NSR limited Edition Ford LeMans winner chassis Frage

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • NSR limited Edition Ford LeMans winner chassis Frage

      Hallo liebes Forum,

      Ich bräuchte mal euer Schwarmwissen. Nachdem ich mir letztes Jahr einen NSR Ford P68 gekauft habe und mir das Fahrverhalten auf meiner Heimbahn sehr gefällt, sollte mein NSR Fuhrpark etwas erweitert werden. Außerdem steh ich auf die Rennwagen aus den späten 60er, frühen 70er Jahren ^^
      Deswegen hat jetzt das Set mit den 2 Ford (GT40 und MK IV) bei mir Einzug gehalten.

      Jetzt zu meiner Frage, beim aufschrauben ist mir aufgefallen, dass ich im Gegensatz zum P68 keine Vorderachseinstellung vornehmen kann, auch ist der Motorhalter in schwarz ausgeführt. Ich werde also ein EVO chassis für beide bestellen, brauch ich auch noch die Motorhalter, oder entsprechen die aus dem Paket den schwarzen, die ich für meinen P68 dazu kaufen kann?
      Da ich bisher nur auf der heimischen C-Bahn unterwegs bin, hätte ich auch mal ein blaues Chassis probiert, Reifen kommen Ortmann drauf und einen digital Decoder + Licht bekommen sie natürlich auch :D

      Viele Grüße
      Lars
      Files
    • Werbung
    • Huhu...das Kit ist ein altes...die dort eingesetzten schwarzen Motorträger entsprechen vom Material den aktuellen roten ....
      Bzgl. Setup....lies Dir mal auf der Webdisk die Optimierungsanleitung von NSR durch.
      Blau soll für C-Schiene am besten geeignet sein....kommt aber auch auf den Gripp bei Dir an...

      The post was edited 1 time, last by wutZWERG ().

    • Hallo Lars,

      Wenn Du die VA variabel einstellbar haben möchtest, oder Dich an das WRE Reglement anlegen willst, dann geht kein Weg an ein Evo vorbei.

      Alternativ könnte man folgendes machen. U-Scheiben von innen an die Achsführungen befestigen (kleben) so kann man die VA auch vom pendeln befreien.

      Gruß

      Frank
      Selbstgespräche sind völlig normal, nur wenn man plötzlich etwas völlig Neues erfährt, dann wird es kritisch