MIR - Martini International Raceway oder D124 Slotten auf 524x240cm

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Nach einigen Vorfällen in der jüngsten Vergangenheit möchten wir eindringlichst darauf hinweisen keine Bilder zu posten für die keine Rechte bestehen, siehe auch Punkt 9.2 der Boardregeln.

    • Ich finde das sieht in 440 fast stimmiger aus... Ob es sich auch stimmiger fährt?
      Könnte mir jemand dazu bitte mal eine StüLi erstellen?
      MIR - Martini International Raceway

      Planung

      Bautagebuch

      The post was edited 1 time, last by Sfz ().

    • ebay Werbung
    • ich würde das erst S opfern und versuchen stattdessen erst die Haarnadelkurve zu setzen und dann mit einer K1 freien Kurven weiter zum zweiten S.

      So wäre auch eine potentielle Abflugstelle im hinteren Bereich entschärft.

      Grüße

      (Eigentlich Gronau bei Hildesheim, aber das ist ja quasi Raum Hannover ^^ )
    • kalgani wrote:

      Das ist zwei Doofe ein Gedanke.
      kurve 3/4 und 5/6 sind sich sonst sehr ähnlich.
      Hiho,
      Da ich leider immer noch ohne Rechner im Süden Deutschlands bin konnte ich noch nichts selbst planen... Mittlerweile sind zu Hause aber die ersten Pakete eingetroffen 8o
      @kalgani Könntest du das eventuell bitte mal umsetzen? Ich verstehe nicht ganz worauf ihr hinaus wollt...

      Sfz wrote:

      Mehr wird (vorerst) nicht gekauft, vielleicht ein paar Teile wenn es gilt eine Planung auszuprobieren :whistling:
      Naja, gute Vorsätze halten nicht lange...
      Bestand:
      1 CU
      1 Pitlane Set
      1 Pitlane Erweiterungsgerade
      12 Doppelweiche
      13 Standardgeraden
      15 R1 60
      12 R2 30
      8 R3 30
      12 R4/15
      Diverse Randstreifen (Nahezu komplett für alle Kurven)

      Samstag kann dann endlich der Probeaufbau starten. :D
      Was haltet ihr von dieser Idee? Rechts würde ich gerne noch die R1/30 und die kurzen Geraden raus bekommen, das mittlere S irgendwie auflösen (vielleicht eine Gegengerade mit Knick)?

      Viele Grüße aus dem Süden

      Stefan
      Files
      MIR - Martini International Raceway

      Planung

      Bautagebuch

      The post was edited 7 times, last by Sfz ().

    • Hallo zusammen,

      Da Softy ja leider nach wie vor nicht läuft habe ich mich ein wenig mit dem Unterbau beschäftigt.
      Ich werde Rahmen aus 15mm Multiplex fertigen, jeweils mit 100x100cm, Höhe 10cm.
      Davon baue ich in Summe 8 Stück, die ich mit Flügelmuttern untereinander verschraube und dann auf Kanthölzer als Beine stelle. (Bzw die Beine an die Rahmen verschraube)
      Diese Modularität ist für mich wichtig, damit ich bei Umbauten/ Umzügen/ Erweiterungen flexibel bin und mich an andere Tische "andocken" kann.
      Um die aktuell angedachten 440x240 zu erreichen plane ich am Rand ein wenig Überstand der Deckplatte ein. Die eigentliche Bahnplatte wird also außen in den Bereichen wo Strecke es erfordert 20cm überstehen, diese Überstande werde ich entsprechend verstärken bzw. abtrennen wo unnötig.(Wobei eine Multiplex auf 20cm Überstand nicht durch hängen sollte)

      Anschließend werde ich erste Probeaufbauten auf der Platte aufbauen. Sollte ich feststellen das mir der Grundriss von 440x240cm zu klein sein sollte kann ich meine Module erweitern, allerdings muss ich dann auch mein Haus erweitern... ;)

      Input eurerseits erwünscht, Bilder folgen am Samstag. :thumbsup:

      Kommt gut durch die Woche

      Stefan

      Btw. Ist das ab Samstag noch Bahnplanung oder Bahnbau?
      MIR - Martini International Raceway

      Planung

      Bautagebuch
    • Hallo zusammen,

      jetzt bin ich wieder zu Hause, konnte mich endlich mal mit Soft beschäftigen und hätte gern mal eure Meinung zu dieser Planung:
      Test 4.png
      Der Raum für die Bahn ist mittlerweile ganz gut freigeräumt, morgen beginnt der Bau der Unterkonstruktion, diese aber noch sehr variabel in der Größe, falls man noch anpassen muss.
      Schönen Abend und kommt gut ins Wochenende.
      MIR - Martini International Raceway

      Planung

      Bautagebuch
    • ebay Werbung
    • Hallo zusammen,

      viel passiert, am Wochenende habe ich Holz geholt und "ein wenig" gearbeitet. Zwei Nachtschichten :rolleyes: später ist der Tisch fertig, aber Bilder sagen mehr als tausend Worte:
      1 - Rohmaterial.jpg
      2 - Rahmenbau.jpeg
      3 - Serienfertigung.jpg
      4 - Rahmenanpassung.jpg
      5 - Tischmontage.jpg
      6 - Tisch fertig.jpg
      7 - Streckenprobeaufbau1.jpg
      8 - Streckenprobeaufbau2.jpg
      Aktueller Stand.png

      Jetzt geht es daran die erste Strecke zum Probefahren zu bauen, hat jemand Vorschläge für den ungenutzten Raum in der Mitte?
      Test 4.png
      Insgesamt hat die Platte jetzt 400x240, das passte einfach am Besten in den Raum, so dass man sich auch noch gut bewegen kann. :whistling: (DAS ist jetzt das finale Maximalmaß...)


      Schönen Abend an alle

      Stefan
      MIR - Martini International Raceway

      Planung

      Bautagebuch
    • Wenn du das Layout nicht komplett verändern willst, dann könntest du im ersten S nach der 3. K3 zwei SG zwischensetzen und parallel nach der 5. K3 auch 2 SG
    • Werbung
    • Sfz wrote:

      ...
      Jetzt geht es daran die erste Strecke zum Probefahren zu bauen, hat jemand Vorschläge für den ungenutzten Raum in der Mitte?
      Hallo Stefan,

      Cool, dass Du sofort Nägel mit Köpfen machst!!
      Bez. Deiner Frage: wie wäre es mit einem kleinen Bergungs-/Wartungsloch?Bei 2.4 m ist das sehr hilfreich- auch im Hinblick auf Landschaftsgestaltung.
      Grüsse
      Carsten
    • Guten Abend zusammen,

      ich habe mal ein bisschen die anderen Layouts gewälzt und mich mit Soft beschäftigt:
      Bildschirmfoto 2019-12-09 um 21.41.03.png
      Und dann musste das Ganze natürlich für einen Test aufgebaut werden... :D (Zum Glück ist meine bessere Hälfte <3 heute Abend unterwegs.. :whistling: )
      So, lassen wir noch ein Bild folgen:
      9 - erste Strecke.jpg
      Und jetzt bitte her mit Verbesserungsvorschlägen :)

      casi-CH wrote:

      Bez. Deiner Frage: wie wäre es mit einem kleinen Bergungs-/Wartungsloch?Bei 2.4 m ist das sehr hilfreich- auch im Hinblick auf Landschaftsgestaltung.
      Stimmt, nur ist noch die Frage wo es hin kommt.
      Hinten zwischen den Fenstern und rechts vom Fenster sind allerdings Löcher zum Auftauchen ( und für die Heizungsluft...) :whistling:
      Da die Platten vorne und hinten 20 cm über den Rahmen stehen werde ich da am hinteren Rand noch mal was weg nehmen, wenn das Layout steht.


      Einen schönen Abend und vielen Dank für eure Hilfe, echt ein klasse Forum :thumbup:

      Stefan
      MIR - Martini International Raceway

      Planung

      Bautagebuch
    • Hallo Stefan,

      deine Umsetzungsgeschwindigkeit ist echt beeindruckend. Ich beschäftige mich gerade mit dem Bau einer Bahn mit sehr ähnlichen Maßen. Hier mein aktueller Entwurfstand. Allerdings gefällt mir Deine Umsetzung der S-Kurve besser. Ich bin am überlegen, wie ich diese noch unterbringe...
      Files
    • andycam wrote:

      deine Umsetzungsgeschwindigkeit ist echt beeindruckend.


      Allerdings gefällt mir Deine Umsetzung der S-Kurve besser. Ich bin am überlegen, wie ich diese noch unterbringe...
      Danke, danke... :D

      Versuch doch mal das "S" einzudrehen, also nicht direkt links nach rechts sondern noch eine R2 zum "eindrehen".

      Sfz wrote:



      Und dann musste das Ganze natürlich für einen Test aufgebaut werden... :D (Zum Glück ist meine bessere Hälfte <3 heute Abend unterwegs.. :whistling: )
      Sie ist gerade gefahren =O ... und Sie hatte nicht minder Spaß als Ich... :love: :thumbsup:


      Gute Nacht

      Stefan
      MIR - Martini International Raceway

      Planung

      Bautagebuch
    • Das sieht doch richtig gut aus!
      Zum Start alles richtig gemacht :thumbsup:
      Auch wenn ich das große S überhaupt nicht mag. Ist aber nur mein persönliches Empfinden.
    • ebay Werbung
    • Hallo Sfz,

      ich habe eine Bahn auf der Grundfläche mit deinen Maßen in Betrieb, die gewisse Ähnlichkeiten mit deinem Layout hat. Mir war wichtig, dass ich zwei unabhängige Boxenplätze habe, und dass beide Spuren möglichst gleichschnell zu befahren sind. Außerdem wollte ich die Weichen so platzieren, dass "Spurhopping" keinen nennswerten Vorteil bringt, damit nicht alle Fahrer in jeder Runde jede Weiche benutzen. Das ist mir alles mit dieser Bahn zu 95% gelungen. Die bei Start und Ziel innere Spur ist ein Ticken schneller und für meine Kids leichter zu befahren, weil die Radien der Kurven dieser Spur im Mittel etwas gesmoother sind als die der anderen Spur.

      Bei mir ist es allerdings mit der Zugänglichkeit genau andersherum als bei dir. Ich komme auf der rechten Seite an die Bahn ran und links dafür nicht. Da ab und zu auch mal ein Auto oben rechts aus dem Slot fliegt ist das auch gut so. Andersherum kann man die Bahn nicht bauen, wegen der Boxeneingangsweiche.

      Beim Anblick des Bildes nicht verwirren lassen. Es gibt nur Erdgeschoss und 1. Ebene.
      Files
      • STrecke.jpg

        (268.58 kB, downloaded 54 times, last: )
    • Hallo zusammen,

      skydriver wrote:

      Beim Anblick des Bildes nicht verwirren lassen. Es gibt nur Erdgeschoss und 1. Ebene.

      Bin genau wie kalgani ein wenig verwirrt, kannst du uns evtl. bitte mal ein Bild der fertigen Bahn dazu posten?


      Viele Grüße

      Stefan
      MIR - Martini International Raceway

      Planung

      Bautagebuch