NSR F1 Clubserie powerd by S-Drückt

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Kronrad zerschreddert?
      Bei den 14 Autos, die ich aufgebaut habe, war eines dabei, bei dem schon ab Werk das Kronrad Murks war.
      Kelme - Pfalzrenner


    • ebay Werbung
    • Unterlegscheibchen im Motor stoppt diesen sofort!?

      Gruss
      Holger
      Wir fahren im SRC-Mündelheim im Süden von Duisburg (http://www.src-muendelheim.de)und mit unseren Slotfreunden im Bergischen Verbund - auf den Bahnen in - Duisburg - Düsseldorf - Haan - Heiligenhaus - Velbert
    • xXx wrote:

      Motorwelle klemmt in Wellenführung vom Kronrad?
      Hurra, das ist die richtige Antwort.

      Motorwelle und Kronrad-Nut mit Feile bearbeitet (entgratet und poliert), eingebaut und gut geschmiert, jetzt läuft´s wieder und besser!

      Andreas
    • ebay Werbung
    • DAS .................
      war/ist ja auch mein "Argument" bezüglich der Entscheidung Bronze vs. Alu als Nabe der Kronräder. Ich hatte ja schon früher "den Verdacht", daß die Alu-Naben "doch nicht sooo präzise" gearbeitet sind, bzw. laufen! So viel Öl kannst Du da garnicht reinschütten! Sch... -Verarbeitung bleibt eben Sch...-Verarbeitung. Und daß man bei neuen Autos o-o-t-b immer noch nacharbeiten muss, ist gerade für Anfänger, (nee Andreas, DICH meine ich NICHT!), doch suboptimal und nicht gerade förderlich. Aber wenn es jetzt funzt, können wir beruhigt sein. Viel Spaß und bis bald Eure Rennkugel
      Hans
      Die Menschen hören nicht auf, zu spielen, weil sie alt werden, die Menschen werden alt, weil sie aufhören, zu spielen. ;)
    • Wie schon gesagt: GENUG Öl "reinschütten"! Und auch das ist keine Garantie. :(
      Leider haben die Autos und Teile "Streuungen"! Da kann es passieren, daß manche Trümmer nicht passen. Sollte zwar nicht sein, passiert aber. Aber wir Modellbauer und Modell-Motorsportler kriegen doch fast alles (wieder) hin, oder? ;) :P :love: Bis neulich Eure alte Rennkugel
      Hans
      Die Menschen hören nicht auf, zu spielen, weil sie alt werden, die Menschen werden alt, weil sie aufhören, zu spielen. ;)
    • Werbung
    • So isses,
      der hellblaue Leyton House March 881. :)
      (NSR- 0126L Light Blue #16)
      Andreas

      The post was edited 1 time, last by ATH ().

    • 0126IL LeytonHouse

      0125IL Jägermeister
      Okay, ich weiß, die Stimmen in meinem Kopf sind nicht real, aber deren Ideen sind gerade saugeil
      1. Moers, SRC Niederrhein
      2. Renncenter Kamp Lintfort
      3. RTR Rhein Taunus Ring
      4. SRC Eindhoven
      5. Caracho Recklinghausen
      6. Werne
      7. Schwerte
      8. Emsdetten
      9. Gäsbock

      So seit heute ist auch ein privater Kreis Heimbahnfahrer dabei. Die Jungs um Kelme vom Gäsbock. Würde mich sehr freuen wenn wir die Jungs auch mal kennen lernen.
      Okay, ich weiß, die Stimmen in meinem Kopf sind nicht real, aber deren Ideen sind gerade saugeil
    • Werbung
    • New

      Hallöchen:)

      3. = Rheingau-Taunus-Ring


      Am Samstag findet auch bei uns das erste Corona Formel 1 Test, Bastel und Renntreffen statt. Die Vorbereitungen laufen.

      LG, bowser69
    • New

      Pate wrote:

      1. Moers, SRC Niederrhein
      2. Renncenter Kamp Lintfort
      3. RTR Rhein Taunus Ring
      4. SRC Eindhoven
      5. Caracho Recklinghausen
      6. Werne
      7. Schwerte
      8. Emsdetten
      9. Gäsbock

      So seit heute ist auch ein privater Kreis Heimbahnfahrer dabei. Die Jungs um Kelme vom Gäsbock. Würde mich sehr freuen wenn wir die Jungs auch mal kennen lernen.
      Die Resonanz übertrifft ja selbst die frühen Tage der Sideways Gruppe 5.... :thumbup:
      Ich habe im STC auch schon vor einem F1 gestanden und gegrübelt, bisher bin ich aber noch nicht schwach geworden...

      Rein interessehalber hätte ich aber noch ein Frage zu den Reifen. Was ist genau mit ootB-Reifen gemeint?
      Unmodifizierte Serienreifen? Oder darf man schleifen? Wie regelt ihr das Problem, dass dann auf jeder Bahn ein anderer Durchmesser sinnvoll ist? Das ist ja für die Performance absolut relevant, zumal man ja die Übersetzung nicht ändern darf.
      Oder werden die Reifen ausgegeben?
      :winke2:

      The post was edited 1 time, last by Björn aus Brühl ().

    • New

      DU ..... musst dann immer die Reifen fahren, die am langsamsten sind. ;) :P
      Duck und wech
      Hans
      Die Menschen hören nicht auf, zu spielen, weil sie alt werden, die Menschen werden alt, weil sie aufhören, zu spielen. ;)
    • New

      naja Hans,
      diese Antwort ist zwar lustig aber nicht zielführend und bläht den Thread auf.
      Lasst uns bei der Sache bleiben.
      Zur Reifenfrage von Björn:
      aktuell wird mit den serienmäßigen Reifen (Serienmäßige Mischung) von NSR gefahren.
      Ja, es gibt einen Unterschied zwischen Reifen die neu sind oder gut eingefahren oder sogar geschliffen sind.
      Wir testen hier in 2020 noch weiter und sammeln Erfahrungen, auch mit dem Thema verkleben der Reifen.

      Für 2021 in den offiziellen Serien wird das nach den gesammelten Erfahrungen im Reglement dingfest gemacht.

      Meine Meinung nach jetzigen Erkenntnissen sind sie Reifen gut, müssen nicht verklebt werden und könnten vor einem Rennen ausgegeben und nach dem Rennen vom Veranstalter einsammeln, in einem Döschen aufbewahren und zum nächsten Rennen wieder ausgeben. Vielleicht ändert sich meine Meinung nach dem Test am Samstag...

      Testige Grüße, bowser69