Cockpit xp für dual Holzbahn

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Nach einigen Vorfällen in der jüngsten Vergangenheit möchten wir eindringlichst darauf hinweisen keine Bilder zu posten für die keine Rechte bestehen, siehe auch Punkt 9.2 der Boardregeln.

    • Cockpit xp für dual Holzbahn

      Hallo zusammen,

      In einem anderen Threat berichte ich abundzu über den Bau meiner dual Holzbahn (die ich in beide Richtungenbefahren möchte), bei der ich Cockpit xp nutzen möchte. Hierzu hab ich nun eine Frage:


      IR sende Dioden für beide Fahrtrichtungen jeweils links 11.5mm vom Slot in die Fahrbahn einlassen und Brücken für die IR Empfänger Sensoren zu bauen...
      Durch die Brücke und Dioden in der Fahrban werden analog Fahrzeuge gemessen, und digitale über die Diode im Fahrzeug und die Dioden in der Fahrbahn.

      Hab ich das System richtig verstanden? Oder bin ich da auf dem Holzweg..... ?(

      Vielen Dank für eure aufklärenden Tipps :thumbsup:


      Gründe Thilo
    • ebay Werbung
    • moin. prinzipiell hast du es richtig verstanden, aber deine ausgangsannahme ist falsch: das sind empfangsdioden und keine sendedioden. diese (kurz cxp-dioden) kämen dann auf beide seiten vom slot, für analog leuchtet dann von oben die lichtbrücke rauf und für digital sendet das auto mit der sendediode etwas.

      wobei für deinen konkreten fall sollte es aber auch reichen: je spur eine platine einer cxp-diode und daran einfach eine zweite empfangsdiode parallel zur ersten. so dass du dann auf 4 eingänge an einer usb-box statt 8 kommst.
    • Danke für die rasante Antwort :D

      D.h. es wäre richtig wie ich einbauen will, nur das Signal geht quasi von oben nach unten...

      Also Brücke und Auto senden das Signal....


      Das mit 2 Dioden pro Platine ist auch keine schlechte Idee... gibt's die Dioden einzeln bei cockpit xp?
    • ebay Werbung
    • thilojrg123 wrote:

      D.h. es wäre richtig wie ich einbauen will, nur das Signal geht quasi von oben nach unten...
      Ja. Um es noch mehr zu veranschaulichen: analog fährt das gesamte Auto durch eine Lichtschranke.
      Der Empfänger ist in der Schiene, der Sender in der Lichtbrücke. Es werden KEINE Fahrsignale gesen-
      det. Das ganze funktioniert durch Unterbrechung des Lichtstrahls.

      Bei digital fährt das Auto über den Empfänger und sendet die eigene ID durch die Diode im Auto.
      Deshalb braucht man die zweite Empfängerdiode, weil die Seite im Auto ja mit der Fahrtrichtung
      wechselt.

      Für analog brauchst du keine zwei Beleuchtungs-LED. Da Du sowieso verschiedene Rennbahnen an-
      legen musst, reicht für analog eine Seite. Das Auto hat ja meist die gleiche Breite auf der Bahn,
      egal ob es im ode gegen den Uhrzeigersinn fährt :D
      Niveau ist keine Creme und Stil nicht das Ende vom Besen. :tongue:
      __________________________________________________________________________


      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015
      -------------------------------------------------------
      Cockpit-XP Wiki
    • slot-extreme:
      So erklärt versteh selbst ich es...

      Theorie verstanden, nur die Praxis wird dann wieder eine andere Nummer werden...
      Aber die haben ja eh bis Ende August geschlossen, dann kann ich mich nich ne Weile weiter reinfuchsen....

      Keine schweren Unfälle vorausgesetzt, sollte das Auto immer gleich breit sein.... :D :D :D

      The post was edited 1 time, last by thilojrg123 ().

    • n'Abend zur späten Stunde... :P

      Ich hab mal einen groben Streckenplan der 2-spurigen Holzbahn eingefügt, um zu klären wieviel Sensoren ich in der Bahn brauche.

      Und zwar:

      SZ - Start und ziel: 2 Sensoren
      S1-S3: sektorenzeiten, 3x 2 Sensoren
      PL -2spurige Boxengasse, 2 Sensoren, eingangsbevor es 2spurig wird und Ausgangs nachdem es wieder 1 spurig in der Box wird.
      Box wird natürlich nur digital genutzt...
      Eventuell nach S3 noch 2 Sensoren um zusammen mit S3 Highspeed zu messen.

      Also gesamt 14 Sensoren und 4 Brücken?
      Stimmt das so?!?!?! ?(

      Wieviel Ein- und Ausgänge und USBbox braucht es denn wenn man noch mit Chaosschalter und Startampel arbeitet...? 8| 8|

      Hab ich noch was vergessen?


      Danke wie immer für eure Tipps und einen schönen lauen Sommerabend :thumbup:
      Files
    • Kurze Frage: Warum willst Du Sektor 3 von Start/Ziel trennen?
      In der Rennbahn in Cockpit lässt sich ein Sensor auch mit mehr als einer Funktion belegen.
      So kann z.B. Start/Ziel gleichzeitig Sektor 3 Messpunkt sein. Du könntest auch Topspeed
      Ende dorthin legen.

      S1 liegt mir zu dicht am Ausgang der K4. Schieb' die Schiene noch 1-2 Geraden nach rechts.
      Bei aktueller Lage von S3 würde ich auch noch eine Gerade nach oben wandern.

      Beides, weil Du ja auch anders herum fahren willst und dann ist der Sensor dort ja auch
      kurz nach der Kurve.

      Weitere Frage: auf welchen Sensoren willst Du die Runden in der Boxengasse zählen?
      Aktuell liegt Start/Ziel auf der Strecke jeweils weit entfernt von beiden Messpunkten
      in der Box.

      Zusätzlich zu den Fragen benötigst Du pro Chaos-Schalter einen Eingang.

      Die Startampel belegt 7 Ausgänge.
      Niveau ist keine Creme und Stil nicht das Ende vom Besen. :tongue:
      __________________________________________________________________________


      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015
      -------------------------------------------------------
      Cockpit-XP Wiki
    • ebay Werbung
    • -S3-SZ ist quasi ein 4ter Sektor...

      -In der Boxengasse müsste ich also auf Höhe von SZ noch 2 Sensoren zur Rundenzählung einbauen, oder SZ auf Höhe "Sensor Eingang Boxengasse" setzen...

      -S1-S3 kommen immer min 50cm von den Kurven weg...

      -wenn ich dann noch zb 20cm nach S3 noch 2 Sensoren einbaue, dann kann ich diese 4 Sensoren zur Topsspeedmessung nutzen, oder?

      Was ich noch nicht ganz versteh, reicht mir da eine USB Box für alles inkl Ampel und Chaos?
    • thilojrg123 wrote:

      In der Boxengasse müsste ich also auf Höhe von SZ noch 2 Sensoren zur Rundenzählung einbauen,
      Bitte genau DAS AUF KEINEN FALL machen. Ich hab's schon oft erklärt und
      heute keine Lust, die Gründe zu wiederholen. aber genau das BITTE NICHT. :D


      thilojrg123 wrote:

      SZ auf Höhe "Sensor Eingang Boxengasse" setzen...
      Auch nicht ideal. Besser ist auf Höhe "Sensor Ausgang Boxengasse".


      thilojrg123 wrote:

      S1-S3 kommen immer min 50cm von den Kurven weg...
      :thumbup:


      thilojrg123 wrote:

      20cm nach S3 noch 2 Sensoren einbaue, dann kann ich diese 4 Sensoren zur Topsspeedmessung nutzen
      Theoretisch ja, praktisch sind min. 1 m Abstand empfohlen. Sonst wird's ggfs.
      zu schnell. Beispiel bzw. gemessen bei mir. 1,045 m legt ein NSR selbst auf einer
      kurzen Geraden (8x SG) in 0,2 sek. zurück. Bei einer Reduzierung der Messstrecke um Faktor
      5, bist Du bei 0,04 sek. Die Sensoren packen das, aber es muss ja auch noch im Rech-
      ner verarbeitet und angezeigt werden. Es dürfte nur verzögert möglich sein.

      Grund: Windows gibt der USB-Schnittstelle immer Zeitfenster von ca. 0,15 sek, um
      Daten zu holen oder zu senden. Ist ja alles kein direkter Hardwarezugriff mehr. Des-
      halb besser nicht unter den 1 m gehen.


      thilojrg123 wrote:

      Was ich noch nicht ganz versteh, reicht mir da eine USB Box für alles inkl Ampel und Chaos?
      Das versuche ich ja mit den Fragen rauszufinden. Die Anzahl der geplanten Chaos-
      Schalter hast Du noch nicht genannt? 1x, 2x, 6x, etc.?

      Ich sage aber mal nein, du brauchst min. 2. Du hast ja so schon 12 Sensoren in der Schiene
      (ohne 2x zusätzlich in der Boxengasse und noch 2x für Topspeed). Chaosschalter noch nicht
      mitgerechnet.

      Es gibt die Option USB-Boxen mit 12 Eingängen zu konfigurieren. Dann hast Du pro Box aber
      nur noch 4x Ausgänge. Eine Ampel über zwei Boxen verteilt habe ich noch nie gemacht. Da
      weiß ich nicht, ob das hin haut.


      thilojrg123 wrote:

      -S3-SZ ist quasi ein 4ter Sektor...
      Geht. Cockpit-XP kann bis zu 8 Sensoren über die eigenen IR-Empfänger für Sektorzeiten nutzen.
      Niveau ist keine Creme und Stil nicht das Ende vom Besen. :tongue:
      __________________________________________________________________________


      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015
      -------------------------------------------------------
      Cockpit-XP Wiki
    • slot-xtreme wrote:

      itte genau DAS AUF KEINEN FALL machen. Ich hab's schon oft erklärt und
      heute keine Lust, die Gründe zu wiederholen. aber genau das BITTE NICHT.
      Dann ist ja gut das ich genau das vorhatte... :D :D

      -Also werd ich die beiden SZ Sensoren an das Ende der Boxengasse legen, und NACH dem Sensor Boxengasse Ausgang/Tanken, 1 Sensor zur Rundenzählung in der Boxengasse setzen und mit diesen 3 Sensoren die Runden zählen, richtig?
      -Topspeedstrecke ü100cm auch okay
      -Chaostaster reichen mir 4 Stück, 3 würden zur Not auch gehen..

      Dann wär ich also mit einer USB Box und einer USB Box 8A ausreichend versorgt?
    • thilojrg123 wrote:

      und NACH dem Sensor Boxengasse Ausgang/Tanken,
      Nein, nicht so kompliziert. Du nimmst die beiden Sensoren für Tanken Ausfahrt auch als Start/Ziel.
      Ich hatte weiter oben ja geschrieben, dass Du mehrfach belegen kannst. Wenn Du noch Sektor 4
      dazu konfigurierst ... ich hoffe, das Konzept wird klar.


      thilojrg123 wrote:

      Dann ist ja gut das ich genau das vorhatte...
      Deshalb die Großbuchstaben :D
      Ich mache jetzt seit 12 Jahren Support. Da kennt man seine User :lach:


      thilojrg123 wrote:

      Dann wär ich also mit einer USB Box und einer USB Box 8A ausreichend versorgt?
      Wenn Du aus der USB-Box 8A eine 8E 8A machst, dann passt es.

      Wie ich da konfigurieren würde:

      USB-Box 1 (12E 4A) -> 12x Eingang
      - 2x Start/Ziel, Topspeed1 Ende, Sektor 4
      - 2x Topspeed1 Anfang

      - 2x Boxengasse Tanken Einfahrt, Sektor 3, Topspeed 2
      - 2x Boxengasse Tanken Ausfahrt, Start/Ziel, Sektor 4, Topspeed 3
      - 4x Chaos-Schalter

      USB-Box 2 (8E 8A) -> 6x Eingang, 7x Ausgang
      - 2x Sektor 1
      - 2x Sektor 2
      - 2x Sektor 3
      - 7x Ausgang - Ampel rot 1-5, Ampel gelb, Ampel grün

      Du hättest noch 2 Eingänge und 1 Ausgang auf der 2. USB-Box frei.
      Auf der 1. Box ist noch 1 Ausgang verfügbar.


      Grund: Die USB-Boxen haben einen eigenen Timer. Daher ist es gut, wenn
      die Rundenzählfunktionen alle auf einer USB-Box liegen. Das gleiche gilt
      für Topspeed. Da sollen Anfang und Ende auch auf einer USB-Box sein.
      Das ist oben gegeben.

      Bei den Sektorzeiten ist es nicht so kritisch. Deshalb liegen die, mit Aus-
      nahme von Sektor 4 auf Box 2. Da die Sektorzeiten als Differenz erreich-
      net werden, ist der exakte Timer nicht so wichtig.

      VG
      Thomas
      Niveau ist keine Creme und Stil nicht das Ende vom Besen. :tongue:
      __________________________________________________________________________


      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015
      -------------------------------------------------------
      Cockpit-XP Wiki
    • slot-xtreme wrote:

      Bitte genau DAS AUF KEINEN FALL machen. Ich hab's schon oft erklärt und
      heute keine Lust, die Gründe zu wiederholen. aber genau das BITTE NICHT.
      Daaanke Thomas :thumbsup:

      So ausführlich erklärt komm sogar ich auf die Idee es verstanden zu haben... 8o

      Dann warte ich jetzt mal bis Ende August und bestell das ganze Zeug dann...

      Ich werd die Tage nochmal eine Zeichnung mit all den neuen Erkenntnissen einstellen, mal sehen wieviel Fehler dann noch drin sind... :rolleyes:

      Ist halt immer schwer wenn man alles, Planen, Holzbau, Unterbau, Bahnbau, fräsen, lackieren, Litze legen, Zeitnahme, Weichenbau, usw...komplett alleine bewerkstelligen muss, bzw ein enger Freund hilft noch nach Kräften mit, aber ist der Materie eben noch fremder als ich :D Da muss man sich in jedes Thema reinfuchsen :thumbup:

      Da bräuchte es die eierlegende Wollmilchsau :D :D

      Grüsse Thilo
    • ebay Werbung
    • thilojrg123 wrote:

      So ausführlich erklärt komm sogar ich auf die Idee es verstanden zu haben...
      Welch sympathisch grandiose Selbstüberschätzung, Thilo ... :lach:

      Spaß bei Seite. Es freut mich, wenn ich helfen kann. 2008 stand ich wie
      Du vor dem Umstand, einen Berg von Neuem vor mir zu sehen. Sich da-
      mit intensiv zu beschäftigen hat wirklich geholfen. Wenn's Dir und an-
      deren hilft, umso besser. :thumbsup:

      Das Problem bei der eierlegenden Wollmilchsau - jeder bevorzugt andere
      Ingredenzien. Genau deshalb habe ich mich für Cockpit-XP entschieden.
      Es wächst mit den eigenen Wünschen und wo die Software selbst nicht wei-
      terkommt, gibt es ja die Option, eigene Inhalte zu programmieren.

      Ich warte jetzt mal auf die nächste Zeichnung.

      Ganz wichtig: Nie den Spaß verlieren.

      VG
      Thomas
      Niveau ist keine Creme und Stil nicht das Ende vom Besen. :tongue:
      __________________________________________________________________________


      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015
      -------------------------------------------------------
      Cockpit-XP Wiki
    • slot-xtreme wrote:


      Ich warte jetzt mal auf die nächste Zeichnung.

      Ganz wichtig: Nie den Spaß verlieren.

      VG
      Thomas
      soo,

      Anbei der Plan wie ich neulich schon sagte, mit den eingezeichneten Sensoren...
      Zu beachten:
      Es soll analog und digital und in BEIDE Richtungen gefahren werden....

      S1 und S2: 2 Sektorenzeiten, 4 Dioden, 2 Eingänge
      Topspeed: Topspeed Anfang und Ende (110cm), 4 Dioden, 2 Eingänge
      TANKEN: Tanken Anfang, 4 Dioden, 2 Eingänge
      Tanken Ende/Start Ziel Boxen 4 Dioden, 2 Eingänge
      Start/Ziel: 4 Dioden, 2 Eingänge
      Chaos: 6 Chaosschalter, 6 Eingänge
      Ampel: 7 Ausgänge
      Chaos: gelbes Blinklicht rund um die Strecke, 1 Ausgang

      Ergibt: 16 Eingänge und 8 Ausgänge


      Sooo, alles perfekt und fehlerfrei, oder?! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

      Ich glaub ja selbst nicht dran :D :D

      Also, her mit euren Lösungen...

      Grüße Thilo
      Files
    • Ich erlaube mir mal, deine Auflistung hier runterzuziehen und sie passend zu modifizieren

      S1: 2 Sektorenzeiten, 4 Dioden, 2 Eingänge
      S2: 2 Sektorenzeiten, 4 Dioden, 2 Eingänge
      Topspeed: Anfang, 4 Dioden, 2 Eingänge

      Topspeed: Ende (110cm), 4 Dioden, 2 Eingänge
      TANKEN:
      Tanken Anfang, 4 Dioden, 2 Eingänge
      Tanken Ende/Start Ziel: 4 Dioden, 2 Eingänge
      Start/Ziel: 4 Dioden, 2 Eingänge
      Chaos: 6 Chaosschalter, 6 Eingänge
      Ampel: 7 Ausgänge
      Chaos: gelbes Blinklicht rund um die Strecke, 1 Ausgang

      Ergibt: 20 Eingänge und 8 Ausgänge

      :D
      Niveau ist keine Creme und Stil nicht das Ende vom Besen. :tongue:
      __________________________________________________________________________


      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015
      -------------------------------------------------------
      Cockpit-XP Wiki