Formel 1 2021

  • Er ist auf dem Niveau von Perez, Sainz, Ricciardo.

    Im Leben nicht.

    Lol, wie willst du das fachlich begründen?


    Gibt nur ganz wenige, die vor der F1 dermaßen viel abgeräumt haben wie Hulk, teilweise absolut dominant. Le-Mans-Sieger ist er auch. Und da haben ihn die anderen zwei nicht nur mitgezogen.


    Zudem hatte er alle drei schon als Teamkollegen. Sainz hat er ziemlich zersägt. Gegen Ricciardo und Perez hat er mitunter unglücklich ausgesehen. Irgendein "problem" hat er im F1, das sehen ja viele so. Und irgendwie ist es genau das, warum er noch keinen Podiumsplatz hat. Aber wer weiß von außen schon genau, was immer genau der Grund ist.


    Jedenfalls kann man ihm weder Erfahrung, noch den Grundspeed, noch die Siegermentalität absprechen. Und mangelnde Zuverlässigkeit schon gleich dreimal nicht. Dummerweise hat er's zwei- dreimal genau dann vergeigt, als es eben um den Podestplatz gegangen wäre.


    Aber da auf deine Aussage zu kommen, ist schon mehr als tendenziös.

    Angeblich lag er ja lange vor Perez im Kampf um den RB-Sitz. Und das ganz ohne millionenschwere Mitgift oder zu irgendeiner der üblichen Mercedes-, Ferrari- oder sonstigen Akademien gehört zu haben (aber da mag ich mich auch irren).

    Kaum ein anderer Fahrer hat es überhaupt so weit gebracht, ohne von Anfang an zu irgendeinem RedBull- oder Werksprogramm gehört zu haben.




    Und das, was Sainz bei Ferrari, Ricciardo bei McLaren und Perez bei RedBull bislang abliefern, hätte Hulk allemal hinbekommen.

  • Google Werbung
  • Lol, da ist wohl jemand persönlich getroffen :whistling:


    Was vor der F1 und in Le Mans war, tut halt mal garnichts zur Sache.

    Und Siegermentalität müssen alle Fahrer haben, sonst hätten sie ihren Beruf verfehlt.

    Dass Hulk es weit gebracht hat, habe ich nie bestritten. Nur in den wenigen entscheidenden Momenten hat ers eben vermasselt.

    Statistiken lügen letztlich eben doch nicht.

    Perez hat gestern übrigens gewonnen, falls du es nicht mitbekommen hast.

  • Sodele, hier wieder mal die Zusammenfassung vom Britensender :thumbsup: :


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Perez, ein verdienter Sieger, auch mit 4,3 Sek Boxenstop noch gewonnen, und er dürft jetzt den Formel-Bullen im Griff haben :applaus2: ;

    ein :rock::applaus2: dem Seb, hier sah man wieder seine Klasse, allen Unkenrufen zum Trotz.

    Für Gasly freute es mich auch, ein hart erkämpfter 3 Platz, auch hierfür :applaus:


    Und diesmal war das menschliche auch beim Champ zu ersehen, es ist doch gleich was anderes, wenn auf einmal wieder Konkurrenz im Nacken sitzt.


    Eigentlich muss man diesmal alle Fahrer loben, dass sie uns so toll unterhalten haben, und nun die Königsklasse wieder den Namen verdient.


    Grüße vom Lister

  • ebay Werbung
  • Lol, da ist wohl jemand persönlich getroffen :whistling:

    Nein, genau das Gegenteil ist der Fall. Weil ich von nichts und niemandem Fan bin, sondern bin einfach nur für Motorsport interessiere, kann ich das halbwegs nüchtern betrachten.


    Und da muss man einfach großen Respekt vor dem haben, was Hulk bislang geleistet hat. Er war bei 97 seiner 179 Rennen in der F1 in den Top 10, diese Quote haben nur ganz wenige. Ebenjener Perez gehört da zum Beispiel dazu.


    Komischerweise findet sogar so ziemlich jeder innerhalb der F1, dass Nico in die Top 10 der Fahrer gehört. Und weißt du was, er war auch sechs Saisons hintereinander da drin...

    Doch während seine früheren Teamkollegen nun samt und sonders zu den Top-4-Teams wechseln dürften, hat er gar keinen Platz im Feld. Das ist objektiv schwer nachzuvollziehen, sondern hat halt mit den üblichen Dingen wie Mitgift, Politik, Kaderzugehörigkeit und letztendlich auch Pech zu tun.


    Aber du kannst mir bestimmt auch erklären, warum neben den klaren Kandidaten wie Latifi, Mazepin, Stroll oder Giovinazzi Altstars wie Raikkonen oder Alonso nun unbedingt anstatt Hulkenberg F1 fahren sollen, vom Marketingwert mal abgesehen?

  • kann ich das halbwegs nüchtern betrachten.

    Ist ja nicht so schwierig, Montag Nachmittags um halb drei, oder?

    :trinken1:


    Sympathisch isser der Hülki. Schade, dass er nicht mehr mitfährt. Aber mal ehrlich...ach nee, egal.


    Das Rennen war mal echt richtig gut und spannend. Wenn auch der Restart 2 Runden vor Schluss eigentlich ich nicht mehr brauch, war mal meine Meinung dazu. Aber wenn sich dafür HAM dann verabschiedet, hab ich nichts dagegen.

    Als eigentlicher Vettel Basher muss ich auch mal ehrlich sein, gut gemacht Vettel, so fährt man Rennen. Genau das richtige MAß an Risiko. Nicht zu viel gewollt und nicht den Bremspunkt verpasst.

  • Aber du kannst mir bestimmt auch erklären, warum neben den klaren Kandidaten wie Latifi, Mazepin, Stroll oder Giovinazzi Altstars wie Raikkonen oder Alonso nun unbedingt anstatt Hulkenberg F1 fahren sollen, vom Marketingwert mal abgesehen?

    Da ich das nicht behauptet habe, muss ich da auch nix erklären.

    Und Stroll hat schon mehr Erfolge vorzuweisen als Hülki, dito Alonso und Raikkönen.

    Dass die Teams im hinteren Bereich Paydriver bevorzugen sollte eigentlich bekannt sein.

    Die zwei größten Knallköppe - Magnussen und Grosjean - sind ja nun gottseidank weg.


    Bei ansonsten gleichwertiger Erfolglosigkeit spielen wohl auch die Vorlieben der Teamchefs eine Rolle...

  • Das sind Stützen für die Auf - und Abfahrt bei meiner neuen Test-Bahn :saint:

    Dankeschön für die Aufklärung... :thumbup:

  • Ich habe den letzten Restart noch gesehen und damit das wichigste des Rennen - ich glaube, ich kündige mein Sky-Abo, lohnt sich nicht.


    Bei uns in der überregionalen Tageszeitugn ist ein kleiner Artikel zum F1-Rennen, dazu noch ein kleiner Artikel zur MototGP weil einer der Fahrer wehen offenen Reissverschluss das Rennen verloren hat - alle anderen Ereignis nicht mal erwähnt.


    Motorsport geht bei uns glaube ich so langsam den Bach runter.

  • Amazon Werbung
  • Vielleicht sollten alle auf Seite fahren wenn der Champ kommt, damit er jammern kann, daß er schwer kämpfen musste. :ironie:


    Aber wenn Heiko Wasser aus Österreich sich wieder vornehm zurück hält, fände ich das auch sehr angenehm. Keine Ironie.

    happy_004 Stimmen im Kopf sind völlig normal, nur wenn man von Ihnen etwas Neues erfährt, wird es kritisch,... happy_004

  • Bottas war im Training nicht wieder zu erkennen. Er sieht motiviert aus. Das wird eine spannende Quali heute.

    Setzte dir immer schwer erreichbare Ziele, damit du dich maximal anstrengst.

  • Der CHAMP wird es schon richten :)

  • Ein Chassis Tausch ist echt normal und nix neues im Team zwischen den Fahrern? ?(


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Setzte dir immer schwer erreichbare Ziele, damit du dich maximal anstrengst.

  • ebay Werbung
  • Heisst der nicht cHAMp?

    Beim "reagieren" fehlt mir noch irgendwas facepalm-iges 🤣

  • Hoffentlich gehen morgen nicht wieder die Reifen aus ^^

    Werde das Rennen vermutlich nicht Live sehen, aber Le Castellet war noch nie berauschend….

    47198-3a1185e0.jpg

    Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,

    den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann

    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!