Teppichrutscher/ Hilfe bei der Bahnplanung fürs Kinderzimmer

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Nach einigen Vorfällen in der jüngsten Vergangenheit möchten wir eindringlichst darauf hinweisen keine Bilder zu posten für die keine Rechte bestehen, siehe auch Punkt 9.2 der Boardregeln.

    • Teppichrutscher/ Hilfe bei der Bahnplanung fürs Kinderzimmer

      Hallo zusammen und noch eine Frohes Neues Jahr.

      Ich bin nach Jahrzehnten wieder bei der Carrerabahn gelandet... Der Weihnachtsmann hat für und Großen (8 Jahre) eine Grupa (DTM Furore 132), 1 Satz K2 und eine Pit-Lane spendiert :)

      Nach langem stöbern hier im Forum und viel Spaß mit dem vielbeschriebene Layout "eine Handvoll K2" musste jetzt die Bahn aus dem Wohnzimmer weichen. Im Kinderzimmer haben wir
      max. 2m x 3m Platz (wenn je ein paar "Millimeter" mehr sind ist es auch ok.

      Mit dem Programm softyroyal habe ich schon einige Versuche hinter mir...bin aber mit dem jetzigen Ergebnis nicht zufrieden.
      (Derzeit ist track.png aufgebaut, wobei ich nach der Kurve K2,K2 zwei Stück 1/4 Geraden einbauen musste, um den Track zu schließen)
      Die Kurven lassen sich trotz K2 sehr ähnlich fahren...
      Vorhandenes Material:
      Mehr K1 und Standartgerade mehr als genug (auch noch Altbestand vorhanden)
      6x K2 inkl. Randstreifen (innen und außen)
      6x Randstreifen Gerade
      9x Randstreifen K1 außen
      5x Randstreifen K1 innen
      2x 1/4 Gerade
      2x 1/3 Gerade
      2x Kreuzweiche
      Pit-Lane + 1x Erweiterung

      In viel mehr neue Schienen will ich erst mal nicht investieren... Wenn ein geniales Layout vorliegt würde vielleicht ein, zwei, Schienen nachkaufen aber erst mal keine ganzen Sätze...
      Über eure Hilfe würde ich mich sehr freuen! Vielen Dank!

      Ich habe mich an einem weiteren Versuch (nicht aufgebaut) gewagt... Bitte um Feedback
      Files
      • track.png

        (163.68 kB, downloaded 17 times, last: )
      • track-4.png

        (123.62 kB, downloaded 4 times, last: )
      • Versuch.png

        (155.34 kB, downloaded 8 times, last: )

      The post was edited 1 time, last by myswi ().

    • Google Werbung
    • Vielen Dank für die Antworten.
      @Mcbeth welches der drei Layouts würdest du bevorzugen?

      Ich habe noch mal ein wenig mit der Planung-SW experementiert um beim Layout Versuch die linke obere Ecke umzugestallten (mit einem Minimum an Schienen-Zukauf).

      softyroyal.de/?t=a39710c84 (Versuch Teil 2), Bitte um Feedback. Dankeschön!


      Da ist noch ein kleiner Versatz drin ... bekommt man den geschlossen? Durch die neue Kurve wiird die Fläche 20cm zu groß (un Randstreifen sin auch noch nicht eingezeichnet. Hat jemand eine Idee für eine schickere Kurvenkombi?


      Weiter Frage:
      Ich habe in meinem aktuellen Layout noch alte K1 verbaut (älter 30 Jahre) optisch ok...aber bei der Überfaht klackern die Auto deutlich lauter als bei den neunen Schienen. Hat jemand einen Tipp wie ich die Geräuche minimieren kann. Bei der alten Schiene fängt der Leiter 1-2mm in der Bahn ersdt an...
      Files
    • Hallo

      Ich würde den png track nehmen, ist ausgewogen und für den Platz optimal und es lassen sich genügend Weichen unterbringen.

      Gruß

      Jürgen B
    • ebay Werbung
    • Also wenn du Teile kaufen willst, dann wirst du schon K3 und ein paar K4 brauchen.
      Die K3 als Packung gehen schon. die K4 sind nicht so billig. Aber wenn du mehr haben willst als das was du momentan hast, gehts auf dem Platz nur durch investieren.
      Würde sagen entweder du fährst eins deiner jetztigen Layouts oder du suchst ein tolles Layout (auf dieser Fläche eher schwer, aber möglich). Dann aber Augen zu und durch. Teste deine Layouts einfach mal und berate in der Runde ob ihr damit zufrieden seit oder Geld in die Hand nehmt.
      Optisch würde ich zu deinem ersten Layout tendieren.
      Hier mal zwei mit neuen Teilen:

      MJ_300x200a.PNG
      MJ_300x200.PNG
    • Vielen Dank für die Rückmeldungen!

      @Mcbeth: Die Layout finde ich gut.

      Aus deiner Erfahrung lassen sich die Layout soweit optimieren, dass die vielen kleinen Geraden sich noch reduzieren (Investkosten runter)?
      Im zweiten Layout müsste es ja zumindest durch die parallelen Geraden funktionieren oder?
      Wird hier im Forum eher von parallelen Geraden abgeraten oder ist dies nur Geschmackssache?

      Die "Doppelte-Kurve (K1/K2) in der Überfahr finde ich nicht ganz so optimal ....sieht hier jemand Optimierungspotential?
    • Prinzipiell ist mein erstes Layout um Welten besser. Allerdings auch mehr neue Teile nötig. Du kannst beim zweiten Layout je eine Driittelgerade vor und nach der ersten Kurve entfernen und bei den obigen beitden Geraden kannst du je 2x eine 1/4 Gerade rausnehmen.
      Wegen der Doppelkurve, könnte man versuchen, die eine Gerade vorher zu kürzen um die beiden K2 direkt zu nutzen und dann die lange Gerade danach ebenfalls anpassen. Wie das dann mit den kurzen Geraden ausgeht müsste man kucken.
    • Danke für die tollen Vorschläge! Du hast recht das erste Layourt sieht klasse aus.
      Zu Lasten der Tiefe versuche ich mal die Überlappung der beiden linken Kurven zu beseitigen...
    • Werbung
    • New

      Hallo zusammen, ich benötige nochmal die Meinung der Planungs-Spezis!
      Nachdem jetzt auf dem Dachbodenplatz geschaffen wurde, wollen wir doch noch ein wenig investieren.
      Wir können uns jetzt auch auf 2x 4m austoben.
      Die Bahn muss "kindertauglich sein" --> Wir haben festgestellt, dass lange Tunnel oder viele Ebenen für uns nicht tauglich sind.
      Erstmal wird die Bahn auf dem Boden aufgebaut. Wir benötigen ein wenig Platz zwischen den Schienen, damit die Kinder zum Bergen dazwischen treten können ->Also auch nur Innen-Randstreifen wo es nötig ist. Wir fahren derzeit nur 1:32.


      Aktuell bin ich gerade an diesem Layout.

      softyroyal.de/?t=a0695445
      Was mir noch nicht gefällt, dass vor der Kreuzweiche die SG fehlt. Lassen sich die Kurven-Kombis vom Start bis zu ersten Kreuzweiche optimieren, so dass man die Gerade vor die Weiche bekommt ohne das grundsätzlich Layout zu verändern und noch viele mehr Schienen zu investieren?

      Die Jungs lieben die langen parallelen Geraden, die dann noch einfach verlängern kann.



      Wenn sich dadurch die Außenmaße die 4x2m verändern ist das ok.

      Vielen Dank!Dachboden_1.png

      The post was edited 1 time, last by myswi ().