NW Raceway 2020 - Umbautagebuch

  • Corona hat es geschaft, das der alte NW Raceway Geschichte wurde.
    Da wir unsere monatlichen Treffen, auf Grund von Corona, erst einmal einstellen mussten, kam meine Frau auf die "super" Idee, die Zeit zu nutzen, auch das letzte Dachschrägenfenster über der Bahn zu erneuern.
    :cursing: Eine scheiß Idee, aber logisch. Wenn nicht jetzt, wann dann.
    Dafür muste ich die komlette Strecke abbauen.
    Das ist nun erledigt und das neue Fenster ist drin.
    Da ich in absehbarer Zeit den, wie ich meine, wohlverdienten Ruhestand antrete (37 Monate :D ) beabsichtige ich, die mir dann zur Verfügung stehende Zeit, mit dem landschaftlichen Ausbau der Rennbahn zu füllen.
    OK, die alte Strecke eignete sich nicht wirklich für Landschaftsbau und passender Deko.
    Sie war relativ lang, was auch schon mal langweilige Rennabschnitte ergab.
    Vor allem hatten wir aber ständig Rennunterbrechungen, weil Fahrzeuge in schlecht erreichbaren Bereich, oft geborgen werden mussten.


    Also mal an den Streckenplaner gesetzt und aus der hinteren Schublade des Gehirns alle Punkte ausgekramt, die hier im Forum, so zur idealen Strecke abgegeben wurden.


    Heraus gekommen ist eine Strecke mit 16,71 Metern, beziehungsweise 24,01 Metern.
    Wieso zwei Längen? Ich habe unter dem Festaufbau einen Einschub, durch den ich die zur verfügung stehende Fläche um etwas über zwei Quadratmeter vergrößern kann.
    Von 4,15 x 1,80 Meter auf 6,15 x 1,8/1,2 Meter.
    Den Link zur Auszugserweiterung findet Ihr hier.


    Ich beabsichtige, den nun anstehenden Neubau, hier zu dokumentieren.
    Das Ganze wird sich wohl recht lange hinziehen, bis alles so ist, wie ich es gerne hätte. Zumal die nächsten 37 Monate noch der Beruf ansteht.


    System: SCX Digital
    Zeiterfassung: PC Lapcounter
    Zusatzeinspeisung: 2x langt bei SCX
    Stromversorgung: LNT bei 6,5A geblogt
    Streckenlänge: 16,71 / 24,01 Meter
    Spurlängenausgleich: ja, wenn auch unnötig
    Fahrer: 1-6
    Regler: ThrueSpeed



    Bild bitte anclicken um es in der Galerie ganz zu zeigen.
    NW Raceway 2020


    Wer mich hier begleiten möchte ist herzlichst eingeladen auch Tips zu posten. Kreativität ist nämlich nicht so meine Stärke, ich gucke lieber ab. :whistling:

  • ebay Werbung
  • Hallo Robert,


    hast Du dann den gleichen Platz wieder zur Verfügung oder ändert sich hier etwas? So wie ich es gesehen habe, kommst Du also nur von vorne an die Bahn.


    Gruß


    Michael

    --
    Es gibt wichtigeres im Leben als immer seine Geschwindigkeit zu erhöhen (Mahatma Gandhi)



    Bahnvorstellung:



    Layout:

  • Hallo Michael,
    leider ist die Räumlichkeit nicht so groß, das ich eine rundum begehbahre Anlage realisieren konnte und somit auch weiterhin daran gebunden bin.
    Die Basisplatte ist 4,15 m x 1,8 m an den tiefsten Stellen. Habe da leider noch einen Absatz wegen dem Schornstein drin.
    Hierdrauf war bisher eine ca 23 Meter lange Strecke. Mit Auszug waren es 28 Meter.


    Daher jetzt eine Streckenführung wo die norralgischen Fehlerstellen im erreichbarer Armlänge liegen.

  • Hallo Robert,


    stelle doch bitte mal eine Skizze mit den Bemaßungen (Basisplatte und evtl. Zusatzplatte) ein, damit man die genaue Bemaßung hat, nachdem noch ein Schornstein mit drin ist.


    Gruß


    Michael

    --
    Es gibt wichtigeres im Leben als immer seine Geschwindigkeit zu erhöhen (Mahatma Gandhi)



    Bahnvorstellung:



    Layout:

  • Hallo Michael,
    das Bild, aus dem Trackplaner in Post 1, ist maßstäblich auf Basis vom 5 cm Raster.
    Der Schornstein ist also 1 Meter breit, steht 25 cm vor und beginnt von rechts gesehen 55 cm von der rechten oberen Ecke.
    Der Auszug ist 2 m lang und 1,2 m tief.


    Grundregel bei technischen Zeichnungen: so wenig Bemaßungen wie möglich. Was aus den Angaben errechnet werden kann oder logisch ist wird nicht bemaßt. :D


    Spaß bei Seite, ist mir zu Aufwendig, die unterschiedlichen Formate anzupassen damit man sie hier hochgeladen kann. :rolleyes:

  • Amazon Werbung
  • Da die Neben- und Nacharbeiten nach dem Fensterwechsel jetzt doch entlich erledigt sind, konnte ich heute die ersten Schienen legen.


    Da ich keinen Bock habe, eventuell mal auf der Bahn rum kraxeln zu müssen, habe ich vor dem Verbau jede Schiene mit zusätzlichen Kontakten an den Steckverbindungen versehen.
    Eine Kontaktschwäche kommt bei SCX gottseidank selten vor, aber wenn, dann nach Murphis Gesetz in der hintersten Ecke.
    Und das nervt dann. Kam in den letzten sechs Jahren nur zwei mal vor - war aber dreimal zu viel.


    1-02.08.2020 2-02.08.2020 3-02.08.2020 4-02.08.2020

  • Gestern wieder etwas Zeit gehabt und ein paar weitere Schienen mit dem zusätzlichen Kontakt versehen.
    Zusätzlicher Steckkontakt bei SCX Digital


    Nach ein paar Schienen geht es zwar flott von der hand, hält aber trotzdem ganz schön auf.
    Normal währe zumindest der kleine Kurs schon aufgebaut.
    Bin jetzt im dritten Monat auf Slott-Entzug und bekomm nervöse Finger. :(

  • ebay Werbung
  • Na das kann ja lange hier dauern, wenn ich nur alle 2 Monate hier weiter mach. ;(


    Nee, habe zwischendurch die Unterkonstruktionen für die beiden erste Kurven zur Überfahrt hin zugeschnitten. Die dritte muss ich noch anfertigen.
    Komme aber nur sehr blöde auf die Platte, da ich vorne an der Kannte ja noch den weißen Kabelkanal habe.
    Das ist das Problem, welches mich recht lange beschäftigt hat,wie ich es am optimalsten löse.


    Ich möchte, wenn ich da schon bei gehe, gleich eine Komplettlösung. Damit meine ich, alles was an Technik auf der Platte ist, soll gleich mit verschwinden.
    1. der olle Kabelkanal oben drauf.
    2. die Schaltboxen der Chaosschaltung.
    3. die zweite CU (Slave)


    Ein Kabelkanal sollte es bleiben, aber nicht auf sondern vor der Platte. Groß genug um die Schaltboxen aufnehmen zu können und stabil genug, das mann ihn Gewichtsmäßig
    belasten kann wenn mann auf die Platte steigt.


    7-13.10.2020


    Den Holzkanal habe ich mittlerweile angefertigt und ihn mal zum Maßnehmen, locker angeschraubt.
    Alles wird passen. :D Der Inhalt der Chaosschaltbox kann im Kanal verschwinden. :rolleyes:


    10-13.10.2020


    Jetzt muss ich mal noch schnell mit einem Eding unter dem Kanal markieren, wo ich das Banner abschneiden, beziehungsweise kürzen muss.
    Anzeichnen wo die Löcher für die Kabel hin sollen.
    Abstände festlegen wo die Reglerbuchsen in den Kanal sollen.
    Die zweite CU unter die Platte schrauben.


    Wenn das alles erledigt ist wird der Holzkanal fest an der Front verschraubt und verklebt.


    Mal sehen wie ich so voran komme. Bis Ende des Jahres soll der NW Raceway 2.0 befahrbar sein.

  • Hallo Robert,


    wie viele Kabel sind denn in dem Kabelkanal? Könntest Du die evtl. an betreffender Stelle durch die Platte führen, um sie unter der Platte entlang zu legen? So habe ich es mit meinen ZES, und Cockpit-XP Kabeln gemacht. Dann hättest Du nur noch die Schaltboxen oben.


    Gruß


    Michael

    --
    Es gibt wichtigeres im Leben als immer seine Geschwindigkeit zu erhöhen (Mahatma Gandhi)



    Bahnvorstellung:



    Layout:

  • Hallo Michael,


    die alte Bahn ist im Laufe der Zeit immer mal an Technik gewachsen.
    Da ich aber keinen Bock hatte jedesmal unter die Bahn zu kriechen (Ich bekomme sofort einen Drehkreisel im Schädel, wenn ich kopfüber gehe) , wurde im Laufe der Zeit alles oben auf verlegt.
    Vor ca zwei Jahren schraubte ich den plastik Kanal auf die Bahn um die Kabel sauber zu verteilen und zu verstecken.
    Jetzt beim Umbau störte der Kanal aber wenn mann das Knie aufsetzen will um auf die Bahn zu kommen.


    Daher der stabile Holzvorbau und die Kabelage ist jeder Zeit zugänglich.
    Schöner Nebeneffekt ist, das die Strecke nun sechs Zentimeter weiter von der Rückwand weg kommt, wodurch ich hier später mehr optische Tiefe bekomme.

  • Heute wieder etwas geschafft. Die Slave CU 13-13.10.2020 ist heute unter die Bahn verschwunden.


    14-15.10.2020


    Die drei Verteiler- / Schaltdosen der Chaosschaltung wurden zerlegt, damit der Inhalt in den Kanal passt.


    17-15.10.2020


    15-15.10.2020


    16-15.10.2020


    Mit dem langen Kanalteil ab in den Keller und das Loch für die erste Reglerbuchse gesetzt.


    18-15.10.2020


    Mann da kommt wieder eine Friemelei auf mich zu bis die Löcher passend sind.
    Das ganze noch 5 x. :S

  • ebay Werbung
  • Hallo Robert,


    für was ist die 9 Volt Blockbatterie die da so lose drinliegt?


    Gruß


    Michael

    --
    Es gibt wichtigeres im Leben als immer seine Geschwindigkeit zu erhöhen (Mahatma Gandhi)



    Bahnvorstellung:



    Layout:

  • Moin Michael,


    die gehört zur Chaosschaltung. Frag mich jetzt aber nicht warum und wozu. :D
    Alles was Strom betrift ist mein Wissen: Geht nicht = Leuchtkörper, Sicherung ...Hilfe.


    Ich hatte die mal von Krischan bekommen. Konstruiert hatte die damals einer der ersten SCX Digitalos namens JeBo.
    Die Batterie liegt zur Zeit nur dabei, weil ich den An-/Ausschalter in den neuen Kanal gesetzt habe.
    Nur weiss ich jetzt nicht mehr welche Stellung Aus ist.
    Damit die Batterie nicht leergelutscht wird, habe ich sie abgelassen, bis ich die Bahn wieder unter Strom nehme und es dann austesten und neu Beschriften kann.

  • Worst Case - Nichts geht mehr.
    Wovor ich am meisten Bammel hatte ist eingetroffen.


    Gestern Abend hatte ich die Anlage wieder unter Strom genommen, um bei der Chaosschaltung neu zu bestimmen, welche Hauptschalterstellung "An" bzw "Aus" ist, damit ich das entsprechend Beschriften kann.
    Die Anzeigen der PCU leuchten wie sie sollen - scheinbar alles OK.
    Auto auf die Bahn - kein Licht.
    Licht eingeschaltet - Auto kein Licht.
    Regler gedrückt - keine Reaktion.
    Regler noch mal gedrückt - Licht am Fzg geht an und fährt los. Und fährt und fährt und ......
    Der Regler liegt unbenutzt auf der Bahn und Auto hat Dauergas ??????
    Fzgdecoder?
    Anderes Fzg auf die Bahn - genau das Gleiche.
    Regler auf anderen Port gesteckt - Null Reaktion, alles tot, obwohl die Anzeigen an der PCU leuchten wie sie sollen.
    Chaosschaltung komplett von der Anlage getrennt, Regler direkt in PCU eingesteckt - alles genau so wie gerade eben.
    Die Chaosschaltung schließe ich jetzt erstmal, als Verursacher, aus.


    Wie es scheint habe ich mir die PCU gehimmelt. Aber wobei??
    Ich hatte extra immer nur ein Kabel abgenommen und neu verlegt und wieder gesteckt.
    Da es die Teile von SCX kaum noch gibt, habe ich jetzt Schieß meine zweite PCU anzuschließen, bevor ich nicht die Ursache kenne und beseitigt habe.


    Wie schon gesagt bin ich bei Strom der absolute DAU (Dümmster Anzunehmender User).
    Am Freitag kommt einer meiner Slotkumpel, der unser Elektrikspezi ist, um alles durch zu messen.


    Drückt mir die Daumen.

  • Hallo Robert,


    da es mir mit Strom ähnlich geht wie Dir, kann ich Dir leider nur die Daumen drücken, dass Ihr es schnell findet und es nichts größeres ist.


    Gruß


    Michael

    --
    Es gibt wichtigeres im Leben als immer seine Geschwindigkeit zu erhöhen (Mahatma Gandhi)



    Bahnvorstellung:



    Layout:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!