Panoz GTR

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Nach einigen Vorfällen in der jüngsten Vergangenheit möchten wir eindringlichst darauf hinweisen keine Bilder zu posten für die keine Rechte bestehen, siehe auch Punkt 9.2 der Boardregeln.

    • Bin ich billig dran gekommen und wer nie was billiges kauft,kann ja auch nicht sparen,da hat man ja nix von :D

      Auf eblöd lief mir auch dieser Renner zu,hat nen 5er gekostet und die Erwartungen hielten sich in Grenzen

      Ich wollt mal so nen Fly mit Frontmotor ausprobieren und so machts auch keinen weh

      Ein bisschen eklig war es anfangs schon,den kleinen Schmuddligen ausm Karton zu ziehen,aber was will man zu dem Preis schon erwarten ¿

      Seis drum,die verbliebenen 3 von 4 Schrauben gelöst,auseinander genommen und hoppla,was is jetzt das ?(

      Offensichtlich hat sich beim Vorbesitzer das Kronenrad aufgelöst und irgendwie hat er mit Plastik und Klebstoff die Achse auf Position gehalten

      Wird auch funktioniert haben,zumindest is genügend Klebstoff am Achslager gelandet und wahrscheinlich hat sich die Achse nimmer viel bewegt :)

      Also erstmal raus damit,Hinterachse auch direkt gezogen und mal die Powerbank angeschlossen

      Er lebt :rolleyes:

      Einmal durch Chassis gewischt,dazu noch durch und über Karosserie

      Ich dachte anfang schon fasts,er wäre beige,aber er ist strahlend weiss und ich finde ihn langsam sogar richtig schick :love:

      Aber laufen soll er erstmal und dafür brauch ich erstmal Hinterachse und Reifen

      Reifen fehlen eh,Kronrad kaputt,er hat verschiedene Achslager und die Achse hat zwar eine für mich sehr schöne Patina,aber pflegen will ich sie auch nicht unbedingt

      Jetzt hab ich gesehen,dass es komplette Hinterachsen gibt und diese wie auch auch 4 Reifen sogar recht billig sind

      Kann man das machen und taugt das Zeug auch was ¿

      Oder gleich auf Tuningteile zurück greifen ¿

      Ich habe die Achse gemessen,haben die Fly echt nen Achsdurchmesser von fast 2,5mm ¿

      Und kann mir bitte jemand den ungefähren Durchmesser der originalen Radsätze sagen ¿


      Mit Dank und Gruß,
      Thomas
      Files
      Gruss Thomas
    • ebay Werbung
    • Servus Thomas,
      den Panoz find ich opt. sehr cool. Also die Karo :)
      Ich habe keine Ahnung was Dein Anspruch ist. Wenn das Teil richtig laufen soll könnte man in die Vollen gehen.
      3D Chasis für SlotIt Technik mit sep. Motorträger drunter, Achsen, Getriebe, Reifen, Alu’s, Leitkiel neu.
      Dann geht der richtig ab.
      Ich habe das mal bei einem Scalextric Bentley und einem Fly 3,5 CSL gemacht. Jeweils Shapway Chasis
      In beiden Fällen wurden richtig gute Rennautos draus.

      Andererseits, soll er einfach nur im Kreis fahren ist der Ansatz mit günstigen Ersatzteilen doch vollkommen i.O.
      Von daher, wer die Wahl hat.... kennst ja.

      Wünsch Dir viel Spaß.
      Gruss
      Ritzel
      der "Ritzelburgring"

      ...und was ist Dein Projekt?
      freeslotter.de/index.php?page=Thread&threadID=74358


    • Ne das geht nicht,hab ihn ja grad wegen dem Antriebskonzept ^^

      Achsdurchmesser hab ich was mit über 2,45mm gemessen

      Bekomme ich da auch Achsen und Zubehör für 2,38mm einfach rein geklipst ¿

      Tendenziell schiel ich aber doch Richtung originaler Komplettachse und nen Pärchen Ortmann Schluffen :huh:
      Gruss Thomas
    • Hallo, hab meine eben vermessen: Raddurchmesser = 20,3 mm, Felge = 15/17 mm, Achse 2,45 mm. Es sollte aber möglich sein eine Slot It- Hinterachse einzubauen. Gruß Jürgen
    • Servas!
      No, der schaut ja liab aus, solche hat ich auch schon des öfteren.
      Ich würd ein Slotit HA-Kit inkl Felgen und Reifen verbauen.
      Die Achslager und das Kardanlager (ganz wichtig) in der Aufnahme verkleben, etwas öl dazu Getriebe minimal fetten, und du hast ein spaßiges Gefährt, wenn du dann als Konkurrenten einen Lister, Capri, Bmw oder andere hast.
      Habe von dieser Technikversion mehrere Boliden, und bin damit sehr zufrieden.
      Verbleit ist er ja schon, dass müsste passen.

      Gruß Lister
      Das Wissen verfolgt mich - doch ich bin schneller!
    • Habe auch grad nen Fly Capri in der Beobachten-Liste. Ein Kumpel hat den, gegen die C-Capris sieht der im Originalzustand kein Land. Aber das weckt meinen Ehrgeiz.
      Bin gespannt, ob der Panoz schnell wird.
    • ebay Werbung
    • Viel hat sich nicht getan,Tendenz geht aber vorerst Richtung Originalteile

      Trotzdem grad an Jürgen vielen herzlichen Dank für das Vermessen der Teile :thumbup:

      Schnell werden muss der Panoz bei mir nicht wirklich,fahren soll er dennoch und das auch ohne Magnet

      Er war billig und mich interessiert das Antriebskonzept,bin schon gespannt die ersten Runden damit zu drehen

      Ist aber dennoch nicht meine erste Fly Transe

      Hab noch einen Marcos LM600,der aber im wesentlich besseren Zustand ist

      Den fahren wir magnetisch und der is so richtig schnell,schneller als unsere magnetischen Carrera und Scalex

      Fahren lässt er sich auf Niveau eines HPI oder Pioneer mit Magnet,nen Vor- oder Nachteil des Frontmotor sehe ich so nicht wirklich

      Zum Basteln is der mir aber zumindest für den Moment auch viel zu schade,dafürdann ja der Panoz ^^


      Gruss Thomas
      Files
      Gruss Thomas
    • So sauber geputzt,sieht fast aus wie neu ^^

      Das Chassis isses aber tatsächlich und das komplett

      Bezogen hier übers Forum,an der Stelle auch noch mal Gruss und vielen Dank an Alex :thumbup:

      Ich hab es direkt so unter den Panoz geschraubt,alles leichtgängig und fest,macht einen recht soliden Eindruck

      Verkleben von Lagern,Anschleifen der Reifen oder Gewichte mach ich nach und nach,um auch selbst für mich Erfahrungen zu sammeln

      Lediglich der Magnet ging über Bord,für den Rest weiss ich ja schon,wo ich mich informieren kann

      Kann mich ja auch ein bisschen an dem alten Chassis orientieren

      Wenn das einer brauchen kann,geht es für Versandkosten weg,ansonsten zerlegt in die Teilekiste

      Geht noch ne Weile,aber Richtung Weihnachten wird er dann auch mal gefahren

      Ich freue mich schon richtig drauf :rolleyes:

      Vielleicht finde ich auch noch ein paar Außenspiegel und nen Heckflügel

      Ansonsten ist zumindest für mich aus dem hässlichen Entlein ein stolzer Schwan geworden :love:

      Und er ist trotz der ersten Dämpfer sogar noch voll im Budget ^^


      Bis jetzt schon mal vielen Dank für die Tipps und natürlich auch die Hardware und Gruss an Alle

      Thomas
      Files
      Gruss Thomas
    • Na bitte. Vor 15 Jahren bin ich mal ein 24 Stundenrennen mit Fly-Frontmotormodellen gefahren. Der Marcos ist nachweislich der performanteste aus dieser Serie, die Viper die problematischste Vertreterin. Der Panoz fährt gut, ist im Vergleich nur eine recht schwere Bude...

      Passende Außenspiegel liefert Slottec mit der Nummer #3. Den Flügel kannst du dir selbst aus 0,5er Polistyrol basteln...
    • Ich hab´seinerzeit meine Panozflotte mit den Motor/Achshaltern vom 908 komplett auf SideWinder umgebaut. Beleuchtung rein, Magnet raus und PU-Reifen auf die Hinterachse. Lassen sich sehr sauber und gutmütig fahren und sogar kontrolliert driften :thumbup:
    • Werbung
    • ich schau mal, dass ich Zeit finde - im Moment haben wir tierisch zu tun 8| :D
    • Ich wühle das nochmal hoch. Der Fly Capri ist inzwischen angekommen. Da ich gerade ein großes NSR-Teilepaket ersteigert habe und das Capri-Chassis geeignet aussieht, werde ich dort mal einen NSR AW Motorträger einsetzen. Dazu die vorderen Stummelachsen durch ne Stahlachse ersetzen. Da die Fly-Felgen nen größeren Achsdurchmesser haben, kommen Felgen und Felgeneinsätze von nem Sideways M1 Gr.5 zum Einsatz, haben die gleiche Optik. Wenn’s interessiert, berichte ich.

      Edith sagt, dass die Capri-Achsen doch etwa 2,38mm haben. Eine Slot.it-Achse geht zumindest fast so stramm rein wie die originale.
      Und nach Studium der Breitenverhältnisse wird’s wohl der SW-Motorträger mit Shark22. Die Aufnahmepunkte vom AW kollidieren mit der Karo-Verschraubung.

      The post was edited 2 times, last by Famulus36 ().

    • Zwischenstand, schaut schonmal nicht so schlecht aus.

      3F0AFE45-E6D6-432C-82CF-FD85FC400C1C.jpeg

      CAB866E4-8105-4768-95D8-153CD23359A7.jpeg

      Noch etwas Feinjustierung und eine vordere Aufnahme für den MT, dann rollt das Teil. Das Inlet wird durch Lexan ersetzt, würde sonst mit dem Motor kollidieren.
    • Operation gelungen:

      DCDBFEBE-E92C-48D9-AAFA-572113A9EF6F.jpeg

      94C80C2F-0011-4B70-A3D9-72547197C246.jpeg

      Leider habe ich dann keinen Vergleich bzgl. Performance, kenne aber die Racer-Viper mit Frontmotor von nem Kumpel, schlechter als die kann mein Konstrukt kaum laufen.
    • ebay Werbung
    • Den Panoz hab ich mal ohne Magnet und Ballast auf die Bahn gestellt

      Der is mit der Schnelligkeit,Anmut und Spurtreue einer dreibeinigen schwangeren Elefantenkuh unterwegs ^^

      Hab bis jetzt noch keine Zeit dafür gehabt und auch noch andere Autos zum Probieren dazu bekommen,mal sehen was so zwischen die Jahre so noch geht
      Gruss Thomas
    • Kurzes Feedback:
      Das Ding geht sehr gut! Schneller als die Konkurrenz von Sideways und Carrera, vom originalen Fly ganz zu schweigen.
    • Was der orange Kölner Frühachtziger allerdings mit einem amerikanischen Batmobil zu tun hat, von der Lage des Modellmotors mal abgesehen, ist mir nicht wirklich klar... ?(