Plafit SLP Porsche 962

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Nach einigen Vorfällen in der jüngsten Vergangenheit möchten wir eindringlichst darauf hinweisen keine Bilder zu posten für die keine Rechte bestehen, siehe auch Punkt 9.2 der Boardregeln.

    • New

      Hi Ralle,

      ich habe dir mal ein Foddo vom SLP 1 gemacht wo du die Besagte ganz weiche Feder auf dem Karosserieträger bei den vorderen Wackelhülsen sehen kannst
      die den Wackel vorne hoch / hinten runter dämpft........... halt der Federkraft entsprechend


      Plafit SLP 1.jpg

      ist so ein super dünner dunkler Federdraht... aber keine Ahnung ob es die von Plafit einzeln gibt

      L.G.
      LMK
    • ebay Werbung
    • New

      Einspruch! Lebe jetzt seit 15 Jahren in der absoluten Gewissheit, dass es die weichen Plafitfedern sind, die den U-TRÄGER beim SLP1 abfedern.
      Bitte beraubt mein Weltbild nicht einer seiner tragenden Säulen!
      www.renncenter-segeberg.de
    • ebay Werbung
    • New

      Hi Bozols

      Da in meiner Feder-Box im Fach "weich" nur silberne und farbige / bunte sind

      ich am Wackel schon lange keine Federn mehr nutze

      weil ich mir nie Federn von Plafit gekauft habe

      noch zwei dieser Chassis in ner Schublade liegen habe wo diese dürren Federn verbaut sind


      bin ich mir nicht zu 100% sicher.............

      ehrlicher Weise sind es nichtmal 70%

      wahrscheinlich sind es aber nur 50% ;(



      also füge ich mich gerne deinem Einspruch

      :trinken4:


      V.G.
      LMK
    • New

      Egal, an dieser Stelle gilt jedenfalls: Je weicher, je besser. Aber das ist SLP 1.Sind wir denn schon soweit?

      Zu den Schleifern:
      Lieber "Super Down" auf Carrera.

      Zu den Geräuschen auf der Aussenspur:
      LMKs Theorie find ich mindestens interessant. Also Ralle, hol den Dremel raus! Wenn sie im Weg sind, hätten sie keine Naca Ducts werden dürfen...

      Im Ernst, ich denke, man muss nach und nach alle möglichen Ursachen ausschließen.
      Und mit nem hübschen Gitter werden die Heimbahnbomber ja auch nicht verschandelt.

      Im SLP-CUP dagegen stellt sich dieses Problem ja warscheinlich gar nicht.
      www.renncenter-segeberg.de
    • New

      Hi Team, ich war nur kurz weg...:-)

      LMK Mainhatten wrote:

      Hi Rralle,

      auf der inneren Spur in der Steilkurve ist es die extreme Kompression welche die Federung des Fahrwerks extrem arbeitet lässt und diese wahrscheinlich sogar bis zum Anschlag einfedert,
      dadurch würde der Frontsplitter der Karo auf der Bahn schrappen

      Der Wackel funktioniert auf der inneren Spur nicht da durch die extrem hohe Kompression die Karosserie im bruchteil einer Sekunde plan auf das Fahrwerk gedrückt wird


      auf der äußeren Spur der Steilkurve hast du mehr Anlauf und die Kurve bremst das Auto weniger ein - dadurch viel mehr Speed und durch den wesentlich geringeren Anpressdruck arbeitet dort der
      Karosseriewackel. Wenn das Spurzahnrad wirklich so knapp unter dem Luftauslass dreht reicht da schon eine kleine Bewegung und es läuft an.


      Gruß
      LMK
      Da bin ich ganz bei Dir daher ist es ja verwunderlich das es nur auf der Aussenspur der SK ist.



      bozols wrote:

      Egal, an dieser Stelle gilt jedenfalls: Je weicher, je besser. Aber das ist SLP 1.Sind wir denn schon soweit?

      Zu den Schleifern:
      Lieber "Super Down" auf Carrera.

      Zu den Geräuschen auf der Aussenspur:
      LMKs Theorie find ich mindestens interessant. Also Ralle, hol den Dremel raus! Wenn sie im Weg sind, hätten sie keine Naca Ducts werden dürfen...

      Im Ernst, ich denke, man muss nach und nach alle möglichen Ursachen ausschließen.
      Und mit nem hübschen Gitter werden die Heimbahnbomber ja auch nicht verschandelt.

      Im SLP-CUP dagegen stellt sich dieses Problem ja warscheinlich gar nicht.
      Check und abermals Danke. Ordere Super Down mit den das 1.

      bozols wrote:

      Ach, noch ganz wichtig. Wenn Du an der Karo dremelst, nimm vorher die 4 Schrauben raus. Die sind sonst futsch
      Man kann es gar nicht oft genug und laut genug sagen..... und immer wieder vergessen Idiot:
      aber zum Glück gibt es ja die Schnitzelschalen mit zumindest 50% Wiederfindgarantie wenn man es mal wieder vergaß......


      Ich wünsche Euch allen ein warmweiches Wochenende. Die 15km Regel ist wieder aufgehoben und meine Frau und ich fahren heute wieder zum Wandern auf den Campingplatz in Züschen/Sauerland. Wandern macht den Kopf so frei in Corona Zeiten. Einer meiner gewonnenen Erkenntnisse.

      Bis Sonntag

      Gruß

      Ralle


      mit motorsportlichen Grüßen

      Ralle



      THE RED LANTERN LOUNGE (Member)





    • New

      Also, ich seh LMKs Theorie ja tatsächlich als Erklärungsversuch, auch für das Außenspurphänomen. Weil dort die Karo aufgrund der geringeren Kompression eventuell vorne nicht nach unten gedrückt wird und deshalb nach hinten kippen kann, so dass das Zahnrad kurzzeitig schleift.

      Ich denke, erstmal weg mit dem störenden Plastik, damit man diese Ursache ausschließen kann, und dann weitersehen.

      Viel Spaß beim Wandern!
      www.renncenter-segeberg.de
    • ebay Werbung