Der Boisheim Raceway entsteht, - 20m Nebendahl Holzbahn

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Nach einigen Vorfällen in der jüngsten Vergangenheit möchten wir eindringlichst darauf hinweisen keine Bilder zu posten für die keine Rechte bestehen, siehe auch Punkt 9.2 der Boardregeln.

    Plan ist es am Pfingstwochenende 22.5.21 bis 24.5.21 die Software hier auf den aktuellsten Stand zu bringen. Das erfordert einen kompletten Datenimport in eine neue Installation. Da einige Dinge nicht importiert werden können ( Markt, Shop, Webdisk ) solltet ihr wichtige Daten vorsichtshalber notieren ( Kauf/Verkauf im Marktplatz ). Optisch wird sich etwas ändern, wir versuchen es so nah wie möglich am aktuellen Aussehen anzupassen. Wir müssen hier mit der Zeit gehen, die hier laufende Software wird schon seit einem Jahr nicht mehr unterstützt. Diesen Hinweis könnt ihr mit dem x rechts deaktivieren.
    Das Team von freeslotter

    • Der Boisheim Raceway entsteht, - 20m Nebendahl Holzbahn

      Hallo liebe Slottergemeinde!

      ACHTUNG, der hier stehende Text ist „veraltet“, mir ist eine 3-spurige 20m Nebendahl Holzahn zugelaufen.
      Ab Beitrag 20 geht es somit zu der neuen Bahn weiter!


      Wie der ein oder andere schon gelesen hat: in meinem Vorstellungsbeitrag, stecke ich gerade ziemlich tief (bin wohl infiziert...) in der Vorbereitung zu einer Bahn in meiner Halle.
      Grundkonzept:
      • Eine Bahn die sowohl für Fahranfänger ohne Einweisung und ständige Abflüge nett fahrbar ist (Fahrspannung wird gedrosselt, Einsatz von Magneten), aber auch für Amateure durch die Erhöhung der Fahrspannung länger ihren Reiz hat.
      • Bahnfläche 5x5m
      • Eigenstabile Konstruktion die per Seilzug in die Höhe gezogen wird um den Platz anderweitig zu nutzen. Im hoch gezogenen Zustand werden Vier Füße für eine Bahnhöhe von ca. 3m darunter gesetzt. (gesichert)
      • 4 fest aufgebaute Slots
      • 4 Regelbare Netzteile 5A
      • Streckenlänge zwischen 4x21m und 4x29m, je nachdem für welches Layout ich mich entscheide, danke an @ABC Herbert und @kalgani für die Entwürfe! Bahnplanung
      • Fest Fahrerplätze an der Wand
      • Einfache Bergungsmöglichkeit der Fahrzeuge
      • "leichte/einfache" optische Gimmicks und Gestaltung des Raceways
      • Cockpit XP mit Tankstop, Zeitmessung usw. über einen großen Fernseher
      • ...
      • ...
      • ...
      • für die Zukunft kann ich mir einen Dualbetrieb vorstellen, muss mich dazu aber noch aufschlauen.


      Tja so weit bin ich, nein eigentlich schon etwas weiter.
      Morgen werden die meisten Schienen hierfür abgeholt und vier Netzteile.
      Eine Flotte von vier AUDI RS5 für meine Gäste ist bestellt, die werden noch schön umlackiert und mit eigenem Sponsoring versehen.
      Mein "Holzwurm des Vertrauens" hat gestern mit mir die Art der Grundkonstruktion festgelegt, eine Mixtur aus stabil und trotzdem möglichst leicht.

      Nun ein paar Fragen, ich habe zwar schon seit Tagen etliches gelesen, manches ist mir dennoch unklar.
      Ich schätze ich muss am besten jetzt schon festlegen, ob und wenn mit welchem System, ich später auf Dual umbauen möchte. Dazu lese ich mich noch ein, freue mich aber über Tipps / Denkanstöße.
      Daran gekoppelt stellt sich mir die Frage nach den Reglern. Für meine "unerfahrenen Gäste" möchte ich ordentliche aber einfache Regler an der Bahn haben, die kann ich soweit ich bisher gelesen habe, erst festlegen wenn die Frage mit dem DUAL geklärt ist oder?

      Dann wäre mir noch eure Erfahrung wichtig, welche Fahrbahnhöhe (vom Fußboden aus) ihr als sinnvoll ansetzen würdet?

      Mehr Fragen und Infos kommen noch, ich muss mit meinen Mädels jetzt Zeugnisse abholen ;)
      Hier mal die beiden "favorisierten" Bahnlayouts:
      Vorschlag Herbert.pngVorschlag Kalgani.png
      ************************************************
      Gruß Jochen

      *wer später bremst ist länger schnell*
      Walter Röhrl: Ein Auto kannst Du nicht behandeln wie deine Frau, ein Auto benötigt Liebe...

      The post was edited 1 time, last by JochenK ().

    • ebay Werbung
    • Bei 5x5m würde ich jetzt max 55cm vom Boden hoch gehen.
      Wenn kleinere Fahrer mal da stehen ist bei 5m schon die Einsicht in den hinteren Bereich eingeschränkt. Würde ich behaupten
    • Donnerwetter! Du gehst aber in die Vollen.
      Beide Layouts sehr schön!

      Ein normaler Stuhl hat etwa 48cm Höhe. Ein Esstisch ca 75cm.
      Ich würde die Höhe etwa auf der Hälfte ansetzen. Also so um die 60-63cm.
    • MBB wrote:

      Durch den Aufzug benötigst Du den Plattenausschnitt für den Pfeiler nicht mehr. Als Decke wirkt sicherlich eine viereckige Platte besser. Allerdings ist es bei der Bahn auch wichtig, wie gut Fahrzeuge geborgen werden können.
      Der Punkt macht mir noch zu schaffen ehrlich gesagt...
      Ich bin voll bei dir, rechteckige/quadratische Platte wäre in dem Fall sinnvoller, ich überlege ob ich um Änderung des Layouts bitten soll, oder den nun "hinzu gewonnenen" Bereich optisch gestalte (Gebäude/Tribüne/Mülleimer/weiß der Geier).
      @Stretzi und @Jay F K danke euch für die Höhen, da bin ich erstaunt, hatte mit 70-80cm gerechnet. Ich stelle gleich mal meine kleine Tochter (1,4m) an einen Tisch und messe mal nach ;)

      Als Sitzgelegenheit hatte ich entweder an einzelne Sitze/Stühle oder eine Sitzbank gedacht die direkt an der Wand befestigt sind. Getreu dem Motto: Steuern sollst du hier, drüben gibt es Bier!
      ************************************************
      Gruß Jochen

      *wer später bremst ist länger schnell*
      Walter Röhrl: Ein Auto kannst Du nicht behandeln wie deine Frau, ein Auto benötigt Liebe...
    • Die Frage wäre, wie oft wird die Bahn hochgezogen? Nach jedem Gebrauch? Oder nur wenn der Platz mal benötigt wird?

      Wenns eher selten ist, also die platte die meiste Zeit unten ist, dann würde ich auf Komfort an der Bahn setzen und nicht auf Optik an der Decke.


      Die Höhe ist natürlich Geschmackssache. Meine Platte ist auf 70cm, weil ich den Stauraum darunter benötige. Meine Kinder haben bis etwa 10 Jahre aber zum Fahren immer auf einem Hocker gestanden.
      Je niedriger die Platte, um so weiter kann man sich überbeugen um Fahrzeuge zu bergen. Aber wenns zu niedrig wird ist halt auch Mist.
    • Google Werbung
    • Hallo
      Also meine Bahn ist 70 hoch und wenn man mit einem normalen Stuhl daran Sitzt kann man die Bahn nicht komplett einsehen mit einem Barhocker ist alles gut.
      Ich würde das zweite Layout nehmen das gefällt mir sehr gut .
    • Also die Platte wird geschätzt etwa 5-20 mal im Jahr nach oben gezogen wenn hier Events stattfinden.
      Ok wenn es nach Freunden und Bekannten geht und Corona uns lässt viel öfter, zumindest seit ich die PA Anlage laufen habe :thumbsup:
      Nein im Ernst, für geschäftliche Events nicht soo oft, aber gerade dann ist mir die Optik extrem wichtig da es dann halt um meine... äh,... Reputation geht? Na so in etwa jedenfalls, also zumindest für Leute die mich nicht näher kennen, bei den anderen bin ich ja eh durch :S

      Aufgrund der Konstruktion werde ich die Platte aber wohl auch schon weiter geschlossen planen, zur Not muss ich den Bereich dort entschärfen, was ich aber eigentlich nicht möchte...

      @Andreas.w na wir beide werden doch die beiden Layouts gegeneinander testen um zu entscheiden welches Layout der offizielle „Boisheim Raceway“ wird ;) oder keine Lust? happy_004

      Zum Thema Fahrzeuge bergen, taugen dazu ggf. Auch diese üblichen „Müllgreifer-Zangen-Dinger“ mit diesen 1m langen Stielen dran? Wäre zumindest für die eine Stelle im Infield hilfreich...
      ************************************************
      Gruß Jochen

      *wer später bremst ist länger schnell*
      Walter Röhrl: Ein Auto kannst Du nicht behandeln wie deine Frau, ein Auto benötigt Liebe...

      The post was edited 1 time, last by JochenK ().

    • Na ja, ich denke, wenn dann jemand fragt: "Was hängt da denn unter der Decke?" und du die Platte dann runterlässt, wird deine Reputadingens noch ordentlich steigen, zumindest bei männlicher Kundschaft... :D
    • Zu deiner Frage wegen Regler.
      Diese hier von Slocarfactory sind nicht schlecht und nicht ganz so teuer wie ein ACD Regler.
      Screenshot_20210129-173758_Samsung Internet.jpg
    • ebay Werbung
    • Andreas.w wrote:

      Zu deiner Frage wegen Regler.
      Diese hier von Slocarfactory sind nicht schlecht und nicht ganz so teuer wie ein ACD Regler.
      Danke dir, meinst Du wirklich, ich sollte die Regler für meine "Gäste" bereit stellen?
      Ich hatte da auf etwas günstigeres gehofft, also günstiger, nicht billig und in 5 Minuten defekt ;)

      Wie ist denn das in Hinblick auf DUAL Umbau, sind die Regler nicht von der Art des DUAL Umbaus abhängig?

      Zum Thema Höhe @Jay F K , meine kurze war eben hier in der Halle, da habe ich sie an den Rand gestellt und 70cm markieren lassen. In 5m Entfernung sollte das von der Übersicht eigentlich auch für sie passen meiner Schätzung nach, so lange nicht höhere Bauten die Sicht verdecken natürlich.
      ************************************************
      Gruß Jochen

      *wer später bremst ist länger schnell*
      Walter Röhrl: Ein Auto kannst Du nicht behandeln wie deine Frau, ein Auto benötigt Liebe...
    • Wenn du dual baust brauchst du so glaub ich zwei Sorten Regler . Halt Analog und digital.
      Ja die Regler sind etwas Teuerer aber gut.
      Natürlich gehen auch die originalen Regler aber diese sind halt recht grob getaktet und denke das die auch leicht Warm werden je nach dem welche Autos du fährst weil du die Bahn ja mit LNT befeuerst.
      Die Regler von Parma gibt es glaub ich nicht mehr.
    • Hey ihr Racer!

      Ich habe gerade einen Knoten im Kopf und brauche mal eure Erleuchtung.
      Im Rahmen der Planung beschäftige ich mich auch mit dem angedachten Umbau auf DUAL und bin total verwundert das der eigentliche Umbau so einfach ist...
      Aber, ich glaube wenn es in beiden Fällen Spaß machen soll auf der Bahn, also Analog und Digital, muss die Bahn umdesignt werden um noch irgendwo die Pitlane unterzubringen...
      Dafür bietet sich wohl das Layout von Herbert an, da im Infield des Startbereichs noch Platz ist, dementsprechend würden dann nur zwei Slots digitalisiert, ganz innen 1 und 2. von innen oder wie seht ihr das?
      ************************************************
      Gruß Jochen

      *wer später bremst ist länger schnell*
      Walter Röhrl: Ein Auto kannst Du nicht behandeln wie deine Frau, ein Auto benötigt Liebe...

      The post was edited 1 time, last by JochenK ().

    • Das wäre sicher das Einfachste, nur die beiden inneren Slots zu digitalisieren. Ich würde aber sagen, dass es fast schon Frevel wäre bei den Platzverhältnissen nicht zumindest noch die dritte Spur mit dazuzunehmen.
    • ebay Werbung
    • ich bin da für alles offen, bekomme das nur gerade alles nicht ganz auf die Reihe mit der Auslegung bzw. Den benötigen Schienen mit denen das zu bewerkstelligen ist.
      Also müssten die drei Slots (oder vier) mit Kreuzweichen so gestaltet sein, dass unter allen Spuren gewechselt werden kann und die Pitlane somit von allen Spuren erreichbar ist?
      ************************************************
      Gruß Jochen

      *wer später bremst ist länger schnell*
      Walter Röhrl: Ein Auto kannst Du nicht behandeln wie deine Frau, ein Auto benötigt Liebe...
    • Hallo ihr lieben,

      Sorry das ich eure Gedanken zu dem Thema „unnötig“ beansprucht habe, die Option digital ist gerade gestrichen worden, ich habe eben eine 3-spurige Holzbahn von Slotsports.de bzw. JW Nebendahl gekauft!

      Das wirft jetzt alle meine bisherigen Gedanken über den Haufen, aber die hat mich einfach angemacht, da konnte ich nicht nein sagen.
      Somit wird es jetzt doch rein Analog, dafür aber auch „durchaus“ 124 tauglich!
      Nachteil, die Idee Anfänger mit Magnet fahren zu lassen dürfte damit auch hinfällig sein, oder gibt es dazu Ideen?

      Anbei ein Bild des Layouts:
      E656075A-4AAF-4347-BAC8-2E9EB70636F4.jpeg

      Die Bahn schaut mega genial aus!
      ************************************************
      Gruß Jochen

      *wer später bremst ist länger schnell*
      Walter Röhrl: Ein Auto kannst Du nicht behandeln wie deine Frau, ein Auto benötigt Liebe...

      The post was edited 1 time, last by JochenK ().