Pitlane Ausfahrt funktioniert nicht...

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Pitlane Ausfahrt funktioniert nicht...

      Hallo zusammen
      Heute wollte ich mal wieder mein Projekt Dachboden (Tannacker-Speedway)
      Einschalten, und ein paar Testrunden machen. Da ich jetzt die Ebenen soweit eingestellt habe.
      Alles läuft eigentlich bestens, die Bahn lässt sich immer noch super Fahren hier und da muss noch etwas an der höhe korrigiert werden aber ansonsten Top.
      So jetzt zu meinem Problem...
      Das erste mal heute, versuchte ich in die Pitlane zu fahren. Was auch ganz gut geklappt hat (2Tankstop/2Spurig).
      Nur die Ausfahrt wollte nicht funktionieren ;( !!!
      Bis zur ersten Weiche kan man fahren, und dan geht nix mehr. :cursing:
      Und wen ich das Auto von hand bis auf die zweite schiebe gibts auf der ganzen länge kein kontakt :thumbdown:
      Nach der zweiten Ausfahrt bin ich ja wieder auf der Bahn da geht wieder alles.
      Auf dem Bild sieht man die erste Ausfahrt leider nicht, aber ich denke das ist nicht so tragisch.
      Wen mir einer helfen kann, wäre ich sehr froh darüber.
      Files
      :daumen3:
    • Werbung
    • nein bei den ausfhrten hab ich eigentlich noch nichts herumgeschraubt, nur die Aks bei der einfahrt montiert aber noch nicht zu den betreffenden schienenteil gekoppelt.
      :daumen3:
    • Ich hab mal mein Layout reingesetzt mit den dazugehörigen angaben die ich so haben möchte. (Die AKS sind noch nicht angekoppelt an die Tankplätze)
      Ich hoffe das hilft bei der Fehlersuche.
      Files
      :daumen3:
    • ZES schon um die Strecke verbaut? Merkwürdigerweise habe ich exakt selbes Problem, wobei ich aktuell noch keinerlei ZES verbaut und vor der letzten Pitlaneweiche noch eine selbst zusammengebastelte Schiene habe. Ich vermute aktuell hier das Problem bei mir.
      Files
    • nein hab noch keine ZES verbaut
      Also bei mir hält das auto auf der ersten pitausfahrt an, und kan es dan bis zur zweiten schieben und nichts geht !!
      Ich denke schon das es das selbe problem ist. Hab schon sachen durchgelessen wegen entkoppeln/koppeln usw. Aber nichts schlaues FÜR MICH gefunden wo mir das problem zeigt.
      :daumen3:
    • Werbung
    • Aber ich darf ja keine ZES ind die pitlane bauen hab ich schon oft gelesen
      Und das auto bleibt ja auf der Pitausfahrt stehen dan muss ja dort auch schon kein strom sein ergo liegt der restloche teil auch ohne strom da darf ich den ne zes anschliessen ?
      :daumen3:
    • hast du die kreuzweiche in deiner box gebraucht gekauft oder schon mal irgendwie bearbeitet? und liegt da keine spannung an (nachgemessen) oder fährt da nur kein auto?
    • hilbsch79 wrote:

      wobei ich aktuell noch keinerlei ZES verbaut
      Probier mal ZES -
      Ich hab meine Pitlane nicht entkoppelt, aber da noch keine ZES gelegt. Die Fahrzeuge fahren zwar durch bzw auch auf beide Tankplätze, aber am Ende der PL ist nicht mehr wirklich viel Bahnstrom vorhanden. Wirkt ein wenig wie ein Speed Limiter :rolleyes:

      Ost
      Nach dem Rennen ist vor den Rennen :whistling:

      Der Sterzbachring

      softyroyal.de/?t=e649d640
    • ZES innerhalb der Box kannst du problemlos legen, also von der Einfahrt hinter der ersten PSL-Weichenelektronik zur Ausfahrt.
      Verfolge doch mal den Stromfluss gedanklich: Digital ist Plus unten/links, Minus oben/rechts.
      Ich behaupte das einer der Leiter auf dem toten Stück, vermutlich durch den AKS-Einbau, keine Brücke mehr zu den Schienenteilen davor hat.
    • Werbung
    • RomanEgger wrote:

      ... nur die Aks bei der einfahrt montiert aber noch nicht zu den betreffenden schienenteil gekoppelt.

      RomanEgger wrote:

      ...(Die AKS sind noch nicht angekoppelt an die Tankplätze)...
      Sorry, aber diese Aussage verstehe ich nicht. Heißt das, du hast die AKS zwar eingebaut und angeschlossen, aber noch keinen Sensorbereich definiert, sprich die Teile arbeiten eigentlich noch gar nicht?

      Was mich bei deinem Layout bzw. den Angaben darauf verwirrt: es sieht so aus, als hättest du eine AKS nicht nur in der zweiten Pitlaneeinfahrt verbaut (also die zu Tankplatz 1), sondern auch in der ersten (also die, die allgemein in die Box führt und bei der man auch geradeaus durch die Box fahren könnte, ohne zum Tanken abbiegen zu müssen).

      Ist das so? Was hast du dann mit der Doppelweiche gemacht, über die man zu Tankplatz 2 fährt bzw. über die man Tankplatz 1 verlässt?

      Ich habe bei mir ein ähnliches Pitlayout (etwas anderer Verlauf aber identische Konstellation) und hatte ewig Probleme mit den AKS. Unterschiede zu dir: meine erste Piteinfahrt (von der Strecke zur Box) ist entkoppelt, damit das SC nicht direkt danach stehen bleibt und die Zufahrt zu den Tankplätzen behindert, die erste AKS ist in der zweiten Piteinfahrt zu Tankplatz 1 (der Sensorbereich geht bis zum Ende der Tankschiene), die Doppelweiche ist so manipuliert, dass man von Tankplatz 1 nicht geradeaus in Tankplatz 2 rauschen kann (einfach die Stellmechanik ausgebaut, den Rücksteller entfernt und die Weichenzunge mit Klebeband fixiert) und in ihr ist dann auch die zweite AKS verbaut (also in der direkten Zufahrt zu Tankplatz 2). Auch hier endet der Sensorbereich am Ende der (zweiten) Tankschiene.

      Mein Problem war immer, dass die erste AKS genau solange funktionierte, bis ich die zweite eingebaut habe - dann hatte ich nach dem ersten Sensorbereich keinen Strom mehr auf der Weiche und die zweite AKS hat nicht funktioniert (wenn ein Auto auf Tankplatz 2 getankt hat, konnte ein trotzdem ein zweites einfahren). Hab lange daran den Doktor gemacht, ohne Erfolg. Also hab ich die AKS wieder entfernt und hier zwar um Rat gefragt, mich aber dann doch gescheut, alles wieder auseinander zu rupfen und von vorne anzufangen.

      Vor nicht mal allzu langer Zeit, fast ein Jahr später, bin ich dann nochmal ran und hab die gesamte Boxengasse mit einer zweiten CU von der Einfahrt zu Tankplatz 1 bis zur Ausfahrt von Tankplatz 2 aus und einzeln auf dem Tisch aufgebaut und dann systematisch Fehlersuche betrieben (ich hab nen langen Tisch). AKS 1 in erste Tankplatzeinfahrt eingebaut, Sensorbereich definiert, getestet, perfekt. AKS 2 in zweite Tankplatzeinfahrt eingebaut (Doppelweiche), getestet, kein Strom nach Sensorbereich von Tankplatz 1, keine Funktion von AKS 2.

      In der Doppelweiche sind diverse Brücken verbaut, die ich hin und her gesteckt habe, ohne dass sich etwas verändert hätte (außer dass immer andere Bereiche keinen Strom mehr hatten). Bis mir plötzlich aufgefallen ist, dass die Weichenelektronik - also die eigentliche Platine, die die Weiche ansteuert, als Brücke fungierte und sich Plus von Slot 1 und Minus von Slot 2 holte. Dadurch wurde zwar alles danach mit Strom versorgt, aber alles zwischen dem abisolierten Sensorbereich von Tankplatz 1 und dieser Brücke war stromlos und hat gleichzeitig die zweite AKS am sauberen funktionieren gehindert.

      Ergo hab ich die Brücke umgesteckt und sowohl Plus, als auch Minus von Slot 1 (also der Boxengassendurchfahrt) abgegriffen - und mit enem Mal hat alles so funktioniert, wie es sollte.

      Darum: schraub mal deine Weichen auf, schau dir genau an, wo Brücken sind und achte dabei auf die Einhaltung des Sensorbereichs und darauf, dass der Rest der Box dennoch mit Strom versorgt wird. Es sind ganz unscheinbare Kleinigkeiten, die einem hier das Leben schwer machen.

      Hier kannst du übrigens alles nochmal nachlesen - vieloeicht findet sich dort ja noch die eine oder andere hilfreiche Info für dich bzw. euch.
    • quotschmacher wrote:

      hast du die kreuzweiche in deiner box gebraucht gekauft oder schon mal irgendwie bearbeitet?
      dazu muss ich sagen das ich keine kreuzweiche mehr hab sondern ne einfache Spurwechsel
      :daumen3:
    • quotschmacher wrote:

      und sind da alle slots gebrückt? oder gibt es da keine kabel?
      da gibts keine kabel...

      Vau Acht wrote:

      RomanEgger wrote:

      ... nur die Aks bei der einfahrt montiert aber noch nicht zu den betreffenden schienenteil gekoppelt.

      RomanEgger wrote:

      ...(Die AKS sind noch nicht angekoppelt an die Tankplätze)...
      Sorry, aber diese Aussage verstehe ich nicht. Heißt das, du hast die AKS zwar eingebaut und angeschlossen, aber noch keinen Sensorbereich definiert, sprich die Teile arbeiten eigentlich noch gar nicht?
      ja die sind eingebaut aber noch nicht definiert also wen ich mich nicht täusche, ist da ja von der aks ein blaues kabel das ich an die tankschiene klemmen muss ?! Das hab ich noch nicht gemacht.

      Und 2.
      Ja da hab ich ein fehler gemacht die erste pitweiche muss ich ja nicht mit aks bestücken sonst kan ich ja nicht auf die 2. Wen einer schon auf 1 ist. Wird noch korrigiert
      :daumen3:
    • RomanEgger wrote:

      da gibts keine kabel...
      und wo soll der slot dann den strom her bekommen? dann musst du welche verlegen und dann hast du da auch saft drauf.
    • Werbung
    • okeee also versteh ich das richtig nach der ersten pitweichenausfahrt ne zes anschliessen ?
      Sorry steh irgendwie gerade auf dem schlauch oder leitung
      :daumen3:
    • Hey leute
      Ich glaub ich hab den Fehler gefunden.
      Kam von der Arbeit, und dachte mir soooooo jetzt wird die pit von hinten weg jeeeede schiene weggenommen und immer wieder das Auto darauf gesetzt...
      Siehe da bei der 2. Tankschiene ging nichts mehr. Also nahm ich die weg und setzte eine einfach gerade rein !!!BOOM!!! Alles funktioniert :mua:
      Und dan sah ich auch noch, dass an der schiene DOCH schon jemand rumgebastelt hat (ich nicht) und ein rotes kabel schaut da so hervor was bei den andern nicht derfall ist.
      Jetzt wird das ding auseinander genommen und wieder richtig gesetzt.
      Ps : weiss gerade jemand warum da ein rotes kabel rauschaut ???
      Files
      :daumen3:
    • So sieht das innenleben dieser Tankschiene aus ?(
      Files
      :daumen3:
    • Dass das Kabel nicht eingesteckt ist kann aber nicht der Grund dafür sein, dass nichts funktioniert.
      Das rote Kabel ist die plusleitung der Platine in der Schiene. Die Platine erkennt ein Auto und meldet dies an die cu weiter.