Slotit Regler

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • ebay Werbung
    • Werbung
    • Irgendwie raff ich das scheinbar mit dem Beitrag nicht so richtig.
      Naja jedenfalls war es so gemeint das ich mir Gedanken gemacht habe, wie man den Trigger an dem sag mal Hahn einstellen kann.
      So Zusagen das Ansprechverhalten des Reglers.
      Wie gesagt mache ich das mit diesem Brett.
    • Nein, all das hast du im ersten Beitrag...

      Toso2807 wrote:

      Regler einstellen
      ...leider NICHT gesagt - es wird dank fehlender Satzzeichen noch nicht mal klar, dass du gar keine Frage stellst, sondern eigentlich nur zeigen willst, wie man den Abzug des Reglers optimal und millimetergenau einstellen kann.

      Dass die digitale Schieblehre auf dem Carbonbrett verschraubt und auch der Slot.it-Regler entsprechend darauf fixiert ist, wurde mir erst jetzt klar - und das auch nur, weil ich nicht wußte, was zur Hölle du mit dem erwähnten "Brett" meinst und mir daraufhin das Foto nochmal ganz genau angesehen hab (ehrlich gesagt dachte ich erst an einen Übersetzungsfehler oder einen Streich der Autokorrektur).

      Für die Zukunft wäre es vielleicht wünschenswert, wenn du solche "Anleitungen" etwas ausführlicher beschreiben und mit entsprechenden Satzzeichen versehen würdest. Auch wären mehrere Fotos - Brett ohne Regler und Lehre, Brett nur mit Regler, Brett mit Regler und Lehre in Nullstellung und zuletzt das Foto, mit dem du direkt hier eingestiegen bist - sinnvoll und für Leute, die sowas gerne nachbauen würden auch ein kleiner Bauplan mit Maßen.

      Immerhin ist dieser Thread ein schönes Beispiel dafür, wie eine eigentlich gut gemeinte Hilfestellung durch zu wenig Erklärung und Satzzeichen als Troll-Beitrag missverstanden wird. Der Inhalt ist ganz klar lobenswert, aber die Präsentation ist durchaus verbesserungsfähig. ;)
    • @Toso2807... Du hast jetzt 60 Stunden dafür gebraucht, um deinen beiden nichtssagenden Wörtern einen reichlich unverständlichen Beitrag folgen zu lassen? Respekt...

      Den Thread hier mache ich zu. Kannst es gerne noch ein zweites Mal versuchen, aber dann bitte im Sinne des Forums.

      Gruß,

      Frank/Team

      _closed_

      Leo Chili: Slotracing ist auch deswegen so geil, weil es so einfach ist.
    • Versprochen ist versprochen (intern mit Toso2807)... der Thread ist wieder auf. Sorry für die unbegründete Verdächtigung... ein Troll bist Du nun erwiesenermaßen nicht.

      Jetzt bin sicher nicht nur ich gespannt, was es nun mit Deiner Konstruktion so auf sich hat...

      Gruß,

      Frank

      Leo Chili: Slotracing ist auch deswegen so geil, weil es so einfach ist.
    • ebay Werbung
    • kalgani wrote:

      Was willst du mit dem Brett denn erreichen?
      Das Triggerkurve stellt man am kleinen Rädchen ein...
      Das stimmt schon, aber schau dir das mal an.

      slot.it/wp-content/uploads/202…eprogrammingSCP-2.en_.pdf

      Hoffe der Link funktioniert.
      Ansonsten gibt es die Anleitung zum verstellen bzw. programmieren des Hahn auf der Slot.it Seite im Bereich der Regler.
    • ...nicht mehr lange und man kann damit noch Kaffee kochen... :D

      Eine ausführliche Anleitung zum Einstellen der restlichen Funktionen findet sich HIER ...


      Gruss Joachim
    • Hallo zusammen

      Jetzt die Erklärung zu dem „Brett“.
      Ich hoffe ich kann das ganze Unterfangen verständlich rüberbringen.

      Voraussetzung ist das man weiß und versteht, das man den Trigger an einem SCP2 Regler individuell einstellen kann.

      slot.it/wp-content/uploads/202…eprogrammingSCP-2.en_.pdf

      Das ganze macht man, um den Regler besser auf verschiedene Motoren und deren Drehzahlen, Übersetzungen und das wichtigste immer auch auf die jeweilige Strecke abzustimmen.
      Also um das Optimum an Fahrbarkeit aus dem Auto in Kombination mit dem Regler herauszuholen, kann man den Regler wie beschrieben einstellen.
      „Das Auto auf den Finger legen“

      Wir haben festgestellt das es sehr große Schwankungen gibt, wenn man die Einstellungen über die Maßskala des Reglers vornimmt.

      Jetzt kam die Idee und Entwicklung unserer Eigenkonstruktion „Brett“ und digitalem Messschieber.
      Es ist nicht untertrieben, wenn ich sage, das es hier auf eine Millimetergenaue Einstellung ankommt.
      Fazit ist das die Skala und Einstellmöglichkeit auf dem Regler schlussendlich zu grob und ungenau ist.
      Darum der Messschieber.
      Veränderungen im Zehntelbereich machen sich bereits bemerkbar.

      Lasst euch bitte nicht von den Werten auf dem Messschieber irritieren. Dies sind hier gerade nur Beispiele und dienen nur der Veranschaulichung.

      Ich hoffe ich konnte das einigermaßen verständlich rüber bringen.
      Dies ist unsere Methode den Trigger und dessen Ansprechverhalten einzustellen.

      Jetzt gehts zum einstellen.
      Ihr müsste die Schritte im Bild 1 befolgen.
      (Original Anleitung SCP2 Regler Slot.it)
      Ab dem Schritt 7 der Anleitung habe ich die folgenden Bilder zur Unterstützung hinterlegt:
      Bild 2 - Schritt 7
      Bild 3 - Schritt 8
      Bild 4 - Schritt 9

      Die anderen Bilder sind noch zur Veranschaulichung des „Brett“

      Gruß Thomas

      „Brett“ construction by S.A.F.
      Slot Automobil Federation -
      Motorsportfreunde Rommerskirchen
      Files
    • ebay Werbung
    • Ich hab zwar mit dem Regler nichts am Hut - zu viel Einstellmöglichkeiten für mich - aber DAS nenn ich jetzt mal eine vernünftige Anleitung/Beschreibung. :daumen:
    • Wahnsinn welchen Verlauf dieser Thread hier und jetzt genommen hat. Hätte ich nach dem Eröffnungsposting nicht für möglich gehalten!

      Und ja - sehr interessante Herangehensweise. Ich habe nur den SCP1. Muss ich mal schauen ob man da auch was messen/machen kann.

      Die Slot.it Regler sind eine absolute Geschmackssache. Man mag sie oder man mag sie nicht. Aber das Preis-/Leistungsverhältnis (SCP1/2) ist aus meiner bescheidenen Sicht gut.
      Viele Grüße

      Uwe
    • vielen Dank für die Fortführung dieses threads, find ich interessant weil ich auch schon damit experimentiert habe.

      Ich finde den Regler brilliant ,und egal was so manch ein "Experte" behauptet, mit der richtigen Einstellung bist du ganz klar schneller und die Einstellungen wiederum ist individuell unterschiedlich um auf Topzeiten zu kommen.

      Auf meiner 30m Hoba fahren wir seit Jahren den SPC2 und sind begeistert.

      Der ist solide, feinst justierbar und angenehm zu händeln. Wir fahren die weichen Abzugfedern.

      Nach div. "Daumenquälern", Parma, DS prospeed 4 und RT-Regler haben wir dass, für uns, optimale gefunden.

      Würde mich freuen wenn noch ein paar Erkenntnisse über die Mappingveränderungen von Toso 2807 bekannt gemacht würden.

      Echt spannend!