Ein Ende kann/ist ein Neuanfang sein,....

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Nach einigen Vorfällen in der jüngsten Vergangenheit möchten wir eindringlichst darauf hinweisen keine Bilder zu posten für die keine Rechte bestehen, siehe auch Punkt 9.2 der Boardregeln.

    • Ein Ende kann/ist ein Neuanfang sein,....

      Die Überlegung einer Test und Rennbahn,....

      Aktuell besteht unser S-Drückt Team aus 29 Piloten, verteilt auf Deutschland, Niederlande und Belgien. Einige sind in verschiedenen Slotclubs Mitglied. So auch einige in der Aachener Ecke. Bedauerlicherweise wurde gestern den Jungs mitgeteilt vom Vermieter, dass die Räumlichkeiten ab 01.01.2021 nicht mehr zur Verfügung stehen werden. Hier wurden in der Regel Mittwochs Spaß Rennen ausgetragen, die allen Beteiligten eben viel Freude bereitet haben. Nun damit auf zu hören weil es den Raum in absehbarer Zeit nicht mehr geben wird??? Nein, das ist es auch nicht.
      Soweit erstmal zur Ausgangsposition.

      Gestern Abend gab es dann eine Art Telefonkonferenz und der Beschluss wurde gefasst, wir machen irgendwie weiter,...

      Zwei S-Drücktler werden das versuchen federführend und wirtschaftlich verantwortlich voran zu treiben. Ob es gelingt kann heute noch keiner sagen oder abschätzen.

      Zur Zeit suchen wir im Bereich zwischen Herzogenrath und Heinsberg nach Räumlichkeiten um eine Bahn in der Größe von 25 Meter Streckenlänge bauen zu können.

      Ferner sind natürlich auch die Überlegungen da welche Bahn könnte es werden, Ninco ist schon fast sicher raus . Aber ScaleAuto oder Harrel könnten neben Carrera oder Holz eine Alternative sein. Investitionssumme sowie Wirtschaftlichkeit werden hier mitentscheidend sein.

      Also wenn uns jemand mit einem Amgebot einer Lokalität oder Bahn unterstützen möchte gerne. Dann kann man sich direkt an uns wenden unter s-drueckt (ät)flink-email.de

      Mal sehen wie es sich entwickelt, wir werden Euch mal auf dem Laufenden halten

      Gruß

      Pate
      happy_004 Stimmen im Kopf sind völlig normal, nur wenn man von Ihnen etwas Neues erfährt, wird es kritisch,... happy_004
    • ebay Werbung
    • update,

      Wir haben uns jetzt mal eine Art Zeitplan erstellt. In gut drei Wochen wollen wir in Sachen Räumlichkeiten und Bahnplanung weiter kommen. Heute hat es noch einen intensiven Gedankenaustausch gegeben zum Thema welche Bahn. Schienensysteme sind raus. Die Zeichen stehen auf Holz. Hier aber jetzt keinen Tiffanylösung, sondern etwas mit gefräster Litze. Angepeilt sind gut 25 Meter.
      Angestrebt ist ein Slotabstand von ca. 100 mm. Es sollte zu mindest zweispurig 124er Gruppe C oder ScaleAuto möglich sein.

      Für die Zeitmessung haben wir heute das Notebook bekommen.
      Heute haben wir dann mal ein Objekt besichtigt mit Übernachtungsmöglichkeit für weitergereiste Slotter. Schaut mal für unseren wutZWERG gibt es schon einen Matratze 8) happy_004


      Gruß

      Pate
      Files
      happy_004 Stimmen im Kopf sind völlig normal, nur wenn man von Ihnen etwas Neues erfährt, wird es kritisch,... happy_004

      The post was edited 2 times, last by Pate ().

    • Ey Kinners..... bei der Planung kann ich helfen...
      Und ganz wichtig.... Anschaffungen werden in der Regel erst getätigt, wenn die Planung abgeschlossen ist.
      Ein Notebook ist für die Zeitmessung eines Festaufbaus nur bedingt geeignet..... das kannst Du nicht regelmäßig öffnen, um den Staub zu entfernen.....und hat in der Regel keine Erweiterungsmöglichkeiten für Schnittstellen zur Zeitmessung.....

      Und bitte nicht 2-spurig.... mindestens 4 spurig....
    • Na dann ma los mit der Planung bitte happy_004
      Na das Notebook war für Umme Ralf, sollte für den Anfang reichen. Wofür Schnittstellen ? Ne Bepfe oder ähnlich klappt auch so.
      4 Spuren wäre ein Traum, aber das wird vom Platz nicht reichen, deshalb 3. Wenn Du ne Idee für ein Layout hast, gerne her damit.
      Plattenmaße wären so grob 6 x 2,50 meter. Keine Clubbahnmaße, aber alles geht halt leider nicht
    • Hmm...habe nur 4,70 x 3,30 und selbst dort steht eine 4 spurige....
      6,50 x ,2,50m barrierefrei? Oder umme Ecke? Oder sind da noch Träger dazwischen?

      Gibt doch genug Bahnplaner hier im Forum..... müsst nur lieb Fragen... :D

      Ansonsten schmeisse ich mal den Slotman an....
    • Ach daher weht der Wind...
      Von wegen "Kleine Teststrecke"! :thumbsup:

      Auf 6 x 2,5 geht doch 4 Spurig schon einiges.
      Unsere Banane ist kleiner, ich bin mir nicht sicher,
      müßten so 2,20 x 4,80 sein, aber macht mit nur 17,50 Metern richtig Spaß!

      Die Lange Gerade wird durch SK 3 und SK 4 realisiert!



      Ich wünsche Euch auf jeden Fall viel Erfolg! :thumbup:
      Gruß Henni

      Fahren Sie bitte vorsichtig... immer!

      "The Red Lantern Lounge" Home of The Crazy Red Lantern Slotter!

      Die Bergprüfung im Wiesental K1 Horror powered by Henni
      Tal der Slotter Cup 2020
      Hennis Fuhrpark


      ... und slotte in Dorsten!
    • ebay Werbung
    • Huhu Henni,

      SK3 + SK4....
      klappt dass denn noch mit der Bodenfreiheit?
      Im Allgemeinen wird hier zwischen 0,8 - 1,2 mm Bodenfreiheit gefahren...
    • Also Hilfe beim Planen wäre nett. Da ich ja wie Ralph zu sagen pflegt ein DAU bin,...

      Auf der Slotfire Homepage kriege ich den Planer nicht ans laufen,...

      und wenn ich hier im Forum unter Holzbahnen auf slotfire klicke dann könnte man ja die Layout Galerie anwählen, da kommt dann aber die Meldung keine Zugangsberechtigung,...
      happy_004 Stimmen im Kopf sind völlig normal, nur wenn man von Ihnen etwas Neues erfährt, wird es kritisch,... happy_004
    • Pate wrote:

      Angestrebt ist ein Slotabstand von ca. 100 mm. Es sollte zu mindest zweispurig 124er Gruppe C oder ScaleAuto möglich sein
      Warum sollte dies bei 100mm Slotabstand nicht möglich sein? Egal ob 2- oder 4-spurig.

      Bei Carrera-Schienen habe ich natürlich eckigere Kurven, bei Holz kann ichs etwas smoother gestalten. Streckenlänge spielt hier überhaupt keine Rolle, Grundfläche schon eher.
    • wutZWERG wrote:

      klappt dass denn noch mit der Bodenfreiheit?
      BRM 962 schrabbeln ein wenig auf der inneren SK3 Spur.
      Aber aus Holz kann man Steilkurven ja auch flacher konstruieren.

      Mir ging es da eher um die Idee der Bahn mit dem langen Tunnel
      und der Steilkurve an sich.
      Gruß Henni

      Fahren Sie bitte vorsichtig... immer!

      "The Red Lantern Lounge" Home of The Crazy Red Lantern Slotter!

      Die Bergprüfung im Wiesental K1 Horror powered by Henni
      Tal der Slotter Cup 2020
      Hennis Fuhrpark


      ... und slotte in Dorsten!
    • ...wenn ich doch nur einen Planer kennen würde kennen würde... :whistling:


      Zu meinem Holzbahnlayout-Album

      Herr, gib mir Kraft, Dinge zu tun, die ich ändern kann.
      Gib mir Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann.
      Und gib mir die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden!
    • ebay Werbung
    • hier ist mal ne kleine Skizze, der große Raum soll für die Bahn sein :)

      Also wenn einer ne coole Idee hat, sehr gerne.
      Files
    • Bin heute und morgen leider nur am Office-PC, aber ich werde mich mal dran wagen.
      Spurabstand 10cm und 3-spurig???


      Zu meinem Holzbahnlayout-Album

      Herr, gib mir Kraft, Dinge zu tun, die ich ändern kann.
      Gib mir Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann.
      Und gib mir die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden!
    • Toto wrote:

      Streckenlänge spielt hier überhaupt keine Rolle, Grundfläche schon eher.
      Gute Philosophie! :thumbup:
      Was bringen einem 40m Bahn, wenn diese nur langweilig abgefahren werden... :thumbdown:


      Zu meinem Holzbahnlayout-Album

      Herr, gib mir Kraft, Dinge zu tun, die ich ändern kann.
      Gib mir Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann.
      Und gib mir die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden!
    • Diogenes wrote:



      Spurabstand 10cm und 3-spurig???
      ja würde sagen Abstand 10/11 , denke 3-spurig ist realistischer als 4-spurig, was ein Träumch wäre , mit Überfahrt....
      happy_004 Stimmen im Kopf sind völlig normal, nur wenn man von Ihnen etwas Neues erfährt, wird es kritisch,... happy_004
    • Ich plane normalerweise außen 18-20cm und innen 8-10. Same here?


      Zu meinem Holzbahnlayout-Album

      Herr, gib mir Kraft, Dinge zu tun, die ich ändern kann.
      Gib mir Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann.
      Und gib mir die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden!
    • Werbung
    • Poldy wrote:

      hier ist mal ne kleine Skizze, der große Raum soll für die Bahn sein :)
      ...
      Auch wenn es gewagt ist.
      Ist es vorstellbar über Schiebetüren nachzudenken?
      Oder wenigstens eine Tür auszuhängen. Da kann dann so ein hübscher Kordelvorhang wie im Wohnwagen rein :D
      :winke2: The only difference between men and boys is the price of their toys.
    • Hi,

      habe selber eine selbstgebaute 2-Spurige, zirka 15m Holzbahn mit Tiffanyband (siehe Bild). Holzbahn ist super (wenn mann Zeit zum bauen hat ;) ), da mann genau das bauen kann was mann moechte. Beim naechste mal wuerde ich aber kein Tiffanyband mehr verwenden. Ist zwar relativ leicht an zu bringen un billig, aber nach etlich Jahre nutzung habe ich gemerkt das es schon ein wenig "zerbrechlich" ist. Insbesondern bei den Plattenuebergaenge hat es die Neigung zu brechen. Meine naechsten Holzbahn (falls die jeh kommt ;) wuerde ich mit Litze machen. Ist zwar ein wenig teurer, und ein abeitsgang mehr beim Fraesen, aber lohnt sich.

      Leon

      P.S. wie ihr vielleicht sieht habe ich mir auch ein "Le Mans start" gebaut, was ich damals cool fand, aber erfahrung hat gezeicht das ich sie nie nutze :D .

      baan.jpg
    • Hi, also dir Türen sollten kein Problem darstellen, zur Not kommen die weg !

      Vielleicht gibt es hier noch jemanden der mitliest und uns weiteren Input bezüglich Tiffanyband geben könnte.

      Input gerade in Bezug auf Haltbarkeit wenn eine Bahn auch mit 1:24 Scaleauto befahren werden würde.

      Ach ja und wenn einer noch jemanden aus unserer Region kennen würde, der noch Holzbahnen baut wäre eine Info auch super.

      Gruß
      Dirk
    • @Tiffytape
      Komplett vergessen!!! Ist für eine Bahn im Club absolut ungeeignet. Nichts ist ärgerlicher, als wenn im heißen Rennen plötzlich eine Spur streikt und man sich auf Fehlersuche machen muss.
      Risse können zwar recht schnell mit Flüssigen Silber (erhältlich in jedem KFZ-Shop zur Reparatur von Heckscheibenheizungen) geflickt werden, aber es bleibt eine anfällige Stelle.
      Bahnen, die Temepraturschwankungen ausgesetzt sind scheiden da sowieso aus. (Durch die Ausdehnung bei Hitze und den Schwund bei Kälte löst sich ständig das Tape) ...ganz zu Schweigen von der Korresion bei Feuchtigkeit und bei langen Pausen zwischen den Events.

      (Bei Privatbahnen kann man hier Abstriche machen, je nach Geldbeutel und Anspruch)

      @Raummaße
      Die Türen müssen natürlich bei der Planung beachtet werden. Wobei der Layoutersteller hier vielleicht einfach Einbuchtungen ins Layout einplanen muss. (Grüne Wiese is nich! :D )
      Daher bitte auch mal die genaue Position und Türmaße angeben.

      @Begehbarkeit der Anlage
      Wenn zur Bergung von abgeflogenen Fahrzeugen alle Seiten erreichbar sein müssen, dann bräuchte ich zwei Angaben: Entweder gewünschte Gangbreite, oder wäre es okay, wenn die Einsetzer vor dem Event unter der Bahn durchkrabbeln und ihren Job von Löchern in der Anlage aus verrichten? (Dann könnte man nämlich mit der Platte an die Wand)

      @Fahrerstand
      Gibt es eine Wunschposition, wo die Fahrer stehen sollen? (Man beachte hierbei:
      - Gegenlicht durch die Fenster
      - Position des Rennbildschirms
      - Gang/Nähe zur Schrauberecke

      @Anlagenhöhe
      Zur Bestimmung von Unter- bzw. Überfahrten ist es immer gut, wenn man bereits die Höhe der Anlage weiß, damit neuralgische Stellen auch gut sichtbar geplant werden können.

      @SPLA
      unbedingtes Must-have, oder zu vernachlässigen

      @Streckencharakteristik
      Was mögt ihr? Schnelle Clubbahn mit viel Flow („Heizerstrecke“ :D ) oder gerne ein paar Stellen, die kniffelig sind?
      Braucht es eine richtige Start/Ziel-Gerade (evtl. mit Boxengasse (zumindest optisch angedeutet)), oder kann das auch eine kurze Stummelgerade sein?

      @Landschaftsbau/Streckengestaltung
      Soll es eine puristische Bahn ähnlicher einer Blueking werden, oder wollt ihr Deko?

      @Engstelle
      Erwünscht oder No Go?

      Ich weiß, viele Fragen, aber sie sind entscheidend für die Konzeption eines Layouts.

      Grüße aus dem sonnigen Südbaden,

      Dio 8)


      Zu meinem Holzbahnlayout-Album

      Herr, gib mir Kraft, Dinge zu tun, die ich ändern kann.
      Gib mir Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann.
      Und gib mir die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden!