Gartenstadt Motodrom

  • Hallo,


    nachdem ich Euch ja am 18.08. beim Bamberg Speedway so geschockt hatte und den Abbau präsentiert, gleichzeitig aber auch versprochen hatte, dass es wieder einen Neuaufbau gibt, möchte ich Euch hier das Bamberg Motodrom (Layout 2019) vorstellen. Layout 2019 deshalb, weil ich mir überlegt habe, sollte ich wieder umbauen, den Namen bei zu behalten und nur die Jahreszahl zu ändern. Somit kann auch das Logo (ist noch in Arbeit) gleich bleiben. Weniger Arbeit und mehr Zeit fürs fahren. :D


    Im letzten Monat habe ich einiges herumprobiert. Teils am PC (Softyroyal und durch dessen zeitweisen Ausfall im Carrera Autorennbahnplaner), teils aber auch durch Aufbau und Probefahrten. Hier mal die einzelnen Bahnen, die es letztendlich aber nicht ganz in die engere Wahl geschafft haben.


    Folgende Bahn habe ich im Internet gesehen und freundlicherweise die Genehmigung des Besitzer erhalten das Layout für meine Bahn nachzubauen.


    Canyon Race 01.png


    Das Layout ist zwar nicht schlecht, sieht aber erst so richtig gut aus, wenn man es mit Landschaftsgestaltung ausfüllt, so wie es der eigentliche Besitzer gemacht hat. Da ich jedoch evtl. öfters mal umbaue kommt ein Landschaftsbau in diesem Maße für mich nicht in Frage.



    Nach diesem Layout folgenden unter anderem noch folgende andere Bahnen am PC:


    Testbahn 08.png


    Testbahn 09.png


    Testbahn 13 mit Randstreifen.jpg


    Testbahn 14 mit Weichen und Randstreifen.jpg


    Testbahn 14a mit Weichen und Randstreifen.jpg


    Testbahn 14b - Obere Ebenen.jpg



    Leider sagte mir keines der Layouts so richtig zu, bzw. wären evtl. zu unübersichtlich gewesen, so dass ich weiter in die Planungsphase ging.


    Gruß


    Michael

    --
    Es gibt wichtigeres im Leben als immer seine Geschwindigkeit zu erhöhen (Mahatma Gandhi)



    Bahnvorstellung:



    Layout:

  • ebay Werbung
  • Hallo,


    nach einigen Wochen der Planung wurde das Layout etwas konkreter. Es entstand ein Layout, das schon ziemlich Spaß machte, jedoch in einigen Punkten durch viele Testfahrten noch etwas geändert wurde.


    Testbahn 15 mit Weichen und Randstreifen.jpg


    Testbahn 15b mit Weichen und Randstreifen.jpg


    Testbahn 15c mit Weichen und Randstreifen.jpg


    Testbahn 15d mit Weichen und Randstreifen.jpg


    Testbahn 15e mit Weichen und Randstreifen.jpg


    Testbahn 15f mit Boxengasse, Randstreifen und Weichen - aufgebaut - Obere Ebene.jpg



    Diese Bahn gefiel mir schon sehr gut. Allerdings war mir die Überführung mit der Doppelweiche, anschließenden leichten Kurve, wieder einige SG und dann der großen langen Kurve zu schnell und "anspruchslos", so dass ich hier noch etwas herumexperimentiert habe.


    Testbahn 15f - Bahnvorschlag 1 - Obere Ebene.png


    Testbahn 15f - Bahnvorschlag 2 - Obere Ebene.png


    Diese beiden Vorschläge machten mich jedoch auch nicht so "glücklich", so dass weiter geplant wurde.


    Gruß


    Michael

    --
    Es gibt wichtigeres im Leben als immer seine Geschwindigkeit zu erhöhen (Mahatma Gandhi)



    Bahnvorstellung:



    Layout:

  • Hallo,




    Nach vielen weiteren Testfahrten und einigen Verfeinerungen am Layout kam folgendes Layout heraus.




    Testbahn 15g mit Boxengasse und Weichen - aufgebaut - Obere Ebene.jpg





    Nun war noch die Boxengasseneinfahrt ein Problem, da ich ja mit Cockpit XP ein Speedlimit mit verbauen will und der Meinung war, dass die Einfahrt dafür nicht so ganz passte bzw. dann im Rennbetrieb richtig funktionieren würde. Also erfolgte auch hier noch ein Umbau. Halbierte Schienen hatte ich ja vom Bamberg Speedway übrig.




    Und hier das Ganze mit Randstreifen und Zusatzeinspeisungen:




    Gartenstadt Motodrom - Obere Ebenen (Autorennbahnplaner).jpg




    Gartenstadt Motodrom - Untere Ebenen (Autorennbahnplaner).jpg






    Zur Erklärung wegen der vielen ZES: Alle Weichen sind mit AKS ausgestattet. Dadurch muss vor dem Sensorbereich ja eine ZES sein. Zur Sicherheit habe ich nach der Weiche auch eine ZES gemacht, da ja eine oder beide Spur(en) entkoppelt sind. Ob es notwendig ist, weiß ich leider nicht. Und da es noch nicht genügend Kabel waren, kamen zwischenrein auch noch ein paar ZES mit rein. :D






    Und hier noch ein paar Bilder aus dem C3D-Viewer:




    Gartenstadt Motodrom 32.jpg




    Gartenstadt Motodrom 33.jpg




    Gartenstadt Motodrom 34.jpg






    Die Bahn lässt sich sehr gut fahren. Es sind viele Kurven, Lastwechsel, kniffelige Stellen aber auch eine schnelle Gerade (Start/Ziel) drin.




    Ich weiß, evtl. sind nicht alle Stellen nach dem Tutorial, Tipps und Tricks, etc. gebaut. Allerdings wollte ich im Moment erstmal keine extra Schienen mehr kaufen und musste so mit dem vorhandenen Material auskommen. Sollten weitere Veränderungen folgen, werde ich aber über einen weiteren Kauf nachdenken. Im Moment fahre ich erst mal dieses Layout.




    Um es aber besser zu beurteilen, muss ich jetzt erst mal die ZES, Cockpit XP-Sensoren und natürlich Randstreifen verbauen. Die Gesamtlänge ist laut Softyroyal 2666,81 cm; laut Carrera Autorennbahnplaner 26,75 Meter. Die beiden Spuren sind gleichlang.




    Gruß




    Michael

    --
    Es gibt wichtigeres im Leben als immer seine Geschwindigkeit zu erhöhen (Mahatma Gandhi)



    Bahnvorstellung:



    Layout:

  • Hallo Michael


    Schön, dass du wieder ein Projekt hast.
    Ich gratuliere dir schon mal zu den Maßen deiner Grundplatte. 5m sind super für geniale Layouts.
    Allerdings finde ich, dass dein aktuelles nicht gerade sehr flüssig aussieht. Aus eigener Erfahrung muss ich sagen, dass schnelle Passagen oft mehr Spaß machen als es im ersten Moment optisch wirken mag.
    Soll heißen, mir fehlen ein wenig die Geraden und Bremspunkte.
    Auch die Übersicht ist nicht gerade überragend, was viele Bereiche schwerer erscheinen lässt als sie sind.
    Dein Layout hat ein paar interessante Ansätze und ich denke, man kann diese noch um einiges besser gestallten und somit die Bahn noch interessanter machen.
    Vielleicht habe ich demnächst mal Zeit, dann zeige ich dir was ich meine.

  • Hallo Marco,


    Danke schön. Wegen der etwas fehlenden Geraden mit Bremspunkten muss ich sagen, dass ich das absichtlich so gemacht habe. Ich hatte ja vorher den Bamberg Speedway, der lange Gerade und Bremspunkte hatte. Allerdings wurde ich nicht so richtig glücklich damit. Bahnen wie im Beitrag 1 die erste Bahn hatten mich eigentlich schon immer fasziniert. Da gibt es im Netz ja viele davon. Ich bin jetzt nicht so der Racer. Liegt vielleicht am fortgeschrittenen Alter. :D Du kannst aber gerne mal Verbesserungsvorschläge bringen wenn Du möchtest. Bin schon gespannt.


    Gruß


    Michael

    --
    Es gibt wichtigeres im Leben als immer seine Geschwindigkeit zu erhöhen (Mahatma Gandhi)



    Bahnvorstellung:



    Layout:

  • Hallo,


    So, jetzt habe ich mal die ZES- und Cockpit XP-Kabel verlegt und die ZES auch schon angeschlossen. Cockpit XP-Kabel müssen noch angeschlossen werden. Als ich mit den ZES komplett fertig war, passierte beim einschalten genau das, was ein jeder in dieser Situation fürchtet. Die CU hörte nicht mehr auf zu piepsen. :S?(;( Erster Gedanke: "Na toll, so ein Sch....s" :cursing: Entweder liegt irgendwo eine Faser von den ZES quer und verursacht einen Kurzschluss, oder ein Kabel ist verkehrt herum angeschlossen. Also ging die Fehlersuche los. Ich setzt mich also gemütlich auf den Boden vor der CU und schaute erst mal alle Kabel an, ob ich beim verklemmen nicht eines vertauscht hatte, Leider war dies nicht der Fall. Wäre ja auch zu einfach gewesen. X( Nun klemmte ich eine ZES nach der anderen ab und schaltete zwischen drin immer wieder die CU ein um zu hören ob das piepsen weg ist. Naja, was soll ich sagen, irgendwann ist man mit 17 Kabeln durch und hat den Übeltäter gefunden. :thumbup: Da die Kabel jedoch schon zu einem großen Ring zusammengefasst waren, entschied ich mich hier erst mal für die schnellste Methode. Ich klemmte das eine Kabelpaar einfach andersherum an. :whistling: Wenn ich später mal Zeit habe, gehe ich auf die Suche, welche Einspeisung in der Schiene verkehrt ist und korrigiere dies. :saint:


    Als nächstes kamen dann die Randstreifen. Müssen/Sollten ja sein. Wie Ihr auf den folgenden Bildern sehen könnt, sind bei den Randstreifen Lücken drin. Nein, hier habe ich keine unsichtbaren Randstreifen verbaut, damit man einen besseren Überblick hat. :D Mir sind schlichtweg die Randstreifen ausgegangen und müssen bei der nächsten Bestellung mit auf die Liste.


    Hier also die versprochenen Bilder:


    20190921_164146.jpg


    20190921_164250.jpg


    20190921_164313.jpg


    Die ersten Slotcars stehen schon parat und scharren mit den Hinterrädern. :D




    20190921_164345.jpg


    20190921_164351.jpg


    20190921_164433.jpg


    20190921_165110.jpg


    Leider konnte ich die Slotcars nicht mehr halten. :)




    20190921_165814.jpg


    20190921_165837.jpg


    20190921_165847.jpg



    Wie McBeth oben schon geschrieben hat, sind ja einige Überschneidungen drin, wo die Übersichtlichkeit "etwas" schlecht ist. Hier will ich jedoch im Rennbetrieb mal sehen, welche Auswirkungen dies hat. AKS habe ich ja in allen Weichen verbaut, so dass es hier zu keine größeren Unfälle kommen sollte. Mal schauen, was die weiteren Testfahrten bringen.


    Gruß


    Michael

    --
    Es gibt wichtigeres im Leben als immer seine Geschwindigkeit zu erhöhen (Mahatma Gandhi)



    Bahnvorstellung:



    Layout:

  • ebay Werbung
  • Hallo Olaf,


    Danke schön. Ja an mein Herz denke ich. Deshalb ja nicht so viele Hochgeschwindigkeitsanteile. :D Lieber etwas langsamer durch das Geschlängel. :P


    Gruß


    Michael

    --
    Es gibt wichtigeres im Leben als immer seine Geschwindigkeit zu erhöhen (Mahatma Gandhi)



    Bahnvorstellung:



    Layout:

  • Was da hilft - eine Langzeitbelichtung im dunklen Raum. Hatte ich
    auch mal gemacht und man sieht das schön an den Unterbrechungen der
    weißen und roten Linien bzw. an den dunklen Stellen. Da sind die Autos
    im Blindflug unterwegs.


    Allerdings - wichtig ist, dass Michael das Layout gefällt.


    Mich würden mal Fotos von dem Standplatz des Fahrers aus interessieren.
    Beim Layoutplan ist ja immer schlecht zu beurteilen, ob man durch das Höhen-
    profil noch unter die Schiene schauen kann oder nicht.


    Mir persönlich wäre es allerdings zu "voll".


    VG
    Thomas

  • Hallo,


    @kalgani
    Mit der Sicht hast Du recht. Vor allem die untere Kurve die von der Überfährt relativ verdeckt ist wie auch Thomas geschrieben hat. Da die jedoch keine grossen Bremspunkte hat geht es doch einigermassen. Auch die Gerade hinter der Boxengasse ist teilweise verdeckt. Geht hier aber auch da es je hauptsächlich eine Gerade ist.


    Werde mal eine Zeit lang fahren und dann schauen/entscheiden.


    @slot-xtreme
    Ich bin im Moment unterwegs. Bilder kommen heute Abend oder Morgen (wegen des besseren Lichtes).


    Gruß


    Michael

    --
    Es gibt wichtigeres im Leben als immer seine Geschwindigkeit zu erhöhen (Mahatma Gandhi)



    Bahnvorstellung:



    Layout:

    Edited once, last by Steinadler ().

  • Amazon Werbung
  • Hallo,


    hat leider etwas gedauert, aber hier die versprochenen Bilder mit der Langzeitbelichtung. Da die rechte Seite ziemlich zu überschauen ist, habe ich nur Bilder von der linken Seite gemacht.


    Hier die Bilder von einem Standplatz. Kamerahöhe ca. 120 cm.


    _DSC3916.JPG


    _DSC3917.JPG



    Und hier Bilder vom zweiten Standplatz. Kamerhöhe ca. 160 cm.


    _DSC3918.JPG


    _DSC3919.JPG


    _DSC3920.JPG


    _DSC3921.JPG


    Gruß


    Michael

    --
    Es gibt wichtigeres im Leben als immer seine Geschwindigkeit zu erhöhen (Mahatma Gandhi)



    Bahnvorstellung:



    Layout:

  • Danke Michael.


    Sehr schön zu sehen, dass die Kurve hinten kpl. Blindflug ist. Alleine und mit guter
    Bahnkenntnis sicher spannend (kommt das Auto raus oder nicht :D ), falls mal Gäste
    da sind, wirst Du dort Dauergast sein, um Autos rauzufischen.

  • Hallo Thomas,


    Naja, das ist halt etwas der Reiz dran. :D Nein, Spaß beiseite, ich werde es mal ausprobieren und falls es doch zu viel wird mit den Abflügen werde ich evtl. die obere Ebene ändern.


    Gruß


    Michael

    --
    Es gibt wichtigeres im Leben als immer seine Geschwindigkeit zu erhöhen (Mahatma Gandhi)



    Bahnvorstellung:



    Layout:

  • Hallo McBeth,


    erst mal Vielen Dank für den Vorschlag. :thumbup: Hast Du noch den Softyroyal-Link dazu? Bei mir ist rechts unten ja eine 180er-Kurve 1/4-K1-K1-K1-1/4. Dies soll meine Haarnadelkurve sein, die in Softyroyal ja nicht drin ist. Die muss mit rein. Konntest Du aber nicht wissen.


    Gruß


    Michael

    --
    Es gibt wichtigeres im Leben als immer seine Geschwindigkeit zu erhöhen (Mahatma Gandhi)



    Bahnvorstellung:



    Layout:

  • ebay Werbung
  • Hallo,


    ich bin natürlich schon offen für andere Vorschläge.


    Hier mal ein Link an Schienen, die ich im Moment zur Verfügung habe:


    http://www.softyroyal.de/?t=dcaa8aed


    Die aufgeführte Blackbox soll die Carrera Duo Ladestation sein. Die rechts unten dargestellte Kurve 1/4-K1-K1-K1-1/4 soll die Haarnadelkurve sein. Die separaten 3 x 1/4 SG sollen die beiden 3/4 Geraden aus der Haarnadelkurvenbox sein.


    Die Boxengasse mit den 4 x 1/4 SGs sollte so sein, da hier die Cockpit XP Sensoren fürs Tanken verbaut sind. Die Haarnadelkurve muss mit drin sein; die anderen Weichen sollten so viele wie möglich drin sein.


    Vielen Dank schon mal für Euere Vorschläge.


    Gruß


    Michael

    --
    Es gibt wichtigeres im Leben als immer seine Geschwindigkeit zu erhöhen (Mahatma Gandhi)



    Bahnvorstellung:



    Layout:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!