D124 BMW M1 welche Alufelgen und FS PU Reifen für die Vorderachse

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Werbung
    • Hallo Stefan,
      da gibt es doch ein Umbaukit für. Komplett mit Achsen Felgen und Reifen.
      Schau mal auf der Homepage nach.
      Gruß Frank
    • opcstefan wrote:

      Sind aber Felgen ohne Steg und ich müsste die Reifen verkleben.
      Und wo genau ist da jetzt das Problem? Musst ja nicht mit Sekundenkleber oder ähnlich fiesem Zeug arbeiten. ^^

      Nimm Pattex Repair 100% Gel: Felgen und Reifen innen mit etwas Waschbezin entfetten, ein wenig Kleber auf die Innenseite der Reifen, mit einem Zahnstocher dünn verteilen, 4 Minuten ablüften lassen, Felge "von außen nach innen" aufschieben, mit der Außenseite auflegen und den Reifen ganz auf die Felge drücken, damit Außenflanke und Felgenrand bündig sind - fertig. Nach einer Stunde kannst du die erste Ausfahrt machen - Vorderreifen unterliegen ja kaum einer echten Belastung und haben nur stützende Funktion (wobei ich Hinterräder auf Steg- oder Topffelgen inzwischen auch nur noch so verklebe). Wenn sie irgendwann mal runter müssen, lassen sie sich problemlos entfernen und auch Kleberreste lassen sich relativ gut ohne Schleifen und Chemie wieder ablösen.

      Das ist keine Raketentechnik und nichts, vor dem man sich fürchten muss - im Gegenteil: hat man gewisse Ambitionen, sollte man sich das Verkleben von Reifen - vor allem hinten - unbedingt angewöhnen. Der Verschleiß geht dadurch spürbar zurück (die Reifen walken nicht mehr auf den Felgen) und gerade der Rundlauf geschliffener Reifen ist erheblich genauer, weil der Reifen auf der Felge nicht mehr wandern kann.

      Davon abgesehen hast du bei den M1-Vorderrädern aber eh keine Wahl: in dem Durchmesser gibt es meines Wissens weder Stegfelgen aus Alu, noch PUs für die Originalfelgen. ;)
    • ebay Werbung