DTM Poolserie des SAC Stolberg - Einstieg in das Flexifahren

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • DTM Poolserie des SAC Stolberg - Einstieg in das Flexifahren

      Angeregt durch die Diskussion über eine Einsteigerklasse ins Flexifahren Umfrage zu einer Einsteigerklasse ,hatten wir uns entschieden, für 2019 unsere traditionelle Poolserie mal nicht aus aussortierten, alten Chassis und Motoren zusammen zu schrauben. Wir wollten stattdessen eine Rennklasse auf Basis der Hawk7-Motoren, die sowohl in der BPC verwendet werden, aber auch in der Einsteigerklasse als Standardmotor vorgeschlagen sind, aufbauen.

      Unsere Autos entsprechen dem BPC Reglement, kommen dem letzten Diskussionsstand der Einsteigerklasse sehr nahe. Da wir die BPC mitfahren, haben wir dem BPC Reglement den Vorzug gegeben, damit wir unsere Poolautos notfalls auch mal in der BPC einsetzen können (fr den Fal, dass eines unserer Poolfahrzeuge sich als Rakete herausstellt).

      Für die Einsteigerklasse sind die Cheetah 21 Chassis vorgeschlagen, wir setzen stattdessen das nachfolgemodell X25 ein. Nicht etwa, weil es technische Vorteile hat, sondern weil wir einen ganzen Satz sehr preiswert im Ausverkauf erstehen konnten. Mir persönlich gefllt das Cheetak 21 Chassis sogar besser, da es deutlich stabiler ist.

      Gestern war Rollout. Die DTM Flexis kamen zum ersten mal im Clubrennen zum Einsatz. Leider nurmit kleinem Fahrerfeld, wir hatten einige Erkältungsbedingte Ausfälle zu verzeichnen.
      Das Fahrverhalten der Einsteigerflexis ist wirklich sehr gutmütig. Bei 12,5 V auf der ganz leicht geglueten Bahn hat sich ein sehr spannendes Rennen entwickelt. Da jeder fahrer jedes Auto fährt, und die autos natürlich immer in der ihnen zugewiesenen Spur bleiben, entscheidet letztendlich ausschließlich das fahrerische vermögen über den Sieg.

      Nachdem wir jetzt wissen, dass alle Autos stabil und zuverlässig laufen, trauen wir uns auch, Interessierte in das Fahren mit den Flexis zu den nächsten Rennen einzuladen. Die Rennen werden wir auf unserer internetseite, aber auch hier im Forum ankündigen.
      Wer den Weg mitten in der Woche scheut, aber trotzdem gerne mal in das schnelle Fahren reinschnuppern möchte, kann sich gerne bei uns melden. Falls Euer bahnstandort nicht zu weit entfernt ist, kommen wir mit unserer Poolserie gerne bei Euch im Club vorbei, um die Technik vorzustellen und natürlich ausgiebig zum Ausprobieren zur Verfügung stellen.


      Startaufstellung.jpg AC Schnitzer.jpg

      Nr2.jpgAC Schnitzer 2.jpg
      Viele Grüße, Markus

      www.SAC-Stolberg.de
      Deutschlands ältester Slotcar Racing Club - bietet Flexi-Rennen für jedermann.
      Viele Tipps & Tricks rund ums Slotcar Racing findet ihr in unserer Boxengasse.
    • Werbung