Interesse an Freeslotter Jahrestreffen?

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Dennis_R. wrote:

    penetrante Aquise
    ... gepaart mit dem vorherrschenden Ton / Unterton: Sehr diktatorische / radikaler Unterton und schwarz-weiß Malerei. Dem Mäh von Gut und Böse.
    ... etwas überspitzt formuliert - aber nur etwas.
    BG
    Der Hunter

    Meine Neue: Hunter's ASRC - ... just a Carrera
    Wenn wir doch mal ehrlich sind, so ist "unsere" Carrerabahn in Wirklichkeit doch eher eine Kartbahn auf der wir mit 600PS GT's rumflitzen - und das noch im Schlitz! - F**king realistic! :thumbsup:
  • ebay Werbung
  • Sorry Hunter was du da schreibst ist vollkommener Blödsinn.
    Heavy wohnt auch bei Dir um die Ecke, fahr hin quatsch ein bisschen mit ihm und gut ist.

    Das er natürlich auch seine "Babies" vorstellen will ist klar, aber würde jeder wollen der sowas auf die Beine stellt.
    Das bei sowas immer etwas Schöpferstolz dabei ist vollkommen normal und wäre eher verwunderlich wenn dem nicht so wäre!

    Mit penetrant hatte das aber rein gar nichts zu tun!

    Wir sind ja auch auf der Bahn dann mal mit BRM/TTS, Thunderslot und Sideways gefahren.
    Layout v8: 09.06.2018 - 28.07.2018: softyroyal.de/?t=18874e62
    Layout v9: 29.07.2018 - 01.05.2019: Bild
    Layout v10 seit 02.05.2019: Bild

    Attic Raceway im freeslotter.de
  • Leute, Leute, was denn hier los?

    Vielleicht hab ich ja entscheidende Dinge verpasst, weil ich ja erst zwei Jahre hier im Forum bin...

    Vielleicht hab ich ja entscheidende Dinge verpasst, weil ich nicht immer ALLES lese...

    Vielleicht hab ich ja auch entscheidende Dinge verpasst, weil ich nicht immer versuche zwischen den Zeilen zu lesen...

    ...also eigentlich sollte ich hier jetzt die Klappe halten.


    Aber Streitereien zwischen Menschen, die sich nicht persönlich kennen sind doch Käse!


    Wenn einer von den schweren Jungs hier z.B. postet :

    „Leute baut 1:18er, das ist das Beste überhaupt. Die nötigen Bauteile könnt ihr von uns bekommen.“

    dann kann das wie auch immer rüberkommen. Freundlich, hilfsbereit, anmaßend, missionierend.....

    Wenn du aber persönlich da stehst und dir so ein Teil anschaust und dann kommt son schwerer Jung und erklärt Dir alles und zeigt dir die Maschinen mit denen alles selbst nach eigenen Entwürfen hergestellt wurde...
    und sagt:
    „Leute baut 1:18er, das ist das Beste überhaupt. Die nötigen Bauteile könnt ihr von uns bekommen.“

    dann habe zumindest ich das als freundlich und hilfsbereit empfunden.
    Klar schwingt da auch Stolz mit (und das zurecht) und der Wunsch das die Gemeinde doch wachsen möge,
    aber das ist doch nicht schlimm!?!
    ...weil du dabei in blitzende Augen schaust.


    Also, häufigeres gegenseitiges Besuchen könnte friedensstiftend sein. :)
    Gruß
    Thorsten


    Ein Slotcar kann niemals besser fahren, als der Typ am Drücker.

    The post was edited 1 time, last by frauBrause ().

  • Ich denke mal es würde Sinn machen wenn ein Freeslottertreffen von Mitgliedern des Teams initiiert wird. Das soll nicht heißen das die dann automatisch die damit verbundene Arbeit am Hacken haben, aber das Ganze hätte mehr offiziellen Charakter.
    Man könnte dann z.B,. einen Club einbinden der dieses Treffen ausrichtet. Das hätte den Vorteil daß auch Räumlichkeiten für größere Gruppen vorhanden wären und außerdem vor Ort Manpower für die Vorbereitung und Nacharbeit.

    Wir haben damals von der SRIG-Teuto ein Treffen des Deutschen Slotcar Forums, die DSCF Fun Challenge ausgerichtet. Das Event war ein voller Erfolg. Der weitgereistetste Teilnehmer kam aus Österreich (unsere Bahn stand im Landkreis Osnabrück).
    Als Club haben wir uns was die Öffentlichkeitsarbeit anging komplett rausgehalten. Die oblag den Mods des DSCFs. Wir haben alles vor Ort organisiert.
  • Hallo Zusammen,

    als jemand der über viele Jahre hier im und für das Forum die Jahrestreffen mit veranstaltet hat
    seinen mir einige Anmerkungen gestattet. ;)

    1. Der Termin kann gar nicht früh genug feststehen!
    Am Besten, will man es regelmäßig machen, ist ein fester Termin.
    Das kann zB der 3.10. sein oder der erste Samstag im Dezember oder oder
    Aber so das sich das bei den Usern, die ich erreiche, einprägt.
    2. Bei der Auswahl des Termines wäre es gut auf den bzw die Rennkalender zu schauen.
    Auch andere Clubs, Vereine etc. haben Veranstaltungen; teilweise evtl.sogar in der Nähe
    3. Die Mischung zwischen fahren können und sich austauschen muß stimmen!
    4. Werbung! Hier im Forum aber auch darüber hinaus! ZB extern CoL oder CarreraClub
    Intern kann man Michael als Forumsbesitzer und Admin ansprechen. Der kann eine
    entsprechende Werbung schalten die dann auch jeder liest.
    Bitte daran denken: nicht jeder User schaut sich jeden Thread an!
    5. Kritisieren ist ja immer ganz einfach. Aber zumindest bei mir ist nicht so richtig die Überzeugung
    angekommen: da mußt Du hin! Der Wettbewerb "Bahnrekord" war da , bitte - das ist meine Meinung,
    auch nicht soooh hilfreich. Der Hinweis das es gestellte Autos gibt, egal in welchem Massstab, ist
    aber sehr gut. Dazu dann noch die Option das man sich auch Regler (vielleicht zum testen unterschiedliche)
    ausleihen kann. Kurz und bündig: den Leuten hier das Gefühl geben nur sich selbst plus gute Laune muß
    man mitbringen.
    6. Je nachdem was man möchte, gibt es viel Arbeit! Da ist es besser wenn man sich zu einem Team
    zusammen findet. Die meiste Arbeit macht es beim ersten mal. Später kann man theoretisch wie auch
    bei ganz praktischen Sachen auf das vorhandene aufbauen. Also: der Start sollte stimmen.

    Ich selbst bin aus sehr persöhnlichen Gründen nicht gekommen. Hat nichts mit dem Hobby zu tun :!:
    Aber die Teilnehmerzahl läßt sehr wohl ein wenig Luft nach oben.

    Und nein - da bin ich nicht der Meinung von Frank dem Hunter: solche Treffen können auch heute noch klappen!
    Man muß sich wohl von den Zahlen der ersten Treffen von 70 bzw. im 2ten Jahr noch über 50 Usern verabschieden.

    Und wenn es hilft: selbst wenn man das knapp 10 Jahre macht macht man noch Fehler. :erstaunt:
    Und nein - man kann es auch leider nicht allen recht machen. Die Kritiker sind immer da. :bummm:
    In meinem Fall aber ein Kritiker der es schon mal selber gemacht hat. ;)
    Viele Grüße

    Uwe
  • kalgani wrote:

    Heavy wohnt auch bei Dir um die Ecke, fahr hin quatsch ein bisschen mit ihm und gut ist.

    EDIT: .. ich habe keine Namen ins Spiel gebracht, auch wenn es vielleicht auf einen bestimmten raus läuft. Warum muss man es jetzt hier auf eine persönliche Ebene bringen. Es muss keiner hier Freundschaften und/oder ähnliches einfädeln. Der Schuss geht in der Regel nach hinten los. ... und ich bin im Hobby mobil, wenn ich Bedürfnisse und Zeit habe, dann lerne ich kennen. Also...

    Wieso sollte ich??

    Dafür müsste es eine gemeinsame Basis geben und die sehe ich einfach nicht (und das hat null komma nix mit dem Maßstab zu tun).
    Stichwort: Sympathie / Empathie

    EDIT #2:
    Ich muss hier nicht jeden mögen und nicht jeder mag mich. Das nennt man menschlich...
    Ich kritisiere aber unabhängig davon - genauso wie ich lobe - ob der "Nasenfaktor" nun passt oder nicht.
    BG
    Der Hunter

    Meine Neue: Hunter's ASRC - ... just a Carrera
    Wenn wir doch mal ehrlich sind, so ist "unsere" Carrerabahn in Wirklichkeit doch eher eine Kartbahn auf der wir mit 600PS GT's rumflitzen - und das noch im Schlitz! - F**king realistic! :thumbsup:

    The post was edited 2 times, last by Hunter ().

  • ebay Werbung
  • fortunafanpfeife wrote:

    selbst wenn man das knapp 10 Jahre macht macht man noch Fehler
    Da fällt mir das mit dem "Hausbau" ein.
    Da heißt es auch immer "beim 2. Haus ist man schlauer".
    Ein bisschen vielleicht, aber man lernt immer noch dazu...
    ... und mit der Zeit ändern sich auch Geschmäcker und Prioritäten.

    Das ist doch wie bei allen Dingen im Leben.
    Nobody is perfect!
    Nothing is for ever!

    Bei meiner Kritik dreht es sich aber um offensichtliches
    "Bahnrekord" klappt nicht - Admin löscht - dann "unterwandern" wir jetzt den Freeslotter-Jahrestreffen-Thread und machen es unter dem Topic, das hat der blöde Admin jetzt davon...

    Kopf durch die Wand Mentalität - so kommt es wenigstens rüber ...
    Ich habe selbst schon größere Events geplant und weiß, was es bedeutet.
    Da brauchst Du Kontakte und einen etwas weiteren Einblick in die betreffende Szene als ich hier habe.
    ... und vor allen Dingen Zeit - viiiiiiel Zeit - die ich nicht habe.

    Respekt an alle, die sich für so etwas einsetzen.
    ... aber ein wenig mehr three-sixty könnte beim Denken mal von Vorteil sein außer 1:18 ("und satisfy die anderen a bissle", um den Schein zu wahren), wenn es um ein Forenevent gehen soll.

    Für die Vergangenheit an Uwe @fortunafanpfeife und allen Helfern ein herzliches Dankeschön.
    Toll das Du solch Events mal auf die Beine gestellt hast, aber noch müssen wir wohl auf einen neuen "Uwe", der mit Weitsicht und Verstand sowie "Slotracing" und nicht "Maßstab" denkt und handelt warten...
    Leider - aber Du hast Dir Deine "Rente" verdient @fortunafanpfeife :thumbup:
    BG
    Der Hunter

    Meine Neue: Hunter's ASRC - ... just a Carrera
    Wenn wir doch mal ehrlich sind, so ist "unsere" Carrerabahn in Wirklichkeit doch eher eine Kartbahn auf der wir mit 600PS GT's rumflitzen - und das noch im Schlitz! - F**king realistic! :thumbsup:

    The post was edited 5 times, last by Hunter ().

  • fortunafanpfeife wrote:

    Die Kritiker sind immer da.
    In meinem Fall aber ein Kritiker der es schon mal selber gemacht hat.
    Hi,
    ich danke Dir für Deine konstruktive, hilfreich Kritik und Anregungen...
    Möge in 2020 ein erneutes Freeslotter-Jahrestreffen besser vorbereitet, besser terminiert und letztlich erfolgreicher sein....

    Gruß
    Heavy
    Nur soviel zum Thema 1:18 heavy metal Slotcars: "...natürlich sollte man nie ein Urteil über etwas fällen, bevor man es nicht selbst probiert hat."
    Zitat von Sebastian Vettel
  • Das soll dann hier jetzt auch gut sein.
    @Urumbel , mach einfach einen neuen Thread auf, wenn dir danach ist.

    Natürlich kann auch ein anderer oder ein Club/IG sowas übernehmen...
  • Will mich jetzt auch mal zu Wort melden. :rolleyes:
    Meine Frage war ja: Wer hat Interesse an einem Treffen?
    Resonanz war durchweg positiv. Nach kurzen, zum Teil auch kritischen Statements, wegen Planung und vor allem dem Ort, kann die Diskussion um den Termin. Das hat sich dermaßen gezogen, dass der passende Termin und die passende Location gefunden wurde, aber es bis dahin eigentlich zu spät war, um vernünftig zu planen. Mit planen meine ich jetzt die Interessenten. Ist ja auch normal. Man hat ja auch noch Familie, Job und die meisten müssen auch noch n bisschen arbeiten. Dazu noch der tägliche Wahnsinn, der sich nicht einplanen lässt. 8|

    Deshalb waren diesmal sehr wenige da.

    Da ich der Themenstarter bin und vielleicht einige hier drauf gewartet haben, dass ich auch was organisiere, möchte ich das Thema noch mal für 2020 aufgreifen. :saint:
    Dieses Jahr hatte ich viel zu viel um die Ohren, deshalb habe ich es bei der Idee belassen. Sorry, wenn der ein oder andere jetzt auf mich als Organisator gehofft hat. :/
    Hab mich mit Heavy kurz geschlossen, dass wir es im neuen Jahr noch mal gemeinsam angehen, weil ich der Meinung bin, dass seine Bahn für ALLE Maßstäbe geeignet ist. Auch der Platz dürfte völlig ausreichen.
    Wir werden versuchen, einen neuen Termin zu finden, auch wieder Ende September, vielleicht Anfang Oktober. Sobald wir uns einig sind, geben wir es bekannt. Das wird dann spätestens im Februar der Fall sein, damit jeder voraus planen kann, der Interesse hat. :thumbup:
    Gruß Stefan

    Ich leide nicht unter Geltungssucht, möchte einfach nur weiterhelfen... :rolleyes:
  • Werbung