Neuzugang in der Waffenkammer des Paten, der neue ACD Dicon

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Nach einigen Vorfällen in der jüngsten Vergangenheit möchten wir eindringlichst darauf hinweisen keine Bilder zu posten für die keine Rechte bestehen, siehe auch Punkt 9.2 der Boardregeln.

    • ebay Werbung
    • Hey Hugo,

      eine Frage etwas offtopic. Fährst Du Motorrad?

      Gruß

      Frank
      happy_004 Stimmen im Kopf sind völlig normal, nur wenn man von Ihnen etwas Neues erfährt, wird es kritisch,... happy_004
    • Gibt es ein Motorrad in Hugos Größe? :fragend2: :kugeln:

      Nee Frank, Hugo ist kein Biker.
      Gruß Henni

      Fahren Sie bitte vorsichtig... immer!

      "The Red Lantern Lounge" Home of The Crazy Red Lantern Slotter!

      Die Bergprüfung im Wiesental K1 Horror powered by Henni
      Tal der Slotter Cup 2020
      Hennis Fuhrpark


      ... und slotte in Dorsten!
    • Hallo Zusammen,

      ich gehöre ja auch zu denjenigen unter uns die mehr Regler in der Werkzeugkiste haben als sie eigentlich gebrauchen.
      Gebrauchen tut man nur einen! Und zwar den mit dem man(n) klarkommt. Viele fahren „ihren“ Regler ein (Slotter-)Leben lang.
      Einige schauen sich mehr oder weniger oft herum was es Neues auf dem Regler Markt gibt. Und wenn ein neuer Regler
      angeschafft wird kommt entweder der Alte verkauft oder der neue. Wenn der dann doch nicht besser als der Alte ist/war.
      Dieses Verhalten sich auf einen Regler zu beschränken und damit zu konzentrieren ist vernünftig! :daumen:

      Nun sind aber nicht alle Menschen „vernünftig“! Zwei äußerst abschreckende Beispiele sind Frank (der Pate) und ich. :erstaunt:
      Was Frank so genau in seinem „Waffenschrank“ derzeit hat weiß ich nicht – mehr wie einen Regler auf jedem Fall.
      Bei mir spreche/schreibe ich lieber von „Werkzeugkiste“. Da haben sich im Laufe der Zeit folgende Regler angesammelt:
      ACD Pro3
      Cobra 5
      DS PM-2
      DS ProSpeed3
      DS WiTec VN2
      MBSlot T2-C
      Nezih
      PWR
      RTR V 7.0
      Slot.It SCP1
      Slot.It SCP3
      TruSpeed PMW II
      Dazu dann noch Daumenregler von Carrera und Faller und Ninco- und Scalextric Regler aus Grundpackungen.

      Nicht jeder dieser Regler kommt regelmäßig zum Einsatz. Aber einige schon da ich sehr gerne mit dem gleichen Fahrzeug,
      den gleichen Reifen auf derselben Spur mit unterschiedlichem Regler im Prinzip Regler gegen Regler fahre.
      Habe ich auch schon früher gemacht. Aber da die Kontakte zu Mitspielern seit knapp einem Jahr sehr stark eingeschränkt
      ist sind für mich neben anderen Sachen testen diese Regler-Wettkämpfe ein kleiner Ersatz für die nicht stattfindenden Rennen.
      Ja – ein schlechter Ersatz. Aber besser als nichts.

      Was hat das nun mit diesem Thread hier zu tun? :fragend:

      Relativ einfach! Die beiden „abschreckenden Beispiele“ von Oben haben die Tage längere Zeit miteinander telefoniert.
      In diesem Gespräch rund um unser schönes Hobby gelangten wir dann auch zum Thema Regler. Lange Rede (bzw. Schreiben) kurzer Sinn:
      Ergebnis war das Frank mir 2 Regler zum Testen zu gesendet hat:
      den ACD Dicon-L dual und
      den BlueBerry aus Stolberg

      Für die Überlassung auch an dieser Stelle vielen Dank Frank!

      Die beiden Regler wurden von mir in den letzten Tagen intensiv getestet. In Konkurrenz zueinander aber auch gegen „Altregler“ von mir.
      Im Bereich 1zu32 ist auf meiner Heimbahn der ACD Pro3 der Referenzregler. Bei „den Großen“ ist es der PatrickWagnerRegler.
      Getestet wurde im Maßstab 1zu32 mit einem Scaleauto Mercedes (schwierig zu fahren), von Sideways der M6 und ein paar Slot.It-Fahrzeuge.
      Um den Zeitaufwand gering zu halten kamen nur P6-Reifen von Slot.It zum Einsatz.

      Im Maßstab1zu24 mussten die Regler Carrera- und Scaleauto-Fahrzeuge auf Moosis bewegen.

      Der ACD Dicon konnte mich trotz der 16 verschiedenen Modis in beiden Nenngrößen direkt begeistern!
      Diese Begeisterung war so groß das meine Liste oben schon nicht mehr stimmt. :rolleyes:
      Anders Formuliert: Liebe auf das erste drücken! Hilfreich eine gute Beschreibung incl. Tabelle was welcher Schalter bewirkt.
      Wer mit den bisherigen ACD-Reglern gut klargekommen ist wird hier keine Probleme haben. Bremse und Startgeschwindigkeit
      eingestellt wie ich es vom Pro3 her kenne. Bei Probieren der 16 verschiedenen Möglichkeiten hatte ich 2 Modis wo es nicht
      gut klappte. Aber auch mindestens 3 Möglichkeiten wo es richtig schnell und sicher ab ging. :)

      Mit dem BlueBerry hingegen tue ich mich schwer! Die Zeiten sprechen gegen ihm. In beiden Nenngrößen. :(
      In der Hand liegt der Regler sehr gut. Die Ausstattung ist gut und das verwendete Material macht einen
      hochwertigen Eindruck. Die Stellknöpfe sind mit Skalen versehen und die Beschreibung in Printform
      ist hervorragend. Aber leider nicht die Ergebnisse, welche ich mit dem Regler erziele.

      Der Regler ist aus meiner Sicht unser wichtigstes Werkzeug. Da wir Menschen unterschiedlich sind brauchen
      wir auch unterschiedliche Regler. Ich kenne Fahrer die mit dem BlueBerry sehr gut unterwegs sind.
      Weil sie mit ihm sehr gut zurechtkommen. Bei mir sollte es nicht sein.

      Abschließend noch zwei Kritikpunkt die ich an allen ACD-Reglern habe:
      1. warum werden die beiden Stellknöpfe nicht mit Skalen hinterlegt/versehen?
      2. Auch der Abzug hat noch „Luft nach oben“. Zum Einem wegen der Länge. Aber auch vom Kontakt Finger/Abzug gibt es da besseres auf dem Markt.
      - nice to have: Anzeige vom Bahnstrom sprich Volt. Platz müsste ja jetzt im Kästchen sein.

      Der 2te Kritikpunkt kann im Zeitalter vom 3D druck allerdings relativ leicht geheilt werden.
      Hier gibt es die Möglichkeit sich einen Ersatzdrücker herunter zu laden und zu drucken bzw. drucken zu lassen:
      thingiverse.com/thing:3102139

      Beim ACD Pro3 habe ich den Umbau bereist vorgenommen; beim Dicon werde ich es zeitnah machen.
      Aber Achtung: im Trigger sind ein kleines Blättchen und eine noch kleinere Feder. Beide werden natürlich
      auch im neuen Abgriff benötigt. Und wer bei der Demontage nicht aufpasst muss mühsam am Boden suchen.
      Viele Grüße

      Uwe
    • ebay Werbung
    • Moin,

      Hugo und ich kennen uns persönlich. Nur mal so, auch ich nannte MVs und Ducs mein eigen. Aber eigentlich wollte ich auf einen Vergleich hinaus, den ich an anderer Stelle schon mal gebracht habe. Einen Dicon kann in etwa so etwas wie eine 1250 GS.

      @fortunafanpfeife

      Ja ich habe mehr als einen Regler. Wenn ich mir Deine Liste anschaue, waren/sind alle Verdächtigen bis auf SCP 3 und die Cobra 5 in meiner Waffenkammer. Wobei ich letzt genannten auch den Einzug dauerhaft verwehre, außer vielleicht mal als Beifang.

      Zum Thema Voltanzeige, da würde ich allen Herstellern einen Rüffel erteilen. Ja es ist nett wenn ich die Spannung sehe, aber ich halte es für wichtiger wenn man die Ausgangsspannung ablesen kann, sofern man das über ein Poti steuern kann.



      Blueberry,

      hier kommen mehrere Faktoren zusammen, einmal Jungs, die Slotten und Ahnung von Steuerungseletronik haben, diese Leute haben den gebaut.

      Meine BB Geschichte. Ein paar aus unserem S-Drückt Team hatten so einen plötzlich in den Fingern. Nun könnt ihr euch denken was kommt. Richtig, Probefahrt gemacht. Dann hab ich mir einen gekauft,... so 100prozentig aber dann nicht warm geworden. Ein andere Pilot wollte unbedingt einen haben ->Lieferzeit,... also habe ich ihm meinen verkauft. Irgendwann in 2020 ein NSR F1 Testtag in Kamp Lintfort, dort wieder einen BB in den Fingern gehabt,...Boh geil :must: .Sonntags morgens beim Frühstück zwei neue geordert. Distefano ging es ähnlich,...
      Meiner ist mittlerweile „personalisiert“ und wird wahrscheinlich somit noch einige Zeit in meiner Waffenkammer verweilen.




      Mal eine kleine Anekdote zu Reglern, im vergangenen Jahr standen zwei S-Drückt Fahrer an einer Holzbahn im Ruhrgebiet. Beides Besitzer von Cobra 6K, Dicon und BB. Einer der beiden hatte Wochen vorher sich einen PWR gegönnt, fuhr diesen fast nur noch und schwärmte entsprechend davon. Beim Training klappe es aber überhaupt nicht damit. Es wurde der Cobra 6K heraus geholt, meine Einstellung übernommen und ab dafür. Schnellster Mann des Tages,... Zu Hause angekommen weitere Widerstandsbänke für den PWR geordert. Nun ist es für ihn der Regler. Man erkennt wir sind halt alle anders. Finde es hier besonders deutlich, da man die gleichen Regler am Start hatte.

      Zur allgemeinen Abschreckung werde ich mir heute in Belgien eine neue Waffe beschaffen, habe im internen S-Drückt Info-Kanal etwas Neues gesehen, was mein Interesse geweckt hat.




      Zum Ausleihen Uwe,

      sehr gerne, ein Forum wie dieses lebt vom Miteinander und sich untereinander helfen. Und nicht vom Anfeinden, Leute herab Kanzel oder gar bedrohen. Was Euch vom Freeslotter Team ja zum Thread Zukunft des Freeslotters hingerissen hat sollte es nicht sein. So denken.wir zumindest bei S-Drückt. In Zeiten von Corona darf man auch gerne kreativer sein. Ohne Corona hätten uns wahrscheinlich irgendwo an einer Bahn gesehen und Du hättest vielleicht gefragt: Hey Frank darf ich mal Probefahren? Also genauso wie ich vielleicht Dich entsprecht gefragt hätte. Also was spricht dagegen, wenn man sich kennt?

      Gruß

      Frank
      happy_004 Stimmen im Kopf sind völlig normal, nur wenn man von Ihnen etwas Neues erfährt, wird es kritisch,... happy_004
    • Pate wrote:

      sehr gerne, ein Forum wie dieses lebt vom Miteinander und sich untereinander helfen. ... Also was spricht dagegen, wenn man sich kennt?
      Sofern man sich ein wenig mehr traut und von den Schreibereien hier einen brauchbaren
      Eindruck vom Gegenüber bekommt - ich werde das nachher revidieren - kann man das auch
      mal machen, ohne sich zu kennen. So habe ich damals den Ruhrbut und den Henni kennen-
      gelernt. Dazu noch viele andere verrückte Typen. Der Henni wollte mal einen RTR testen,
      ich habe ihm meinen geschickt. Ist heute noch Thema an den Lagerfeuern in Nord, Süd, Ost
      und West.

      Danach habe ich ihn dann auch persönlich kennengelernt. :thumbup:

      Im Nachhinein betrachtet hätte ich das besser gelassen. Unfassbar, wozu das alles geführt hat :lach:

      Ich fasse mal zusammen: Ihr hortet 12+ x Regler und nutzt nur einen.
      Man kann ja nie wissen. So soll Hobby sein. 8)
      Niveau ist keine Creme und Stil nicht das Ende vom Besen. :tongue:
      __________________________________________________________________________


      2016 - Linden Park Speedway - Planungsthread
      2016 - Linden Park Speedway - Bauthread
      bis 2015 - Linden Park Speedway 2010-2015
      -------------------------------------------------------
      Cockpit-XP Wiki
    • Pate wrote:

      Hey Hugo,
      eine Frage etwas offtopic. Fährst Du Motorrad?

      Henni wrote:

      Gibt es ein Motorrad in Hugos Größe? :fragend2: :kugeln:
      Nee Frank, Hugo ist kein Biker.
      Das einzige Zweirad für das ich eine Lizenz habe, ist mein CityBike mit Doppelkammerfelgen ;)
      Vielleicht gönne ich mir in der Rente ein Trike - wenn das die einzige Chance für Autofahrer bleibt nach Berlin rein zu fahren.

      Danke für eure Reglereinblicke, Frank und Uwe.
      Da ich hier nur fünf Analogregler habe, lese ich gerne von euren Er-fahrungen.

      Der Dicon könnte mich auch interessieren, aber zurzeit teste ich Regler für den Digitaleinsatz.
      Ich bin ein Crazy Red Lantern Slotter
      Dreiwasserring -- Reglement
      Glossar: Akronyme (nicht nur) im Digitalbereich

      slot-xtreme wrote:

      Ich ruf' doch auch nicht im Autohaus an, sage "mein Fahrzeug springt nicht an" und lege wieder auf
    • Hallo Hugo,

      Wir werden ja noch etwas Pandemie haben. Mit Uwe ist vereinbart, daß beide Regler diese Woche in den Taunus gehen zum probieren. Ob die jetzt danach im Direktflug zu mir kommen oder eine Woche in Berlin zwischen geparkt werden. Ist eigentlich Hupe. Schicke mir dann einfach eine PN mit Deiner Adresse.

      Pate
      happy_004 Stimmen im Kopf sind völlig normal, nur wenn man von Ihnen etwas Neues erfährt, wird es kritisch,... happy_004

      The post was edited 1 time, last by Pate ().

    • HuGorrera wrote:

      Das einzige Zweirad für das ich eine Lizenz habe, ist mein CityBike mit Doppelkammerfelgen
      Langsam werd ich neugierig. Gibts davon ein Bild? Also, nicht von den Doppelkammerfelgen, sondern von dir aufm Radl? 8)

      Gruß Thomas
    • Google Werbung
    • slot-xtreme wrote:

      ...
      Ich fasse mal zusammen: Ihr hortet 12+ x Regler und nutzt nur einen.
      ...
      Klingt wie die 12-köpfige Hydra.
      Schlägst nen Kopf (verkaufst nen Regler) ab, wachsen 2 neue nach :)
      Um der Lage Herr zu werden muß man nach dem Abschlagen den Halsstumpf ausbrennen :D ... Also was tun bei einem Slotter um dem Einhalt zu gebieten ;)
      :winke2: The only difference between men and boys is the price of their toys.
    • Ah da hat dann noch jemand den neue Akula (russisch -Hai)

      ein Regler mit Biss im Moment gibt es einen zum Top Preis auf dem Markt
      happy_004 Stimmen im Kopf sind völlig normal, nur wenn man von Ihnen etwas Neues erfährt, wird es kritisch,... happy_004
    • Wer soll die Regler denn dort adäquat testen?

      In der Szene nennt man diese Gruppe seit ein paar Jahren die "neue Macht in Hessen" Einen Titel, den man sich erfahren hat gegen eine andere hessische Mannschaft in der auch ein xXx drückte,…

      Pate
      happy_004 Stimmen im Kopf sind völlig normal, nur wenn man von Ihnen etwas Neues erfährt, wird es kritisch,... happy_004
    • ebay Werbung
    • Hey Pate,

      das mit dem 5x schlafen wird gar nicht so einfach...bin ja schon ganz aufgrergt und gespannt auf beide Regler happy_004
      ...wer bremst verliert...!

      wetterauring.de
    • slot-xtreme wrote:

      Ich fasse mal zusammen: Ihr hortet 12+ x Regler und nutzt nur einen.
      Ich habe ja versucht mein Posting kurz und übersichtlich zu halten. :rolleyes:
      Und bin deshalb nicht ins Detail gegangen.

      Bei der NSR WM, an der ich vor vielen Jahren teilnehmen konnte, war es bei den Spitzenfahrern üblich
      mit einem Reserveregler um den Hals gehangen am Slot zu stehen. :erstaunt:
      Für alle Fälle....

      Angefangen habe ich wie wahrscheinlich die meisten hier mit dem Daumendrücker aus der Grundpackung.
      Wobei es auch hier schon beachtliche Unterschiede gibt. Meine zirka 53 Jahre alten Faller-Regler zB
      haben unterschiedliche Widerstände verbaut. Ootb. Dann kam der erste einfache Parma. Pistolenregler!D
      ie nächste Stufe war dann die Erweiterung von der Slotbox um einen der Parma-Regler mit unterschiedlichen
      Ohmchen betreiben zu können.

      Der nächste Step (ich glaube so um 2008) war dann der ACD Pro3. Gekauft bei Jaspeed vor Ort.
      Im Beratungsgespräch hatte mir Guido Jaeger den ans Herz gelegt. Er hätte mir auch den teureren
      5er oder 10ner verkaufen können. Aber Guido hat wahrscheinlich schon damals erkannt: aus dem
      wird nix.. Spass auf Seite - gute Beratung ist Gold wert! Und der 3er ACD hat über viele Jahre alle
      meine Bedürfnisse abgedeckt. Bis mir dann Luc (Slot32) bei einem Rennen in Bergischen Land
      2 Regler aus England (TruSpeed) mal zum Testen gab. Der kleine TruSpeed war dem ACD sehr ähnlich.
      Aber der PMWII hatte was. Nähmlich sehr sehr viele Einstellmöglichkeiten. Da die ersten Fahrten
      damit gut verliefen wurde der Regler direkt vor Ort erworben. Ich muss jetzt aber sagen das es
      lange gedauert hat bis ich den Regler und vor allem seine vielen Möglichkeiten richtig einschätzen
      konnte. Will sagen: um einen Regler einschätzen zu können braucht es Zeit. Das ist mit mal 3 Runden
      drehen am Vereinsabend zumindest für mich nicht machbar.

      Dann wurde bei mir das Fahren mit 1zu24 Fahrzeugen mehr. Und der Nezih ergänzte meine "Sammlung".
      Das war dann der Zeitpunkt wo ich den ACD selten fuhr. Eigentlich nur zu Hause auf meinem Quadrathring.
      Wo er allerdings immer die Bestzeit fuhr. Aber der Abgriff :bummm:

      Heute liegt zB der Nezih in der Ecke weil ich mit dem PWR mit den "Großen" ganz einfach besser und schneller
      unterwegs bin. Verkaufen? Nein! Zum einem von Zeit zu Zeit damit testen macht mir Spass. Und zum anderen
      ergibt sich ja wie beim ACD durch eine Kleinigkeit das der Regler bei mir in meiner Hitparade wieder nach
      oben kommt. Ich bin allerdings "ne Alträuscher". Sprich ohne Not kann ich mir nicht oder nur sehr ungerne
      von Sachen trennen.

      Was ich bei der Aufstellung meiner Regler komplett unterschagen habe sind die Regler die ich für
      Carrera Digital vorhalte. Da meine Bahn aber nach wie vor zwar Dual aber noch mit Pro-X-Komponenten
      aufgebaut ist fahre ich zu Hause kein Digital. Und leider auswärts auch kaum noch. Aber für nach
      den Umbau warten hier neben den üblichen Carrera-D132/124-Reglern auch noch 2 ACD und zwei
      Frankenslot-Regler darauf eingesetzt zuwerden. Und ja - auf das neue Produkt von Michael Kastner
      bin ich auch schon gespannt.

      Regler, die ich jetzt im 2ten Posting nicht aufgeführt haben sind selten im Einsatz. Was daran liegt
      das sie mir nicht liegen! Und wie schon oben im ersten Posting geschrieben: das hat nichts mit der
      Qualität der jeweiligen Regler zu tun. Z.B. kommen aus meinem Dunstkreis viele mitden RTR-Reglern
      bestens parat. Ich nicht! :(

      Fazit: es ist leider nicht einfach den für sich besten Regler zu finden. Jetzt wo die Clubs zu sind
      noch schwieriger. Da ist das was Frank jetzt macht natürlich ganz große Klasse. Aber bei zwei
      Reglern in der Klasse reden wir auch schnell über einen Wert von 500 bis 600 Euro. Ich glaube
      da würde ich den Versand auch nur angehen wenn ich den Empfänger ein wenig kenne. ;)

      Abschließend noch ein Foto in Sachen "viele Knöpfe":
      Das was man sieht ist noch lange nicht alles; im Regler selbst gibt es zum Glück auch noch 2 Schalter. 8)
      Meines Wissens bin ich einer der wenigen zufriedenen TruSpeed-Kunden. Bei HvK hatten den nach und nach
      einige erworben. Und sind nicht glücklich geworden. Liegt mM nach am Material. Der TruSpeed ist bei mir
      der Regler, der je nach Einsatzzeit mindestens 1x im Monat gesäubert werden muß. Wenn es den auch
      Kontaktlos geben würde ..... Angedacht war das mal von Steve Hills.
      Files
      Viele Grüße

      Uwe
    • @fortunafanpfeife

      Deine Probleme mit dem RTR verstehe ich und kann ich sehr gut nachvollziehen. Selber habe ich jeden RTR immer wieder optimiert und umgebaut. Für den ersten habe ich 14 Tage gebraucht. Dann lief der top. Browser 69 weiß wo von ich hier rede.
      In meinem Umfeld gibt es einige (um 10) RTR pro, also die neuste Variante. Hier läuft aber nur einer, wie ich es mir vorstelle. Also nicht mein Regler.

      Einen wesentlichen Punkt zum ACD Dicon oder generell zu ACD, die Dinger sind äußerst wertstabil. Beim Dicon einen Preis um € 270,- ist preiswert für die Qualität und die Möglichkeiten. Das die Regler sehr wertstabil sind, ist auch ein Segen. Ein Beispiel sucht man einen gebrauchten Dicon sind in der Regel € 220,- auf den Tisch zu legen. Kauft man sich einen gebrauchten Dicon zu diesem Preis kann man sich sehr sicher sein, daß man ihn zu diesem Preis um € 200,- immer wieder verkauft bekommt. Versucht man das mit einem anderen Regler,... Beim Dicon kann man fast kostenneutral erfahren!

      Beim Dicon gibt es aber auch immer mal wieder „Anwenderfehler“ der Klassiker für mich er wird zu weich eingestellt. Das hatten wir aber im besagten Telefonat geklärt.

      Gruß

      Pate
      happy_004 Stimmen im Kopf sind völlig normal, nur wenn man von Ihnen etwas Neues erfährt, wird es kritisch,... happy_004
    • Pate wrote:

      Wer soll die Regler denn dort adäquat testen?

      In der Szene nennt man diese Gruppe seit ein paar Jahren die "neue Macht in Hessen" Einen Titel, den man sich erfahren hat gegen eine andere hessische Mannschaft in der auch ein xXx drückte,…

      Pate
      Ich hätte da nur eine Anmerkung....die Regler gehen in die WETTERAU nicht in den Taunus...da kenn ich auch keinen der adäquat testen könnte :D :D :D
      ...wer bremst verliert...!

      wetterauring.de