Decals sind drauf, wie weiter vor dem Klarlacken?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Decals sind drauf, wie weiter vor dem Klarlacken?

      Nach 8 Jahren (gefühlt 100 Jahre) habe ich mal wieder einen Withekit gekauft, Scaleauto Jaguar XKR GT2.
      Karo vorgeschliffen, Grundierung, Lack und Decals sind drauf. Alles nach dem Standard gemacht und sieht gut aus, für meine Verhältnisse zumindest :whistling: Jetzt bin ich an dem Punkt, wo ich nimmer weiter weiß.

      Wie macht ihr nun die Karo „sauber“, bevor der Klarlack drauf kommt. Nur vorsichtig feucht abtupfen und gut trocknen lassen oder noch was anderes. Wasserflecken sehe ich keine, aber ganz „sauber“ wird die Karo ja nicht sein, da ja die Wasserschieber auch Rückstände hinterlassen. Oder lösen die sich sauber mit dem Klarlack auf?
      Ich hab echt keine Erinnerung mehr dran...
    • ebay Werbung
    • Hi Jürgen,

      ich lass das mindestens einen Tag trocknen und geh dann mit einem mit destilliertem Wasser benetzten Lappen nochmals leicht über den Body. Andere nehmen Essigwasser.
      Und vor dem 2K kommt bei mir eine Schicht Gunze matt zum Schutz der Decals.

      Gruß,

      Frank

      Edit: und vor dem Klarlack immer den Staub wegpusten...

      The post was edited 1 time, last by xXx ().

    • Danke Frank,
      2k ist mir zu „aufwendig“. Es soll nur noch ein „normaler“ Klarlack drauf, in 2 Schichten, erst nur angehaucht, dann finish. Ich probiere das destillierte Wasser und gucke, was rauskommt :D
    • hallo Jürgen,
      auch bei Einsatz von MicroSol etc. sieht man da normal nichts
      evtl. ein Staubbindetuch verwenden, es ist ja immer Staub in der Luft - z.B. eBay-Artikelnummer: 170573384749

      wenn Luft dann mit Druckminderer, ich hab mir schon mal ein Decal wieder "abgeblasen", da war ich wohl mit der Pistole zu Nahe dran

      2k Klarlack gibt es auch in kleinen Gebinde von Spray Max - z.B. eBay-Artikelnummer: 221382506735 der Lack ist super

      2 x dünn einnebeln (= Kreuzgang) und dann Endfinish
      viele Grüße von der Slotcar-Factory

      slotmike