Fleischmann - die Porsche Carrera 6 Story

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Fleischmann - die Porsche Carrera 6 Story

      nach langer Werkzeug Reparatur geht es nun voran

      Das Werkzeug ist vom Fachbetrieb zurück, wo es hochglanzpoliert wurde.
      Nächste Woche wird der Wechseleinsatz in die Stammform eingebaut und bis Ende haben wir die ersten Ergebnisse

      geplant sind folgende Modelle

      Porsche Carrera 6 - Targa Florio #220 1966

      3222.jpg

      Porsche Carrera 6 - #49

      p906-49-1.jpg

      sowie ein Klassiker in weisser Grundfarbe
    • ebay Werbung
    • hallo,
      langsam geht es weiter mit dem Chassis. Das erste 3D gedruckte ist angekommen
      SLS Druck Alu-Komposit von Trinckle

      minimal werden wir das noch überarbeiten, aber im Prinzip alles stimmig.
      Geändert wurde auch die Verlängerung der Türfalze wie am Original Auto

      c6chassistrinckle.jpgc6chassistrinckle1.jpg
    • hallo
      nun sind weitere Muster eingegangen - Meltwerk PA12

      Oberflächenstruktur wesenlich feiner, ob das jetzt glasperlengestrahlt ist weiß ich nicht - Oberfläche top
      was mich erschreckt, es ist wie ein Flex Chassis von Sideways oder NSR - d.h. aber mal noch gar nix, erst fertig montiert kommt Stabilität
      evtl. werden dadurch sogar Fahrgeräusche gedämpft ... allgemein ruhiger und fährt sich besser

      c6melterk.jpg
    • Hallo Micha,

      eventuell kannst Du auf diesem Wege unterschiedliche Chassis für unterschiedliche Fahrbahnmaterialien aus der Taufe heben. Das wäre dann wieder eine zusätzliche Weiterentwicklung zu denen, die Du bereits realisiert hast.

      Ich muss zugeben, dass ich Fleischmann, mangels persönlich Kindheitserfahrungen, bisher noch gar nicht auf dem Schirm hatte, aber allein vom Zusehen ist es beeindruckend, wie weit Du die Modelle technisch voran getrieben und Slotcars „Made in Germany“ auferstehen lassen hast.

      Bin gespannt, wann ich das erste mal auf den Bestellknopf drücken werde ;-).

      Viele Grüße vom Niederrhein

      Roman
    • Roman, Porsche geht immer! Und da es seit kurzem neben dem Elfer in drei Varianten (Normal, Turbo und Dach-Signalleuchte) nun auch endlich den 935 gibt - den schwarzen sogar in zwei zusätzlichen, auf je 30 Stück limitierte (weil vom Meister persönlich handgefertigten) Edel-Räder-Ausführungen - würd ich mal sagen: wenn nicht jetzt, wann dann?

      Es sind keine NSR, keine Slot.it, keine Revo- und auch keine Thunderslots, aber das können und wollen sie auch gar nicht sein. Es sind Fleischmänner, die vor über 40 Jahren entwickelt wurden, mit denen du bei um die 11 Volt entspannt (aber dennoch hellwach) über die Heimbahn flitzt und dich dabei einfach nur darüber freust, dass du Jahrzehnte später tatsächlich all das erleben darfst, was bis vor kurzem noch nur einem ganz kleinen Kreis an Sammlern und Liebhabern vorbehalten war.

      Probier's aus - ich finde, es lohnt sich allein schon deswegen, weil es einfach mal was ganz anderes ist, als immer nur das übliche schöner, schneller und weiter.
    • ja so ist es Sascha, sex sells ... Porsche auch

      ich habe mir ohne Rücksprache erlaubt deinen bestellten 3946 ein wenig zu pimpen :D deshalb geht er erst morgen raus
      habe die Reifen überschliffen und Service gemacht und noch ein wenig ....
      falls Du damit nicht zufrieden bist, ich lege neue Pellen mit bei ... aber der geht jetzt mega :)


      Aber ganz ehrlich, ich war bis Anfang diesen Jahres auch nur halbherziger FL- Sammler. Jetzt brenne ich dafür, was sonst ...
      Überzeugt haben mich schon immer die FL-Karts die ich seit Jahren gerne fahre. Diese sind um Welten besser als die alten Carrera, weil nicht so kopflastig.
      Nen Kart Tick hatte ich ja schon immer, deshalb auch die Franken Karts aus Edelstahl.

      Nein, ich habe nicht nur noch ein Auge für Fleischmann, natürlich bin ich auch begeistert von den uralten Car. Wannenchassis mit nen 908er Deckel drauf.
      Damit fahren wir auch ne Serie. Mir gefallen alte Sachen eben ... eben wie du schreibt, es muss nicht immer ein Mosler oder Thunderslot sein (letztere fahre ich auch sehr gerne)
    • Werbung
    • so hier ist das Ergebnis

      leider haben wir noch 3 kleine Stellen wo man nacharbeiten muss
      oben im Bild die ersten Shots wenn die Menge an Kunststoff im Extruder noch nicht korrekt eingestellt ist

      sprich das Werkzeug muss nochmal raus und zerlegen, polieren ....

      warten wir bis nächste Woche

      c6blau.jpg
    • ach ja, für die Sammler
      hier eine Detailaufnahme vom Dach mit allen Türfalzen

      Zustand jetzt praktisch wieder wie Anfang der siebziger, als die Form noch intakt war
      Oder eben nach 45 Jahren wieder repariert. Nur jetzt sind dann die neuen Karossen, besser als das alte Material auf dem Markt :D

      seht selbst

      c6türfalze.jpg
    • hallo,

      wenn ich jetzt wüsste was du genau meinst Markus!
      Nur die Karo oder ein kompl. montiertes Oberteil ?

      fest steht schon mal welche Farben gemacht werden.
      Dunkelgrün ABS
      Rot 2407 - Polycarbonat, das gleiche Rot wie am Alfa - das ist brilliant glänzend, eine ganze Nummer schöner als das rot von Fleischmann
      transparent - Polycarbonat
      weiss - ABS
      orange - ABS
      blau - ABS

      nur in weiss werden mehr gefertigt, der kommt als Fertigmodell und die Karo einzeln
      grün wird #220 Targa
      rot wird #49
      orange - #60

      steht aktuell im Porsche Museum

      Screenshot_9.jpg

      das ist der Plan aktuell ..... aber du solltest mich langsam kennen, für Stammkunden mach ich faaaaast alles möglich (mal sehen ob dein Paket noch hier steht :/ )

      Screenshot_5.jpg

      The post was edited 1 time, last by Frankenslot ().

    • Werbung
    • Ui Mike, das klingt ja vielversprechend! Ich meine, dass die reine Rohkarosse schon reichen würde. Du kennst ja den typischen C6 Heckschaden, da sind ja i.d.R die Anbauteile noch brauchbar, nur das Heck sieht halt doof aus. Da wäre so eine neue Rohkarosse echt geil!
      Diese Schäden meine ich:
      Files
    • Da muß es aber schon feste gekracht haben.Das hab ich bei meinen alten Unis/124 C6 generell noch nie gesehen.
      Das sieht eher nach alten Fleischmänner mit dem 3D Chassis aus.
    • nein - obiges Bild zeigt ein Original Chassis


      weiter geht es mit dem Porsche 906
      heute wurden die nachträglichen Polierarbeiten abgeschlossen

      ah Handy rappelt am Tisch und bling ... WA Nachricht
      Werkzeug wurde wieder zusammen gebaut, ich soll zur Abmusterung kommen

      also zur Garage, den Ingolstädter angeschmissen, Kopfkino an: das Teil hat ja nur 4 Pötte, is ja jetzt gar net stilecht einen alten Porsche damit "abzumustern"
      Kopfkino aus: Du musst da durch, besser als mit dem Fahrrad :D naja, ich fahre jeden zweiten Tag zum Formenbauer, da gehen einen zig Gedanken durch den Kopf.
      Mit was werde ich heute wieder überrascht. Was ist wieder kaputt usw.

      Kurzum - ich bin von ABS als Werkstoff nicht mehr überzeugt. Das liest man tausendfach an PKW Teilen, aber ich finde das ist ein banaler einfacher Werkstoff, der nicht den Glanz hat
      und die Feinheiten zur Geltung bringt.

      Also ich war nicht zufrieden und habe verlangt das Werkzeug mit PC (Polycarbonat) zu fahren.
      Naja, ich bin jetzt schon einiges gewöhnt mit Fleischmann, die Nerven liegen nicht mehr blank. Kurzer Smalltalk mit dem Inhaber und der Einsteller hat nen Materialwechsel gemacht.
      und 15 min. später konnte ich wieder strahlen :)

      Foto links ABS - mitte und rechts PC - das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Die Farbetiefe ist wesentlich besser und ein satter Glanz.
      Der Chef zu mir - oh oh, das wird teuer.
      Ich zum Chef - ich kann mir das leisten.
      Gelächter
      Somit werden jetzt alle Karossen mit dem bruchfesten Material gespritzt. Egal - ich will Qualität.

      testshot_c6_grün.jpg

      Also - kurz vor Weihnachten gibt es schöne Carrera 6 in british Racing Green
      die Chassis kommen in ca. 14 Tagen, dann geht es weiter
    • ebay Werbung
    • ja wir bleiben beim Polycarbonat

      der Porsche kommt in 5 Farben und transparent - alles PC

      die Fahrer von den Karts werden wir allerdings wieder in ABS machen, da geht so viel Material rein und wird eh bemalt
      das wäre sonst Perlen vor den Säue ....
    • Das sieht gut aus von der Oberfläche, ist aber eventuell empfindlicher gegen Lösemittel.
      Lässt sich das PC mit handelsüblichen Farben lackieren?
    • Was verfügbar ist wird genommen. :D
      Die Fleischmann Karossen sind sehr gut getroffen in den Proportionen, der Carrera 6 ist m. E. das schönste Großserienmodell in 1:32. Luft hat es etwas bei diesem schon erstaunlich alten Modell bei der Ausgestaltung in den Details, da bietet sich eine Lackierung sowieso meist an.
      Ich habe das Modell übrigens als Basis genommen sozusagen als Transkit für ein Carerra Langheck. So gute Scheibeneinsätze würde ich nie hinbekommen wie beim Fleischmann und die spielen eine wichtige Rolle beim Gesamteindruck.
      Gruss,
      Thomas