Plafit SLP Porsche 962

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Nach einigen Vorfällen in der jüngsten Vergangenheit möchten wir eindringlichst darauf hinweisen keine Bilder zu posten für die keine Rechte bestehen, siehe auch Punkt 9.2 der Boardregeln.

    • Hatte ich Anfangs so gelesen und im Verlauf auch wahrgenommen.
      Das ganze untermalt mit vielen
      :fragend2: „fachdienlichen“ :?: :saint: Kommentaren.

      was willst mehr :D
      der "Ritzelburgring"

      ...und was ist Dein Projekt?
      freeslotter.de/index.php?page=Thread&threadID=74358


    • ebay Werbung
    • Ruhrbut (Ralle) wrote:

      Ich habe einfach Bock ein weiteres Autos konsequent nach SLP aufzubauen
      Ich bringe Dir einen BRM Escort rüber! ;) :D
      Gruß Henni

      Fahren Sie bitte vorsichtig... immer!

      "The Red Lantern Lounge" Home of The Crazy Red Lantern Slotter!

      Die Bergprüfung im Wiesental K1 Horror powered by Henni
      Tal der Slotter Cup 2020
      Hennis Fuhrpark


      ... und slotte in Dorsten!
    • Hi, wenns nur an den vorderen Ecken leicht aufsetzt, kann man ja mal versuchen, den Vorderwagen mittels Bodylift leicht anzuheben. Also die federgesicherten Schrauben nen Tick reinzudrehen.
      Und dann schauen, obs besser oder schlechter fährt..

      Wie würdest Du die Härte der Federung einschätzen? Könnte es sein, dass diese in der Steilkurve zu stark komprimiert wird?

      Eventuell härtere Federn einbauen und/oder die vorhandenen mit ner 0,5er Distanz vorspannen. Oder alles zusammen. Oder eins nach dem anderen.

      Sei froh, dass er keine Heckfederung hat :D
      www.renncenter-segeberg.de

      The post was edited 1 time, last by bozols ().

    • Moin Bernd,


      die Federung, da habe ich (noch) kein richtiges Gefühl zu, was richtig oder falsch; besser oder schlechter ist. Wenn es den Ansatz eines Gefühl gibt dann ist die Federung für die Kompression bei Höchstgeschwindigkeit in der Steilkurve zu weich.
      ja dann gehe ich da mal bei; heute.....

      bis später

      Ralle
      PS: Warum eigentlich Steilkurve: Bei der Planung auf den ca. 5x2 meter wollte ich einen Passage mit einem höchstmöglichen Vollgasanteil und der Rest technisch.
      Die Steilkurve ist psychologische Verlängerung der Geraden. Vollgasanteil von 8 meter!


      mit motorsportlichen Grüßen

      Ralle



      THE RED LANTERN LOUNGE (Member)





      The post was edited 1 time, last by Ruhrbut (Ralle) ().

    • Noch so ne Frage:
      Ist die Messingplatte eigentlich wirklich waagerecht, wenn das Chassis auf der Richtplatte steht?
      Falls er jetzt hinten hoch steht, am besten erstmal das korrigieren, indem man passende "shims" unter die Hinterachsböcke legt.
      Manchmal reicht das schon in so einem Fall,um die Nase minimal höher zu bekommen.
      Und wäre auf jeden Fall die erste Maßnahme.
      www.renncenter-segeberg.de
    • ebay Werbung
    • Also ich find Eure Steilkurve einfach geil. Die Dinger sind ja ziemlich aus der Mode gekommenen, aber ich finds ne interessante Variante für eine amtliche, private Kellerbahn, zumindest wenn es sich um die großen Radien handelt.

      Für ne Clubbahn ists schwieriger, weil viele an sich gute Autos dann nicht funktionieren.
      Man muss das eben schon beim Aufbau des Fahrzeugs mitdenken.
      www.renncenter-segeberg.de
    • So heute gibt es nur mal eine Geschichte zum Schmunzeln, passiert in Echtzeit gestern Abend. Ansonsten heute kein Schrauben im Keller da meine Frau Silke und ich heute Frondienste an Haus und Hof zu verrichten haben. wir bauen eine Holzhütte und haben dafür in Kleinanzeigen Fenster und Türen gekauft. Die werden am Wochenende aufgearbeitet und gestrichen.
      Und Silke ist auch Hauptdarstellerin der Geschichte von gestern Abend. Endlich war der erste wein eingeschenkt und wir saßen zusammen:
      " Sag mal was hast du denn da für neue Autos gebaut?"
      Ich:"bla bla bla bla "
      Sie: wie fahren denn die?
      Ich:" bla bla bla bla"

      SIE: "ZEIG MAL"

      Zack, standen wir mit dem Weinglas in der Hand und ich fuhr wirklich mit meiner Frau Slotracing :/

      Sie: Sind da Moosgummireifen drauf?
      Ich: bla
      Sie: ah ja, die muss man ja einfahren damit die Grip bekommen
      Ich: :help: :bahnhof:
      Für eine Stunde fuhren wir gemeinsam .......

      wir werden sie nie verstehen; sie sind immer wieder für eine Überraschung gut und das ist vielleicht Auch gut so......

      In diesem Sinne für heute.

      Ralle

      Bernd, nach den Federn werde ich noch schauen......Danke


      mit motorsportlichen Grüßen

      Ralle



      THE RED LANTERN LOUNGE (Member)





    • Guude,


      Ruhrbut (Ralle) wrote:

      ......wir werden sie nie verstehen; sie sind immer wieder für eine Überraschung gut und das ist vielleicht Auch gut so......

      ......
      nur einmal hat meine Holde mit großem Interesse an einer Rennbahn gestanden....

      CIMG0837.JPG

      später hieß es immer:
      "das ist mir zu hektisch!"
      Gruß aus Mainz

      Gunther

      Bilder vom Bau meiner Holzbahn hier im Forum siehe Der Gutenbergring nimmt den Rennbetrieb auf....


      http://www.schwagutec.de
    • ebay Werbung
    • schwagutec wrote:

      "das ist mir zu hektisch!"
      Deine Gute sollte dann einfach mit @Haegar slotten.
      Der ist zu langsam um Hektik aufkommen zu lassen! ;) :whistling:
      Gruß Henni

      Fahren Sie bitte vorsichtig... immer!

      "The Red Lantern Lounge" Home of The Crazy Red Lantern Slotter!

      Die Bergprüfung im Wiesental K1 Horror powered by Henni
      Tal der Slotter Cup 2020
      Hennis Fuhrpark


      ... und slotte in Dorsten!
    • New

      Schwerer Ausnahmefehler ?!

      Hi Team,
      jetzt hat es auch bei uns geschneit, alle Fronarbeiten sind erledigt und ich kann mich wieder den Hausaufgaben widmen. Nach dem ich bei dem ersten Auto die Federung am Lift zugedreht hatte spürte ich eine Besserung in der Steilkurve . Juhu. Beim zweiten Auto wurde das Kratzen schlimmer. Oje... Dann habe ich mich mal mit dem Mechanismus auseinandergesetzt und festgestellt das, so wie ich das zusammengebaut habe eigentlich gar keine Wirkung zu erzielen ist.oder?

      IMG_1292.jpeg

      Ich denke das die Feder für den Lift zwischen Karohalter und Messingplatte gehört, richtig?
      Mit der freundlichen Bitte um Bestätigung :)

      Enjoy your day.......

      Ralle


      mit motorsportlichen Grüßen

      Ralle



      THE RED LANTERN LOUNGE (Member)





    • New

      Ach herjeminee,
      und sofort den schweren Ausnahmefehler NR. 2 gefunden. Ist wohl der Sonntag der Fehlerbehebung.

      Ich habe die Frontfederung an die Kette gelegt durch die Art wie ich die Kabel fixiert habe:


      IMG_1294.jpegIMG_1295.jpeg

      Der Draht ist der Wickeldraht von einem defekten Elektromotor aber worum verzwirbelt habe ich die beiden Platten miteinander fest verbunden :bummm:

      Frage: Wie fixiert Ihr die Kabel?

      Na ja, Gefahr erkannt, Gefahr gebannt....

      Ralle


      mit motorsportlichen Grüßen

      Ralle



      THE RED LANTERN LOUNGE (Member)





    • New

      Bodylift und Federung sind schon korrekt montiert.
      Mit den Kabeln hast Du natürlich Recht. So hast Du gar keine Federung.

      Merkwürdig, dass die Maßnahme bei einem Auto funktioniert und bei dem anderen nicht.

      Hab grad zu tun und melde mich später nochmal.
      www.renncenter-segeberg.de
    • ebay Werbung
    • New

      Hi,
      Nochmal zum Verständnis :
      Der Bodylift besteht aus dem vorderen Ende der Karowackelplatten (Pans). Dieses liegt auf dem Federelement auf. Federt jetzt das Auto vorne ein, wird eben der "Pan" mit angehoben und hebt auch den vorderen Teil der Karosserie mit an.

      Diese Konstruktion soll erreichen, dass beim Einfedern weder die Vorderräder am Radhaus schleifen noch die Schnauze der Karo auf der Fahrbahn aufsetzt.

      Zusätzlich befindet sich in eben in diesem vorderen Ende des Pans eine Einstellschraube, deren kleine Feder lediglich bewirken soll, dass die Einstellung der Schraube sich nicht von alleine verdreht.

      Diese Mechanik setzt die Federung selbst nicht fest!

      Dreht man die Schraube weiter hinein, wird die Karo vorne angehoben.

      Mir scheint es auf dem Bild so zu sein, dass die Spitze der Schraube das Federelement noch gar nicht berührt.

      Damit hat sie noch fast gar keine Wirkung.

      Also deutlich weiter reindrehen! Allerdings nur so weit, dass noch Wackel vorhanden bleibt.
      www.renncenter-segeberg.de
    • New

      Guten Morgen und einen guten Wochenstart, Team.

      @bozols Danke, wie immer gut und nachvollziehbar erklärt.
      Mit diesen Gedanken war ich im Keller aktiv und habe getestet. Einige Runden mit Federung ganz zu und dann einige mit Federung ganz auf und dabei ist folgendes aufgefallen:
      Mit ganz offen gedrehter Federung hört man über die gesamte SK ein gaaaanz sanftes Schleifen:

      Klick für Federung offen


      Mit ganz zugedrehter Federung; also soweit zu das soeben noch der Wackel vorhanden ist setzt die Karo einmal ganz hart am SK Eingang auf und bleibt dann frei:

      Klick für Federung zu


      Ich hoffe das das auf dem Video zu hören ist.

      Mir ist noch nicht ganz der Zusammenhang klar. Ich würde jetzt erstmal die Federung auf weich stellen und damit leben aber gerne würde ich auch denZusammenhang verstehen.

      @Henni meinte gestern bei einem Nachgeburtstagsbier, die Hülsen an der vorderen Pan Befestigung zu verlängern?!?

      Ich habe auf jeden Fall jetzt nochmal härtere Federn, sowie Schraubenkits bestellt.....

      Wie immer mit besten Grüßen

      Ralle


      mit motorsportlichen Grüßen

      Ralle



      THE RED LANTERN LOUNGE (Member)





    • New

      Mit der Federung vorne: je weicher die Feder umso mehr Gripp baut das Chassi auf

      warum?

      Gerade bei der C Schiene läuft es ruhiger über die Bahnstöße und es verschränkt leichter was druck auf den Hinterreifen erzeugt = Gripp

      Bei der Steilkurve musst du nun den Spagat schaffen das du genügend Gripp hast aber durch den Anpressdruck die Federung nicht durchfedert.
      Bei dem Speed und Karosseriegewicht der BRM Porsche ist das in der Steilkurve nicht zu unterschätzen!

      Fahre mal mit sehr wenig Achsspiel für mehr Gripp und harten Federn
      Um ein Gefühl für die Federhärte mit der Wirkung am Chassis zum bekommen: Chassis auf die Einstellplatte und mal ganz vorne bei den Wackelhülsen mit nem Schraubendreher aufs Chassis drücken und schauen bei wieviel Druck er hinten diagonal das Beinchen hebt

      Den Karolift auf perfekte Einstellung kontrollieren - Auto auf eine Stellplatte und vorne auf die Ecken der Karosserie drücken - das Heck muss sofort gleichmäßig hochgehen
      Wippt nur eine Seite wackelt der Body diagonal..... dann an den Liftschrauben nachjustieren

      wenn ihr mal richtig Gripp auf der C Schiene für die SLP Autos gefahren habt wird sich die Frage nach dem Gripp nicht mehr stellen.

      Gruß
      LMK