Gebrauchtkauf Frankenslot RSM 1 - was ist zu beachten?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Gebrauchtkauf Frankenslot RSM 1 - was ist zu beachten?

      Hallo zusammen,

      Gibt es etwas bestimmtes zu beachten wenn man eine gebrauchte RSM1 von Frankenslot kaufen möchte? Schwachstellen, Verschleiß oder ähnliches?

      Gibt es den schleifdorn für 2,38mm Achsen noch irgendwo zu kaufen?

      Gruß
      Herbie
      T - City heisst warten auf einen Internetanschluss seit dem 08.03. ....
    • Google Werbung
    • Hallo Herbie,

      klare Kaufempfehlung :thumbup:

      Zur 2,38mm Aufnahme einfach den Mike von der Slotcarfactory anschreiben. Sonst ist die Maschine ultrarobust, da kann man eigentlich nix verkehrt machen. Ich habe zwei davon und noch nie Probleme gehabt.
      Beste Grüße,

      Ecki



      Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen (Walter Röhrl) :D

      spf-mittelhessen.de/

      backwoods-slotcar-racing.de/
    • Hallo,
      klare Kaufempfehlung, ich habe diese jetzt schon länger im Einsatz und würde sagen unverwüstlich.

      Ich suche aber einen 3mm Schleifdorn, also wenn noch jemand einen über hat, bitte melden.

      Gruß
      Steven
    • Wie ecki schon schrieb ist die Maschine sehr robust und für die Verschleißteile (Schleifhülsen und Antriebsgummis) gibt es problemlos Ersatz. Was den 2,38er Dorn angeht würde ich schnellstens das Angebot von AndreP annehmen - viele Gebrauchtmaschinen haben „nur“ den 3 mm Dorn und soweit ich weiß hab ich letztes Jahr den letzten 2,38er Dorn von Mike bekommen, den er noch hatte. ^^

      Wenn ich mal über eine Maschine unter 200.-€ stolpere, werd ich mir ebenfalls eine zweite anschaffen, falls irgendwann mal was mit der ersten sein sollte. Wird aber nicht einfach, die meisten Maschinen kosten gebraucht immer noch mindestens das, was sie damals neu gekostet haben.
    • ebay Werbung
    • herbie_79 wrote:

      Hallo zusammen,

      Gibt es etwas bestimmtes zu beachten wenn man eine gebrauchte RSM1 von Frankenslot kaufen möchte? Schwachstellen, Verschleiß oder ähnliches?

      Gibt es den schleifdorn für 2,38mm Achsen noch irgendwo zu kaufen?

      Gruß
      Herbiek
      Hallo Herbie,

      Nein, nichts grob gesehen hat das Ding keine Schwachstellen. Alles was daran verschleißen kann ist in DIN Norm entsprechend erhältlich. Sprich Lager etc. . Der Motor stammt samt Getriebe von Conrad . Preis glaube unter € 30,--. Das Getriebe ist für sehr empfindliche Öhrchen etwas laut mit einem anderen Getriebe aus dem RC Bereich geht es auf dem Niveau einer Hudy von der Lautstärke her, dann liegt aber nur das Getriebe Richtung € 80,--.
      Für eine gebrauchte solltest du zwischen € 250,- und € 300,-- kalkulieren. Selber habe ich auch ein paar davon.

      Gruß

      Frank
      Bist Du Einzelkind? Ich bevorzuge die Wortwahl Alleinerbe
    • automated wrote:

      Wenn die Dinger den Preis halten, dann hat @slotmike wohl alles richtig gemacht :thumbup:
      Hat er - blöd ist nur, dass er damit offenbar seiner Zeit voraus war und viele erst heute richtig einschätzen können, dass der damals als "zu teuer" empfundene Preis wohl doch ziemlich gut war, wenn die Dinger heute gebraucht mehr kosten, als vor ein paar Jahren neu.

      Und ja, der Getriebemotor ist etwas lauter als man das von manch anderer RSM gewohnt ist. Aber dafür arbeitet er auch mit 15V, was in der Arbeitsgeschwindigkeit ein deutlicher Unterschied zu jeder 12V-RSM ist, die ich bislang ausprobiert hab. Und: ein LNT mit 15V und 3A genügt für den Betrieb vollauf, was den Kaufpreis der Maschine wieder ein wenig kompensieren hilft.

      Schade, dass es die Maschine nicht mehr neu zu kaufen gibt. Ich glaube, dass sie heute, zu Zeiten von >110.-€ für einen BRM-Zwerg, eine größere Akzeptanz am Markt hätte, als noch vor 3 oder 4 Jahren.
    • Ich habe seinerzeit öfter mit Michael darüber diskutiert. Leider ist es so gekommen wie er es erwartet hatte. Der Wert der Maschine wird nicht gesehen. Die Herstellung lohnt nicht und er hat die Herstellung aufgegeben. Nach dem es keine neuen Maschinen mehr gibt fällt auf daß auch keine gebrauchten Maschinen aufzutreiben sind. Ich hatte Glück das jemand bei Hobbyaufgabe seine Maschine verkauft hat. Sogar ein Sondermodell mit noch stärkerem Motor im Neuzustand. Hab ich gleich zugeschlagen. Es hat sich aber gezeigt daß eine Maschine dieser Qualität trotz aller Bemühungen von Michael nicht für weniger zu machen ist. Leider ist es aber so wie bei anderem Werkzeug auch, der normale Slotter kauft lieber 3x billig vom Wühltisch als einmal richtig. Also wird sich eine Maschine dieser Qualität nicht durchsetzen. Die Hudy hält sich nur weil sie auch im RC Bereich gekauft wird. Manche kaufen ja sogar lieber eine aufgebrezelte Brettchenschleife, hauptsache unter 100€. Ich habe meine Maschine für ca. 180€ je Stück gekauft. Eine gute Geldanlage :D
      Beste Grüße,

      Ecki



      Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen (Walter Röhrl) :D

      spf-mittelhessen.de/

      backwoods-slotcar-racing.de/
    • Mehr kosten wie früher, jein! Wenn ich es noch richtig auf dem Schirm habe dann hat die allererste Charge um die € 150 oder 180,- gekostet, die späteren glaube ich € 250,- oder so.
      Zur Zeit bin ich dabei zwei dieser Maschinen um zu bauen, eine als (Naß)Poliermaschine, hier muß dann aber einiges getan werden und dann für beide der Maschinen einen automatischen Vortrieb. Wenn das klappt wie ich mir das vorstelle geht das in eine lustige Richtung, allerdings die Summe die dann herauskommt könnte schon üppig sein. Zuerst ist jetzt mal der Block dran in dem die Achse geführt wird für den Schleifdorn. Der wird neu konstruiert bzw, die Trommeln verändert.

      Aber jetzt zum Preis nochmal, wenn ich es richtig im Kopf habe, haben viele damals mal bitte bitte gerufen, und als Mike nachproduzieren ließ, waren nicht mehr alle Interessenten da und haben gekauft. So kann man dann auch verstehen, daß es sie nicht mehr gibt,...
      Die Nachfrage regelt den Preis, bei großen Autos wurden Modelle wie Z3 Coupé zum Schluss verschleudert und heute fast unbezahlbar.
      Bist Du Einzelkind? Ich bevorzuge die Wortwahl Alleinerbe
    • ebay Werbung
    • Sie blitzen immer mal wieder in den einschlägigen Portalen oder hier im Markt auf (die RSM1, nicht die Z3 Coupés), kosten dann i.d.R. ab 230.- € aufwärts (hab auch schon welche für 280.- € gesehen) und sind schneller weg, als man RSM buchstabiere kann.

      Die fairsten bzw. angemessensten Preise hab ich bisher immer bei den hiesigen Marktangeboten gesehen, aber innerhalb eines Jahres gab's davon auch nur zwei oder drei Stück.

      @Pate

      Wenn du deine Umbauten irgendwann mal fertig hast, wäre es toll, wenn du davon mal ein paar Fotos hier einstellen würdest. :daumen:
    • hallo, also mal der Reihe nach

      Getriebemotor - richtig, sind von Conrad Untersetzung 6:1 - die kosteten mal 16,60€ netto / Abnahme größer 100 - ich glaub die liegen jetzt bei 28 oder so
      das Metallgetriebe hat nur wenig Fett ab Werk - bei der ersten Serie haben wir nicht alle befüllt
      wer eine der ersten gebraucht kauft, sollte mal die rote Kappe abnehmen - wenn leer, dann voll machen
      dadurch wird sie ein wenig leiser und hält dann auch ewig - ich steche fast jeden Tag ca. ne halbe Stunde damit Reifen ab - 1 Motor ist bei mir schon durch, der jetzige hält schon 5 Jahre
      täglich im Einsatz !

      der Preis war mal 180€ - ohne Messerhalter und nur mit einem Dorn nach Wahl - das war 2010 noch als Kleinunternehmer
      erst seit Januar 2012 lief es dann hauptberuflich und mit Mwst. - der Preis ging dann auf 239€ mit Messerhalter und die Sonderlackierung Gulf etc. für 250€
      es gab auch mal 5 Maschinen in gold eloxiert

      aber es wurde schon alles geschrieben - viele hatten was aus zu setzen, zu laut, zu teuer, zu schwer fürn Slotkoffer
      egal wie, es war die Anfangszeit und man musste mit über 17T€ in Vorleistung und die Dinger standen 18 Monate bis die letzte weg war.

      Ich habe alles versucht, die 2.te Serie habe ich am Bearbeitungszentrum komplett selbst gemacht - da stand ich 10 Arbeitstage von früh bis abends
      ... wegen dem sch... oder stark riechenden Bohrwasser und Lärm hab ich den Job mal geschmissen. never agian ...

      ganz ehrlich, da hängt viel zu viel Arbeit dran was man nicht sieht. Nachdem man den Kofferraum mit 150 kg Alu beladen hat, fährt man zum Eloxierer und hofft das der einen die Teile nicht versaut und zu lange in der Beize lässt ... dann alle Gewinde nachschneiden usw.

      warten wir mal ab, was NSR für ihre Tellermaschine verlangt wenn diese mal lieferbar ist ...
      auch unsere Nr. 3 lass ich auslaufen - mir fehlt ganz einfach die Zeit

      war ne schöne Zeit und es hat gereicht mit solchen Teilen bekannt zu werden

      morgen will Hr. Ilgner mir die ersten Maschinen zu senden. Mit viel Glück gibt es ab Ende nächster Woche dann die neueste Variante der Ilpe II und für Einsteiger die Ilpe I
      auch Ersatzriemen und weitere Kleinteile wird es in Zukunft für die Ilpe bei uns geben.

      also träumt mal schön

      Screenshot_3.png
      Files
      viele Grüße von der Slotcar-Factory

      slotmike
    • Ich habe eine schwarze und die Spezielle in Britisch Racing Green :party2:

      IMG_20190227_194842242.jpg
      Beste Grüße,

      Ecki



      Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen (Walter Röhrl) :D

      spf-mittelhessen.de/

      backwoods-slotcar-racing.de/

      The post was edited 3 times, last by ecki ().

    • Werbung
    • ecki wrote:

      die Spezielle in Britisch Racing Green
      Ich vermisse da dieses blau-rot-weisse Dings :D
      Niveau ist keine Creme und Stil nicht das Ende vom Besen. :tongue:
      __________________________________________________________________________


      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015
    • Jo, hast Recht. Da muss ich noch mal Hand anlegen :kunst:
      Beste Grüße,

      Ecki



      Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen (Walter Röhrl) :D

      spf-mittelhessen.de/

      backwoods-slotcar-racing.de/