RevoslotTeamrennen bei den SPF-Mittelhessen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • RevoslotTeamrennen bei den SPF-Mittelhessen

      Hallo Freunde der kleinen schnellen Schlitzflitzer,

      wir möchten Euch zum Jahresende zu einem entspannten Teamrennen bei den SPF- Mittelhessen einladen. Gefahren mit den Revoslot 1:32 Fahrzeugen.
      Da sich die Fahrzeuge immer größerer beliebterfreuen,möchten wir die auch mal auf unserer 6-spurigen Holzbahn zum Einsatz bringen.
      Eingeladen sind alle die Revoslot 1:32 Fahrzeuge haben, diese mal im Rennen fahren möchten oder die Fahrzeuge kennenlernen möchten.

      Zugelassen sind alle aktuellen Revoslot Fahrzeuge:

      • Viper
      • Porsche
      • Toyota
      • Marcos

      Auch White Kits mit entsprechender Lackierung sind zugelassen.

      Gefahren werden die Fahrzeuge nahezu „out of the box“ nach dem Revoslot Reglement von unseren Rhein-Main Freunden.
      Da dieses Reglement kaum Vorbereitungen am Fahrzeug erfordert und auch schon für Rennen eingesetzt wurde,
      hoffen wir auf eine rege Beteiligung. Spannende Rennen sind zu erwarten.

      Rennablauf

      Termin 21.12.2019

      Training
      Am 20.12.2019 steht die Bahn ab 16:30 für ein Training zur Verfügung.

      Ablauf am Renntag:

      10:00 Uhr Hallenöffnung
      10:00 Uhr bis 12:30 freies Training

      12:30 Auslosung der Startgruppen

      12:45 -13:00 Mittagspause
      13:00 Rennstart

      19:00 ca. Rennende

      Die Anzahl der Teams ist auf 18 begrenzt.

      Fahrzeit 12min. je Spur.

      Geplant sind bis zu 3 Gruppen a 6 Teams.
      Startgeld je Team 18€.

      Vor dem Rennen müssen neue Reifen aufgezogen werden. Die Fahrer haben die Gelegenheit die Reifen eine Minute lang einzufahren.
      Jeder Fahrer erhält einen neuen Satz Reifen von der Rennleitung vor dem Einfahren.

      Gefahren wird in 2er Teams. Jeder Fahrer muss mit einem Fahrzeug antreten.

      Es fährt jeder Fahrer eines Teams 3 Turns in seinem Rennen. Die Spurauswahl für die Fahrer bleibt den Teams überlassen.
      Ein Fahrer kann max. 2 Turns zusammenhängend fahren, danach muss er pausieren.

      Welche Spuren ein Fahrer fährt, muss vor dem Start der Rennleitung bekannt gegeben werden.

      Es gehen alle gefahrenen Runden eines Teams in die Wertung ein. Das Team mit den meisten gefahrenen Runden gewinnt.

      Jeder Fahrer hat die Möglichkeit eine Reparaturpause zu nehmen. Spiegel und Wischer müssen nicht am Fahrzeug sein.
      An allen Felgen müssen Einsätze vorhanden sein.
      Ist ein Fahrzeug nicht mehr zu reparieren, kann das Team das Fahrzeug des anderen Fahrers verwenden.

      Verlorene Teile/Spoiler müssen wieder angebracht werden, hierfür kann die Reparaturpause genutzt werden.

      Für Fahrer die kein Fahrzeug haben, aber mitfahren möchten, stehen Leihfahrzeuge zur Verfügung.
      Fahrer die keinen Partner haben können sich natürlich auch anmelden. Aus diesen Fahrern werden vor dem Rennen Teams gebildet.

      Sollten sich jedoch ausreichend Teams gemeldet haben, können Anmeldungen einzelner Fahrer nicht mehr berücksichtigt werden.
      Nach Möglichkeit werden wir aber alle Meldungen berücksichtigen.

      Bei Anmeldung bitte Teamnamen und Fahrernamen angeben.

      Fahrzeuge müssen immer bei der Rennleitung im Parc Ferme abgestellt sein und dürfen nur für den Renneisatz von dort entnommen werden.
      Nach dem Renneinsatz sind diese dort wieder abzustellen. Die Rennleitung behält sich vor die Fahrzeuge nach dem Rennen zu überprüfen.
      Erst nach Rennende und Freigabe durch die Rennleitung, dürfen die Fahrzeuge aus dem Parc Ferme entnommen werden.

      Streckenposten

      Rennen 1, Streckenposten von Teams aus Rennen 3

      Rennen 2, Streckenposten aus Team von Rennen 1

      Rennen 3, Streckenposten aus Team von Rennen 2

      Anmelden könnt Ihr Euch bei
      forum.spf-mittelhessen.de/viewtopic.php?f=1&t=1528
      oder hier bei Freeslotter.de


      Technisches Reglement

      1. Die Fahrspannung beträgt 12 Volt.

      2. Grundsätzlich müssen die Modelle original / ootb (out of the box) sein.
      - Eine Trimmung der Fahrzeuge durch Gewichte jeglicher Art verbietet sich damit.
      - Die Getriebeübersetzung bleibt original. Nur Revoslot Teile.
      - Die Reifen dürfen bei der Ansicht von oben nicht über die Karosserie herausragen.
      - Beim Rennstart müssen alle Karosserieteile vorhanden sein.
      - Chassis, Schrauben, Karosserie und Motor dürfen nicht auf der Bahn aufliegen

      3. Reifen und Felgen auf der Hinterachse
      Eingesetzt werden Original Reifen mit 30 Shore RS202 und RS202W.
      Diese funktionieren gut auf der Holzbahn, Reinigungsmittel wird einheitlich zur Verfügung gestellt.
      Die ersten Modelle vom Porsche und Marcos wurden mit der schmalen Felfe RS109. Diese Felge wird mit dem Reifen RS202 gefahren. Die neuen 2019er Modelle von Porsche und Marco werden mit breiteren Felgen ausgeliefert (Marcos RS118 und Porsche RS109w).

      Diese Felge wird mit dem Reifen RS202W gefahren. Die Viper und der Toyota haben die Felge RS128 und werden ebenfalls mit dem Reifen RS202W gefahren.

      Übersicht Felgen Hinterachsfelgen:
      Porsche: RS109 (schmal) und RS109w (breit, neu)
      Marcos: RS117 (schmal) und RS118 (breit, neu)
      Viper und Supra: RS128




      4. erlaubte Modifikationen:
      - Die Vorderreifen dürfen rundgeschliffen und versiegelt werden, müssen jedoch auf der Bahn aufliegen.
      - Leitkiele nur Revoslot Standard oder der tiefere, Revoslot Holzbahnleitkiel RS210W
      - Die Leitkielfeder darf entfernt werden
      - Die Stromabnehmer/Schleifer sind frei wählbar
      - Chassis- und Karosserieschrauben dürfen gegen Stahlschrauben ersetzt werden
      - Die 3mm Achsen dürfen gegen baugleiche Stahlachsen anderer Hersteller getauscht werden (keine Hohl-, Carbon- oder Titanachsen).
      - Die Lager der Vorder- und Hinterachse dürfen durch andere Kugellager ersetzt werden
      - Die Motorkabel können mit Klebeband im Chassis fixiert werden.
      - Der Einsatz von Achsdistanzen ist erlaubt
      - Eigenlackierungen sind erwünscht und zugelassen.


      5. Nicht erlaubt

      - Magnete

      - Trimmblei

      - Verklebte Reifen
      - alles was nicht ausdrücklich erlaubt wurde
      Schlitzfräse
      Die wahre Kunst der Fahrzeugbeherrschung erkennt man im instabilen Fahrzustand! (W. Röhrl)
      wordpress.spf-mittelhessen.de/?page_id=2211
    • ebay Werbung
    • Ich bin auch dabei und nehme gerne jeden der sich bereit erklärt zum Teamkollegen.
      Beste Grüße,

      Ecki



      Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen (Walter Röhrl) :D

      spf-mittelhessen.de/

      backwoods-slotcar-racing.de/
    • hab zwar noch kein Auto,würde aber gerne mitmachen
      Vielleicht meldet sich ja jemand bei mir (Andreas J.Waldbrunn)

      The post was edited 1 time, last by Jessie ().

    • Moin,

      würde auch gerne mitmachen. Mein Teampartner ist momentan noch nicht sicher ob er an dem Tag frei hat.
      Bahn

      08.09.2018 : Starte nie ein Rennen mit leerem Tank
      27.10.2018 : Starte nie ein Rennen im Trainingsmodus
    • Ich bin dabei, bekomme von @Benji ein Wägelchen geliehen.
      Also @ecki , wenn du mit mir fahren möchtest, ich wäre bereit. :D
      Gruß Stefan

      Ich leide nicht unter Geltungssucht, möchte einfach nur weiterhelfen... :rolleyes:
    • Google Werbung
    • Also sind wir als Team dabei :thumbup:
      Beste Grüße,

      Ecki



      Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen (Walter Röhrl) :D

      spf-mittelhessen.de/

      backwoods-slotcar-racing.de/
    • Hallo,

      Teilnahme meinerseits wäre möglich. Möchte aber bis nach 1.8. ( :D ) warten, ob ich überhaupt als Teampartner tauge.

      Gruß
      Thilo
    • Alles suchen einen Teampartner ... ich paarslotte jetzt :D
      Bahn

      08.09.2018 : Starte nie ein Rennen mit leerem Tank
      27.10.2018 : Starte nie ein Rennen im Trainingsmodus

      The post was edited 1 time, last by Winemaker ().

    • ebay Werbung
    • :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
      Der war gut :mua:
      Gruß Stefan

      Ich leide nicht unter Geltungssucht, möchte einfach nur weiterhelfen... :rolleyes:
    • Ich bin auch sehr zufrieden, noch das passende Deckelchen sein zu dürfen. :D
      Gruß Stefan

      Ich leide nicht unter Geltungssucht, möchte einfach nur weiterhelfen... :rolleyes:
    • Moin!
      Das nächste Slotpärchen steht:
      Frank / xXx und meiner einer: Harald / Mr.Muntzter
      Schön' Tach auch!
      He who dies with the most toys - wins!!!
    • Werbung
    • bowser69 wrote:

      4. ?? Winemaker + ??
      Externer Vorschlag: Paarslotter ;)
      Niveau ist keine Creme und Stil nicht das Ende vom Besen. :tongue:
      __________________________________________________________________________


      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015
    • oha, da meldet sich schon mein bewährter Teampartner. Schön, daß Du das Rennen mitfährst, Thomas :thumbsup:
      Bahn

      08.09.2018 : Starte nie ein Rennen mit leerem Tank
      27.10.2018 : Starte nie ein Rennen im Trainingsmodus