kellerbahn

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hi Leute

      Mit der Regierung abgeklärt, kann ich meine Bahn fest im Keller verankern. hab mir das Carrera fahren zur Aufgabe gemacht und bin deswegen eigentlich Neueinsteiger mit ein bisschen eingelesenen Grundwissen. nun Habe ich den Raum gemessen und komme von wand zu wand auf 485 x 200 -300cm. habe also bisschen Spielraum. allerdings brauch ich links und rechts bisschen Platz. um zu dekorieren und Autos wieder auf die Bahn zu legen. Im Endeffekt habe ich mir nun eine Bahn erstellt und wollte wissen, ist die so überhaupt befahrbar? :D hab halt Versucht öffnende und schließende Kurven vor den geraden zu setzten Spurlängenausgleich ist jetzt nicht so wichtig. Habt ihr andere Verbesserungsvorschläge? eigentlich hätte ich die pitlane einfahrt gerne unten links in der Kurve. Kann da jemand helfen ? Wenn es passt.
      Übrigens ist die gezeichnet bahnplatte nicht der komplette Raum. Der wäre 485x485 von wand zu wand. aber man muss sich ja bewegen und noch was lagern. Achja Gefahren wird Nur digital 132.
      vielen Dank

      Wer Lust hat basteln zu helfen hier der Softy Link

      softyroyal.de/?t=fe6cfd36

      Matthias
      Files

      The post was edited 3 times, last by Mattis ().

    • Werbung
    • kalgani wrote:

      Ich denke da bekommt man noch was flowigeres gebastelt.
      Wirklich ohne SLA oder doch mit?
      also es muss nicht sein. ich muss zugeben habe die Bahn über mehrere Wochen gemacht. Immer wieder mal Kurve raus und ne ander rein. ich hatte ständig Versatz und war Mega froh als es endlich gepasst hat und ich mir dachte, komm bevor es wieder nicht passt, lasse ich es so. es sind ja jetzt ca 2 schienen Unterschied. Wenn du ein Fuchs bist im kurven ausgleichen. gucke ich mir das gerne an. habe halt versucht möglichst viel Strecke zu verbauen.

      The post was edited 1 time, last by Mattis ().

    • Moin,

      die Bahn ist doch schon mal ganz ordentlich. Besonders die Kurve unten rechts finde ich genau so richtig wie sie da sitzt!
      Ich gehe mal davon aus, dass die Ecke oben rechts in der Ecke des Raumes steht? Dann solltest du dort evtl. auf einen größeren Kurvenradius setzen um möglichst Abflüge zu vermeiden.
      Du hast die vorhandene Fläche auch recht voll gebaut, wenn du wirklich mal in besagte Ecke musst, hast du wenig Trittflächen.
      Es gibt einige Überlappungen der Streckenteile, da könnte man tatsächlich darüber nachdenken, ob man dann nicht auch gleich einen Spurlängenausgleich macht. Das soll aber jeder so machen wie´s gefällt.

      Lass dich am besten mal durch andere Planungsthreads inspirieren.

      Hier noch ein Vorschlag von mir, nicht ganz so viel Strecke (immerhin noch über 20m) und Spurlängenausgleich. Dafür etwas mehr Platz um mal auf die platte zu hüpfen:
      450x315_100.jpg


      Gruß
      Jens


      PS.: Meintest du das mit der Boxeneinfahrt so?
    • ebay Werbung
    • Sobald man eine Überfahrt oder Steilkurven drin hat ist ein Bahnplaner höchsten noch als grobe Orientierung zu nutzen.
      Die reine K2 Kehre und die darauf folgende K1 Kehre sehen für mich etwas langweilig aus.

      Aber zwischen "sieht langweilig aus" und "1000x schon gefahren und für gut befunden" gibt es halt den einen wichitgen Unterschied.
      Layout v8: 09.06.2018 - 28.07.2018: softyroyal.de/?t=18874e62
      Layout v9: 29.07.2018 - 01.05.2019: Bild
      Layout v10 seit 02.05.2019: Bild

      Attic Raceway im freeslotter.de
    • Jay F K wrote:

      Moin,

      die Bahn ist doch schon mal ganz ordentlich. Besonders die Kurve unten rechts finde ich genau so richtig wie sie da sitzt!
      Ich gehe mal davon aus, dass die Ecke oben rechts in der Ecke des Raumes steht? Dann solltest du dort evtl. auf einen größeren Kurvenradius setzen um möglichst Abflüge zu vermeiden.
      Du hast die vorhandene Fläche auch recht voll gebaut, wenn du wirklich mal in besagte Ecke musst, hast du wenig Trittflächen.
      Es gibt einige Überlappungen der Streckenteile, da könnte man tatsächlich darüber nachdenken, ob man dann nicht auch gleich einen Spurlängenausgleich macht. Das soll aber jeder so machen wie´s gefällt.

      Lass dich am besten mal durch andere Planungsthreads inspirieren.

      Hier noch ein Vorschlag von mir, nicht ganz so viel Strecke (immerhin noch über 20m) und Spurlängenausgleich. Dafür etwas mehr Platz um mal auf die platte zu hüpfen:
      450x315_100.jpg


      Gruß
      Jens


      PS.: Meintest du das mit der Boxeneinfahrt so?
      ja , so meinte ich das mit der Einfahrt. links und rechts sind jeweils 20cm Platz da passe ich zwischen also in die Ecken komme ich von der Seite. Die ganze Konstruktion steht auf gelenkrollen bis 200kg zwischen 10-15 Füße. fals man mal an die Rohre im Keller muss. Dein Layout sieht aufjedenfall Flott und recht weich aus vom Fluss von dem gesprochen wird.
      [/quote]

      The post was edited 1 time, last by Mattis ().