Bahnplanung 3,90 x 2,50

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Werbung
    • So nach vielen Trainingsrunden sind mir noch ein paar Probleme aufgefallen.

      Die Boxengasse scheint irgendwie zu wenig Strom zu haben, da das Fahrzeug dort schlecht auf den Regler reagiert. Wirkt etwas abgehackt.
      Da ich zuhause bisher niemanden außer meinen zweienhalb jährigen Junior für das Fahren begeistern konnte (Der kleine steht auf Crashcar :) ) lasse ich immer 3 Ghostcars mit fahren.
      Hier ist das Problem, das der Positions Tower jedes Ghostcar bei der Start/Ziel durchfahrt zählt.

      Die Einfahrt in die Box ist auch mit mehreren Ehrenrunden verbunden. Vermutlich muss ich die Doppelweich kurz davor weg nehmen.
    • Jedes Ghostcar hat dieselbe ID und ist von Carrera so festgelegt. Ich klebe immer die Dioden der Ghosts ab, bis auf das schnellste. Die wechseln dann nicht mehr die Spur, es wird aber auch keine Zeit genommen. Das schnellste der Ghosts lasse ich so wie es ist und hab da das Referenzfahrzeug für meine persönliche Performance
      Chris
    • Danke Chris_76 das werde ich einfach einmal ausprobieren.

      Irgendwie haben sich die Entwickler beim Entwurf der Digital recht wenig gedacht.
      Als Programmierer würde ich zur heutigen Zeit einfach mehr von so einem System erwarten. Ein Ghostcar sollte eigentlich die Strecke lernen und selbstständig ans Limit gehen.
      Anstatt Geld in eine meiner Meinung nach sinnlosen VR Technik für das neue Camcar zu pumpen wäre es wohl sinnvoller gewesen die Kamera dazu zu nutzen vorausfahrende Fahrzeuge zu erkennen und wie schon erwähnt die Strecke zu lernen.

      Gefühlt ist die Ghostcar Funktion noch immer auf dem Stand der Servo 140, da konnte man ein Auto mit Batterie sinnlos um die Bahn kurven lassen.
    • Hallo mal wieder :)

      Kann ich das Safty Car irgendwie überlisten in die 2. Weiche einzufahren bevor es stehen bleibt ?
      Das mist ding blockiert immer die Boxeneinfahrt.

      Beziehungsweise kann man die PSL Weiche so umbauen das sie wie eine normale funktioniert ?
    • Nachdem nun schon einige Zeit wieder vergangen ist, wollte ich mich auch mal wieder melden.

      Die Renovierung meines Kellers ist nun endlich bald soweit, das ich mit der Planung der Unterkonstruktion beginnen kann.
      Deshalb hat der Investor schon einmal den benötigten Platz reserviert :)

      IMG_2337.JPG


      Auch wenn es beim Fliesenlegen und Renovieren aufgrund von Zeitmangel nur schleppend voran geht, war ich den Sommer über nicht ganz untätig
      und habe schon einmal einen Großteil der Strecke lackiert.

      IMG_2333.JPG


      Da ich mit dem Layout sehr zufrieden bin, werde ich es auch so wieder aufbauen.
      Ich würde jedoch noch gerne einen Stellplatz für das Saftycar unterbringen.

      Hat schon jemand einmal getestet ob ein relativ langsam fahrenden Pc in eine minibucht nach einer Kurve einfährt ?

      Auch bin ich mir mit den Checklanes nicht ganz sicher (dargestellt als Startplätze). Aufgrund meines Platzmangels
      stellt sich die Frage ob sich die Elektronik der Scheine auch in eine K3 einbauen lässt und die Zeiten dann noch vernünftig misst.


      südring.png

      softyroyal.de/?t=fb9e5a26
    • ebay Werbung
    • Die Mini-Bucht ist ZU mini (da rollt das SC gerade durch), wird aber vermutlich vom SC eh nicht getroffen (für das ja dasselbe gilt, wie für alle anderen Autos auch: vor einer Weiche möglichst eine SG setzen, damit der Fototransistor in der Schiene auch wirklich sicher getroffen wird). Dem könntest du durch zusätzliche Transistoren in der Weiche entgegenwirken, aber das ändert leider nichts daran, dass der SC-Stellplatz zu klein ist. Wenn du da wirklich was funktionierendes willst, würde ich mal bei Burkhard von homegrandprix.de anfragen, was er dir bei deinem Layout bauen könnte und was das kosten würde (hab selbst eine Sonder-Pit-Ausfahrt von ihm und mir auch schon einen speziellen Spurwechsel bauen lassen) => hab eben mal schnell was "konstruiert", evtl. könnte man darauf ja aufbauen (hab es extra so gemacht, dass Randstreifen möglich sind).

      Was die Checklanes betrifft: ich würde die Fototransistoren der CL1 in die Weiche einbauen (geht ganz problemlos) und die gesparte SG der CL zusätzlich vor die Weiche setzen (also die Weiche um eine SG in Fahrtrichtung nach vorne schieben) - nach einer K1 könnten dir vor allem beim magnetlosen Fahren sonst genau die paar Zentimeter fehlen, um die Weiche immer zuverlässig zu treffen.

      Dasselbe würde ich mit den Transistoren der CL2 machen und auch diese in der nachfolgenden Weiche einbauen - ich hatte auch mal eine CL direkt nach einer Kurve platziert und dann das Problem, dass sie nur bei manchen Autos zuverlässig funktionierte, bei den meisten aber zu oft nicht. Auch hier gilt leider die Regel mit der einen Standardgeraden, damit das zuverlässig funktioniert.

      Vorschlag SC-Stellplatz mit Sonderschiene.jpg

      softyroyal.de/?t=105107d946
    • Pit Soll.png

      Schau doch mal, ob meine Version der Boxengasse an Deine Wünsche anzupassen ist, mein SC Stellplatz reicht vollkommen aus, das SC rutscht nicht durch, so dass die Pitausfahrt blockiert ist
    • Vau Acht wrote:

      ...

      Was die Checklanes betrifft: ich würde die Fototransistoren der CL1 in die Weiche einbauen (geht ganz problemlos)
      ...
      Wie würde man sowas tun: die Fototransistoren ausbauen, Kabel verlängern und mit dem richtigen seitlichen Abstand an anderer Stelle wieder verbauen? Oder gibt es dabei mehr zu beachten?
      Mein Festbau-Projekt: Schneggedenzje Ring
    • Die hängen bloß an einer kleinen Platine, nix besonderes oder dramatisches, da braucht nix verlängert werden.

      Einfach alles rausnehmen, 2 passende Löcher in eine der beiden Weichenschienen bohren (vorher natürlich schauen, wo Platz für alles ist) und die Transistoren samt Platine einbauen. Mehr isses nicht.

      Carrera-Digitaltechnik ist eigentlich ziemlich primitiv. Wenn du die Abstände der Transistoren (12,5 mm von der Slot-Mitte aus) einhältst ist das schon die halbe Miete. ;)

      Die CL-Schiene ist anschließend überflüssig, es sei denn dir fehlt eine SG und die Bedruckung stört dich nicht (ich hab meine damals gleich aussortiert).
    • Auf die Idee eine Cl in eine Weiche mit einzubauen wäre ich nun wirklich nicht gekommen.
      Sollte ich mit wirklich einmal überlegen.

      Mit dem SC bin ich mir noch immer nicht sicher ob sich der ganze Aufwand überhaupt lohnt. Die Ghosts sind ja sowieso zu doof um die Bahnsperre zu
      erkennen und wie oft wird man es tatsächlich nutzen. Der ursprüngliche Plan von mir war ja den 1. Tankslot dafür zu benutzen, dies Würde aber nur funktionieren,
      wenn die erste Pitlane einfahrt wie eine normale weiche funktioniert. Resultat daraus sind dann wieder amok laufende Ghost Cars, die ohne abgeklebter Diode wie die Irren durch die Box
      rasen.
    • Google Werbung
    • Das ist so nicht ganz richtig. Du musst lediglich die erste Pitlane-Einfahrt entkoppeln (siehe Add-On zum Bahnplanungstutorial), damit das SC ncht direkt danach anhält und die Zufahrt zum Tankplatz blockiert. Ghosts würden diese erste Einfahrt aber nach wie vor als Pit-Einfahrt erkennen und ignorieren.

      Das SC würde dann weiterfahren, die zweite Pit-Einfahrt benutzen und erst danach stehenbleiben. Zur Sicherheit würde ich dort eine AKS einbauen, damit im Rennen nicht ein Mitfahrer versehentlich auf dem Weichenknopf bleibt und dann das SC rammt (oder ein anderes tankendes Auto).

      So könntest du immer entscheiden, ob du ein Rennen mit SC und einem Tankplatz oder eins ohne mit zwei Tankplätzen fahren willst und hättest lediglich um die 15.-€ in die AKS investiert, was sicherlich billiger ist, als jede Sonderschienenlösung. ;)
    • Vau Acht wrote:

      Das ist so nicht ganz richtig. Du musst lediglich die erste Pitlane-Einfahrt entkoppeln (siehe Add-On zum Bahnplanungstutorial), damit das SC ncht direkt danach anhält und die Zufahrt zum Tankplatz blockiert. Ghosts würden diese erste Einfahrt aber nach wie vor als Pit-Einfahrt erkennen und ignorieren.

      Das SC würde dann weiterfahren, die zweite Pit-Einfahrt benutzen und erst danach stehenbleiben. Zur Sicherheit würde ich dort eine AKS einbauen, damit im Rennen nicht ein Mitfahrer versehentlich auf dem Weichenknopf bleibt und dann das SC rammt (oder ein anderes tankendes Auto).

      So könntest du immer entscheiden, ob du ein Rennen mit SC und einem Tankplatz oder eins ohne mit zwei Tankplätzen fahren willst und hättest lediglich um die 15.-€ in die AKS investiert, was sicherlich billiger ist, als jede Sonderschienenlösung. ;)
      habe ich bei mir in der obigen Version genauso gemacht wie von vau Acht beschrieben, funktioniert einwandfrei!!
    • New

      So es gibt auch einmal wieder etwas neues vom Südring Selb zu berichten.
      Ich habe endlich die Zeit gefunden mir einen kleinen Plan für die Grundkonstruktion zu überlegen.

      Da der Raum ursprünglich als "Gästezimmer" geplant war musste ich schnell eine innovative Idee entwickeln um den Hausfrieden zu sichern.
      Was liegt da näher als den brachliegenden Bereich unter der Platte zu nutzen. Kurzerhand wurden 2 90cm breite Abschnitte eingeplant.
      In diese kommen dann die klappbaren Gästebetten, welche dann bei Bedarf heraus gezogen werden können.

      - Gäste Schlafplatz exotisch abgehakt
      Und falls der Gast meckert, schiebe ich Ihn einfach mit samt dem Bett unter die Platte, ist dann wohnen wie in Hong Kong :)

      Außerdem werde ich L-Förmig ein 40 cm Breites Regal um die Platte ziehen, damit die kleine angewachsene Sammlung von Star Wars Fahrzeugen
      aus dem Esszimmer verschwinden kann.
      Also nicht wundern, wenn die Platte höher als bei den Meisten liegt.

      Nächstes Wochenende geht es hoffentlich weiter, dann kommt der zweite Abschnitt und die Querstreben.

      IMG_2383.JPG
      IMG_2384.JPG
    • ebay Werbung