Safety Car

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Nach einigen Vorfällen in der jüngsten Vergangenheit möchten wir eindringlichst darauf hinweisen keine Bilder zu posten für die keine Rechte bestehen, siehe auch Punkt 9.2 der Boardregeln.

    Plan ist es am Pfingstwochenende 22.5.21 bis 24.5.21 die Software hier auf den aktuellsten Stand zu bringen. Das erfordert einen kompletten Datenimport in eine neue Installation. Da einige Dinge nicht importiert werden können ( Markt, Shop, Webdisk ) solltet ihr wichtige Daten vorsichtshalber notieren ( Kauf/Verkauf im Marktplatz ). Optisch wird sich etwas ändern, wir versuchen es so nah wie möglich am aktuellen Aussehen anzupassen. Wir müssen hier mit der Zeit gehen, die hier laufende Software wird schon seit einem Jahr nicht mehr unterstützt. Diesen Hinweis könnt ihr mit dem x rechts deaktivieren.
    Das Team von freeslotter

    • ebay Werbung
    • Hi

      sowas in der Art hatte ich mal als Gedanke auch geäußert. Ein nennen Wir es mal Carrera Digital Upgrade 2.0.
      Entweder die Bahn wird als Bussystem benutzt, wobei die CU die Autos abfragt, oder die Autos senden etwas an die CU

      Das könnte man dann mit einem Upgrade durch Tausch der digitalen Komponente im Auto machen.

      Wie gesagt nur so ein Gedanke.... Klar würde es Geld kosten die Platine im Auto zu tauschen, aber um das SC von
      Carrera zu verbessern und realistischer zu machen finde ich sowas nicht schlecht.

      Es werden Autos umgebaut, andere Reifen montiert, Wagen leichter gemacht, wieso also nicht auch mit dem
      Gedanken spielen einen Decoder zu tauschen, um neue Features zu erhalten. Wäre ja keine Pflicht
    • Tach Leute,

      interessant Diskussion.

      Ich lese, dass Signale auf den Leitern in der Schiene sind? Echt?
      Mein Anfänger-Hirn hat gedacht, es wäre wirklich NUR Spannung drauf.

      Welche Signale gehen denn bsp. über die Leite?

      slot-xtreme wrote:


      cappy0815 wrote:

      P.S.: Wird bei jedem Abflug im Rennen eigentlich GESTOPPT?
      Kommt ganz drauf an. Die "Wer raus ist ist raus" Variante ist eine ziemliche Spaßbremse.Ich komme doch nicht zum Rennbahnfahren zu Dir und stehe dann die ganze nur rum und
      schau' zu, wie die anderen fahren.[...]
      Wie gesagt, ich bin Neuling und war och nie bei einem Rennen.

      An besagte Renn-Samstag haben wir das eben so gehandhabt.
      Wir sind allerdings auch keine Stunden-Rennen gefahren sondern 20 Runden oder so.

      Die Aufsetzer müssen ja auch daneben stehen und warten, oder?

      Cappy
      ... jede Meinung zählt, jeder macht's anders, jeder hat Recht ...
    • cappy0815 wrote:



      Welche Signale gehen denn bsp. über die Leite?
      Nunja, alle, welche für die Interaktion zwischen Fahrzeug und System (CU oder Regler) erforderlich sind ...., z.B.
      - Zuordnung Fahrzeug / Regler
      - Betriebsart (geregelt, Ghost, Saftauto ...)
      - vorgegebene Fahrgeschwindigkeit
      - Weichenschaltung
      - ...
      Ob im Fahrzeugdecoder auch die BOP-Werte (Endgeschwindigkeit, Bremskraft, Tankgröße) hinterlegt - und dann ja auch dahin überspielt werden müssen - oder ob das "nur" Regler und CU miteinander ausmachen, weiß ich nicht ...
    • cappy0815 wrote:

      Mein Anfänger-Hirn hat gedacht, es wäre wirklich NUR Spannung drauf.
      da ist auch nur spannung drauf, aber halt in den beiden zuständen "spannung da" und "spannung nicht da". hier zum kurzen einlesen slotbaer.de/carrera-digital-12…d124-daten-protokoll.html

      bei dem link sieht man übrigens auch wieder sehr schön, dass da schon ne ganze menge spannungsabfälle (und wenn keine spannung, dann auch kein strom) vorhanden sind, was deine idee zusätzlich erschweren dürfte.
    • ... also nochmal bitte für mein Verständnis.

      Meine Annahme war Folgende:

      Bei älteren Systemen ... ggf Evolution oder so, werden die Fahrzeuge per Schiene gesteuert.
      Mehr Spannung per Regler auf der Schiene, desto schneller das Fahrzeug. Daher auch nur ein Auto pro Schiene.

      Bei D132 (und den anderen Ds natürlich auch) ist die Schiene strunz-dumm und gibt nur 14.x V überall ab (Spannungsfall mal vernachlässigt)
      Die gesamte Kommunikation aller oben genannten Parameter läuft per Funk 2.4GHz

      Ist das nicht so? Was soll denn sonst per 2.4GHz laufen, wenn nicht das?
      Klar ... die schnurlosen Regler ... aber auch bei den Schnurgebundenen Anlagen steht 2.4GHz drauf.

      So hat es bisher für mich Sinn gemacht.

      Viele Grüße
      Cappy


      Image 1.png

      Aha ... der Link gibt Aufschluß. so hatte ich es auch verstanden
      ... jede Meinung zählt, jeder macht's anders, jeder hat Recht ...

      The post was edited 1 time, last by cappy0815 ().

    • ebay Werbung
    • Hi, die Wireless-Regler funken nur auf 2,4Ghz die "Daten" an die CU. Die CU bringt dann die Datenpakete auf die Schiene.....
      -------------------------------
      Cockpit-XP Wiki
    • .... mmmh ... okay.
      Der Ihr und der Link (nochmal gelesen) habt mich überzeugt.

      Das ist aber irgendwie Käse, oder?
      Naja ... anderes Fass ... will ich nicht aufmachen.

      Cappy
      ... jede Meinung zählt, jeder macht's anders, jeder hat Recht ...
    • Nur mal „Food for thoughts“....
      Wann fliegen die meisten ab?

      1.) Man ist zu schnell am bzw. vor dem Kurveneingang ~70%
      2.) Man gibt zu früh Vollgas am Kurvenausgang ~10%
      3.) Rennunfall (man wird rausgekegelt) irgendwas zwischen Vollgas und Bremsen ~20%

      Die Werte mögen nicht perfekt passen und/oder im Einzelfall sogar stark abweichen, aber aus meiner Sicht fliegt man am meisten dann ab wenn man zu schnell ist und man die Kurve nicht mehr bekommt. Man ist also eh schon am Bremsen - somit verbraucht das Auto in dem Fall vor dem Abflug eh nur den Minimalstrom. UNd selbst dann gibt es noch gut ein Drittel aller Abflüge in denen beliebige Gasstellungen gelten. Ergo, das mit dem Stromverbrauch ist ne nette Idee - funktioniert aber nicht.

      Die einzige Möglichkeit wäre über einen definierten Zeitraum die ID‘s der Fahrzeuge abzufragen um somit zu erkennen ob ein Auto nicht mehr reagiert weil es eben von der Bahn genommen wurde - geplant wie ungeplant. Das ist mit Carrera nicht möglich weil es keinen Rückkanal gibt.

      Die einzige ungenaue Möglichkeit wäre aus meiner Sicht über Sektorzeiten zu arbeiten. Fährt ein Auto über Start/Ziel wird auch eine Zeit für Sektor 1 erwartet. Kommt die nicht hat das Auto entweder den Slot verlassen oder die Diode an Checklane 1 nicht getroffen - wie entscheidet man dann? Wartet man ob ggf. Sektor 2 wieder ein Signal kommt und es geht ohne weitere Aktionen weiter oder wird dann SC ausgelöst? - viel zu spät meiner Meinung nach und dem Renngeschehen nicht nützlich...

      Ist ein riesen Aufwand und eine unendliche Frustquelle. Dann lieber ein Urquell und ganz klassisch Chaos auslösen und wenn alles wieder sortiert und im Slot ist gehts weiter. Und ganz ehrlich: Ich hab auch alles für ein Safetycar - jetzt frag mal wie oft das bis heute zum Einsatz kam... genau...nie.

      LG
      Thomas.
    • Mehi wrote:

      sortiert und im Slot ist gehts weiter. Und ganz ehrlich: Ich hab auch alles für ein Safetycar - jetzt frag mal wie oft das bis heute zum Einsatz kam... genau...nie.
      Und da ist ja das Problem. 100 Euro für die Pitlane und 60 Euro für das Safetycar.
      Daher wollte ich mal mit den Gedanken spielen über Carrera Upgrade Digital 2.0..... vielleicht liest hier ja mal Carrera mit....

      Leider ist die Beteiligung an diesem Thema nicht sehr hoch..... ich provoziere jetzt mal ein wenig..... bitte nicht böse sein....
      Die alten Hasen mit Ihrem Clubbahnen habe Null Interesse an den Digitalen Features.
      Es geht Ihnen nur um 24 Std Rennen und Runden zählen, aber nicht um die Möglichkeit durch die digitale Funktion mehr Rennspaß (wie in echt) zu erhalten.
      Und natürlich ANALOG!
      Provokation aus....

      Ich kann nur für mich sprechen, aber ich wäre bereit meine Lieblingsautos umzubauen und wenn nötig eine CU 2.0 zu kaufen, wenn dadurch die Carrerabahn näher an die Realität kommt.

      Bitte versteht mich nicht falsch, aber ich würde gerne von den Profis was lesen, was sie zu einem "Upgrade" meinen und nicht nur "das geht nicht"

      Falls sich doch jemand auf den Schlipps getreten fühlt.... Entschuldigung
    • Speedy1971 wrote:

      wenn dadurch die Carrerabahn näher an die Realität kommt
      na wenn das dein ziel ist: in der realität wird sowas ja auch alles durch die rennleitung getriggert, oder? ;)
    • Werbung
    • Da gebe ich Dir Recht. Das ist auch sehr Schade.
      Aber wenn das Safetycar mal alleine raus fahren würde, wenn ein Fahrzeug geborgen wird, das wäre schon cool.
      Oder stell Dir vor es gäbe eine Add on noch für Smartrace, wenn die Strecke verdreckt ist und das SC wird raus geschickt.
      Ich denke einfach, das es mit dem SC noch viel mehr Möglichkeiten gäbe es "Richtig" einzusetzen. :)