VW Bulli T1 Umbau

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • VW Bulli T1 Umbau

      Moin,
      anbei ein kleiner Bericht eines VW Bulli T1 Umbau.

      Ich habe einen VW Bulli T1 gekauft, sah auf dem Verkaufs-bild gut aus.

      Als ich ihn dann ausgepackt habe sah ich das Wunderwerk!
      nicht gerade filigrane Arbeit meines Vorbesitzers.
      Aber gekaut ist gekauft.
      Fahrwerk kam von Slot.it daher lohnt sich eine kleine Korrektur der Karosse.
      Aus alten Karossen habe ich die Seitenteile angepasst, das war eine sch... Arbeit.

      Einige würden sagen, hättest besser einen neuen Wagen gekauft, aber wollte ich nicht.

      So alles eingeklebt dann alles anschleifen uns spachteln.
      Dann wieder schleifen und spachteln und schleifen und spachteln und schleifen.
      Grundierung drauf und schleifen, schleifen, schleifen.
      Irgendwann war alles, meiner Meinung nach, gut.
      Also Farbe drauf, Orange versteht sich.
      Endergebnis gut! :)
      Decals drauf, trocknen lassen.
      Zum Schluss noch versiegeln.

      Dann der "Schock" die Versiegelung verträgt sich nicht mit dem Grundlack, SCH....! ;(

      Aber ist mir dann auch egal gewesen, ich wollte unbedingt den Bulli fertig bauen! X(

      Licht eingebaut und dann die ersten Fahrversuche.
      Fährt sich eigentlich, dank dem Fahrwerk, recht gut und zügig, habe ich mir so nicht vorgestellt.

      Eventuell werde ich im kommenden Winter noch mal "Hand anlegen".

      Anbei noch einige Bilder vom Umbau.

      VW Bulli T 1 Original.jpg

      VW Bulli T 1 Seitenteile.jpg

      VW Bulli T 1 Rohkarosse.jpg

      VW Bulli T 1 Rohkarosse bearbeitet.jpg

      VW Bulli T 1 Schleifen-1.jpg

      VW Bulli T 1 Schleifen-2.jpg

      VW Bulli T 1 fertig Lackiert.jpg

      VW Bulli T 1 vor Schutzlack.jpg

      VW Bulli T 1 fertig-1.jpg

      VW Bulli T 1 fertig-3.jpg

      Gruß Ralle 01
      Die besten Vergrösserungsgläser für die Freuden der Welt sind die, aus denen man trinkt.

      Joachim Ringelnatz (1883 - 1934) deutscher Schriftsteller, Kabaretist und Maler.
    • Werbung
    • Was ist das denn für eine "Versiegelung"? Lack oder Bodenglänzer?
      Das würde mich echt ärgern, ich würde die Versiegelung nochmals angehen.
      Gruss
      Thomas
    • Das ist wirklich shice mit dem Lack, einfach mal vorher testen wenn es irgend geht. Es ist trotzdem schön, dass Du ihn wieder aufgebaut hast.
      :thumbup:
      1:24er auf Carrera 124
      SCX Digital
      Carrera Profi Umbau auf 1:32 Offroad (SCX Offroad & Ninco Raid)
      Bonsai-Racer: Faller AMS, MoDEL MoToRING etc.
    • Ehrlich gesagt gefallen mir die Umbauten besser mit kürzeren Achsen ohne die riesigen Radausschnitte aber das ist natürlich Geschmackssache . Mir fehlt noch eine Innenausstattung :whistling: , keine Ahnung wie ich die basteln soll .

      Gruß Ralf

      :auto25: :auto3: 023.JPG
      "Der 2. Platz ist eine Ehrentafel auf der Damentoilette"
    • Die Spurbreite als solche finde ich in Bezug auf die Performance noch in Ordnung - so fährt er wenigstens einigermaßen gut und kippelt auch nicht so schnell - aber mir fehlen irgendwie die passenden Kotflügelverbreiterungen und auch die Felgeneinsätze könnte man noch etwas optimieren... aber richtig, das ist alles eine Frage des persönlichen Geschmacks und wenn man den Vorher-Zustand anschaut und was Ralle daraus gemacht hat... :daumen:
    • Werbung
    • New

      Servus Ralle,

      als Kotflügelverbreiterungen bieten sich z.B. Innenkotflügel aus anderen Bausätzen an. Die Grundplatten braucht man ja im Regelfall nicht, wenn man aus einem Standmodell ein slotcar braucht. Falls nichts am „Lager“ ist, mal bei EBay nach „Bastelschrott“ oder Ersatzteilen für z.B. Tamiyabausätzen suchen. Ist zwar eine ziemliche Pfriemelei bis das passt, aber so etwas scheint Dich ja nicht zu stören ;)

      Ist ein schönes Modell geworden, im Vergleich zum Ausgangsprodukt :thumbup:

      Gruß, Gerrit

      Beispiel:

      E4B15AED-2190-4B8F-893A-731099B82A93.jpeg