Tanacker Speedway entsteht

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • ebay Werbung
    • auch heute ging wieder was...
      -Hab die Überführung gebaut
      -Kurve nach der überführung (wird noch nachgebessert)
      -abstellplatz für SC einseitig erhöt
      -und zuletzt fand ich noch zeit, die Dioden der CU zu verlängern und auszutesten.
      Bin bei den Dioden auf 2,20m verlängerung gekommen und ich finde es läuft sauber. ( natürlich wurde der Test mit einer alten CU getestet) da ich ja nicht die neue, mit AKS versehene ein Testversuch nicht übersteht
      Morgen ist mal ruhetag und Family Time.
      Aber montag wird wieder gesägt will endlich anfangen mit dem landschaftbau, da mein kopf voller Ideen ist.
      Files
      :daumen3:
    • Nicht dass ich deinen Enthusiasmus bremsen will, aber wäre es vor dem Lamdschaftsbau nicht sinnvoller, mal mit verschiedenen Autos ein paar Tausend Runden abzuspulen und auch mal noch ein paar Rennabende mit Kumpels zu veranstalten, um Kinderkrankheiten zu entdecken und auszumerzen?
    • ah das wird immer wieder mal gemacht.
      Bin immer mal am Testen, und hab bestimmt schon ü500 gemacht family und co waren auch schon am ausprobieren. Bis jetzt ist mir nichts aufgefallen was ich noch ändern muss. Aber klar ich werde ja auch nicht alles auf einmal aufbauen. Bin einer der z.b. einen Berg baut, und dan ein paar 100 runden fährt zum schauen ob es sich dort lohnt.
      Beim landschaftsbau bin ich schon seit der ersten Bahn vorsichtig.
      Aber zuerst muss ich ja noch alle ebenen mit holz versehen, ehe ich mit dem bauschaum,gibs farbe und und und dahinter gehe
      :daumen3:
    • Ich hab ja schon ein paar Tage hinter mir, mit aufbauen etc. Und immer am ende des Tages seh ich was ich eigendlich alles erreicht habe.
      Und bis jetzt dachte ich immer, wow 5h arbeit und es ist keine veränderung zu sehen .
      Klar für mich sind Ebene einmessen, zusägen und so schon laaaangsam vorwärts gegangen. Aber trotzdem immer das gleiche bild, mit wenig veränderung.
      AAABER .... heute !!!
      Huch da hab ich nicht lange an meine projekt gearbeitet, und doch kan sich das ergebnis sehen lassen.
      Bild 1 : Dioden der CU verlängert
      Bild 2 : Boxenausfahrt Ebene eingebeetet
      Bild 3 : Boxeneinfahrt eingelassen (Karton)
      Bild 4 : TV und DD's montiert für Testfahrten
      Und zu guter letzt.... da mein Projekt auf dem Dachboden ist, und ich dort oben 31grad hab. Baute ich mir noch schnell ne Klimaanlage funktioniert Hammer (Bild 5)
      Files
      :daumen3:
    • ebay Werbung
    • ohne Worte, einfach mal neue Bilder.
      Files
      :daumen3:
    • Hab da mal wieder was machen können.
      Den rest mal abgeklebt, somit kan ich im nächsten schritt mal die Bahn stück für stück abmontieren, dan die verbinder überal kontrollieren, ZES wo nötig setzen und zuletzt nen probespray (Granitspray) durchführe.
      Wens passt wird dan die gesamte bahn zerlegt und nach drausen gebracht.
      Alle slots abgeklebt, dioden abkleben etc. Dan wird gesprayt...
      Und in der zwischenzeit hab ich mir schon mal gedanken über selbstgemachte Curbs gemacht. Ja/Nein wen ja ,wie ?
      Da ich viel mit Karton am projekt arbeite, wiso den nicht auch die Curbs ?
      Hab da mal zum test ein paar 4x4cm schnibsel ausgeschniten und hingelegt.
      Klar es wird noch geschliffen und richtig angepasst, aber ich finde das könnte was werden.
      Ich werd demnächst einmal ein paar exemplare für eine kurve basteln die das endergebnis zeigen sollen. Bis dahin würd mich eure Meinung schon noch Interessieren.
      Ps.: hab sonst noch andere ideen wie ich die herzaubern könnte aber erst mal die einfachste und günstigste variante. (Bild 4,5)
      Files
      :daumen3:
    • ja das dachte ich mir, dass die grösse etwas zuu extrem ist also die breite 4cm von der brmegrenzung nach aussen find ich ok aber die in fahrtrichtung wäre wahrscheindlich 2cm idealer. Bin ja noch am testen
      Und ja die curbs wo aufstehen werde ich innen montieren und ausen wird eigendlich das gleiche gemacht nur nicht mit 2mm karton sondern 0,5mm also fast nichts.
      :daumen3:
    • ebay Werbung
    • Habe den Thread gerade erst entdeckt. Schöne Bahn baust du auf. Der Einbau der Driver Display ist sehr gut gelungen. Auch die Klimaanlage
      ist eine super Idee. :thumbsup: Die Curbs finde ich auch zu gross. Auf die Asphaltierungsarbeiten bin ich schon gespannt.
    • danke geb mir ziemlich mühe das es gut ausschaut. Da es nicht immer einfach ist mit RESTMATERIAL zu arbeiten.
      Ich möchte ja mein projekt so kostengünstig wie möglich gestalten, nicht wegen dem Geld aber ich möchte einfach alles mal versuchen mit restmaterialien zu bauen. Und bis jetzt, finde ich ist es gelungen.
      Wegen den curbs... ja die sind sicherlich noch zu gross wird bestimmt noch verkleinert.
      Und das mit dem asphaltierenbin ich selber gespannt. Habs ja hier schon gelesen und gesehen mit dem Granitspray und ich fand das die schönste Variante.
      Mal schauen wie das am schluss so ausschaut.
      :daumen3:
    • sooooooo.... hatte mal wieder etwas zeit
      Somit konnte ich meine streckenbeleuchtung mal zum Testen anbringen.
      War noch ne ziemlich heisse angelegenheit , da ich löcher gebohrt habe und die kabel unter den Platten durch verbindet, musste ich natürlich unter 45cm durch.
      War ziemlich warm da unten
      Aber das ergebnis kan sich von mir aus sehen lassen.
      Konnte bis jetzt zwar nur die rechte seite verkabeln (linke seite folgt diese woche bestimmt.
      Files
      :daumen3:
    • Heute kam wieder ne Ladung material zu mir danke nochmals an meinen Bruder, der mir bei bauschaum und stirodur behilflich ist. Günstiger geht nicht
      Also hab i h doch gleich mal ein paar probe steinmauern gebastelt und etwas eingeschäumt, wo dan später die Bergen gestaltet werden.
      Files
      :daumen3:
    • Hallo Roman,
      Du gibst Dirs ja richtig.
      Tolle Bahn.
      Granitspray hab ich auch gemacht. 8o .
      Die Bahn wurde extrem Rauh. Schotterpiste.
      Mit Schleifpapier wieder eingeebnet.
      Duplicolor ging noch.
      Maston von Hornbach extrem steinig.
      Mach besser erst den Versuch.
      Ciao Martin
    • ebay Werbung
    • Ciao Martin
      Danke fürs kompliment versuche mein bestes.
      Ja das mit dem Granitspray das hab ich von hier gesehen, und aber auch mitgelesen wie die eigenschaften so sind und bis jetzt hätte ich keine negativen kommentare bezüglich Granit gelesen.
      Ich hab, glaube ich zumindest auch gelesen das es verschiedene sprays gibt.
      Aber danke für die Info ich werd jetzt auf jedenfall mal eine dose besorgen und es auf ein zwei schienen versuchen, und dan sehen wie sich das verhält. Danke
      :daumen3:
    • Soooo.... nach dem Testspray den ich durchgeführt hab, danit ich den belag mal fühlen kan vom Granitspray muss ich sagen das ich die ebenheit garnicht sp schlimm finde.
      Ich denke da kommt es immer darauf an wie viel man darauf sprüht, und welchen spray (hersteller) man nimmt.
      Ich hab jetzt mal eine von duplicolor und die von Mood genommen.
      Und ich finde das die von duplicolor mehr granit enthält, somit eben auch buckliger
      Die von Mood find ich für das besprayen einer Bahn sehr geeignet
      Somit hab ich mich für die Moods entschieden.
      Heute hab ich dan schon mal begonnen die Bahn zu 3-5 schienen auseinander zu nehmen, und sie auf der rückswite bei dwn verbindern nochmals zu fixieren (heissleim).
      Danach werden die ganzen slots mit malerband abgeklebt, und da kan ich sagen bei den kreuzweichen und kurvenweichen wirds ne weile dauern bis das ganze abgeklebt ist.
      Mein erster versuch beim abkleben einer Weiche wusste ich danach beim schneiden mittels Cutter nicht mehr wo was ist.
      Aber zum glück hab ich nur 2 KW, 1 EW und eine KW .
      Den rest ist sehr easy zum abkleben und danach mit dem Cutter dem slot nach zu schneiden .
      Sobald ich dan alle teile soweit gereinigt, abgeklebt und zugeschnitten hab, wird das ganze mit nem grundierungsspray (Mood) grundiert. Laut hersteller kan ich nach 2 stunden trocknen schon mit dem Granitspray dahinter (freudeherscht).
      In den nächsten tagen möchte ich damit eigendlich fertig sein, da in der Gallerie gähnende stimmung hersch ohne schienen

      Bild 1 : alle Teile von der Gallerie 3 stöcke nach unten transportiert will ja nicht in der Wohnung herum sprayen

      Bild 2 : AKS testen (wichtig)

      Bild 3 : reinigen, abkleben, zuschneiden

      Bild 4 : ein kleiner fortschritt auf der Gallerie...
      Mit dem 6-eck-geflecht hab ich den grossen Berg angefangen zu gestalten. Er wird am schluss mit zwei Wasserfällen bestückt die am ende im Infild der Riwy-kurve zu einem See plätschert. Der Berg wird mit kleister gebastelt, und die Wasserfälle inkl. See wird mit dem Wassereffekt und wassertropfeffekt von NOCH gezaubert.
      Files
      :daumen3:
    • Cool, bin gespannt, wie's aussieht, wenn's fertig ist.

      Kliner Tipp: denk unbedingt dran, dass die Mechanik auch mal Probleme machen kann und gerichtet oder ausgetauscht werden muss. Weichen solltest du deshalb so in deinen Festaufbau integrieren, dass du sie entweder schmerzfrei rausnehmen kannst oder sie von unten zugänglich sind. Irgendwann wird das nötig sein und dann wäre es mehr als ärgerlich, wenn du nicht mehr beikommst, ohne den Landschaftsbau oder die Bahnlackierung zu "beeinträchtigen". ;)