Fleischmann Slotcar-Factory Fahrzeuge, welcher Leitkiel auf Ninco?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Fleischmann Slotcar-Factory Fahrzeuge, welcher Leitkiel auf Ninco?

      Hallo zusammen,

      die Leitkiele, die Mike serienmäßig seinen Fleischmännern mitgibt, passen nicht in die Ninco-Slots, einen Tacken zu breit.

      Nun ist Ninco wohl nicht mehr allzu verbreitet, aber vielleicht hat es ja schon jemand auf Ninco-Schiene ausprobiert, welcher Leitkiel am besten auf die Autos passt?
      Ninco und NSR-Leitkiele habe ich eh da, kam aber noch nicht zum Ausprobieren, aber wenn jemand einen Tipp hat, freue ich mich sehr :saint:

      Gruß, Till
      You know, I wanted to win the championship and I felt that I deserved to win the championship. I also felt that Niki deserved to win the championship – and I just wish we could have shared it (James Hunt 1976)

      The post was edited 1 time, last by eulenspiegel ().

    • ebay Werbung
    • hallo
      es gibt von FL noch weitere 3 Typen Leitkiele
      haben wir noch nicht abgespritzt, aber alte Originale sind vorhanden

      wie sind die Maße von Ninco Slot?
      Tiefe / Breite
      oder geich mit Scalex?

      kann ich gerne mal testen
      viele Grüße von der Slotcar-Factory

      slotmike
    • Hi Mike,

      hab leider keine Schiebelehre, bleibt nur der Pi mal Daumen Abgleich mit dem Meter.

      Tiefe: 6mm (Carrera => 6,5 mm?)
      Breite: 2mm

      Gruß, Till
      You know, I wanted to win the championship and I felt that I deserved to win the championship. I also felt that Niki deserved to win the championship – and I just wish we could have shared it (James Hunt 1976)
    • Man kann sich recht schnell Leitkieschwerter "bauen". Einfach dünner schleifen
      und auf max. 20 mm Länge kürzen.
      Niveau ist keine Creme und Stil nicht das Ende vom Besen. :tongue:
      __________________________________________________________________________


      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015
    • ebay Werbung
    • hallo Till,

      so habe nachgelesen und es gibt nur einen LK für Fremdbahnen, damals gab es Ninco vermutlich gar noch nicht

      das wäre der 3517 .. Führungsschuh für Scalextric (links im Bild)

      fast baugleich wäre der 3617T - das war die Type für die erste Generation des C6 mit lenkbaren Rädern
      man müsste jetzt hinten die Nase entfernen

      lk.jpg

      konkret der 3617T ist Lagerware, vom 3517 habe ich nur das eine Muster, das ich gerne behalten würde bis diese nachgefertigt wurden.
      Ich suche morgen mal gleich das Werkzeug und die Umbauteile dazu her.

      Hatte ich bisher nicht auf den Schirm das auch auf anderen Bahnen gefahren wird.
      Ich denke in 2 - 3 Wochen haben wir den 3517 auf Lager

      ach ja, auf den Scalex Sport Schienen sowie auf den ganz alten Scalex / SCX lässt er sich sogar durch die kleinste Kurve perfekt schieben


      das Werkzeug habe ich gefunden, jetzt fehlt mir noch der Umbausatz für das Leitkielschwert ;)

      0795.jpg
      viele Grüße von der Slotcar-Factory

      slotmike

      The post was edited 1 time, last by slotmike ().

    • Hallo,in allen Berichten zum Streckenbau Fleischmann/Ninco steht nichts von Problemen mit dem original Fleischmann Kiel auf Ninco Bahnen.
      slotcar-treff.de/slotcarbahn-pitlane.htm
      slotcar-treff.de/slotcarbahn.htm
    • Guten Morgen Mike,

      kurze Info / Frage zu den Nummern der Fleischmann-Leitkiele, da ich die folgenden, etwas andere Nummern kenne:

      1) die 35er-Nummern sind für Leitkiele ohne Schraube gewesen.
      => 3517 = Leitkiel ohne Schraube für Scalextric / Ninco mit kurzem Schwert (ob es hier eine T-Version gab, kann ich nicht sagen.)

      2) die 36er-Nummern für Leitkiele mit Schraube
      => 3617 = Leitkiel mit Schraube für Scalextric / Ninco mit kurzem Schwert
      => 3617 T = Leitkiel mit Schraube für Scalextric / Ninco mit kurzem Schwert und Mitnehmer für Lenkung

      Diese Nummern werden so auch von den bisher bekannten Homepages verwendet. Hast Du da in den Original-Unterlagen andere Nummern vorliegen?

      Viele Grüße
      Carsten
    • na klar habe ich diese, das ist die letzte Liste die es bei FL gab

      Fleischmann hat bis 1983 produziert und bis 1989 war RMC offiziell im Programm
      das ist die Aussage vom Leiter des Werkzeugbaus, der kam 1983 in den Betrieb und war bis Juli 2019 in Betrieb
      und er sagte das keine Karossen mehr produziert wurden, seitdem er im Betrieb ist und war.


      aber nach 1989 lag noch viel Material im Lager. Die Bahnstromleiter hat man zum örtlichen Schrotti gefahren und Schienen die noch nicht montiert waren in den Müll.
      Was sich noch verkaufen ließ wurde in obiger Liste geführt und jeweils ein Teil in Schwabacher Stadtmuseum ausgestellt - dieser komplette Sammlung (ausser der Showanlage) habe ich erworben.

      wie der 3617T aussieht habe ich oben schon gezeigt

      das sind originale Restbestände aus Angang 70iger Jahre, der Porsche C6 war ja der einzige mit lenkbaren Rädern und wurde nur sehr kurz produziert, aber bis das Material verbaut und verkauft war ..
      ja das steht nicht auf dem Papier. Und deshalb habe ich noch original verpackte Ware.

      Was im Museum alles stand kann ich leider nicht zeigen. Weil sonst geistern hier solche Gestalten rum, die nichts gutes wollen ... und das will ich vermeiden.

      es gab mit 124 also 4 verschiedene Leitkiele und je nachdem wie ich das Werkzeug zusammenbaue gibt es dann halt eine 5.te Version - hauptsache das passt in jedes Modell.

      rmc2.jpg
      viele Grüße von der Slotcar-Factory

      slotmike
    • Hallo Mike,

      alles klar, wir sind da einer Meinung.

      Du hast nur in deinem Posting 7 den linken Leitkiel mit der Nummer "3517" bezeichnet. Es handelt sich bei dem Bild aber um den 3617, wegen der Aufnahme für die Schraube zur Fixierung.

      Der 3517 hatte die zwei Stifte / Pinne, die durch einklipsen den Leitkiel gehalten haben.

      Viele Grüße
      Carsten
    • Google Werbung
    • hallo

      ja so ist es
      der Hülsenauswerfer ist leider nicht mehr auffindbar, dieser wäre erforderlich für eine Schraubversion - das wäre dann 3616

      Ich war gerade in der Lohnspritzerei und wir haben die Wechselplatte gefunden
      der Leitkiel kommt Dienstag abend auf die Maschine, somit ist der 3517 mit kleinen Schwert zum einclipsen ab Mittwoch dann lieferbar

      korrekterweise gab es früher dann mal 6 Leitkiele

      3516 - Standard zum clipsen
      3616 - Standard zum schrauben
      3617 - mit Zapfen für Lenkung, großes Schwert zum schrauben
      3517 - kleines Schwert zum clipsen
      3617T - mit Zapfen für Lenkung, kleines Schwert zum schrauben
      3627 - 124er Race Model

      The post was edited 1 time, last by Frankenslot ().

    • Bei den Holländern gibt es diese Kiele:
      3516A,3517C,3617B,3616E,3616T F,3617T D.Für welche Modelle passend steht nicht dabei.
    • hmm
      ja leider enthält die Seite vom Fleischmannparadies Fehler

      so ist es korrekt und die Leitkiele sind z.T. noch original verpackt siehe Bild

      linke Reihe

      3516 der Standard Leitkiel

      3627 der 124er LK

      3616 xxx das wäre für mich jetzt die Logik dahinter

      3616 der Standard zum schrauben

      rechte Seite die mit Zapfen

      3617 großes Schwert schraubbar

      3617T kleines Schwert schraubbar - die Leitkiele gab es im 2er Blister und 6er Blister

      und über die Jahre haben sich auch die Nummern geändert wenn man im Fleischmann Katalog blättert


      Fakt ist, wir bauen jetzt einen mit kleinen Schwert zum clipsen :D und das wird die 3517




      fllk.jpg
    • ebay Werbung
    • Soo, da sind endlich 2 meiner Fleischmänner unterwegs mit neuem Leitkiel! 8o
      • Der Lotus: anfangs recht laut, allmählich etwas leiser. Aber er deslottet leider ziemlich heftig; da muss ich wohl nachbessern! :huh:
      • Der blaue Porsche schnurrt von Anfang an recht leise und macht einfach Spaß! :thumbsup:
      You know, I wanted to win the championship and I felt that I deserved to win the championship. I also felt that Niki deserved to win the championship – and I just wish we could have shared it (James Hunt 1976)
    • hallo,

      schick doch das Teil mal zu uns, ich check das mal durch

      der Lotus ist eines der besten im Fleischmann Programm, ich vermute die Hinterachse ist krum oder die Reifen gehören geschliffen
      oder ein Vorderreifen ist ausgehärtet und hat nen Höhenschlag und hebelt das Modell förmlich aus
      da ist nicht viel dran, das Problem liegt an einer oder beiden Achsen
    • Hallo zusammen,

      das Problem des Deslottens hab ich auch. Der 911 Turbo fliegt gerne raus.
      Ich fahre ihn inzwischen hinten mit Gummi Reifen. Alte, aber immer noch weiche originale Fleischmann.
      Habe erst gedacht, der Wagen wäre zu leicht. Bischen Zusatzgewicht hats aber auch nicht gebracht.
      Werde mir dann auch mal die Achsen angucken, danke für den Tip !

      Gruß
      Andreas