Passen diese Slotcars zusammen?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Passen diese Slotcars zusammen?

      Ich habe vor mir 3 Slotcars für meine Digital 132 zu kaufen, einen
      carrera-toys.com/de/product/20…urgen-hamelmann-team-no-4
      einen
      slotvitrine.de/de/Carrera-Digi…--NEU-in-Originalbox.html
      und einen
      haertle.de/Autorennbahn/Autos/…pBJN_zNIfU4hoC6G8QAvD_BwE
      und jetzt die Frage:
      Haben diese Autos ähnliche Rundenzeiten oder verhalten die sich ganz anders zueinander?
      Danke schon mal im voraus!
    • ebay Werbung
    • meinst du jetzt unabhängig von der großen serienstreuung, die carrera motoren und magnete so oder so haben?
    • Außer einer wie bereits erwähnten Serienstreuung der Motoren passen die alle recht gut zusammen! Bei mir sind bei allen Carrera Fahrzeugen "nur" Unterschiede im höchstens 3-4 Zehntel Bereich. Auf einer Heimbahn, Digital ist das meines Erachtens noch ok!
      Gruß Börni
    • Ich hab zwar nur um die vielleicht dreißig D132er, aber von 3 bis 4 Zehntel kann ich da nur träumen - zumindest ohne Magnete. Wenn da nicht das komplette Fahrwerk erneuert wurde (KuLas, Stahlachse, Alus, Reifen - vorne wie hinten - und natürlich Kronzahnrad und Ritzel), sind die Unterschiede eher im Bereich 0,5 bis 1 Sekunde. Mit Umbau relativiert sich das dann zwar, aber da ist dann schon noch einiges an Feintuning nötig, um wenigstens ein Starterfeld annähernd gleich schnell zu bekommen (also 1 bis 2 Zehntel Abstand untereinander).

      Neben Motoren und Magnete streuen ja auch noch die Decoder und die Produktionsqualität der Komplettachsen. Da ist es am Ende reine Glückssache, selbst wenn man drei komplett identische Autos kauft.
    • HI,

      die passen schon zusammen aber mir gefällt das nicht ^^

      Aber jeder wie er will.

      Ich glaub ich hab zu viel Zeit.....
      Files
      • dreislotcars.jpg

        (295.72 kB, downloaded 34 times, last: )
      Geld ist ein guter Diener, aber ein schlechter Meister!
    • Hallo Kevo,
      erst mal gratuliere ich zu dem guten Geschmack, na bis auf den BMW vielleicht...
      Als Capri Fan muss ich dir aber jetzt sagen das die sicher nicht alle 3 zusammen passt.
      Der Capri RS3100 ist schon eine Herausforderung zu fahren, trotz Magnet kippt er sehr leicht da er oben einfach zu schwer ist...
      Ich habe zwei von denen und einer war brauchbar der andere wahrscheinlich weil er in meiner Lieblingsfarbe grün war extrem deslottend und irgendwie lahm-arschig...
      Da das selbe Bild bei den Zwillingen VW Käfer war fing ich an zu basteln...
      Beim Käfer hatte ich Erfolg mit einem 3D Druck Fahrwerk und der macht richtig Laune, beim Capri ist leider der gewünschte Erfolg ausgeblieben...
      er fährt zwar jetzt mit der slot.it Technik wesentlich besser als sein Magnet-Bruder, aber so wie der Käfer, der fast mit den Gruppe C mithalten kann, ist er durch seine schmale Spur leider nicht...

      Zum 132er Zakspeed kann ich leider nicht viel sagen, da ich mich dann lieber von Carrera entfernt habe und mir Sideways Capri gekauft habe...später dann wegen meiner Großen Hände lieber die 124er Capri mir angeschafft habe...leider ist es da mit krummen Achsen, schiefen Chassis, etc. genau ähnlich wie bei den 132ern, so das nur noch die Karosse blieb und ein Metallfahrwerk und ein 5033 12V Motor für brachialen Vortrieb auf meiner nun analogen Bahn sorgt.

      Wenn du Capri-Fan bist und Randstreifen hast. dann schaffe dir Sideways an und digitalisiere sie...setzt natürlich basteln voraus...

      Wenn Du Bilder brauchst von meinen Umbauten dann melde Dich,
      Gruß aus dem Schwarzwald, Kay
      weniger ist mehr...
    • Google Werbung