Dualumbau, PSL-Weiche, PSL-AU

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Dualumbau, PSL-Weiche, PSL-AU

      New

      Hallo :hilfe2:

      Ich habe meine Carrerabahn nach Prox-Udo umgebaut. Nicht so schön und elegant wie viele andere von Euch, eher Grobmotorisch :whistling: Aber als Teppichbahnrutscher meiner Meinung nach die beste Lösung.

      Ich habe dazu eine Box gebaut, mit Schalter und 7 x der Möglichkeit für ZES pro Spur mit Bananenstecker 4mm und 15 mal mit Chinch für die ganzen Digitalcomponenten. Soweit, so gut.

      Jetzt zu meinen Problem:

      Meine analogen Autos fahren mal links und mal rechts rum, je nachdem wo grad im Auto Plus und Minus ist. Deshalb habe ich in meiner zusätzlichen, analogen, Anschlußbox früher schon einen Schalter eingebaut um Plus und Minus zu drehen, aber auch um einfach mal anderst rum zu fahren. Bis vor 3 Monaten hatte ich noch kein Digital, als auch keine Weichen.

      Alle Digitalen Sachen, CU, Rundenzähler, Startampel, Positionstower, 2 x Weichen, PSL-Weiche und PSL-AU habe ich mit externer Stromzufuhr versehen. Dabei fiel mir auf, das nach der PSL-Weiche der Streckenabschnitt Rechte Spur, rechter Leiter keinen Strom mehr hat und hab deshalb jeweils eine Brücke eingebaut. 19477-debc90ee.jpg Also von 1 nach 3 und von 2 nach 4. Heute kamen mir an der ganzen Sache aber Zweifel, weil die Weiche dadurch ja komplett entkoppelt ist. Da ich bisher ohne Tanken gefahren bin weiß ich nicht, ob das jetzt so funktioniert. Seperat eingespeist wird 1 und 2. 3 und 4 im Bild sind so wie auf dem Bild im Slot geblieben.

      Oder muß die + Brücke ( 1 nach 3) raus?

      Was ist, wenn ich jetzt im analogen Modus die Polarität tausche? Sind die PSL-Weiche und PSL-AU abgesichert durch Dioden?
      Und was ist mit der PSL-Au? MUß die ihren Strom aus der Einspeisung der PSL-Weiche beziehen, also 3 und 4 oder kann diese ebenfalls über eine externe Einspeisung von meiner Dualumschaltbox versorgt werden?
      Die PSL-Weiche soll im Digitalbetrieb als PSL-Weiche ihren Dienst verrichten.

      Ich weiß, ich könnte auch alle 160 Autos richtig polen, aber dafür hab ich ja meinen Umschalter in der Analogen Anschlußbox. :thumbsup: :lach:

      Und noch ne Frage: Wenn ich mit Saftycar / Pacecar fahre,mit EINER PSL, kann ich nicht Tanken? BZW wenn ich mit Tanken und Pacecar fahren will, brauch ich eine zweite PSL?

      Vielen Dank im Voraus :trinken1:

      Gruß Moritz
    • ebay Werbung
    • New

      Bei meinem Dualumbau nach Udo hab ich bei der PSL nur das rote Plus Kabel mit dem Umschalter verbunden.
      Damit die im analogen Modus stromlos ist.Als analoge anschluß Schiene hab ich damals die alte Exclusiv Wireless Schiene nach Udo umgebaut mehr nicht.Die BB/CU ebenso.Der zusätzliche Kram Tower usw. kann so bleiben.
      proxudo.de
    • New

      Hainbloed wrote:

      Alle Digitalen Sachen, CU, Rundenzähler, Startampel, Positionstower, 2 x Weichen, PSL-Weiche und PSL-AU habe ich mit externer Stromzufuhr versehen. Dabei fiel mir auf, das nach der PSL-Weiche der Streckenabschnitt Rechte Spur, rechter Leiter keinen Strom mehr hat und hab deshalb jeweils eine Brücke eingebaut.
      Bei 1+2 holt sich die Pit Elektronik den Strom und gibt ihn dann bei 3+4 mit veränderten Signal in die Pit. Das ist wichtig fürs Safety Car. Wenn du nun eine Brücke legst, dann hält das Safety Car nicht mehr an und fährt durch die Pit durch. Daher 1+2 aus der Schiene und direkt an den Ausgang der CU, also noch vor der Umschaltbox.
      Wenn du aber keinen Strom mehr auf dem rechten Leiter hast, gibt es ein anderes Problem. Eventuell mal die Stromkontaktnasen weiten.

      Gruß
      Harald
    • New

      Hallo Wolsad, hallo Harald

      Das Problem ist, das ich zwischen den Weichen auf dem Stromleiter 2 keinen Strom hatte, also eigentlich auf Digitaler Masse. Wenn ich das für analog überbrücke, also nur eine Brücke von 2 auf 4 dann dürfte es doch für das Safety Car egal sein. ?(

      Was ist denn mit der PSL-AU? Kann die den Strom aus der CU haben, oder aus dem Slot, also das geänderte Signal der PSL-Weiche.

      Meine Umschaltbox ist nach dem Prinzip ProxUDO, aber halt zusätzlich mit den Chinchbuchsen. Der Strom der Cu kommt in die Box, wird verteilt auf die Chinchbuchsen und auf den Umschalter, der Strom meiner analogen Anschlußbox geht direkt auf den Umschalter. Vom Umschalter gehen die Kabel / Strom auf die ZES mit den Bananensteckern.

      Gruß Moritz