Carrera 1:24 Leitkielfeder

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Carrera 1:24 Leitkielfeder

      Hallo zusammen, frage in die Runde. Fahrt ihr mit oder ohne die Feder im Leitkielhalter ? Mein R8 hoppelt mit der Feder auf der C-Schiene :/ .Habt ihr ähnliche Erfahrung gemacht ?
    • ebay Werbung
    • Ich kenne viele die darauf schwören, diese raus zu nehmen.

      Ich belasse sie eigentlich immer drin, weil mir der gute Kontakt wichtig ist und mich bisher die Feder bei der Straßenlage nicht störte.
      Bei einem Auto habe ich sie jedoch 'rausgenommen, da mit Feder bei einem meiner P 917K der Leitkiel nicht tief genug eintauchen konnte.
      Ich habe bei den 917 vorne die Achse und dann die Vorderreifen rund geschliffen. Dabei wurden die Reifen bei dem einen erst so spät rund, dass das Profil nahezu komplett weg war und der Reifen dann sehr klein wurde. Offensichtlich so klein, dass der Leitkiel mit Feder nicht tief genug eintauchte. Erst als ich die Feder entfernte kam der Wagen vorne soweit runter, dass mir die Vorderräder den gewünschten Halt in der Kurve boten.

      Gruß
      Fluff
    • Ich bau' die Feder(n) bei allen Autos aus, wobei wir "Feder" definieren müssen.
      Ist es dieser gebogene Messingstreifen oder meinst Du die Feder, die den Leitkiel gerade stellt?

      Der Schwingarm ist meiner Ansicht nach schwer genug, um ohne zusätzliches Anpressen
      guten Kontakt herzustellen. Weil ich auch erlebt habe, dass der Vorderwagen ohne diesen
      Messingstreifen ruhiger liegt, kommt der bei allen Autos raus.

      Das gleiche mache ich mit der Rückstellfeder für den Leitkiel. Die arbeitet m.E. in Kurven
      gegen das Auto. Natürlich hat das dann den Nachteil, dass bei einem Abflug der Leitkiel
      nicht mittig zurückgestellt wird. Für mich wird aber auch da das Fahrverhalten in Kurven
      ruhiger.
      Niveau ist keine Creme und Stil nicht das Ende vom Besen. :tongue:
      __________________________________________________________________________


      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015
    • Ich habe diese Feder noch nie entfernt.Dann gibt es auch einen unterschied zwischen dem alten G1 und dem neuen G2 Chassis.Bei dem alten Chassis konnte man den Schwingarm nach außen aufklappen.Darunter gab es eine einstell Schraube mit der man die eintauchtiefe des Schwingarm einstellen konnte.Beim G2 Chassis ist der Schwingarm von innen verbaut und läßt sich nicht mehr ausklappen.
      Files
      • DSC_4719.JPG

        (440.22 kB, downloaded 5 times, last: )
      • img107.jpg

        (2.64 MB, downloaded 9 times, last: )

      The post was edited 1 time, last by wolsad ().

    • slot-xtreme wrote:

      wobei wir "Feder" definieren müssen.
      sshot-2020-03-26-[08-04-56].png


      wolsad wrote:

      Beim G2 Chassis ist der Schwingarm von innen verbaut und läßt sich nicht mehr ausklappen.
      Das ist nur bedingt richtig. Der Schwingarm auf Deinem Bild lässt sich immer noch
      bei jedem Auto nach unten rausklappen. Hat die Teilenummer 85372. Allerdings fehlt
      in den neuen Modellen die Stellschraube.
      Niveau ist keine Creme und Stil nicht das Ende vom Besen. :tongue:
      __________________________________________________________________________


      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015
    • Werbung