :D
      Files
    • heute ging es etwas weiter.

      Nachdem der grüne Teppich ausgerollt wurde, konnte man mit dem Schienenbau beginnen.

      Ich hätte nicht gedacht, dass der Aufbau so lange dauert. (baue zum ersten Mal 132er Schienen auf, davor nur 143)

      Somit bin ich heute noch nicht ganz fertig geworden.
      Naja, morgen geht wohl weiter, je nachdem wieviel Zeit ich habe. Es macht aber Spaß
      Files
    • ebay Werbung
    • Hallo

      Bahn ist mittlerweile provisorisch aufgebaut und ich habe paar Runden gedreht, macht echt Spaß. :daumen3:

      Das Layout habe ich noch etwas verändert, weil ich die Start-Ziel gerade auf 7 ganze Standardgeraden verlängert habe (davor waren es 6,7 oder so).

      Jetzt bin ich mir nur nicht sicher wie ich das am besten mit dem Pitstop und Safety Car machen soll

      ungefähr so vielleicht?:
      softyroyal 2.png
      softyroyal.de/?t=79aaa440

      oder doch alles auf der langen gerade

      softyroyal.png


      so doppelt übereinander (wie noch ganz am Anfang) möchte ich es doch nicht haben, da ich da gerne eine Boxengasse einfügen möchte.

      Unschlüssig bin ich mir auch nicht mit den doppelweichen, wie das am besten wäre und ob
      auf der langen geraden eine Weiche nach links unbedingt sein muss, damit man dem Auto ausweichen kann, welches gerade aus der Boxengasse fährt...

      Naja, hab noch viel zum rumprobieren :D
    • Hallo,

      Das SafetyCar an der Boxengasse ist etwas realistischer, da es bei den Rennen meines Wissens nach ja immer aus der Boxengasse startet und endet. Wenn Du das SafetyCar aber an die separate Stelle machst, kannst Du die Boxengasse länger machen. Je nachdem was Du möchtest und auch ob Dir 2 SG in der Boxengasse reichen damit die Autos zum stehen kommen.

      Die parallele zur Start/Ziel würde ich nach oben setzen, wie Du es im Vorschlag 2 gemacht hast. Somit kannst Du die Strecke in den beiden K1/60 langsam nach unten legen. Kommt bestimmt gut so eine Abfahrt.

      Eine Linksweiche in Start/Ziel zum ausweichen der ausfahrenden Autos würde ich machen. OK, da gibt es hier ja schon Diskussionen darüber, da ja das Auto auf der Strecke Vorfahrt hat. Ist halt eine Geschmackssache.

      Gruß

      Michael
      --
      Es gibt wichtigeres im Leben als immer seine Geschwindigkeit zu erhöhen (Mahatma Gandhi)


      Bahnvorstellung:

      Layout:
    • ok danke, das überlege ich mir noch.

      Jetzt noch was anderes.
      Habe mir die startampel gekauft, neu originalverpackt vom Händler.
      Irgendwie ist die aber zu breit...
      Damit die genau passt muss ich die ziemlich zusammendrücken, aber wenn ich die loslassen, dann geht die wieder auseinander...

      Soll ich die Reklamieren?
      Files