Klarlack über Scheiben?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Klarlack über Scheiben?

      Hallo zusammen,

      ich baue gerade einen Tamiya 962C auf. Bei der Karosse sind die Scheiben und LAmpengläser schon vom Hersteller aus fest eingeklebt.
      Zum lackieren habe ich diese abgeklebt. Jetzt stellt sich mir die Frage, wie gehe ich weiter vor.

      Scheiben abgeklebt lassen, decaln und anschließend Klarlack?
      Dann habe ich am Ende aber evtl. sehr Dicke Lackkanten und wenn irgendwo noch Karo durchscheint ist das schwer auszubessern.

      Oder die Scheiben freilegen, so kann ich sie falls etwas Lack untergelaufen ist reinigen, decaln und den Klarlack auch über Scheiben und Lampengläser?

      Wie macht ihr das?

      IMG_3395.jpeg

      Gruß

      Jörg
    • Google Werbung
    • Ich habe den LC2 lackiert und das ist ja auch ein Tamtechdeckel, sogar komplett transparent.

      Ich habe die Scheiben von innen (ganz wichtig wegen des Sprühnebels) abgeklebt und auch von außen habe ich das gemacht. Mir war das Experiment mit dem raren Deckel zu risikoreich, um ihn komplett von außen auch über die Scheiben klarzulacken. Sowohl die Front- als auch die Seitenscheiben und Scheinwerfergläser habe ich so geschützt. Das Ergebnis war super. Ich würde mir die Mühe in jedem Fall machen. Und noch einmal Achtung: großflächige Abklebung von der Karosserieinnenseite nicht vergessen!
    • Der Klarlack von Gunze - Der löst ein auf das du keinen damit auch klare Kunststoffteile über lackieren kannst
    • Hab den Gunze auch schon über Scheiben gesprüht. Nie was kaputt gegangen.
      Gruß Stefan

      Ich leide nicht unter Geltungssucht, möchte einfach nur weiterhelfen... :rolleyes:
    • Überlackieren ist suboptimal, löst Scheiben an oder sieht nicht so gut aus wie der unlackierte Kunststoff.
    • Werbung
    • War zwischen Tür und Angel - Der Klarlack von Gunze - Der löst fein auf das du damit auch klare Kunststoffteile über lackieren kannst.

      Ist natürlich nicht 100% wie unbehandelte Teile ;)
    • Dann war der aber schon mal gebraucht.Ich habe den 962 C Bausatz auch.Da sind keine Scheiben und Lampengläser schon geklebt.
      Ich hab auch noch verschiedene Bausätze.Da sind nie die Scheiben schon verklebt.
      Files
    • Kuck mal genauer hin. Sieht man selbst bei Deinem Foto. ^^

      Sämtliche (mir bekannte) Tamiya-Standmodell-Kits, die auf Tamtech-Bodies basieren, haben die Klarsichtteile schon fest montiert oder sind gleich aus transparentem Material gespritzt.

      Ich würde mit Dosenklarlack heute nimmer über die Scheiben lackieren. Das wird leicht milchig...

      Leo Chili: Slotracing ist auch deswegen so geil, weil es so einfach ist.

      The post was edited 2 times, last by xXx ().

    • Werbung
    • Das Paradoxe ist der Satz: "...vor allem Anfänger werden das zu schätzen wissen".
      :bummm:
      Wenn die Karo schon lackiert wäre, könnte ich es noch verstehen. :/
      Gruß Stefan

      Ich leide nicht unter Geltungssucht, möchte einfach nur weiterhelfen... :rolleyes:
    • Urumbel wrote:

      Das Paradoxe ist der Satz: "...vor allem Anfänger werden das zu schätzen wissen".


      so unterschiedlich kann da die Sichtweise sein... Scheiben sauber und ohne sichtbare Klebereste einzukleben, kann grade für Anfänger schwieriger als Lackieren sein...
      Wieso wird jemand beim Biathlon zweiter? Man hat doch ein Gewehr....
    • xXx wrote:

      Kuck mal genauer hin. Sieht man selbst bei Deinem Foto.
      Sorry das Foto war schon älter.Hab mir gerade mal den Decalsatz angesehen.Da liegen aber Maskieraufkleber bei.
      Auf einem etwas dickeren "Papier" mit Nummern.Für Scheiben und Lampen.Ist auch in der Anleitung beschrieben.
    • Erst mal Danke an alle.

      In der Regel benutze ich den Klarlack von Gunze. ;)

      Der Bausatz ist zwar "nicht neu" aber noch komplett ungebaut.
      Leider fehlen halt Decals und Maskieraufkleber.
      Was mich zunächst nicht gestört hatte, da ich eigene Design Pläne habe. ;)
      Das die Maskieraufkleber fehlen war mir erst später klar geworden.

      Ich hab mit Tesa abgeklebt und mit dem Skalpell unter der Lupe am Rand der Scheiben entlang geschnitten.

      So wie es aussieht ist aber doch etwas untergelaufen. :(
      Jetzt steh ich vor der Entscheidung,
      a. Scheiben freilegen, wenn Lack drauf, vorsichtig wegpolieren, dann decaln, Klarlack über alles.
      b. Scheiben wieder abkleben und Klarlack
      c. alles lassen wie es ist, decaln, Klarlack und dann erst Maskierung ab. Dann wären Nachbesserungen am Lack natürlich schwieriger.

      b. ist zwar die meiste Arbeit aber nach euren Beiträgen wohl der Favorit.
      a. müsste mann dann wohl vorher mal testen

      Mmmh ich denke ich muss da noch mal drüber schlafen. ;)

      Gruß

      Jörg
    • Nee, Masking-Tape runter machen und die Scheiben so gut es geht von der Farbe befreien. Etwas Paintkiller auf ein Wattestäbchen und dann sehr vorsichtig abreiben sollte funktionieren.
      Dann Decals drauf und dann wieder abkleben und Klarlack drauf,(innen nicht vergessen) sonst erhälst Du an den Stellen, wo es untergezogen ist einen noch dickeren Rand, das sieht dann erst recht shaizze aus.
      Auf keinen Fall würde ich die Scheiben mit Klarlack überziehen! Hier gab es irgendwo Bilder, wo eine Karo mit Klarlack über die Scheiben gezeigt wurde :pinch: - ich finde es nicht...

      Danach würde ich mal in den einschlägigen Shops nach "Scheibenrahmen" suchen. Damit kannst Du etwaige Unsauberkeiten überkleben.
      slottec-shop.de/Scheibenrahmen-fuer-Porsche-962-Revell

      Hier siehst Du meinen anno 2013 mit Scheibenrahmen:



      War bei dem Bausatz kein Bogen Masking-Tape dabei bzw. eine Schneideschablone dabei?
      Wie REDNAX schon schrieb, sind bei ALLEN Tamtech Karos Scheiben und Scheinwerfergläser schon drin. Bei jedem Bausatz sollten aber die Maskierfolien/Schablonen beiliegen.
    • ebay Werbung
    • MAXX wrote:

      War bei dem Bausatz kein Bogen Masking-Tape dabei bzw. eine Schneideschablone dabei?

      Wie REDNAX schon schrieb, sind bei ALLEN Tamtech Karos Scheiben und Scheinwerfergläser schon drin. Bei jedem Bausatz sollten aber die Maskierfolien/Schablonen beiliegen.
      Hi MAXX,

      nein, wie oben schon geschrieben ;) , waren Decals und Maskier-Tape verlustig gegangen. Deshalb hab ich den Bausatz für lau bekommen.

      Das mit den Rahmen ist ´ne gute Idee.
      Ansonsten hab ich mich entschieden es so zu machen wie du geschrieben hast.
      Ist zwar am aufwendigsten, aber wohl die Variante mit der höchsten Erfolgsgarantie.;-)
      Hab ja auch noch Zeit.

      IMG_3406.jpeg

      Gruß

      Jörg

      The post was edited 1 time, last by M-E-W ().