meine Erst(Be)fahrung auf dem RTR Idstein

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Nach einigen Vorfällen in der jüngsten Vergangenheit möchten wir eindringlichst darauf hinweisen keine Bilder zu posten für die keine Rechte bestehen, siehe auch Punkt 9.2 der Boardregeln.

    • meine Erst(Be)fahrung auf dem RTR Idstein

      Moin Leute,
      wer von Euch den @Winemaker kennt, der weiß dass der Bursche überall unterwegs ist.
      Mehrmals bereits bot er mir an doch mal mit nach Idstein zu kommen, tolle Bahn, coole Jungs usw

      Gestern Abend war es dann so weit.
      Markus stand pünktlich vor der Tür und meine noch laufende Onlinekonferenz hab ich dann auf dem Beifahrersitz weitergeführt.
      Der Koffer war gerichtet, 1 Revoslot, 1 BRM, 1 NSR Klassiker sowie der obligatorische NSR F1 ich war gewappnet ^^
      Nach ca 1 1/2 staufreiem Fahren waren wir am Ziel:



      wow, 41 m, 6 spurige C- Schiene, fein gebaut, das sollte spannend werden.
      Ich wurde als Neuling super freundlich begrüßt, einige Leut‘s kannte ich von meinen Besuchen in Darmstadt. Immer wieder prima mal die Leute hinter ihren Forennamen kennen zu lernen.
      So zB Stefan @Urumbel, dessen Eigenbauten ich mag.
      @Benji betreibt an der Bahn noch nen kleinen Offlineshop wo man sich mal gschwind zB mit Verbrauchsmaterial eindecken kann.
      Klar hab ich mir die neuen Shore35 gegönnt ;)
      Verdursten und verhungern muss man auch nicht, kleine Gerichte und Snacks gibt‘s an der feinen Theke. Hier lässt es sich auch vorzüglich quatschen.

      Aber jetzt mal rauf auf die Bahn. Oha, da sind je nach Spur schon einige fiese Ecken, da heißt es erstmal Rhytmus finden. Aber auch da helfen die Jungs gerne und geben Tips, wie zB Stefan der mir seine Anfahrweise der Schikane erläuterte.

      am späteren Abend ging es dann immer besser und ich robbte mich mit meinem F1 bis auf 3/10 an Benny ran der sich mit Markus battelte. Beide auch mit Ihren F1 unterwegs.
      Und wenn Ihr mal hinter das Geheimnis des Winemakers kommen wollt, es ist der Wackel. Ich frag mich ob er überhaupt noch Schrauben drinn hat :D
      Mein Fazit:
      Feine Bahn, stimmige Lokation und saumässig coole Jungs :rock: und völlig unverkrampft Athmosphäre
      Das ruft nach ner Wiederholung
      der "Ritzelburgring"

      ...und was ist Dein Projekt?
      freeslotter.de/index.php?page=Thread&threadID=74358


    • ebay Werbung
    • Da hat Jürgen Recht. Es war mal wieder allererste Kajüte und am Samstag gehts schon wieder hin :


      2. NSR Formula Testtag in 65510 Idstein am Rheingau-Taunus-Ring powered by S-Drückt

      Nachdem die Ernte eingefahren ist, kann man doch ab und zu etwas slotten...


      P.S. Danke auch an Stefan @Urumbel für die Blueberry-Infektion...da helfen keine Masken :)
    • Winemaker wrote:



      P.S. Danke auch an Stefan @Urumbel für die Blueberry-Infektion...da helfen keine Masken :)
      Sorry, das war nicht meine Absicht. :D
      Aber den Regler muss man einfach lieben. :love:
      Gruß Stefan

      Ich leide nicht unter Geltungssucht, möchte einfach nur weiterhelfen... :rolleyes:
    • Ritzel wrote:

      So zB Stefan @Urumbel, dessen Eigenbauten ich mag.....

      Aber auch da helfen die Jungs gerne und geben Tips, wie zB Stefan der mir seine Anfahrweise der Schikane erläuterte.
      Hätte ich gewusst, dass so viel Prominenz vor Ort sein wird, hätte ich was schönes mitgebracht. :D
      Und freut mich sehr, wenn ich das Lernen der Bahn etwas abkürzen durfte. :thumbsup:
      Leider hatte ich wenig Zeit und musste zeitig gehen. 8|
      Gruß Stefan

      Ich leide nicht unter Geltungssucht, möchte einfach nur weiterhelfen... :rolleyes:
    • Eure Bahn sieht wirklich hervoragend aus. Vielleicht schaff ich es im November auch einmal nach Idstein zu kommen und ein paar bekannte Gesichter zu treffen.
      Wie früh muss man sich denn vorher bei Euch anmelden für den Mittwoch?

      Gruß Horst
    • Hallo Horst,
      Kontaktdaten zur Anmeldung fürs Training stehen auf der Homepage.
      Anmeldung zum Training in der Regel mindestens 8 Tage vorher wenn man einen Platz bekommen möchte.
      Wir können Dich auch in die Raceway WhatsApp Gruppe aufnehmen, dann bist Du über die wichtigen Dinge immer auf dem Laufenden.

      rheingau-taunus-ring.de.rs

      wäre schön Dich mal wieder zu sehen.

      Gruß, bowser69
    • Google Werbung
    • New

      Aufgrund der aktuellen Situation, ist zur Zeit ein Rennbetrieb in Diez beim AMC Nassauer Land nicht möglich. 8| Die Porsche Boliden des dort gefahrenen Porsche Cups ruhen schon das ganze Jahr, ein unerträglicher Zustand. :cursing:
      Da der RTR in Idstein für die aktuelle Situation bestens gerüstet ist, kam der Gedanke auf, den Staub von den Boliden zu wischen, die Lager neu zu ölen, die Reifen kurz über zu polieren, um mal wieder mit diesen schönen Modellen über die Bahn zu jagen. In der betreffenden WA Gruppe wurde ein Aufruf gestartet, ein Termin war schnell gefunden und so war es gestern soweit. Da von den Stammfahrern leider nur 3 dabei waren, sich aber noch weitere Interessenten fanden, wurden auch genügend Leihfahrzeuge zur Verfügung gestellt, die auch konkurrenzfähig waren, was der ein oder andere Stammfahrer auch deutlich gezeigt bekam. 8o
      So kamen 8 Fahrer zusammen, die genügend Zeit hatten, um sich an die Modelle und die Bahn einzugewöhnen. Ich hatte meinen neuen, weißen "Ja, zum Ring" Boliden dabei, der auch gleich das Maß aller Dinge sein sollte, als die anwesenden RTRler diesen Probe fuhren. Nach gleich 3 Runden war die bis dahin geltende Bestzeit eines Porsche Geschichte. Ich hatte ein gutes Gefühl und der Rest große Augen... :D
      Die Startgruppen wurden ausgelost, es wurden 2 Gruppen gebildet, um die Abstände zu wahren und auch genügend Einsetzer zu haben. Auf ein Quali hatten wir verzichtet, galt es doch nur etwas Spaß zu haben. happy_004 happy_004 happy_004

      In der ersten Gruppe waren 2 Stammfahrer aus der Serie und 2 Gäste. Einer der Gäste fährt normalerweise "nur" in einer Fly Truckserie mit, aber mit dem zur Verfügung gestellten Porsche zeigte er den "Profis" schnell mal, was Sache war. 8o Das Rennen dieser Gruppe war dann auch sehr eng zum Schluss. Es gab einen ständigen Führungswechsel nach den 7-Minuten Stints, die auf 4 Spuren begrenzt wurden. Wir hatten uns auf den Verzicht der Spuren 5+6 geeinigt, um mehr Fahrzeit zu generieren.

      Dann kam die 2. Gruppe dran. Hier waren ein Stammfahrer der Serie und ein Fahrer, der Jahre vorher schon öfter dabei war und 2 Gäste am Start. Auch hier kam es zu ständigen Positionswechseln, ua. haderte der ein oder andere mit den Reifen oder sogar dem kompletten Boliden, was aber kein Problem war, waren doch genügend Ersatzwagen zur Hand, die einfach ausgetauscht wurden, falls es nötig wurde. es ging um keine Punkte oder sonstiges, der Spaß stand im Vordergrund.

      Und den hatten wir. :thumbsup:

      Zum Schluss waren alle zufrieden, die ersten Plätze lagen innerhalb einer Runde und das Endergebnis war sehr, sehr eng. Mir gelang zum Schluss ein guter 3. Platz mit der schnellsten Rennrunde, ich bin zufrieden, zumal ich noch nicht viele Rennen auf dem RTR Ring gefahren bin.

      Wir waren uns dann auch alle einig, das sollte eine Wiederholung finden.

      Danke an die Jungs vom RTR, die das ermöglich haben. :thumbup: :thumbup: :thumbup:

      Ach so....der Truckfahrer hat dann doch tatsächlich noch gewonnen..... ;( 8o :rolleyes: :saint:
      Files
      Gruß Stefan

      Ich leide nicht unter Geltungssucht, möchte einfach nur weiterhelfen... :rolleyes:

      The post was edited 1 time, last by Urumbel ().

    • New

      Hallo Stefan, vielen Dank für Deinen ausführlichen Bericht. :thumbsup:
      An Dir ist ein Reporter verloren gegangen.
      Auch mir hat es viel Freude bereitet, mal wieder Porsche zu fahren. Ich dachte ja, ich hätte meine 3 "Boliden" ganz gut vorbereitet (3 Autos auf den ersten 4 Plätzen) Aber Du hast immer noch irgendein Ass im Ärmel. Deine Autos gehen wie die Hölle.

      Als Fazit bleibt für mich ein gelungenes Event, und die Erkenntnis: Gib niemals einem Truckfahrer einen deiner Porsche in die Hand :S
    • New

      Jessie wrote:

      Aber Du hast immer noch irgendein Ass im Ärmel. Deine Autos gehen wie die Hölle.
      Hab dir ja gestern ein neues Wort beigebracht. Denk mal drüber nach. :D
      Gruß Stefan

      Ich leide nicht unter Geltungssucht, möchte einfach nur weiterhelfen... :rolleyes:
    • Werbung