2020 : Racing Streethawk 20 Jahre im Slot - und manchmal auch daneben

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • @ Michael : Wahnsinn , du hast ja Recht , Dezember 2010 und ich habe nichts darüber auf der Festplatte =O . Danke für den Link . Mann sah der Stefan noch jung aus … :D .
      @ Thomas : Vielleicht hatte ich 2012 gar nicht nachgelassen . Vielleicht wuchs auch nur die Konkurrenz . Plötzlich fuhren Frank , Conny und dieser Neue , dieser Lindemann oder so ähnlich , mit . Und schau sich das einer an : Thomas sein erstes Slot it Rennen Platz 12 . Das zweite Rennen Platz 3 und das dritte Rennen bereits gewonnen . Irre , wird Zeit das du deine Geschichte erzählst 8o .
      @ Volvo Stefan : Nix Teil 3 , 2012 ist durch :bah: .

      Gruß Ralf

      :auto25: :auto3:
      "Der 2. Platz ist eine Ehrentafel auf der Damentoilette"
    • Werbung
    • 2013 Teil 1 :

      Okay , ihr habt natürlich Recht , ich dachte nicht im Traum daran meine Karriere zu beenden . Schließlich habe ich mal ein eigenes T-Shirt entworfen mit dem Schriftzug "Slotracing 4 Life" .
      2013 brachte einige gute Ereignisse aber auch eine Menge übler . Beginnen wir mit den negativen Ereignissen : Am schlimmsten war der Unfalltod vom 4fachen Weltmeister und 7fachen italienischen Meister Salvatore Noviello im März 2013 . Dies traf mich schwer da ich ihn halt persönlich kennengelernt hatte und danach noch eMail Kontakt mit ihm hatte . Die ISRA hat ihn 2017 in ihre Slotracing Hall of Fame aufgenommen .
      Dann im Sommer schloß der Carrera Club Oberberg für immer seine Tore . Auch traurig .
      Im Huma St. Augustin wurde leider keine Bahn mehr aufgebaut, wie Schade .
      Und zum Jahreswechsel zog der Raceway zum zweiten Mal um ,diesmal von Troisdorf nach Siegburg Stallberg . Zu heftig waren die Differenzen mit dem Vermieter der im November während dem OEPS Training einfach den Strom abgeschaltet hatte ! Daraufhin musste der komplette Troß an Fahrern ganzkurzfristig umziehen nach Heimerzheim um dort das Rennen zu fahren . Für Gerd als Bahnbetreiber war das natürlich eine Katastrophe , auch wenn er nichts dafür konnte . Aber glücklicherweise half Jürgen Landsberg mit seiner1A-Slotpiste aus .
      Aber nun zum positiven in 2013 :
      Neujahrsrennen in Heimerzheim , Platz 7 von 16 für mich und diesmal nur noch 3 Runden hinter Dauersieger Conny .
      Im Möbelhaus Porta in Bornheim wurde um den Porta Cup gefahren , allerdings ohne vor jedem Lauf die Reifen zu säubern damit alle gleiche Bedingungen haben . Man durfte 3 Runden fahren und die schnellste zählte .Platz 6 für mich , keinen Schimmer wie viele dort gefahren sind .
      In Hambuch schaffte ich die Pole Position von 124 Fahrern !Und als ewiger Zweiter mal wieder Platz 2 im Rennen . Dafür bekam ich einen schönen digitalen Audi R8 . Die ganzen einzelnen Autos die ich schon gewonnen habe bekommen übrigens alle ein Schildchen mit Ort , Datum und Platzierung verpasst und verbleiben in meinem Besitz in der originalen Box .
      Beim HvK Rennen in Troisdorf gelang mir der Klassensieg in der HRS-GT Klasse und meine Piraten - Corvette wurde hinterher hier im Forum zum Best of Show gewählt . Vielen Dank noch mal dafür .
      Die LMES32 veranstaltete ebenfalls einen Renntag in Troisdorf. Ich trat in der seriennahen Division II an und belegte dort den 3. Platz .
      Bei einem Stadtfest in Bensberg wurde vorab im Internet ein Rennenauf einer Carrera Bahn beworben . Vor Ort wußte niemand etwas davon , es gab nur freies fahren mit runter gedrehtem Strom .
      Beim Euro Cup in Brühl konnte ich nicht am Vorjahreserfolganknüpfen . Ich schaffte mit meinem Flexicar nur noch Platz 15 von 18 .

      Trotz Sonnenschein heute tippe ich für euch happy_004 ...99.JPG100.jpg101.jpg102.jpg
      "Der 2. Platz ist eine Ehrentafel auf der Damentoilette"

      The post was edited 1 time, last by Racing Streethawk ().

    • 2013 Teil 2 :

      Das Finale der Bonner Carrera Stadtmeisterschaft fand doch tatsächlich am letzten Samstag im September statt , dem einzigen Samstag im Jahr an dem ich Dienst habe . Also in Arbeitskluft dort hin , Pole Position ,Sieg und schnellste Rennrunde geholt und ab auf die Arbeit happy_004 .
      Die Carrera Challenge tourte wieder im Herbst durch Deutschland und diesmal war ich der schnellste von ca. 700 Fahrern die an drei Tagen in drei Altersklassen in Oberhausen gestartet sind ! Dafür bekam ich eine D132 DTM Bahn sowie zwei Eintrittskarten für die Essener Motorshow , denn dort sollte das Finalrennen vor großem Publikum statt finden :thumbup: !
      Und nun was ganz erfreuliches : Bei der OEPS gab es erstmals eine GT Klasse und ich durfte mit dem Slotcraft Racing Team mit Gerd`s Corvette an 2 Rennen in Heimerzheim teilnehmen . Dort lernte ich auch den 5fachen LeMans Sieger Frank Biela kennen der natürlich in der Prototypen Klasse startete. Besonders erwähnen möchte ich unser jüngstes Teammitglied Marc Schmitz , der schnell und konstant unterwegs war . Bei dieser Europameisterschaft von NDW wurden wir 3. in der GT Klasse ! Mein größter internationaler Erfolg :p3: !
      Und als krönenden Abschluss des Jahres fuhr ich auf derEssener Motorshow um die Deutsche Carrera Meisterschaft mit . Dort traf ich viele Bekannte wie Freeslotter Olaf aus Bremen , Matthias und Sohn Lukas aus Oeffingen , die ganzen Kracks aus dem Ruhrgebiet wie Karsten , Jörg und Dominik , Weltmeister Micha Niemas 103.jpg104.JPG105.JPG106.JPG107.JPG108.JPG109.JPG110.JPGund natürlichen den sympathischen Rennleiter Xavier .
      Gefahren wurde nicht nur die Deutsche Meisterschaft sondern auch die Österreichische . Allerdings war der Ablauf etwas unglücklich für mich. 8 Fahrer kamen ins Halbfinale und erst im Finale trennte man die Nationen .So war ich zwar 8. von Deutschland aber da zwei Ösis vor mir lagen wurde ich auf Gesamtrang 10 geführt und durfte so leider nicht im Halbfinale mit fahren . Fand ich extrem Doof .
      Deutscher Meister wurde Dominik Mühlberg und Österreichischer Meister Erich Öhler . Die Siegerehrung nahm Matias Eckström vor , der auch sämtliche Urkunden signierte , und am Schluß gab es Konfettiregen wie bei der Thanks Giving Parade in New York . Herrlich . Ich lag übrigens einen Platz und eine sek. vor dem dreifachen Weltmeister Michael Niemas . Nicht das dies wichtig ist aber ich dachte ich erzähle es mal :D . Ach ja, Freeslotter Reifenkomo Gerhard, Platz 3 Austria, habe ich auch in Essen kennengelernt :thumbup: .

      Da fehlt noch was ...
      "Der 2. Platz ist eine Ehrentafel auf der Damentoilette"

      The post was edited 1 time, last by Racing Streethawk ().

    • 2013 Teil 3 :

      Nicht zu vergessen die Clubrennen :
      2013 starteten wir in Troisdorf eine neue Serie , die NSR GT3 Serie . Durch einen 2. Platz von 18 Fahrern war ich für das Clubserienfinale in 2014 qualifiziert . 2013 fuhren wir die GT3s übrigens noch auf der Holzbahn .
      An der Carrera ootb Serie nahmen 31 Fahrer teil und ich wurde 3. .
      In der Offenen Klasse waren 15 Fahrer am Start und auch dort wurde ich 3. . So fanden drei weitere hübsche Trophäen vom Raceway Park einen Platz auf unseren Wohnzimmerschrank . Jawohl , meine beste Frau von allen erlaubt mir sogar meine ca. 50 schönsten Pokale im Wohnzimmer verstauben zulassen :thumbup: .
      21 Fahrer im Slotcraft Cup , Platz 7 für den Mann mit der Slot it Allergie .
      Bei der Clubmeisterschaft des Raceway Parks stand ich auf Platz 5 von 58 Fahrern und war damit Zweitbester Gaststarter . Hinter Conny happy_004 .
      Ich glaube es war ganz gut das ich meine Karriere noch nicht beendet hatte ... 8)

      Nu aber Schluß für heute ...111.JPG
      "Der 2. Platz ist eine Ehrentafel auf der Damentoilette"
    • Schade das schon wieder Ende ist für heute .. du musst die Jahre glaube ich noch weiter strecken und ausschmücken das wir länger was davon haben :D

      Gruß Flo
    • Das allererste NSR GT3 Clubrennen dieser damals neuen Serie gewann aus der 2.Startgruppe heraus (!) übrigens unser Jubilar Ralf mit fast 3 Runden Vorsprung, den 2. und 3.Platz trennte nur 1 Teilmeter. Es war sogar Presse anwesend und es erschien ein halbseitiger Artikel mit Bild. In meiner Erinnerung fuhrst Du einen weißen Audi R8 ? In unserem Club im Eingangsflur ist links der Zeitungsausschnitt von damals eingerahmt, also nix Damenklo.
    • Werbung
    • Was du noch alles weißt. Ja ich fuhr den Audi. Hatte Glück, die Serie war ja für uns alle neu , die nächsten fünf Rennen hast du gewonnen.
      Gruß Ralf

      :auto25: :auto3:
      "Der 2. Platz ist eine Ehrentafel auf der Damentoilette"
    • FloCe wrote:

      Schade das schon wieder Ende ist für heute .. du musst die Jahre glaube ich noch weiter strecken und ausschmücken das wir länger was davon haben :D

      Gruß Flo
      Verrückt , ich habe mich bemüht mich so kurz wie möglich zu halten um keinem auf den Sack zu gehen mit meinen Storys und dann so was happy_004 . Auch habe ich mich stark eingeschränkt mit den Bildern und trotzdem stecken schon über 100 in diesem Thread . Es hätten aber locker 300 sein können :D . Okay , ein paar Sachen habe ich auch vergessen , verdrängt oder einfach weg gelassen . Kleine Nachträge sind noch drin .

      2009 Nachtrag :

      Es war ja das letzte Jahr auf meiner eigenen Bahn , was ich aber erst im Oktober oder November erfuhr . Für unsere Rennen habe ich gerne Flyer , Urkunden und Pokale selbst gebastelt . Und am Jahresende gab es eine richtig schöne Feier mit den letzten 6 verbliebenen Fahrern . Mein Nachbar war Chefkoch , der versorgte uns mit einem kalten Buffet , Bier gab es eh immer in Strömen an der Bahn und dann hatten wir noch eine völlig übertriebene Weihnachtstombola happy_004 .
      2009 war ich ja nicht qualifiziert für das Carrera Challenge Tour Finale . Trotzdem besuchte ich die Essener Motorshow um mir das Finale anzusehen , um Bekannte zu treffen und weil ein paar GSRA Kollegen ihre Hot Rods ausgestellt hatten . Im Carrera Finale standen auch 3 Promis aus der DTM : Ekström , Paffet und Engel , wobei Ekström wohl eine Wild Card hatte während die beiden anderen sich wohl auf der IAA qualifizieren konnten .

      2009 fuhr ich im Urlaub in England auf einer riesigen Holzbahn im Millstream Raceway in Ringwood . Auto und Regler geliehen und mal 20 min. rum gefahren . 5 Jahre später sollte ich dort ein Rennen mitfahren … Bilder von 2009 habe ich nicht auf der Festplatte gefunden , sind wohl auf einer externen .09-1.jpg09-2.jpg09-3.jpg09-4.jpg09-5.JPG09-6.jpg09-7.jpg09-8.jpg09-9.jpg
      "Der 2. Platz ist eine Ehrentafel auf der Damentoilette"
    • 2011 Nachtrag :

      Eigentlich sollte die 2011er IMCA WM wieder im März im belgischen Herentals statt finden und ich war auch bereits angemeldet aber JPvR änderte beinahe täglich etwas an seiner Ausschreibung . Mal sollten die Autos gefahren werden und mal andere , man hatte überhaupt keine Chance ein Auto für die WM aufzubauen . Am Ende wurde alles über den Haufen geworfen und statt im März wurde im November gefahren und statt in Belgien nun in Barcelona ! Da war ich natürlich raus . Es hätte ja sogar sein können das ich 1.500 km nach Barcelona gefahren wäre und hätte dort erfahren das es doch keine WM gibt . Es war jedenfalls die allerletzte WM von van Rossem , danach ging er wieder in die Politik . Ich fand es schön das der sympathische Howie Ursaner , der bereits 3 Jahre vor meiner Geburt namentlich in der Presse erwähnt wurde , 2011 endlich seinen ersten Weltmeister Titel holen konnte :sieger: . Beim 2010er EEC Rennen hat einen Stint lang neben mir gestanden und ich habe ihm hinterher die Hand geschüttelt und ihm auf Englisch gesagt :" Howie Ursaner hat mich geschlagen und ich bin stolz darauf" .
      Auf dem dritten Bild ist übrigens ganz vorne links mein Brummel - Ferrari von der WM 2010 zu sehen .
      11-1.jpg11-2.jpg11-3.jpg11-4.JPG
      Files
      • 11-6.JPG

        (42.1 kB, downloaded 6 times, last: )
      "Der 2. Platz ist eine Ehrentafel auf der Damentoilette"
    • Werbung
    • 2014 Teil 1 :
      14-1.JPG14-2.JPG14-3.JPG14-4.JPG14-5.JPG14-6.JPG14-7.JPG14-8.JPG
      2014 war sehr Presselastig , aber so lange die Presse positiv berichtet , ist es ja eine gute Werbung für unser Hobby .

      Beginnen wir mit dem 16. März in Hambuch in der Eifel : Da die dortige Carrerabahn Meisterschaft bereits zum 10. mal statt fand , schickte der Südwestfunk ein Kamerateam vorbei um in der Landesschau über das Jubiläumsevent zu berichten . Da ich das schnellste Qualifying von 99 Fahrern schaffte , geriet ich zusammen mit dem Qualifying Zweiten Roland Junker und dem Vorjahressieger Mario Groß , ins Visier der Fernsehmacher . Wir 3 wurden gefilmt und vor und nach dem Rennen interviewt und am Ende entstand ein toller Bericht in dem wir 3 als Duellanten( oder sagt man dann Triolanten ? ) mit der Musik aus "Spiel mir das Lied vom Tod" präsentiert wurden . Richtig cooler Bericht mit 2 Minuten 15 Länge . Schade das ich hier kein Video hochladen kann . Leider ist es nicht mehr im Internet zu finden , deshalb hier nur ein paar Screenshots . Das Rennen konnte Mario ganz knapp für sich entscheiden , ich wurde zum 4.mal 2. und Roland landete auf Platz 8 . Die ersten 3 bekamen Carrera Autos und die Lokalzeitung brachte das Siegerfoto sogar auf der Titelseite . Im Wochenspiegel Cochem stand ein Artikel und selbst die Rhein Zeitung berichtete . Allerdings hieß ich dort Rolf Werweg , auch nicht schlecht happy_004 .

      Schaut euch den kleinen Jonas an der bei den Kiddys Platz 2 holte . Der ist heute richtig groß und fährt gerne LMES32 Rennen mit Papa Gerd :thumbup: .
      "Der 2. Platz ist eine Ehrentafel auf der Damentoilette"
    • Ja Ralf, da war Jonas noch der kleine.....und brav war er da auch noch

      ......und natürlich verfolge ich den Bericht von dir von Anfang an Ralf :thumbsup:
      Gruß Gerd
      ...der unten ohne fährt :thumbsup: .....ohne Magnet

      eifelslotfreunde.jimdo.com/

      The post was edited 1 time, last by newslotter ().

    • Schöne Grüße an den amtierenden Champ . Schade das wir dieses Jahr pausieren müssen .

      Gruss Ralf

      :auto25: :auto3:
      "Der 2. Platz ist eine Ehrentafel auf der Damentoilette"
    • Ja Ralf, müssen eh sehen wie und ob überhaupt es nochmal stattfindet......ansonsten geht es im Neuen Raum weiter20200201_202441.jpg20200201_202349.jpg
      Gruß Gerd
      ...der unten ohne fährt :thumbsup: .....ohne Magnet

      eifelslotfreunde.jimdo.com/
    • Sieht interessant aus , ich hoffe ich werde zur Eröffnung eingeladen :thumbup: .
      Gruß Ralf

      :auto25: :auto3:
      "Der 2. Platz ist eine Ehrentafel auf der Damentoilette"
    • ebay Werbung
    • Wird sich ein Termin finden....wir fahren da auch schon 8)
      Gruß Gerd
      ...der unten ohne fährt :thumbsup: .....ohne Magnet

      eifelslotfreunde.jimdo.com/
    • Gerd, stell eure Bahn doch mal in einem Thread vor, das interessiert bestimmt noch mehr. Oder besser gleich den ganzen Club mit seiner Geschichte 8) .
      Gruß Ralf

      :auto25: :auto3:
      "Der 2. Platz ist eine Ehrentafel auf der Damentoilette"
    • Wenn mal viel Zeit dafür ist....wir sind ja so direkt kein Club....wir treffen uns nur in einem Raum, wo zufällig eine Bahn steht, zum Fahren 8) :thumbup:
      Gruß Gerd
      ...der unten ohne fährt :thumbsup: .....ohne Magnet

      eifelslotfreunde.jimdo.com/
    • Wenn mal viel Zeit dafür ist happy_004 . Mehr Zeit als momentan wo die meisten Geschäfte zu sind und Hotels und Restaurants und Renncenter usw werden wir vielleicht nie wieder kriegen ;) .
      Gruß Ralf

      :auto25: :auto3:
      "Der 2. Platz ist eine Ehrentafel auf der Damentoilette"